Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.10.2012, 19:21   #1
Drift
Member
 
Registriert seit: 10/2012
Beiträge: 140
Habe gesagt ich melde mich und weiss nicht WIE

Hallo Ihr,

brauche dringend Hilfe, sonst gehe ich noch an die Decke hier

ich habe meinem Ex vor 2 Wochen mitgeteilt, dass ich mich wieder melde wenn ich soweit wäre (in einer email in dem ich ihm sagte dass ich noch div. Sachen von ihm gefunden habe die er nicht mitgenommen hat)-er hat sich nach 6 Jahren getrennt.

Seitdem nix mehr gehört.Glaube auch nicht, dass er sich melden wird trotz "Kontaktsperre", habe ihm ja selbst gesagt ICH melde mich.
Ich habe viel nachgedacht und ich glaube nicht dass er mir den wahren Trennungsgrund gesagt hat (er sagte er will ins Ausland, Fernbeziehung funktioniert für ihn nicht)- ich glaube div. Probleme die im Alltag enstanden sind treffen eher zu- da war sein Grund nur eine Erleichterung zur Entscheidung.

Keine Ahnung wie seine Grfühle sind, glücklich wirkte er nicht als er ging.

Ich habe aber nun keine Ahnung wie ich mich wieder jemals melden soll ohne dass es nur danach "aussieht" er soll jetzt seine Sachen holen und fertig.
Aber einfach anrufen und "hey, lass uns einfach einen trinken gehen" (und neu beschnuppern) als wäe nix passiert ist doch auch komisch???
Wie habt ihr das gemacht ohne dass es komplett nach hinten los ging.
Ohne Druck halt, nicht verfänglich....usw.
Danke für Hilfe!!!!
Drift ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 19:21 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Drift, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 17.10.2012, 10:43   #2
xtremasd
Junior Member
 
Registriert seit: 04/2012
Beiträge: 11
Einfach fragen, ob er vorbei kommen kann (wegen den Sachen) und ob ihr danach noch kurz reden könnt
xtremasd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2012, 20:11   #3
Drift
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2012
Beiträge: 140
Hmm...im Prinzip schon...aber wenn ich jetzt der wäre, der gegangen ist, dann würde ich mir ja vll. schon bei dem Satz "noch reden können " denken dass ich da so null Bock drauf habe.Im Prinzip gibt es ja für ihn "nix zu reden/diskutieren"- ...weiss auch nicht.
Das paradoxe ist ja eigentlich, dass mir viel lieber wäre wenn er merkt dass es so nicht stehen bleiben kann, oder er mich vermisst und sich von selber meldet (Kontaksperre ect.),
aber irgendwie habe ich das Gefühl das Glück werde ich nicht haben wie so manch anderer :o(
Drift ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2012, 01:11   #4
xtremasd
Junior Member
 
Registriert seit: 04/2012
Beiträge: 11
Zitat:
Zitat von Drift Beitrag anzeigen
Hmm...im Prinzip schon...aber wenn ich jetzt der wäre, der gegangen ist, dann würde ich mir ja vll. schon bei dem Satz "noch reden können " denken dass ich da so null Bock drauf habe.Im Prinzip gibt es ja für ihn "nix zu reden/diskutieren"- ...weiss auch nicht.
Ihr habt euch ja 2 Wochen nicht gesehen, da gibt es ja schon etwas zu erzählen. Ich glaub er wird da kein Problem mit haben, versuch es am besten

Zitat:
Das paradoxe ist ja eigentlich, dass mir viel lieber wäre wenn er merkt dass es so nicht stehen bleiben kann, oder er mich vermisst und sich von selber meldet (Kontaksperre ect.),
aber irgendwie habe ich das Gefühl das Glück werde ich nicht haben wie so manch anderer :o(
Ich denke er wird dich schon vermissen, aber er wird das wohl nicht zugeben.
xtremasd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2012, 16:55   #5
Drift
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2012
Beiträge: 140
Hm...also läuft wohl alles drauf hinaus, dass ich irgendwann meinen Stolz über Bord werfen muss...?
Mit dem vermissen ist es ja so eine Sache- vermisst man weil 6 Jahre Gewohnheit weg sind oder vermisst man den MENSCHEN...
Es kann ja auch sein, dass der Schluss-Macher einfach nur erleichtert ist das alles weg zu haben und nun seine Ruhe hat, oder?
OK- ich hab Schiss vor noch schlimmeren Antworten, stimmt.Schiss meine Fassung zu verlieren, und nicht mehr mit Respekt behandelt zu werden wenn ich ihm zeige dass es mir noch immer weh tut.
Mich lächerlich zu machen wenn ich nach einem Monat oder so sage "lass nochmal kurz reden"...
Es dreht sich im Kreise, ich merk`s selbst ;o)

--Ach--und dann ist mir noch ein Gedanke gekommen:Ich finde ja für den Verlasser ist es doch viel einfacher sich zu melden- der kann das alles für sich POSITIV hindrehen- man ist fürsorglich, der Ex ist einem noch wichtig als Mensch, etc.- wenn sich der SITZENGELASSENE meldet läuft es doch immer drauf hinaus dass es jämmerlich ist.Da denkt man an hinterherlaufen, nicht loslassen können etc. ...was ja oft so ist leider...also ist der Stolz des Verlassenem irgendwie gewichtiger finde ich...Korrigiert mich wenn die Gedanken dämlich sind!

Geändert von Drift (19.10.2012 um 18:48 Uhr)
Drift ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2012, 19:36   #6
Wildkatze
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Drift Beitrag anzeigen
wenn sich der SITZENGELASSENE meldet läuft es doch immer drauf hinaus dass es jämmerlich ist
Kommt drauf an, mit welchen Worten man sich meldet
Ich würde eine SMS schreiben und mitteilen:
"ich hab deine restlichen Sachen zusammengepackt, wie machen wir das jetzt am besten? kommst du vorbei?"

Wenn er dann da ist, siehst du wie die Stimmung ist, und wenns dir leicht fällt, kannst du immer noch ein Bier/Kaffee anbieten oder ihn anderweitig in ein Gespräch verwickeln.
So verlierst du nicht das Gesicht und du bist nicht gezwungen ihn länger als nötig zu "ertragen" wenn du das nicht möchtest. Nach 6 Jahren werden sicher einige Emotionen hochkommen.
Wildkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2012, 10:33   #7
Drift
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2012
Beiträge: 140
Hmm...SMS ist so ne Sache..habe gelesen dass anrufen immer besser ist...
Vll. ist auch ein "neutraler" Ort besser als die Wohnung...?Vll. irgend ein Ort wo man mal zusammen war + sich wohl fühlte als noch alles super war?(Bar etc.?)
Und dann erstmal checken wie so die Lage/Stimmung ist?
Ach...ich glaube erstmal noch die Zeit arbeiten lassen, oder?Habe jetzt 2,5 Wochen nix mehr gehört...aber ist ja nicht grad lange...?
Also sooo viel ändern kann sich in 2,5 Wochen auch nicht grad, ausser er hätte ne Neue am Start und das steht in den Sternen :o(
Glaube es zwar nicht, aber man weiss ja nie!!!
Drift ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2012, 03:41   #8
cdb
Member
 
Registriert seit: 07/2012
Beiträge: 101
Hey Drift,

hast Du schon mal eine Beziehung beendet? Ich weiß nicht, was nun die Gründe bei euch waren, aber oft wird eine Beziehung beendet, weil sie zur Last wurde.. Und da sind 2 Wochen gerade ausreichend um festzustellen, dass diese Last nun nicht mehr auf den Schultern liegt.

Wenn dem so ist, wird er erstmal seine Freiheit ein bisschen genießen wollen. Auch wenn sich das jetzt nicht schön liest, aber dann wird er erst mal ein paar Flirts mitnehmen, mit seinen Kumpels einen draufmachen etc.

Die Phase wo man an die alte Beziehung zurückdenkt, die kommt danach. So nach 6-12 Wochen ca. Das ist der Punkt, wo Du den Kontakt suchen solltest, da wird er einem Treffen, wo man sich ein bisschen austauschen kann, mit Sicherheit nicht abgeneigt sein (ausgenommen, er stürzt sich direkt in die nächste Beziehung, aber so einem Kerl würdest Du schon alleine aus Glaubwürdigkeitsgründen nicht nachtrauern wollen, oder?)..

Daher warte einfach noch ein bisschen, bis es sich richtig anfühlt..

Und was die SMS/den Anruf angeht: Du musst nicht dabei schreiben, dass Du reden willst. So ein Gespräch ergibt sich von ganz allein, wenn man den richtigen Termin vereinbart. Sonntag abend um kurz nach 20 Uhr zum Beispiel, sitzen 90% der Leute zu Hause (besonders im Herbst/Winter)... Das wäre ein guter Termin.

Gruß und viel Glück.
cdb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2012, 13:47   #9
Drift
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2012
Beiträge: 140
Hm, also der Grund den er mir gesagt hat ist, dass er nun unbedingt im Ausland arbeiten will aber keinen Job annehmen kann gefühlstechnisch wenn wir zusammen sind, er mag dann gar nicht erst unterschreiben wenn die Firma ihm ein Angebot unterbreitet.

ICH nehme an das war nur teilweise die Wahrheit denn im letzten Jahr hat sich der Alltag eingeschlichen und es lief nicht rund (kein Streit- LANGEWEILE!!)- hat aber nix an MEINEN grundsätzlichen Gefühlen geändert....aber davon hat ER halt nicht gesprochen bei der Trennung.

Ich habe nur gesagt dann soll er seine Sachen nehmen und mir den Schlüssel zurück geben weil es bei seinem Grund ja anscheinend nichts zu bereden gibt.
Er sah komplett schockiert aus- naja, aber konnte einfach nicht mehr Emotion zeigen in dem Moment...dann habe ich ihm kurz darauf halt ne mail geschrieben mit der Liste der Sachen die ich noch gefunden hatte und ihm gesagt ich bewahre die erstmal auf und melde mich dann irgendwann mal....

Tja, warte ich mal ab.Wenn da ne Neue sein sollte- na dann kann der Auslandsgrund nur gelogen gewesen sein und dann ist eh jeglicher Respekt weg, dann F*** it! ;o)
Aber ich weiss es halt überhaupt nicht.
Also abwarten und Tee trinken...
Vll. hat er ja doch genug Anstand sich selber zu melden (schon wegen der Sachen)....
Drift ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2012, 14:07   #10
gabimaus
abgemeldet
nenne einen neutralen Treffpunkt - zum Essen, z.B. ?
gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2012, 14:07 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey gabimaus, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:32 Uhr.