Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.12.2012, 17:33   #31
miss_brightside
abgemeldet
Ich frage mich allerdings, warum du sie nach einem Treffen fragst, wenn sie vorher schon gesagt hat, dass sie Kopfschmerzen hat? Ob es so ist oder nicht, sei mal dahingestellt.
miss_brightside ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2012, 17:33 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 30.12.2012, 18:09   #32
Leon4711
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2012
Beiträge: 31
Weil ich kleiner, naiver, ungeduldiger dummkopf bin...
Leon4711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2012, 18:30   #33
Leon4711
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2012
Beiträge: 31
Noch ein Update:
Ich hatte hr eben ein kleine aufmunterungs-/gute Besserungsanstalt-SMS geschickt.
Ich poste mal hier die Antwort wörtlich:
"das ist lieb von dir novalgin wirkt und Kopf geht es besser! Nachdem ich die Wohnung auf Vordermann gebracht habe, kümmere ich mich jetzt ein bisschen um mich (Emotikon Nägel-lackieren) drück dich"
Denkt ihr, dass man das so postet, wenn man von demjenigen genervt ist oder gar wenn man ihm signalisieren will, dass man von ihm nichts wissen wil? Oder ist das einfach nur freundschaftlich aufzufassen?
In diesem Stil sind übrigens fast alle ihre sms
Leon4711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2012, 21:08   #34
alallone
Member
 
Registriert seit: 05/2011
Beiträge: 195
ich denke, dass du tatsächlich um sie kämpfen musst. ob das erfolgreich ist, weiß ich nicht.
ich denke nur, dass du es für dich wirklich tun musst, damit du entweder erfolg hast, oder damit abschließen kannst.
alallone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2012, 02:09   #35
Nord79
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 803
Zitat:
Ich bin halt wirklich davon überzeugt, dass ich mich in den entscheidenden Punkten weiterentwickelt habe.
Was wären denn die entscheidenden Punkte? Ist es mehr Zeit mit der Freundin zu verbringen? Ist es Fremdgehen vermeiden? ... Du hast geschrieben, dass du nicht reif genug warst. Nun wenn du jetzt reifer bist und ihr das beweisen willst, dann bedeutet Reife nicht das Verhalten von vor 4 Jahren nachzuholen, sondern der aktuellen Situation mit Reife zu begegnen = Kein Nerven, kein Betteln! Bei nerven und betteln handelt es sich nicht um das Kämpfen sondern um das Nachgeben: Du gibst deinem inneren Drang auf unangemessene Weise nach dich ihr zu nähern, ob sie will oder nicht. Das ist unattraktiv und deine Attraktivität ist das einzige was über ein exback entscheidet, nicht der verzeihbare Fremdkuss aus dem letzten Jahrhundert.
Zitat:
Oder ist das einfach nur freundschaftlich aufzufassen?
Nunja Emotikon Fingernägel und Wohnungsputz sind ihr aktuell wichtiger als ein Treffen. Interesse wird aber durch Initiative bekundet; siehst du doch an deinem Verhalten. Von daher drückt die sms erstmal nur eines aus: Höflichkeit.
Nord79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2013, 05:01   #36
asdfa
Senior Member
 
Registriert seit: 06/2012
Beiträge: 829
Wie kommt man eig. attraktiv rüber? Man geht z.B. zu seiner Ex mit der Absicht sie zurück zu erobern. Man "bittet" doch i.wie automatisch, da man ja wieder möchte. Liegt die Kunst darin, die richtigen Worte zu finden?

Bitte um Aufklärung. ;D
asdfa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2013, 02:06   #37
Nord79
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 803
Zitat:
Liegt die Kunst darin, die richtigen Worte zu finden?
Es sind nicht nur die Worte sondern das ganze Verhalten. Die Kunst liegt darin als Verführer und nicht als Bittsteller aufzutreten. Man muss das fördern, was Verlangen und gegenseitige Anziehung auslöst, oder zumindest die Dinge vermeiden, die selbiges zerstören.
Nord79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2013, 02:32   #38
asdfa
Senior Member
 
Registriert seit: 06/2012
Beiträge: 829
Oha, ist wohl ziemlich schwer, oder? Kann mir es nicht so richtig vorstellen, wie man dann auftretet.. ^^

"Wie" verhalten sich Verführer? Woher weiß man, was gegenseitige Anziehung auslöst?

Die Dinge, die es zerstören, würde ja wohl jeder erkennen. Jedoch das andere nicht..
asdfa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2013, 07:43   #39
Leon4711
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2012
Beiträge: 31
Brauche noch einen Rat

Kleines Update:
Leider hat sich nicht viel neues ergeben. Wir haben uns seit Paris nicht mehr getroffen. Das ist jetzt ein Monat her. Bis vor 8 Tagen haben regelmäßig telefoniert und getextet. Ich habe sie öfters gefragt wie es denn mit einem treffen aussieht. Sie hat auch jedesmal gesagt, dass se sich auch gerne mit mir treffen würde, aber im Augenblick keine zeit hätte.
Nach der dritten Absage dieser Art, habe ich sie gebeten mir zu sagen, ob sie mich denn wirklich treffen wollen würde. Wenn sie das zur zeit nicht möchte, könne sie mir das ehrlich sagen, dann würde ich sie damit auch nicht weiter nerven. Darauf sagte sie, dass sie mich schon gerne treffen wollen würde. Sie hätte halt nicht so viel zeit im Moment. Ende Januar wäre sie noch eine woche auf Fortbildung und danach würde es besser aussehen.
Ich habe sie dann gebeten, dass sie sich doch melden solle, wenn sie zeit und Lust hätte sich mit mir zu treffen und ich mich bis dahin nicht mehr melden werde. Das war vor 8 Tagen. Seitdem haben wir keinen Kontakt.
Mein plan sieht jetzt so aus, dass ich mich auf keinen fall vor Ende Januar bei ihr melden werde und dann ab Februar meine Bemühungen um sie verstärken möchte. Sollte ich bis Ende März keine nennenswerten Erfolge haben und sollte mein Gefühl mir sagen, dass es keinen Zweck hat, werde ich dann versuchen mit ihr abzuschließen.
Meine Fragen:
1. Haltet ihr das Vorgehen für eine gute Idee?
2. Sollte ich mich wirklich nicht mehr melden bis Ende Januar? Also nicht mal ein paar nette narichten schicken, auf die sie mit Sicherheit auch sehr herzlich Antworten würde?

Im Augenblick geht es mir ziemlich schlecht. Auch weil es beruflich nicht so ganz gut läuft. Habe Schlafstörungen, bin total übernächtigt und weiß daher nicht, ob ich noch wirklich klar denke.
Danke schon mal im voraus für eure Hilfe
Leon4711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2013, 12:53   #40
Nord79
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 803
Zitat:
1. Haltet ihr das Vorgehen für eine gute Idee?
2. Sollte ich mich wirklich nicht mehr melden bis Ende Januar? Also nicht mal ein paar nette narichten schicken, auf die sie mit Sicherheit auch sehr herzlich Antworten würde?
Ziemliche Schnapsidee. Dir fehlt nach wie vor das Verständnis für grundlegende Zusammenhänge und bist du bereit bist, dich damit mal zu beschäftigen, wirst du noch ne Menge einstecken müssen. Die Chancen sie so zurückzubekommen stehen bei 0,0.

edit
Zitat:
"Wie" verhalten sich Verführer? Woher weiß man, was gegenseitige Anziehung auslöst?
Da gibts Unmengen Literatur zu, von der man nur das übernehmen sollte, was man für sich authentisch vertreten kann.
Zitat:
Die Dinge, die es zerstören, würde ja wohl jeder erkennen.
Nein leider nicht (siehe dieses Forum). Diese Nerverei zerstört zum Beispiel viel. Nerven bedeutet: Obwohl der begeehrte Part nachdrücklich Ablehnung signalisiert macht man immer weiter. Wenn man das auf eine verführerische, neckische, selbstbewusste Art macht, dabei also immer eine starke Position behält, dann wäre das noch ne zeitlang ok (die Situationen die sowas zulassen sind aber selten und es ist auch schwer). In der Form ständiger Nettigkeiten / Einschleimerei und nach Treffen betteln löst das Nerven ziemliche Abneigung aus. Da ich grade selbst genervt werde, erlebe ich das mal wieder hautnah.

Geändert von Nord79 (13.01.2013 um 13:13 Uhr)
Nord79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2013, 12:53 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
ex zurück, nach jahren

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:04 Uhr.