Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.06.2012, 09:48   #1
Warum37
Junior Member
 
Registriert seit: 06/2012
Beiträge: 11
Ich bin am Boden, Beleidigungen , schwanger , weiß nicht weiter

Guten Morgen ;-(((, ich bin so traurig habe seit Tagen nicht richtig geschlafen ! Entschuldigung für den langen Text ! es fing an , dass ich meinen Ex Freund kennenlernte. Er hat schon eine Tochter die 7 Jahre alt ist mit einer anderen Frau . Er erzählte mir damals er sei von ihr schon lange getrennt ( seit 2007)Der Kontakt besteht nur wegen der Tochter . Er erzählte auch , dass sie auf seiner Arbeitsstelle jetzt arbeiten würde ( selbe Dienststelle ) sie sei irre und hätte ihm das leben schwer gemacht . Ich habe ihm alles geglaubt . Unsere Beziehung lief gut soweit . Ich habe ihn immer als sehr liebevoll erlebt . Er hat mir viel erzählt über sein leben. Nur war ich etwas skeptisch dass er immer sagte ich solle nie Kontakt zu seiner ex zulassen. Dann kam Tag x sie schrieb mich an und sagte ich solle mich bei ihr melden . Anfangs habe ich dieses noch geblockt weil er ja erzählte wie sie sei und auch weil er sagte wenn sie zuviel von seinem leben wusste er seine Tochter nie mehr sehen wuerde . Ich wurde misstrauisch ... Dann habe ich sie doch einmal angefragt was sie denn wollen würde . Und dann ging es los .. Anfangs war sie noch freundlich zu mir . Erst sagte sie , dass sie ja nie auseinander waren , er immer noch Sex mit ihr hatte und all sowas . Ich war so geschockt . Ich hab nur noch ihr geglaubt nicht mehr das was er mir je erzählte über sie ! Als ich ihm drauf ansprach kamen Sachen wie das werd ich dir nicht verzeihen , wie könntest du das machen ich vertraue dir nicht mehr ... Sie hatte schon Wochen davor mit ihm viel Streit gehabt wegen dem Kind und das alles lief schon über das Jugendamt ihr geht's nur um s Geld und um ihn! Und mitten im Stress und Streit habe ich erfahren , dass ich schwanger bin von ihm . Er sagte das ist nicht von ihm ! Er sagte auch plötzlich Sachen wie zb ich Liebe dich nicht ich liebe meine ex , obwohl er noch einen Tag vorher sagte er liebt mich ich bin die einzige für ihm. Dann sagte er war hast du ihr das gesagt ? Jetzt sehe ich meine Tochter garnicht mehr . Und wenn ich nichts gesagt hätte waren wir beide immer noch zusammen , unsere Zukunft sei wegen dem Baby vorbei und vieles mehr . Ich war die böse ! Sie die gute . Jedenfalls sagte sie nach ein paar Tagen zu mir : dass er mich anscheint wirklich wollte , und ich ihm viel bedeute . Und das es nicht stimmte sie waren nicht zusammen und Sex gab es auch nicht . Jedenfalls war die Situation schon so schlimm , dass er vor meiner Wohnung klingelte Sturm mit seinem aggressiven Kumpel im schlepptau . 2 Tage lang ich hatte so Angst . Ich habe meine Mutter angerufen und ihr Lebensgefährte rief die Polizei . Eigentlich wollte ich keine Anzeige erstatten . Weil ich ja an der Sache mit dran Schuld war . Aber es kam doch zur Anzeige ! Jetzt ist es so , dass er mich in Ruhe lässt . Aber sie scheint mit ihm wieder zusammen zu sein jedenfalls beleidigt sie mich nun mehr als dumm und noch viel schlimmeres , sie schaut ob ich online bin den ganzen Tag . Ich habe mich bei ihm entschuldigt dafür dass ich ihn angezeigt habe , und habe ihn gebeten doch nach einiger Zeit mit mir Kontakt aufzunehmen ! Auch das wir einen Vaterschaftstest machen wenn das Baby da ist . Und ich mit ihm doch gerne alles in Ruhe klären möchte . Nun glaub ich fest dass er mich hasst was ich getan habe und sich nicht mehr meldet bei mir deshalb . Auch tut es mir so weh , dass er mit ihr wieder zusammen ist anscheint . Ich hatte in einem Chatprogramm ein Status drin den nur er verstehen konnte . Am selben Tag waren bei ihm und der ex ein verliebtes paar drin ( aber nur ca 2 Tage )!so das ich es sehen müsste ! Ich weiß nicht was ich tun soll? Wie kann er urplötzlich nach so vielen Jahren Trennung zu ihr wieder liebe empfinden obwohl er so schlechtes sagte ? Warum ist er denn nicht schon letztes Jahr zurück zu ihr bevor wir etwas anfingen ?? Hat er mich schon vergessen ? Oder ist es wegen seiner Tochter ?! Bin tot unglücklich ( wir sind jetzt ca 2 Wochen getrennt . Gestern habe ich ihm nochmal geschrieben aber keine Antwort bekommen. Bitte hat jemand einen Rat für mich ? Ich bin übrigens 37 und er 38 . ( hab schon eine große Tochter und war vorher 10 Jahre verheiratet ) war vorher 2 Jahre alleine . Warum beschimpft mich jetzt seine ex und auch dieser Kumpel sagt gemeine Sachen ?! Ich halte mich immer zuruck und reagiere garnicht darauf aber es tut weh .
Warum37 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2012, 09:48 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Warum37, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 08.06.2012, 11:59   #2
TeufeloderEngel
Senior Member
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 916
Ein strukturierter Text erhöht hier ungemein das Risiko von Antworten

Hm, ich hab auch nach ein paar Zeilen aufgehört zu lesen, sorry, es ist einfach zu anstregend, meine Einschätzung - er hat dich benutzt und war unaufrichtig.

Solltest du tatsächlich ein Kind von ihm erwarten, solltest du dir das genau überlegen.
TeufeloderEngel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2012, 13:00   #3
LiquidEyes
Senior Member
 
Registriert seit: 05/2012
Ort: In the graveyard doing handstands
Beiträge: 952
Zitat:
Entschuldigung für den langen Text !
Du weißt nach zwei Sätzen schon, dass es ein langer Text wird? Nun, das wäre nicht mal das Problem, aber ein bißchen Ordnung im Baukasten (so im Sinne von Absätzen, wäre schon sinnvoll gewesen. UND ... ich hab's seit Jahrem niemandem mehr gesagt: Du plenkst!
Zitat:
Warum beschimpft mich jetzt seine ex und auch dieser Kumpel sagt gemeine Sachen ?! Ich halte mich immer zuruck und reagiere garnicht darauf aber es tut weh
WARUM ist völlig unwichtig, man kann eindeutig sagen, dass Du da an eine tolle "Bande" geraten bist, zu der Du im eigenen Interesse sofort jeglichen Kontakt abbrechen solltest. Auch zu Deinem Partner-Hauptdarsteller selber. Der hat nämlich einen an der Schüssel, dass es nicht mehr feierlich ist.

Soooo ... und dann würde ich mir überlegen, wie das mit dem Kind was werden kann und ob Du bereit wärst, Dich allein (bzw. mit einem anderen Partner, wenn Du einen findest) darum zu kümmern, denn darauf wird es wohl hinauslaufen. Ich finde jetzt in Deinem Irrgarten-Text die passende Stelle nicht mehr (falls es sie gibt), die sagt, wie weit die Sache schon fortgeschritten ist, aber ggf. würde ich nach reiflicher Überlegung da wirklich alle Alternativen prüfen ... wenn Du verstehst, was ich meine.

Zu extremer Ratschlag? Naja, bei Scheiß versteh ich halt keinen Spaß.
LiquidEyes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2012, 13:10   #4
Blue19
Golden Member
 
Registriert seit: 05/2004
Ort: wien
Beiträge: 1.250
Da ist ja er genausowenig dicht wie seine "Ex".
Gib dich doch bitte nicht mit solchen Leuten ab. Lieber 20 Jahre allein als so ein Affentheater.
Kontaktabbruch und hau den blöden Chat am besten auch gleich in den Kübel. Raus ins richtige Leben.


Du bist Ende dreissig! Und dieses hin und her liest sich wie verwöhnte unreife Teenager.
Blue19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2012, 13:23   #5
Warum37
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2012
Beiträge: 11
Möchte mich entschuldigen für das unstrukturierte Schreiben

Hallo zusammen ,
Erstmal vielen Dank für die Antworten trotz Chaos Schilderung meinerseits !
Aber es ist alles noch ziemlich frisch , dazu noch bin ich völlig durcheinander . Tut mir leid ;(
1.Schwangerschaft ist schon über der 13 ssw. Somit stellt sich diese Frage nun nicht mehr.
2. Ja, sowas hab ich in meinem ganzen Leben noch nie erlebt.
Das schlimme ist , beide Er und Ex sind Poli.... ! Ich dachte , dass er gerade weil er in diesem Beruf tätig ist , sich nicht so benimmt.
Ich bin voll auf die Nase gefallen .
Mein Anliegen ist wie soll ich mit diesem Mann noch in Kontakt treten können zwecks Unterhalt ec? Wenn er so unterd Pantoffel der Ex steht.
Dazu muss ich noch etwas sagen, Er und Sie haben damals als Sie ein Paar waren und sich trennten ein noch viel größeres Hin und Her gehabt . Er hat Sie per Anwalt aus der Wohnung geklagt ( das ist seine Wohnung )
Versteh nicht wieso Sie jetzt gemeinsame Sache machen?
Denn eigentlich , geht das nur Ihn und mich etwas an. Vielleicht liege ich da falsch!
Die ganzen Monate nur Lüge tut weh ;(
Warum37 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2012, 13:44   #6
Warum37
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2012
Beiträge: 11
P. S. Und diese ganzen Beleidigungen ...wow kann ich nur sagen.
Aber alle samt! Nur Er sagt nichts!
Ihr letzter Satz war.. Die ganze Dienststelle weiß nun Bescheid , es wurde überall weitergetragen!Ihre Antwort ging dann noch so weiter : er bekommt nun keine Beförderung , und ich habe ihr damit geschadet!
Als ich fragte weshalb? Wegen dem Kindesunterhalt .

Nun ja , dafür kann ich doch nichts . Ich habe kein " Rundschreiben" gemacht.
Ich kann es immer noch nicht fassen.... Erst meckert er Monate über Sie und jetzt das!
Habe auch gehofft , Sie würden Ruhe geben wenn ich nichts weiter dazu sage, aber seit 1,5 Wochen jeden Tag aufs neue.

Geändert von Warum37 (08.06.2012 um 13:50 Uhr)
Warum37 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2012, 13:54   #7
LiquidEyes
Senior Member
 
Registriert seit: 05/2012
Ort: In the graveyard doing handstands
Beiträge: 952
Zitat:
Habe auch gehofft , Sie würden Ruhe geben wenn ich nichts weiter dazu sage, aber seit 1,5 Wochen jeden Tag aufs neue.
Ich sag's ja: Bei denen im Köpfchen ist irgendwas nicht mehr ganz in Ordnung, das wir uns hier nicht mal vorstellen können.

Deswegen würde ich sie ja auch KOMPLETT IGNORIEREN und keinerlei eigene Kontaktversuche mehr starten, denn dann hört sowas in der Regel irgendwann auf. Was besseres fällt mir wirklich nicht mehr ein dazu.
LiquidEyes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2012, 14:05   #8
Blue19
Golden Member
 
Registriert seit: 05/2004
Ort: wien
Beiträge: 1.250
Zitat:
Zitat von Warum37 Beitrag anzeigen
Das schlimme ist , beide Er und Ex sind Poli.... ! Ich dachte , dass er gerade weil er in diesem Beruf tätig ist , sich nicht so benimmt.
trugschluss, leider. ich frag mich das selber aber zum teil auch- was da eingestellt wird...dass die keien psychotests haben.
(aus eigener erfahrung: ein onkel in einer führungsposition. ich würd ihn im privaten als paranoiden kontrollmenschen einstufen, nicht normal mMn.)

however: ich sehe das wie liquid eyes. ignorieren. und nur ja nicht drauf eingehen. nichtmal sachlich, würd ich sagen.
wenns dennoch permanent weitergeht mit den beleidigungen und dem erzwungenen kontakt- gib'ts bei euch in DE nicht auch sowas wie gesetze gegen stalking? kann man denen das permanente dich belästigen nicht untersagen?
Blue19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2012, 16:32   #9
SebSis
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2012
Beiträge: 47
Ja kann man. Und die in ihrem Beruf wissen das auch.
Was da am Besten hilft ist wirklich nur sture Ignoranz. Jeden Kontaktversuch, ob Mail oder Telefon, blockieren. Les sie erst gar nicht, den so oder so wird dich der Inhalt wieder nur verletzen.

Sollte es nach einer weiteren Woche (während du alles völlig ignorierst!) nicht aufhören, teilst du ihnen freundlich mit dass du sie wegen Belästigung bzw. Stalking anzeigen wirst. Du kannst wirklich mal zu einer Polizeidienststelle gehen und dich da beraten lassen, welche Möglichkeiten es gibt, wie das Verfahren aussieht usw. Allein dass du diesen Schritt startest wird gut für dich sein, das wird dich aufbauen. Das weiß ich aus eigener Erfahrung, man fühlt sich nicht mehr so wie eine Zielscheibe.

Ich weiß dass es weh tut, wenn man verlassen wird. Wenn es einem so vorkommt als ob alles eine "Lüge" war und um einen herum alles zerbricht.

ABER: Du bist schwanger. Deine einzige und wichtigste Sorge sollte momentan dein Kind sein. All den Stress den du gerade hast, bekommt dein Kind auch mit. Lass das nicht zu, beschütze dein Kind und dich.
Geh viel raus an die Luft, esse was leckeres, tu dir selbst was gutes. Schnapp dir eine Freundin oder eine andere Bezugsperson und geht nach Babyklamotten suchen, geht gemeinsam schwimmen oder rede einfach nur stundenlang mit ihr. Freu dich auf dein Kind und bereite dich vor.

Warum, wie, weswegen und was da gerade mit deinem Ex abgeht, kannst du dir gerade sowieso nicht beantworten. Du zerbrichst dir gerade wirklich umsonst den Kopf. Schotte dich bewusst von allem ab, was dich momentan stresst und runterzieht. Konzentriere dich auf dein Kleines
SebSis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2012, 18:08   #10
Warum37
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2012
Beiträge: 11
Auwei ;-( so liebe Worte zu hören seit der ganzen Zeit danke ;-(

Vielen lieben herzlichen Dank für die Worte , Zuspruch das kann ich im Moment wirklich gebrauchen.
Denn er hat mir so ein schlechtes Gewissen gemacht , ich sei an allem Schuld das ich schon selbst glaubte es ist mein Fehler !
Ja, es tut total weh wenn man so etwas jeden Tag liest.
Schon das er überhaupt zulässt , dass seine tollen Freunde ihm richtig Stress eingießen ist ihm als Poli.. Nicht bewusst .
Seine tollen Freunde zahlen später dann nicht seinen Unterhalt.
Er lässt sich so aufhetzen v denen !
Dabei wäre es doch einfacher alles in Ruhe .
Was mich total verletzt , dass er sagt : das ist nicht sein Baby ! Aber ich würde doch keinen Test anbieten wenn ich weiß er ist es nicht !
Wie dumm muss er sein?!? Aber später , muss er nicht hoffen , dass ich die GUTMÜTIGE bleibe wenn der Test sagt : er ist es!
Es sind noch einige Monate vor mir...
Ich will Ihn nicht zurück , sondern nur alles in Frieden klären .
Er war nie nie nie so vorher , wie er jetzt ist .
Einfach blind !
Sagt noch so liebes zu mir , vor nIcht mal kurzer Zeit . Er hasst mich für die Anzeige, und lässt sich einfach aufhetzen.
Ich bin euch dankbar .
Meine beste Freundin ist leider ganz weit v mir fort.
Sie sagt , dass es ihn vielleicht aus der Bahn geworfen hat ( alles zusammen) und er vielleicht Zeit braucht zum nachdenken.
Aber dazu braucht er Zeit für sich alleine und Ruhe .

Geändert von Warum37 (08.06.2012 um 18:12 Uhr)
Warum37 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2012, 18:08 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Warum37, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:37 Uhr.