Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.05.2012, 05:00   #1
Sissi1985
Junior Member
 
Registriert seit: 05/2012
Beiträge: 2
Wie kann ich das verstehen? Oder wie seht ihr das?

Seit 2,5 Monaten bin ich (26) nun jetzt von meinem Ex Freund (29) getrennt. Den Schritt zur Trennung hat er begangen.
Wir hatten nur eine Diskusion, er stand auf und ging. Leider schrieb er mir dann nur, er wisse nicht was besser ist, aber er liebe mich gewaltig. Natürlich hatten wir in den letzten Monaten unserer Beziehung Differenzen, da ich nicht viel Zeit hatte, er unzufrieden war. Oft habe ich das Gespräch zu ihm gesucht und gefragt warum er immer miese Laune hat, daraufhin hörte ich immer die Antwort seine Großmutter sei gestorben das belastet ihn und er war sehr lang krank geschrieben, ihm würde die Decke auf den Kopf fallen.
Nachdem er gegangen war habe ich versucht nochmal mit ihm in Kontakt zu treten, leider nicht wirklich aufschlussreich.
Naja gut, ich dachte eben lass ihn ziehen, vielleicht brauch er einfach nur etwas Zeit. Er liebt dich doch... Ich muss dazu sagen wir waren 2 Jahre vorher zusammen, dazu kommt ich habe ein Kind aus einer anderen Beziehung und wir haben so gut wie zusammen gewohnt, so das mein Sohn sich auch an ihn gewöhnt hat.
Nun ja, ich wartete leider vergebens. Keine Meldung von ihm. Erst nach 6 Wochen begann er bei Facebook mich "anzustupsen". Das ging über 2 Wochen immer hin und her, bis ich damit aufgehört habe. Was das sollte kann ich mir bis heute nicht erklären? Geschrieben hat er aber nichts. Natürlich habe ich ihn bei FB beobachtet und eben gesehen, dass er mit einem sehr jungen Fräulein schreibt, von wegen ich freue mich so auf nachher... Das war der erste Schlag für mich. Gestern hab ich wieder "geschnüffelt" und gesehen, dass sie ihm ein Ich liebe dich! auf die Pinnwand geschrieben hat. Er kam online und hat das sofort gelöscht. Ich war natürlich auf 180 und habe daraufhin einen fiesen Spruch deswegen gepostet. 9 Stunden später hat er bei ihr auf der Seite geschrieben ich liebe dich auch!

Nun weiß ich nicht, möchte er mich damit provozieren? Oder was soll das Theater? Will er mich fertig machen? Will er das ich mich melde?
Ich brauche dazu einige Ratschläge, denn momentan kann ich nicht klar denken und zum reden habe ich auch niemand.

Vielen Dank!
Sissi1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2012, 05:00 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Sissi1985, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 29.05.2012, 07:57   #2
AYA_83
Golden Member
 
Registriert seit: 11/2011
Ort: Österreich
Beiträge: 1.473
Hallo Sissi

am besten wäre es ihn auf FB zu blockieren oder ihn einfach als Freund entfernen. Dann kommst du nicht in Versuchung zu schnüffeln!
Zu deinen Fragen
- keine Ahnung ob er dich provozieren oder Testen will, aber es sollte dir egal sein - nicht darauf reagieren
- Theater wird nur gespielt, wenn jemand dabei zusieht!
- Lass dich nicht fertig machen!!! Egal was er will oder nicht will!
- Willst du dich melden? - NEIN - also lass es, wenn er sich hätte melden wollen, hatte er ja 2,5 Monate Zeit dafür.

Ratschlag: Versuche ihm nicht nach zu schnüffeln, denn das tut dir selbst nicht gut. Ich habe nach der Trennung auch den Kontakt zu den Freunden meines Ex auf Eis gelegt, denn man erfährt nur Dinge die einen zurückwerfen.

LG AYA
AYA_83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2012, 10:29   #3
Shameless85
Golden Member
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Bavaria
Beiträge: 1.198
Du kannst dich aber auch weiter damit direkt konfrontieren, ihn bei seiner neuen Liebelei beobachten und immer weiter leiden...

Es ist deine Entscheidung, willst du ewig leiden?
Oder hast du die Kraft für einen kompletten Schlußstrich?

Hast du sie nicht, tust du mir leid, denn dann gehts dir wie mir... Du wirst immer wieder stalken, immer wieder in Versuchung sein ihm zu schreiben, dir Tag täglich über mehrere Stunden den Kopf zerbrechen, ja es wird dich sogar im Traum verfolgen...

Es gbt keinen Ausweg, solange du dich gedanklich nicht distanzieren kannst..

Befolge die Ratschläge von Aya, man merkt, dass sie aus Erfahrung spricht..

lg Shame
Shameless85 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
durcheinander, facebook, trennung

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:19 Uhr.