Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.12.2012, 22:19   #31
060gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Ich finde jeder kann selbst entscheiden wie er etwas und was er empfindet.
Für den TE ist diese Trennung sehr hart, ihm hat wirklich etwas an seiner Beziehung gelegen.

Doch lieber TE:
Bitte lies dir mal deine Aussagen über ihre Worte durch. Was sie gesagt hat "Alleine wäre sie besser dran etc."
Lies das doch nochmal durch und lies mal zwischen den Zeilen.

Mir tut es leid, was sie durchgemacht hat. Mir tut es leid, wieviel Wut, Trauer und Hass dahintersteckt. MIr tut es leid, dass sie es alles noch nicht verarbeitet hat.
Solange sie das alles was vorher war nicht verarbeitet hat, kann sie keine Beziehung glücklich führen.
Ich denke sie sucht jemanden den sie bei sich haben kann , der um sie herum da ist, aber der keine Forderungen stellt (Forderungen in Sachen Liebe).
SIe musste große Enttäuschungen erleben und viel einstecken. Ich hoffe ihre negative Einstellung färbt nicht auf ihren Sohn ab.
Seine Aussagen sind wirklich alarmierend!

Ich denke nicht, dass du im Moment viel tun kannst. Vielleicht hilft ein kleiner Abschiedsbrief mit einem Dankeschön für die Zeit. Ob du ihn abschickst ist ja deine ENtscheidung.
Deine Ex hat kein Vertrauen mehr in die Liebe. Ich denke es ist schwer dieses wieder zu bekommen.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2012, 22:19 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo 060gast, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 12.12.2012, 09:55   #32
DerTimo
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 48
Hallo und danke euch erneut für die ganzen Antworten.

Ich komme irgendwie immernoch nicht damit klar. Gestern Abend war ich bei einer Freundin, die uns keine Chance mehr geben möchte. Sie sagt: "Nein, das gibt nichts mehr!" Dabei hat sie SIE nun auch nie kennengelernt...

Ich bin natürlich immernoch auf dem Stand von gestern und weiss nicht so recht weiter. Irgendwie komme ich gerade gar nicht mehr klar und denke ununterbrochen an sie.

Und wißt ihr was das schlimmste ist? Ich fühle mich so schuldig, so nicht ausreichend. Ich denke immer das alles ist nur wegen meinen Fehlern so gekommen und ich hätte dies und jenes einfach nicht tun dürfen. Am meisten hasse ich mich selbst, weil ich quasi um sie gekämpft habe und sie einfach nicht gehen lassen konnte...

Sie sagt immer sie wolle nicht.. Und das kam innerhalb von "Stunden" hervor. Was muss in ihr passieren, dass sie zu so etwas in der Lage ist. Ich komme mir vor, als sei dies nun nur "sp ein Anfall" von ihr und sie kommt schon irgendwann wieder klar. Dann wird sie sehen welch eine schöne Zeit wir drei doch hatten und sich sicher melden. Und schon eine Minute darauf denke ich, dass sie mich nun recht fix gar nicht mehr im Kopf haben wird. Und wenn sie sich einsam fühlt, schaut sie sich eben nach einem neuen Partner um.. :/

Ich verzweifle..
DerTimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2012, 12:41   #33
paula28
Golden Member
 
Registriert seit: 03/2009
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.482
Ja ich kenne das auch!!

Vielleicht verstehst du es ja so: Sie hat dich gar nicht geliebt. nie.
Ihr beide habt euch zwar blendend verstanden, aber nur für Stunden.

Sie hat möglicherweise noch einen anderen Mann im Kopf. Wir wärs mit ihrem Ex?

Von dem hat sie sich nicht gelöst, bisher.

Diese vielen Bücher über die Bindungsangst erklären sicher einiges über ihr Verhalten - aber - ändern kannst du daran trotzdem nichts!! Und zwar gar nichts!! Auch wenn es dir noch so logisch erscheint. DU kannst nichts an der Situation ändern. Also lege diese Bücher jetzt beiseite.

Und du bist auch nicht schuld an der jetzigen Situation, weil du dich so und so verhalten hast. Sondern es geht hier bei diesem Spiel um SIE. Sie hat ein Problem. Und jetzt hast du ein Problem, weil du dich in sie verliebt hast.
In SO eine...... Willst du also jetzt genau SO einer werden, wie Sie ist? bzw. willst du an so einer Person hängenbleiben? Dein restliches Leben lang, oder wie hast du dir das vorgestellt?
paula28 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2012, 08:53   #34
DerTimo
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 48
Oh man... ich halte das einfach nicht mehr weiter aus... Es tut alles so weh gerade. Die ganze Zeit warte ich auf ein Lebenszeichen. Zig Zeilen, die ich ihr gerne schreiben würde gehen mir wieder und wieder durch den Kopf. Ich bin verzweifelt.. Verdammt!!! In ihrer Wohnug müsste sie so ziemlich alles an mich erinnern... Aber es kommt nichts.
DerTimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2012, 10:57   #35
sandmann194
Androide
 
Registriert seit: 12/2003
Beiträge: 2.121
seih froh, dass nix kommt! dadurch ersparst du dir auf lange sicht viel ärger, stress und leid!
sandmann194 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2012, 11:29   #36
DerTimo
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 48
Hallo Leute,

es sind schon wieder zwei Tage rum und es herrscht immernohc Funkstille.. Mensch es tut mir so weh.. Ich fühle mich so weggeworfen und hilflos... Ist es denn wirklich so aussichtslosß

Es war wirklich eine so unglaublich innige Zeit.. Das habe ich zuvor noch nie in meinem Leben erlebt!
DerTimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2012, 13:09   #37
AYA_83
Golden Member
 
Registriert seit: 11/2011
Ort: Österreich
Beiträge: 1.473
Zitat:
Zitat von DerTimo Beitrag anzeigen
Hallo Leute,

es sind schon wieder zwei Tage rum und es herrscht immernohc Funkstille.. Mensch es tut mir so weh.. Ich fühle mich so weggeworfen und hilflos... Ist es denn wirklich so aussichtslosß

Es war wirklich eine so unglaublich innige Zeit.. Das habe ich zuvor noch nie in meinem Leben erlebt!
Das kenne ich, aber man sollte sich damit abfinden, das es so war - schöne Erinnerungen - und gut sein lassen. Wie schwer soetwas fällt merke ich bei mir auch gerade. Ich weiß dass man tief drinnen immer diese Hoffnung trägt, dass es wieder etwas werden kann, aber das Problem bei Menschen die sich nicht binden wollen/ können ist, es entsteht ein ewiges auf und ab. Und man kann nicht ewig von den ersten paar Monaten, die wundervoll, unglaublich und innig waren zerren
AYA_83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2012, 13:41   #38
DerTimo
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 48
den ersten paar Monaten, die wundervoll, unglaublich und innig waren

--> Ja genau so waren sie... Wir haben benahe jeden Tag etwas unternommen, so viel gelacht, geträumt, erzählt, Berührungen erlebt, Menschen kennengelernt, ... Ich könnte hier nun wirklich auf der Stelle 50 Dinge auflisten...

Zudem.. Mensch, wenn ich an ihre Wohnung denke.. Was da alles passiert ist in den wenigen Wochen... Ich komme einfach nicht von diesen Gedanken weg, sorry.. Und ich denke immer, dass sie das doch alles jeden Tag vor Augen haben muss. Wie kann sie da nicht an mich denken... Ich verstehe es nicht.. Man.. und so sitze ich hier und soll nicht dran denken. mich um mich kümmern, glauben ich war nichts besonderes für sie.. Mich mit dem Gedaken abfinden, dass SIE LIEBER OHNE MICH lebt?! Es geht mir nicht in den kopf, wie es dazu kommen konnte... Und nocoh weniger, dass dies für immer so bleiben soll...
DerTimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2012, 16:11   #39
lala085
Golden Member
 
Registriert seit: 04/2009
Beiträge: 1.123
Ich habe genau das Selbe mit meinem Exfreund erlebt.. je schneller du von ihr wegkommst,desto besser. Du wirst von solchen Menschen nie das bekommen,was du dir erhoffst, du verhungerst quasi am ausgestreckten Arm. So Leute fliehen,wenn die Beziehung gut läuft und fester zu werden scheint. Solange es noch nichts ernstes ist, spüren sie auch keine Angst.

Schonmal überlegt,dass sie gerade deshalb weggelaufen ist,WEIL es so innig war, weil ihr euch so nah ward, es langsam ernster wurde und fester, beständiger? Das halten sie nicht aus und weg sind sie beim Nächsten, der in ihnen wieder dieses unsichere, verliebte und vor allem unverbindliche Gefühl weckt. Das gefällt ihnen nämlich..
Dahinter stecken unverarbeitete Ängste, Probleme aus der Vergangenheit etc...da kannst du sicher nichts ändern, nur SIE. Die Meisten wissen aber nicht mal,dass sie überhaupt ein Problem haben und schieben alle schuld auf den Partner.

Aber vor allem solltest du überlegen, warum du dir einen Menschen ausgesucht hast, dich in ihn verliebt hast, der diese Ängste hat und quasi schwer zu fassen ist, der vor dir flieht. Warum hast du gerade gegenüber dieser Frau dein Herz verloren, die dich doch gar nicht ernsthaft will und lässt auch jetzt nicht von ihr ab? Was verrät das über dich? DAS zu hinterfragen ist nämlich viel wichtiger als ihre Probleme.
lala085 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2012, 16:23   #40
DerTimo
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 48
Naja, warum habe ich ausgerechnet sie ausgewählt? Ich habe doch in all den Wochen nicht wissen können, dass so etwas kommt?!? Es war ja schön und sie zog mit... Noch mehr sogar: ich mochte es, dass sie so anhänglich war...

Jetzt habe ich ein Problem, denn ich weiß gar nicht was ich tun soll... Soll ich ihr das Gefühl von Sicherheit geben, oder eben nicht? Konkret ist es so, dass ich z.b. Nicht weiß, ob ich mich wieder bei der Partnerbörse anmelden sollte, wo ich sie kennenlernte... Was ist, wenn sie mich dort entdeckt?!? Treibt sie das dann nicht erst recht weg, oder ist es eher klug das gerade zu tun... Diese fragen beschäftigen mich....
DerTimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2012, 16:23 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey DerTimo, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
bindungsangst

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:57 Uhr.