Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.09.2012, 00:14   #41
confused31
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2012
Beiträge: 26
@ Em-Ocean, insofern geht es mir wirklich gut, bis auf die erste Nacht, habe ich immer ganz ok geschlafen. es ist untypisch für mich, früher hätte ich nur geheult, aber vielleicht weiß mein Unterbewusstsein/Bauchgefühl etwas was mir noch verborgen ist....

Schlaf gut und danke
confused31 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2012, 00:14 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 29.09.2012, 00:16   #42
confused31
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2012
Beiträge: 26
@ all, ich danke euch allen für eure heutigen Beiträge und Meinungen, es hat mir sehr geholfen, zumindest zu entscheiden, was ich in nächster Zeit tue bzw eben nicht tue )

Recht herzlichen Dank dafür....
confused31 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2012, 02:22   #43
yori
abgemeldet
ich finde das verhalten von deinem freund macht totalen sinn und hört sich auch schlüssig an, aber ich glaube nicht dass er ein burn out hat.

für mich hört es sich danach an als hätte er sich in dieses andere mädel verliebt, und das hätte ihm nicht in seine vorstellung von ihm selbst gepasst, nicht in seine pläne, es wäre einfach n ding der unmöglichkeit und moralisch nicht zu verantworten.

daher hat er versucht es völlig zu verdrängen und sich völlig auf dich zu konzentrieren, mit dir davon abzulenken.

er hat dir extra gesagt wie sehr ihr euch liebt, sich immer wie ein völlig liebevoller freund verhalten, wollte dich immer mitnehmen.

Nur ein einziges mal hat er die selbstkontrolle verloren, nämlich in der situation mit der kamera, da hatte er den inneren druck nicht mehr ausgehalten und kurz die kontrolle verloren und war leicht aggressiv zu dir.

mit dem gemeinsamen urlaub wollte nochmal eins draufsetzen, totale romantik. mit der zeit ist ihm immer schlimmer bewusst geworden dass er rein durch ein handlungen und worte, die eine situation spiegeln SO WIE ER SIE GERNE HÄTTE, leider trotzdem keine gewalt über sein inneres hat.

Er hat es in seinem inneren trotz aller bemühungen nicht geschaft seine eigene gefühlswelt zu vergewaltigen, und sie wurde immer stärker und bedrohlicher. muss ein ziemlicher kampf gewesen sein -das grauen- würde mir dazu einfallen. am ende war er wohl völlig verzweifelt und erschöpft tatsächlich einem burn out nahe.

Jetzt ist er völlig fertig, kann ich mir vorstellen. Sein ganzes lebe ist in trümmern, vor monaten war er noch glücklich, er dürfte ein perfektionist sein innerlich der hohe ansprüche in sich stellt.

nun steht er vor dem nichts, verzweifelt verliebt in eine frau die er vermutlich gar nicht haben kann, und mit einem für ihn völlig nutzlosem gefühl der irrationalen verliebtheit in sie gegen dass er machtlos ist. Noch dazu war sein verhalten dir gegenüber inakzeptabel und er denkt er ist ein mieser mensch.

Sozial wird ihn das auch fertig machen, mehr als du dir vielleich vorstellen kannst, als so jemand dazustehen der so etwas tut. Es ist vermutlich für ihn alles eine einzige schande.

Die ideen von sie wäre eine ******** die sich an ihn rangemacht hat finde ich lächerlich. Dann wäre es für ihn ein leichtes gewesen sie nicht zu lieben, wen sie sich so verhalten hätte obwohl von ihm aus nichts tiefes war.

dann wäre es ihm ein leichtes gewesen sich spätestens im urlaub zu freuen dass er von ihr weg ist und wieder bei dir ist.

so gequält wie du ihn dargestellt hast denke ich die sache geht eher von ihm aus, sonst hätte er nicht solche extremen schuldgefühle und inneren kämpfe bis er dem burn out nahe ist. Er kämpft mit seiner verliebtheit.. kann ich mir vorstllen dass das ein alptraum sein muss, kann ich verstehen dass man dann nur noch kotzt und nicht mehr essen, schlafen kann und völlig fertig ist.

ich kenne es wenn man sich heftig verliebt, wenn man es nicht mehr ertragen kann, nicht mehr essen oder schlafen kann. wenn man auch noch dagegen ankämpft und sich dafür veruteilt muss es die hölle sein.

wenn es für dich nicht so schlimm ist, vl kannst du wenn ihr euch mal seht n bisschen druck von ihm nehmen und ihm freundschaftlich gegenübertreten, nicht als sein ex die ihn zurückwill?
yori ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2012, 02:31   #44
yori
abgemeldet
Zitat:
Zitat von confused31 Beitrag anzeigen
@ Time2bcool, danke für deine Antwort, natürlich sind das nicht unbedingt Anzeichen für Burn Out, könnten es aber sein, oder? Das mit der Doppelbelastung und dem hin und her kann natürlich auch dazu geführt haben. Dauermüde war er ja nicht, aber "müder" als normal, und eben verwirrter als sonst, auch vergesslicher. Wie gesagt es war nur eine Vermutung....
Weil ich mir nicht erklären kann, wie man im einen Moment noch sagen kann "ich hab dich lieber als du mich" und am nächsten Tag hat man keine Gefühle mehr .....
an 2 orten gleichzeit zu sein meinte nicht doppelbelastung sondern körperlich war er bei dir und im herzen bei ihr. und natürlich verwirrt und geistesabwesen, weil sich seine gedanken nur noch um sie drehen den ganzen tag, sowas ist extrem anstrengend und eine unendliche qual und irgendwann ist man einfach am ende und verliert jegliche würde..
yori ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2012, 02:43   #45
yori
abgemeldet
Zitat:
Zitat von confused31 Beitrag anzeigen
@ Em-Ocean, insofern geht es mir wirklich gut, bis auf die erste Nacht, habe ich immer ganz ok geschlafen. es ist untypisch für mich, früher hätte ich nur geheult, aber vielleicht weiß mein Unterbewusstsein/Bauchgefühl etwas was mir noch verborgen ist....

Schlaf gut und danke

Ja, es könnte echt sein, dass du nach eine anfängliche wut draufkommst dass ihr beide euch nach wie vor gern habt und freunde bleiben könnt.

es könnte nämlich sein dass ihr beide einfach eher, neben normalen besitzansprüchen und sicherheitsdenken, schon immer eine beziehung habt die eher mehr auf freundschaftlichen als auf romatischen gefühlen beruht.
vielleicht kannst du es daher irgendwann auch akzeptieren, dass er sich eben jetzt verliebt hat und ihr euch mittlerweile nicht mehr "braucht".

Dann könnte es ganz schnell gehen und du bist plötzlich auch in irgendjemanden so verliebt dass du wochenlang nicht mehr schlafen und essen kannst, und ständig völlig verwirrt und desorientiert bist weil deine gedanken karussel fahren.

spätestens zu dem zeitpunkt wärst du ja nicht mehr böse auf ihn.. bei mir war das mal so. (dass ich nach ner 6 jährigen beziehung draufkam dass wir eigentlich eher gute freunde waren. wir haben uns nach nur 2 wochen chaos wieder voll vertrauen in die arme nehmen können und sind jetzt seitdem seit 3 jahren gute freunde, obwohl wir beide uns in andere verliebt haben, und mein freund mit dem ich seit 2 1/2 jahren zusammen bin versteht sich auch sehr gut mit meinem ex..)
yori ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2012, 11:18   #46
confused31
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2012
Beiträge: 26
@ yori, vielen Dank für deine Nachrichten, ich stimme völlig mit dir überein, dass er ein Perfektionist ist und sich nie vorstellen konnte, irgendwann etwas für jemand anderen zu empfinden, das hat er mir auch gesagt, dass er da geschockt war. Ich denke auch, dass er sich durch diese "Verfehlung" so unter Druck gesetzt hat, dass es zu all diesen Sachen kam. Er meinte ja auch noch, er habe das Gefühl, dass er mich die ganze Zeit beschissen hat. Die Frage ist nur ist seine Verliebtheit so groß oder eher doch die Schuldgefühle, mit denen er nicht mehr leben konnte!?

Ich glaube auch nicht, dass sie sich bewusst an ihn rangemacht hat, aber durch ihre Situation wollte sie nicht alleine sein und suchte halt immer den Kontakt.

Es freut mich zu hören, dass du mit deiner Ex noch befreundet bist. Ich weiß nicht, ob ich das kann, zumindest jez noch nicht. Zur Zeit herrscht noch die Hoffnung, dass er vielleicht seine Verliebtheit doch noch verliert und durch meine Abwesenheit erkennt, was er verlieren könnte bzw. verloren hat.
confused31 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2012, 11:59   #47
yori
abgemeldet
Naja, auch wenn er sich aus schuldgefuehlen heraus getrennt hat besteht eine ungereimtheit. Denn die option zur trennung waere dann dass du seine gefuehle zu der anderen respektierst und unterstuezt . Du solltest ja schließlich das beste fuer ihn wollen wenn ihr zusammen seid. Zum Thema ob er echt verliebt ist: Liesst sich so als waere dein freund ein sehr ernsthafter mensch, und so wi e du sein verhalten beschreibst scheint es mir doch auf jeden fall estwas fuer ihn und seine entwicklung sehr wichtiges zu sein, da es ihm seine psyche/seele schlichtweg trotz aller versuche nicht erlaubt die sache zu verdrängen. Hört sich nachm entwicklungsschritt an der ansteht. Er sagt ja auch er habe das gefuehl dich betrogen zu haben, also offenbar zwingt ihn die situation sich, seine werte und seinen umgang mit sich selbst zu hinterfragen. Also wie die sache mit der frau auch ausgeht, der weg kann nicht sein den ganzen prozess zu stopen und ins alte leben zurueckzukehren. Das ist auch gar nicht mehr moeglich, da er ja schon mittendrin ist in dem prozess. Ich wuerd gern nochwas schreiben aber ich packs jetzt ned mim handy im seminar..
yori ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2012, 12:12   #48
confused31
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2012
Beiträge: 26
@yori, danke für die Antwort und auch, dass du dein Handy während des Seminars wegen mir malträtiert hast

Ich stimme dir und deinen Gedanken zu. Die Option, dass ich ihn unterstützen würde und seine Gefühle verstehen würde, kam ihm sicher nicht, da jedwede Form von Fremdflirten, Fremd-Denken etc. für ihn sehr schlimm sind. Eben eigentlich das Schlimmste was es gibt. Ich möchte ihn auch nicht in einer Entwicklung stoppen und weiß auch, dass wenn es nochmal etwas mit uns werden soll, es nicht gleich sein kann, wie vorher. Aber ich denke wir alle unterliegen immer wieder Veränderungen, die Frage ist nur, wie wir danach wieder heraus kommen. Im Nachhinein betrachtet war er glaube ich auch zu selten alleine, nur für sich und seine Gedanken. Ständig ist jemand da, der etwas von ihm will.

Ich werde ihm Zeit lassen und hoffen, mich aber auch auf die Option der endgültigen Trennung einrichten. Wie stehst du zu der Sache, dass ich ihm schreibe!? Hier haben alle gemeint, ich soll es auf alle Fälle lassen, was ich auch einsehe. Meine Freunde sagen aber etwas anderes. Danke dir nochmal!
confused31 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2012, 00:23   #49
yori
abgemeldet
Ich weiß es nicht, ich würde in so einer situation eher keine kontaktsperre halten (ausser wenn es für meinen selbstschutz notwendig wäre UND sich gut/richtig anfühlen würde... hab ich auch schonmal erlebt und gemacht... oder wenn ich den eindruck hatte es wäre für den anderen und die situation besser ich lasse ihn mal in ruhe).

Ich hab eigentlich keine ahnung was mit dir los ist wenn ich ehrlich bin. Warum schreibst du so gefasst? Ich würde ja in so einer situation fürchterlich leiden und wäre nie so gefasst, von daher hab ich keine vorstellung was sich in dir abspielt. ich wäre entweder in panik vor der zukunft oder wie auf einem drogen entzug völlig wahnsinnig.

Statt dessen wirkst du irgendwie völlig gesammelt und gefasst.

also die eigentlich frage wäre, ob du manchmal in der vergangenheit wenn gerade alles in ordnung war von zeit zu zeit den eindruck hattest, mit deinen gefühlen stimmt irgendwas nicht, du weißt bloß nicht genau was es ist und kannst es nicht genau fassen. Und dir nichtmal sicher sein ob es überhaupt so ist. Eben sonen leises gefühl vielleiht stimmt irgendetwas nicht, aber dann schläft man quasie wieder ein, bzw vergisst es wieder weil es ohnehin keine möglichkeit gibt weiter darüber nachzudenken- weil es keinen konkreten hinweis gibt was das sein könnte.

wenn ja würde ich mir die situation mit deinem freund nochmal genauer ansehen (mit ihm zusammen), vielleicht kannst du ja auch einen wichtigen teil von dir selbst....

wenn nicht dann hab ich echt keine ahnung, dann bist du in einer situation mit der ich null erfahrungen habe und dir daher auch keine großen reden halten kann

Geändert von yori (30.09.2012 um 00:35 Uhr)
yori ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2012, 18:10   #50
Time2bcool
abgemeldet
stimme mit allen letzten posts von Yori überein.

dein ex kämpft auf mehreren ebenen mit "einsamen entscheidungen", zerreibt sich dabei, es zerreisst ihn bis er k*tzen muss, er verändert sich, ohne dass er es stoppen oder kontrollieren kann, das alte zerbricht, das neue ist ungewiss und vorbelastet, er widerspricht seinen eigenen ansprüchen an ehrlichkeit und verlässlichkeit, ist zwischen moral und gefühl hin und her gerissen, u.s.w.

denke er kann ruhe gebrauchen, weil "sein inneres team" schon genug streitet und er sich nur noch schwächer fühlen würde, wenn er dich in seine überlegungen einweiht ... was sowieso nur rückwirkend wäre und nichts mehr ändert.

die entwicklung geht ihm selbst 1. zu schnell, ist 2. nicht vorher zu sehen, zerstört 3. alte zukunftsvisionen, lässt sich 4. nicht mehr aufhalten und überfordert ihn 5.tens, weil daduch das wohlbefinden von ihm, dir und möglicherweise noch anderen auf unbestimmte und dramatische weise den bach runter gegangen ist.

verständlich, wenn er sich die frühere harmonie zurück wünscht, aber geht halt nicht mehr. life goes on ... and on ... and on ...

du kannst ihm dabei nicht wirklich helfen. er muss selbst wieder land sehen.
Time2bcool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2012, 18:10 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
heiterer himmel, passt nicht, pötzlich, schluss, verwirrt

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:51 Uhr.