Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.04.2012, 22:31   #21
dexter671
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2012
Beiträge: 946
Zitat:
solls geben sonst wären wir maschinen oder?
das sicher nicht. es geht darum, wenn du in diesen moment dich überwindest und stärke für dich selbst zeigst. glaub mir, am nächsten morgen geht es dir besser...und am nächsten morgen ....und am nächsten.....

aber jeder abbruch der ks, grade am anfang, wirft dich auf los zurück.
dexter671 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2012, 22:31 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo dexter671, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 24.04.2012, 22:33   #22
insane90
Member
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 321
Zitat:
Zitat von union Beitrag anzeigen
klar is smalltalk nicht sinn und zweck der ks...
allerdings war bei mir der punkt da wo ichschwach war... solls geben sonst wären wir maschinen oder?
Dann bin ich eine Maschine

Sag mal bist du echt so blind zu sehen, dass es keinen Sinn mehr macht ?
Sie wäre schon von alleine angekommen, wenn sie dich wider haben wollen würde (Frauen dürfen sowas ja immer).

Ist sie aber nicht.

Resultat?

Kannst dir ja sicherlich denken
insane90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2016, 19:50   #23
union
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2012
Beiträge: 12
Ich hole jetzt das gute Stück von vor vier Jahren nochmal hoch.

Vielleicht interessiert es ja einen.

Es hat sich in dieser Hinsicht mit der Frau nicht mehr viel getan.
Sie war nochmal auf einem Geburtstag paar Wochen Später im Mai von nem Kumpel von mir. Auf diesen bin ich dann selber nicht mehr hin,
habe aber am nächsten Tag erfahren dass sie wohl mit einem meiner Kumpels im selben Bett gepennt hat.

Großes Drama also im nachhinein.

Ganz verarbeitet habe ich die Beziehung eigentlich erst gut nen halbes Jahr später.

Und wenn man das so sagen darf. Melden bzw. anpingen tun Sie irgendwann alle mal. Meistens aber nur in schwachen Momenten.
Bei ihr war so ein schwacher Moment gegen Weihnachten.
Dort bekam ich dann eine sms die mir zu dem Zeitpunkt auch einen kleinen Hopser im Herzen verursachte aber nicht weiter schlimm war.

Sie: Frohe Weihnachten,...,guten Rutsch... (genauer Wortlaut nicht mehr im Kopf)
Ich: Danke dir auch.

Damit wars das dann.

Sie ist seit 3-4 Jahren glücklich mit einem zusammen und ich freu mich für Sie. Ich stehe ihr ganz neutral gegenüber.

Seitdem hatte ich eine weitere 1-jährige Beziehung mit großem Drama dank "psychoschnalle" und eine weitere zu einer sehr jungen (21), ich (27),
die über 2Jahre 8 Monate ging und nun auch seit 06.07.2016 von ihrer Seite aus beendet wurde.

Betaisieren habe ich mich die letzten 2 Wochen lassen.

Kontaktsperre wird seit 2 Wochen nach der Trennung eingehalten.
Nachdem wir uns nochmal getroffen und uns geküsst haben.

Gefühlt wirds mit dem Alter schwieriger loszulassen vor allem wenn wie in meinem Fall ziemlich viel Hoffnung mitspielt.

Naja falls jemand Hilfe anbieten möchte zu meiner derzeitigen Misere, dann würde ich das ganze etwas ausführlicher aufschreiben.

Aber warum ich hier kurz schreibe:

Alle "pingen" mal nach ner gewissen Zeit an... außer es sind extrem schlimme Beziehungen, welche keine Zukunft mehr haben,
nie haben werden, mit nem warmen Wechsel von einer Seite.
Und selbst dann kann man nach 2-3 Jahren selber anpingen und normal miteinander reden sofern man das noch interessant findet.

Mfg "diesmal KS-Einhalter" Union.. zumindest nach dem ausrutscher vor 2 Wochen

ps: iwie hab ich grad n böses Deja vu
union ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2016, 19:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey union, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
beziehung, trauer, trennung, verlassen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:06 Uhr.