Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.12.2012, 17:01   #41
DerTimo
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 48
Hallo Leute,

Ich bin noch in einer Zwickmühle, wo ich wirklich euren Ratschlag brauche....

Ihr Sohn bekommt zu Weihnachten einen PC geschenkt, den ich ihm vorab zusammengebaut habe. Das dumme ist jedoch, dass dort bisher weder Windows installiert ist, noch Treiber... Dem liegt der WLAN Stick noch bei mir... Ich verzweifle gerade, weil ich möchte, dass er an Weihnachten mit dem PC was anfangen kann, will sie aber auch nicht kontaktieren.

Jetzt überlege ich, was ich tun sollte...

Ich könnte ihm das alles noch schicken, zusammen mit einer Anleitung, wie er das alles machen soll... Oder eben auch einfach nichts tun. Das Problem ist, dass ich ja eigentlich zu ihr eine kontaktsperre halten möchte... Auf der anderen Seite sehe ich den kleinen nun mit einem halben PC ohne Internet unterm Weihnachtsbaum...

Habt ihr eine Idee, was ich machen soll???
DerTimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2012, 17:01 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo DerTimo, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 14.12.2012, 17:04   #42
happiely65
Member
 
Registriert seit: 11/2012
Beiträge: 53
Also wenn ich als Frau deine Zeilen lese, bist du ein sehr sensibler einfühlsamer Mann, der bestimmt nicht daran Schuld sein kann, nur weil er ein paar unangenehme Fragen stellt, die Frau vielleicht nicht gerne hört.
Versuch doch einfach einbischen loszulassen wenn sie sich meldet ist es gut und ihr redet wieder und seht euch und wenn nicht dann halt eine Zeit mal nicht.
Ich glaube jetzt nicht das sie dir was vorgemacht hat und ihr Kind wird vielleicht auch nur das nachreden was sie so von sich gibt. Sie hört sich irgendwie unzufrieden an und es ist vielleicht auch nicht einfach alles von heute auf morgen auf den Kopf zustellen auch wenn man es möchte. Du bist ja auch sehr anhänglich....lass der Zeit mal einfach ihren Lauf und schau was passiert. Mal dir nicht gleich im Kopf die Sachen aus, die noch gar nicht passiert sind... sei einfach du selbst....und lass ihr die Luft die sie braucht...
vielleicht war alles einfach viel zu schnellll......
Geduld............
happiely65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2012, 17:09   #43
DerTimo
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 48
Hey, danke für deine Antwort... Doch bitte überseht nicht meinen letzten Post... Ich stehe da echt vor einem problemchen...
DerTimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2012, 17:09   #44
Fallendream
Gräfin
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: The Dark Side
Beiträge: 5.902
Alleine an dem das ihr Sohn schon sagt das die immee alle abschiesst müsste dir dich bewusst werden wie krank die Frau ist. Das ist nicht nur beziehungsangst. setz dich mal mit dwm thema borderline auseinander. Das hat viele Gesichter und nicht immer verletzen sie sich durch ritzen. Sei froh das Du da raus bist. Leid tut mir bei der sache nur das kind. Sie wird bald den nächsten da sitzen haben
Fallendream ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2012, 17:15   #45
happiely65
Member
 
Registriert seit: 11/2012
Beiträge: 53
Also ich finde jetzt zwar einen PC nicht unbedingt das wichtigste für das Kind.
Es ist ja dir sehr wichtig und du sagst"das arme Kind".
Wenn du es machen willst, dann mache es..sie wird ja nicht gleich zu ihrem sohn sagen,
das du das nicht darfst.
happiely65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2012, 17:16   #46
happiely65
Member
 
Registriert seit: 11/2012
Beiträge: 53
Ich würde es machen. Vorbei gehen und dem Jungen seinen Pc fertig machen.
happiely65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2012, 17:20   #47
DerTimo
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 48
Es geht mir darum, dass ich IHR eigentlich erstmal die kalte Schulter zeigen möchte, da sie mich ganz schön enttäuscht hat... Aber ihr Sohn kann ja nichts dafür und irgendwie habe ich diesen PC ja zusammengebaut.. (Während sie daneben stand und Schluss machte, Tat ich das). Aber ich bin eben nicht fertig geworden, was mir aber jetzt gerade erst einfällt...

Mit dem borderline, das kann ich schlecht beurteilen... Ich weiß allerdings, dass es wohl Zeiten gab in denen sie sich geritzt hatte... Vor Jahren... Aber sie erzählte mal davon...


->vorbeigehen möchte ich da nicht... Wenn, dann würde ich ihm eine Anleitung und diesen Stick zuschicken...
DerTimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2012, 17:27   #48
happiely65
Member
 
Registriert seit: 11/2012
Beiträge: 53
Ja dann mach doch das.
sicher hat sie mit dir nicht auf die feine Art schlußgemacht. aber sie ist doch auch kein
Zombie....
Mach das wo du authentisch bist
happiely65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2012, 17:41   #49
Fallendream
Gräfin
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: The Dark Side
Beiträge: 5.902
Dann informier dich uber borderline.. das sieht star? danach aus. Diese menschen zerstoren sich selber und auch andere. Das ist schlimm fur dich aber vor allem für das Kind. Wie unsozial muss man sein, im beisein des kindes und beim zusammenbau des pcs sowas zu tun? Und dann noch so dreist sein die eifersuchtige zu spielen. Schiebst Du dem nicht einen riegel vor, wirs sie das immer wieder so machen, denn sie gonnt dir kein gluck und ist selber erst dann froh, wenn du kaputt bist. Und dann wird sie dir ihren neuen vorstellen. Lauft bei borderlinern meistens so. Halt dich fern, schreib nicht mehr, antworte nicht schick Uhr noch den stick, wenn sie dann noch probleme hat reagiere nicht, sie findet schon einen anderen, der das macht.. du bist nur euner von vielen und jed3s Wort war gelogen.
Fallendream ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2012, 08:31   #50
Amijoli
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2012
Beiträge: 10
Geht es dir wirklich um ihren Sohn? Und wenn ja, denkst du nicht, dass das Wiedersehen mit dir ihn durcheinander bringen könnte? Außerdem könnte sich deine Ex-Freundin ja selbst schlau machen, um ihrem Sohn einen intakten PC zu ermöglichen. Du solltest dich nicht ZU verantwortlich für ihren Sohn bzw. für sie fühlen...

Ich schreibe dir jetzt mal kurz aus meinen eigenen Erfahrungen...

Möglicherweise ist es ja wirklich Borderline... Bei meinem Ex-Freund weiß ich es nicht, aber es könnte sein und sein Verhalten war ähnlich wie das deiner Verflossenen.

Wir sind auch schnell zusammengekommen, es ging hauptsächlich von ihm aus. Er nannte mich nach wenigen Tagen "Schatz", war sehr anhänglich, wollte viel Zeit mit mir verbringen, sagte mir, er hätte mich lieb etc. Klar könnte ich jetzt im Nachhinein verbittert sagen, es war nur eine Masche. Aber ich weiß, dass es nicht so war und dass seine Art, mit mir umzugehen, aufrichtig und ehrlich war. Aber ich weiß auch, dass er sich ungeliebt und von seinen Mitmenschen - außer von einem sehr engen Freund von ihm - unverstanden gefühlt hat. Es ging wohl sehr viel schief in seinem Leben. Er wirkte zwar manchmal wie ein Draufgänger, aber das war nur oberflächlich. Sehr oft erzählte er mir von seinem Leben und seiner Vergangenheit, seiner schlechten Kindheit (er wuchs bei seinen Verwandten auf und wurde von seinem Onkel ständig unterdrückt und geschlagen) von seinen beiden Ex-Freundinnen, die ihn belogen und betrogen haben.

Ich denke, wenn es alles so war, wie er erzählt hat, dann hatte er wirklich ein psychisches Problem. Mir ist in dieser gemeinsamen Zeit mit ihm auch aufgefallen, dass er manches Verhalten von mir sehr stark hinterfragt hat, fast so, als ob er mir meine Aussagen, warum ich ihm mal nicht zurückschreiben konnte, keine Zeit hatte, nicht wirklich glauben konnte.

So etwas nennt sich auch selbsterfüllende Prophezeiung. Diese Menschen arbeiten quasi genau darauf hin, wovor sie eigentlich Angst haben und dann passiert eben genaus das, WOVOR sie Angst haben und man selbst hat anfänglich auch noch Schuldgefühle, wenn es dumm läuft. Sie geben einem dann das Gefühl, man wäre Schuld, der Täter, der sie zum Opfer gemacht hat.

Die starke emotionale Bindung, die sie anfangs aufbauen, ist meiner Meinung nach eine Art Schutz bzw. sie haben ein starkes Bedürfnis nach Schutz, das Streben nach Anerkennung, eben wegen o.g. Gründe und negativer Erfahrungen. Solche Menschen erheben dann aber fast schon ZU große Ansprüche an ihre Mitmenschen bzw. an ihren Partner. Und wenn diese Ansprüche dann nicht erfüllt werden (das kann ein für uns nicht nachvollziehbarer Grund sein) ist die Frustrationsgrenze sehr weit unten angesetzt und sie wechseln ihre Meinung oder ihre Emotionen von Jetzt auf Nachher.

Ich werde nach Möglickeit meine eigenen Erfahrungen mit meinem Ex-Freund mal ausführlicher beschreiben oder evtl. einen eigenen Thread eröffnen.

Aber ich kann dir nur sagen, sollte deine Ex-Freundin wirklich psychisch labil bzw. krank sein, lass sie ziehen. Du schadest dir selbst am meisten. Du wirst ständig bemüht sein, ihr deine Liebe und Anerkennung zu beweisen. Willst du das? Du würdest enorm unter Druck stehen, hättest ihre Unberechenbarkeit zwecks ihrer Gefühle ständig im Hinterkopf...

Geändert von Amijoli (15.12.2012 um 09:09 Uhr)
Amijoli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2012, 08:31 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Amijoli, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
bindungsangst

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:09 Uhr.