Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.05.2012, 00:37   #11
andio
Senior Member
 
Registriert seit: 02/2004
Beiträge: 843
Wenn Du glaubst das diese damalige Zeit Dich belastet.
Ich kann nur sagen es tut gut 5-10 Sitzungen mit einem Psychologen deiner Wahl zu machen... Verhaltenstherapie.... es befreit wenn man jemand Fremden um Rat fragen darf.... hat bei mir damals Wunder gewirkt. Die leichten Ängste die sich aufgebaut hatten wieder runter zu fahren....


Verhaltenstherapie ist was ganz tolles um selbst zu lernen wo man in Stress gerät, man reflektiert auch was man selbst so tut....usw...
andio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2012, 00:37 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo andio, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 13.05.2012, 00:45   #12
Kleinewilde
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2012
Beiträge: 506
Ja, das weiß ich nur zu gut, ich bin schon in Therapie, aber noch sehr am Anfang. Wegen meines Selbswetgefühls, es ist wirklich hilfreich, aber ich muss auch vieles an mir verändern, das ist nicht mal eben so leicht, das dauert auch. Mein Selbstwertgefühl hat unter ihm sehr gelitten, es war mal richtig stark und ich war auch mal richtig stark, es kennt mich keiner meiner Freunde mehr wieder. ich hoffe dass die Therapie hilft.

Geändert von Kleinewilde (13.05.2012 um 00:50 Uhr)
Kleinewilde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2012, 08:38   #13
DerkleineBMer
Member
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: Radeberg
Beiträge: 428
Ich hatte auch mal eine Borderlinerfreundin und kann andino nur beipflichten, wer so eine Frau rechtzeitig erkennt, der sollte so schnell rennen wie er nur kann. Bei mir war es leider noch heimtückischer als bei Andino, da gab es keine frontalen Angriffe oder verbale Attacken, diese Frau hat es wirklich sehr gut verstanden alles so zu drehen das es von mir kam. Hat subtile Andeutungen gemacht, so das ich dann nachgefragt habe und dann wurden mir Sachen ins Gesicht geschmettert die mich dermaßen verletzt haben. Mein Selbstwertgefühl landete so richtig im Keller. Unter anderem waren das solche Gespräche:

Ich: "Ich habe Angst das ich dir sexuell nicht so gut bin wie der andere vor dir"
Sie: "Aber uns verbindet doch etwas ganz anderes"

Na danke auch und das war ein Zeitpunkt da steckte ich schon Halstief in der Scheisse. Ursprünglich hatte mich nämlich der andere Kerl gar nicht interessiert, aber sie hat es geschafft, mit ihren Aktionen, das er voll im Mittelpunkt unserer Beziehung stand. Indem sie sich heimlich mit ihm traf und es dann darauf anlegte das es raus kam und lauter solche Sachen.

Ich könnte da jetzt noch tausend Sachen erzählen aber ich habe weder die Lust noch die Zeit dazu.

Man darf gar nicht drüber nachdenken.

Das wollte ich mal los werden.
DerkleineBMer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2012, 13:26   #14
Dr. Grey
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: mit Ausblick
Beiträge: 17.105
@Kleinewilde: da der Thread von Andio schon 6 Jahre alt ist und du dein eigenes Problem
diskutieren willst, habe ich die Beiträge hierher verschoben.
Dr. Grey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2012, 16:36   #15
mbrandis
Special Member
 
Registriert seit: 03/2011
Ort: In deinem Kopf
Beiträge: 3.271
Zitat:
Zitat von DerkleineBMer Beitrag anzeigen

Ich: "Ich habe Angst das ich dir sexuell nicht so gut bin wie der andere vor dir"
DAS hast Du nicht zu der Frau gesagt,oder?
mbrandis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2012, 22:30   #16
DerkleineBMer
Member
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: Radeberg
Beiträge: 428
Zitat:
Zitat von mbrandis Beitrag anzeigen
DAS hast Du nicht zu der Frau gesagt,oder?
Doch habe ich, sie hat mich damit innerlich zerstört und ich bin eingeknickt wie ein Blatt Papier. Ich habe daraus gelernt und es wird mir nie wieder passieren da ich mein innergame jeden Tag aufpoliere, das dauert seine Zeit aber es nützt ja nichts.
DerkleineBMer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2012, 23:40   #17
Chopin
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: MTK
Beiträge: 6.107
Zitat:
Zitat von DerkleineBMer Beitrag anzeigen
Doch habe ich, sie hat mich damit innerlich zerstört und ich bin eingeknickt wie ein Blatt Papier. Ich habe daraus gelernt und es wird mir nie wieder passieren da ich mein innergame jeden Tag aufpoliere, das dauert seine Zeit aber es nützt ja nichts.
Was genau machst Du dazu ?
Chopin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2012, 00:05   #18
Fallendream
Gräfin
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: The Dark Side
Beiträge: 5.902
Zitat:
Zitat von DerkleineBMer Beitrag anzeigen
Doch habe ich, sie hat mich damit innerlich zerstört und ich bin eingeknickt wie ein Blatt Papier. Ich habe daraus gelernt und es wird mir nie wieder passieren da ich mein innergame jeden Tag aufpoliere, das dauert seine Zeit aber es nützt ja nichts.
UI Ui...sei froh das sie weg ist..und sag sowas nie wieder zu einer Frau.
Jeder Mensch ist anders und einzigartig, auch du!
ich wünsche dir das du das erkennst und auch so handelst, dann wirst du eines Tages auch die richtige Treffen
Fallendream ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2012, 09:54   #19
DerkleineBMer
Member
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: Radeberg
Beiträge: 428
Hey, ihr müsst dazu die Zusammenhänge kennen, erstens war mein Selbstwert zu dieser Zeit sowieso dermaßen am Boden das es nichtmehr feierlich war, zweitens lag das unter anderem auch an ihr da sie alles runter getreten hat was noch im geringsten vorhanden war und drittens hat sie den Mann um den es immer wieder ging und auch in diesem kurzem Abschnitt immer wieder im subtext sexuell gefeiert und so hat sie mich nach und nach zerstört. Am Tag als ich das ganze beendet habe, das war dieses Jahr Februar, kam wieder ein klein wenig Selbstwert hervor und das hege und Pflege ich nun damit es wächst. Und das ist wovor ich euch warnen wollte, Borderliner müssen nicht immer offensichtlich sein, mir haben Leute aus einem Pick up Forum erst richtig die Augen geöffnet und dann war es ja auch so das sie Depris hatte und teilweise an Selbstmord dachte usw.

Wie ich mein Selbstwert aufpoliere? Indem ich mich innerlich nichtmehr runter mache, wenn ich einen Fehler mache betitel ich mich nichtmehr als "Rindvieh oder Idiot oder sowas" ich sage mir dann das kann jedem passieren und auch ich habe eben meine Fehler und schwächen wie jeder andere Mensch auch und stehe dazu. Desweiteren Werte ich keine anderen Menschen mehr ab denn jeder ist nunmal anders und niemand kann etwas für sein aussehen, zumal eben genau diese Abwertung längerfristig den eigenen Selbstwert drückt. Ebenso versuche ich mehr die positive Seite zu sehen und Erfolge von mir mehr und länger zu genießen.
Bloß mal als Beispiel wie unterschiedlich so die Ansichten von Menschen zu ein und derselben Situation sind, wie man es richtig machen kann und wie man es falsch machen kann. Folgende Situation, ich bin im Fitness und ziehe mich grad um, da kommt ein Mann rein und lässt seine Wasserflasche fallen. Mein Gedanke war: "Was für ein Trottel". Wäre mir das passiert hätte ich mich also abgewertet und geärgert das es eben passiert ist. Was war seine Reaktion die er laut äußerte: "Hab ich ein Glück". Er hat also das positive an der Situation gesehen das die Wasserflasche die ihm runtergefallen war nicht kaputt gegangen oder ausgelaufen ist. Das finde ich immer wieder ein gutes Beispiel.

Das war für dich Chopin, weil du fragtest, daraus kann aber jeder gern lernen wenn er will. Natürlich geht das alles nicht von heute auf Morgen aber es geht langsam schritt für schritt vorwärts.
DerkleineBMer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2012, 09:54 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey DerkleineBMer, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:23 Uhr.