Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.02.2013, 13:17   #11
philya
Member
 
Registriert seit: 02/2013
Beiträge: 107
Zitat:
Zitat von galaxia Beitrag anzeigen
(haltet mir die Daumen, dass doch...in einer Woche geht mein Flug). Ich kann daraus nur lernen und diesen gut gemeinten Rat in die Welt hinausschicken. DENK VORHER NACH!
Bis in einer Woche also, wir wollen bestimmt alle wissen wie es weiter geht
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
philya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2013, 15:03   #12
dalia
Member
 
Registriert seit: 07/2012
Beiträge: 105
Drück dir ganz fest die Daumen)) Toi Toi Toi
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
dalia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2013, 10:51   #13
galaxia
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2013
Ort: berlin
Beiträge: 54
ach je...es sind noch ganze 6 Tage bis ich losfahre. Und das Warten wird unerträglich.
Meine Gedanken drehen sich im Kreis und ich wollte hier im Forum doch nochmal um eure Meinung fragen. Ich bin als bereunder Verlasser hier in der Minderzahl (so gefühlt) und wollte wissen was die Verlassenen hier dazu sagen:
Wie würdet ihr euch wünschen dass euer Ex sich entschuldigt?
Soll ich dabei ganz schlicht bleiben in meinen Formulierungen?
Nun ist es auch so...dass ich bei ihm übernachten werde. Keine Frage wenn er meine körperlich Nähe suchen wird...wird er sie bekommen. Aber sollte ich mich an ihn auch offensichtlich ranschmeissen? Ich habe ihn schlieslich verlassen und sollte ich ihm jetzt auch zeigen wie sehr er mir gefehlt hat?
Ich habe am meisten Angst davor wenn ich ihn das erste mal wiedersehe. Werden wir uns küssen?Uns Umarmen? Übereinander herfallen? Distanziert gegenüberstehen?
Mein Kopfkino kennt da gerade keine Grenzen. Und ich merke dass diese Angst davor auch bei mir wieder eine Distanz schafft. Auch wenn ich versuche dagegen anzukämpfen.
Noch mehr Fragen die ich habe:
Wie würdet ihr euch einen Neuanfang als Verlassener wünschen?
Was müsste euch der Ex bieten damit ihr euch voll wieder auf ihn einlasst?
Ich würde mich sehr darüber freuen wenn mir jemand helfen kann von euch...ich kann euch vielleicht auch Tips geben aus meiner Verlasser-Perspektive.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
galaxia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2013, 11:16   #14
dalia
Member
 
Registriert seit: 07/2012
Beiträge: 105
Liebe galaxia...ich denke du machst die viel zuviele Gedanken und blockierst dich einfach selbst.

Sei einfach du Selbst, ehrlich und offen, sag ihm was du fühlst, wie sehr er dir gefehlt hat und dass dir alles einfach nur leid tut. Was ja auch die Wahrheit ist.
Lass es auf dich zukommen.
Wenn er kein Interesse auf eine Versöhnung/2.Chance hätte, glaub mir das würdest du spüren und er würde es dir auch sagen.
Klar ist jetzt erstmal ein Bruch drin...und als Verlassener fühlt man sich verletzt...und wieder Vertrauen fassen ist auch wieder ne andere Sache.
Aber wenn ihr beide euch wirklich liebt und einen zweiten Anlauf wollt, dann denke ich wird es bestimmt klappen.
Mach dich nicht verrückt....Sei du selbst...viel Glück
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
dalia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2013, 18:29   #15
galaxia
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2013
Ort: berlin
Beiträge: 54
Ich weiss...hast ja recht. Es ist irgendwie in meinemNaturell dass ich mich da so reinsteigern kann. Ich ärger mich einfach nur so sehr über mich selbst...dass ich so dumm war es nicht zu sehen vorher. Aber wenn ich nicht gegangen wäre, dann hätte ich nie mit dieser Sicherheit sagen können wie ich es jetzt kann dass ich bereit bin Wurzeln zu schlagen und das aber nur mit diesem Mann.Es fühlt sich so an als ob in diesen paar Tagen mein weiteres Leben entschieden wird und ich habe null Einfluss drauf. Ich habe gestern auch noch eine Zusage bekommen dass ich hier in Schweden die Zugangsprüfung für den Master bestanden habe. Was eigentlich sehr schöne Nachrichten sind und doch wäre ich zum ersten Mal in meinem Leben bereit trotzdem wegen der Beziehung zurück nach Deutschland zu kommen und dort meinen Master zu machen. Und ich würde es keine Sekunde bereuen.
Weil ich mir jetzt sicher bin dass ich mir ein gemeinsames Leben mit ihm wünsche und bereit bin auch dafür was zu opfern.Ich spreche so absolut...weil ich weiss dass bei ihm ein grosser Kinderwunsch da ist, der mir auch ziemliche Angst eingejagt hat, da ich meine Arbeit sehr Liebe und dachte ich könnte es nie damit vereinbaren.
Ich habe einfach auch Angst davor dass er mich nur sehen will damit wir einen totalen Schlussstrich ziehen können. Persönlich.
Aber er würde mich doch nicht extra deswegen kommen lassen wenn da keine Hoffnung wäre...oder?Man muss noch dazu sagen...ich leide unter schrecklicher Flugangst und er weiss was für eine Überwindung es für mich ist zu fliegen.
Du hast recht dalia...ich sollte bisschen runterkommen...
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
galaxia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2013, 19:41   #16
Fallendream
Gräfin
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: The Dark Side
Beiträge: 5.904
Hut ab vor dir, das du die Traute hast, deinen Fehler einzugestehen, und es zumindest zu versuchen, wieder ins Lot zu bringen!
Egal wie das Ganze ausgeht, ich finde es toll, das du drum kämpfst und auch handelst!!
Ich drücke dir feste die Daumen
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Fallendream ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2013, 20:41   #17
galaxia
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2013
Ort: berlin
Beiträge: 54
Liebe Fallendream.
Danke für den lieben Support...
und doch...die Verzweiflung dass es zu spät ist...ist ständig present.
Aber das gehört wohl jetzt dazu und da muss ich durch...
Hat einer der Verlassenen noch Tips für mich? (siehe zwei beitrage vorher von mir).
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
galaxia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2013, 00:02   #18
Fallendream
Gräfin
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: The Dark Side
Beiträge: 5.904
Zitat:
Zitat von galaxia Beitrag anzeigen
Liebe Fallendream.
Danke für den lieben Support...
und doch...die Verzweiflung dass es zu spät ist...ist ständig present.
Aber das gehört wohl jetzt dazu und da muss ich durch...
Hat einer der Verlassenen noch Tips für mich? (siehe zwei beitrage vorher von mir).
Meine Liebe, selbst wenn es so ist, dann hast du es aber versucht, und sehr viel Mut bewiesen, überhaupt dazu zu stehen!
Und ich glaube ehrlich gesagt nicht, das er dich kommen lässt, um dir dann zu sagen das du es vergessen kannst...
Natürlich wird nicht gleich alles beim alten sein...lege dir deine Worte gut zurecht, entschuldige dich aufrichtig, aber.....mach dich nicht klein und bettel darum!!!
Versucht euch auf einer Ebene zu begegnen, und mach dir nicht so viele Gedanken...
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Fallendream ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2013, 08:53   #19
Orlando.
Galaxie-Reisender
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Galaxie: Milchstrasse, äusserer Spiralarm, (-)26.000LY-GC
Beiträge: 6.883
Zitat:
Zitat von Fallendream Beitrag anzeigen
Versucht euch auf einer Ebene zu begegnen, und mach dir nicht so viele Gedanken...
...und vor allem, sag ihm dass du einen Fehler gemacht hast...!

Viel Glück
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Orlando. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2013, 15:01   #20
galaxia
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2013
Ort: berlin
Beiträge: 54
Klar sage ich ihm das. Ich fliege ja nur deswegen hin um mich zu entschuldigen und ihm zu sagen wieviel er mir bedeutet.
Danke Fallendream...und ich hoffe du hast recht damit was du sagst dass er mich nicht einfach nur kommen lässt um es persönlich zu beenden. Er sagte bei unserem letzten Telefonat (auch schonpaar Tage her) ich soll mir nicht zuviel versprechen von meinem Besuch. Lässt er mich jetzt zappeln? Oder wird es eine fiese Racheaktion? Eigentlich ist er für beides nicht der Typ. Ach mann...wahrscheinlich denkt er jetzt einfach gar nix sondern wartet ab...so wie ich es auch machen sollte.
Ich weiss auch nicht ob das die beste Idee ist dass ich bei ihm übernachte (war vorher unsere gem. Wohnung). Und wenn er sich nicht plötzlich ne couch gekauft hat...gibt es dort nur ein Bett.Heisst es er möchte meine Nähe? Ich weiss nicht wie ich die Balance finden kann zwischen - ihm zeigen dass er mir wichtig ist - zu - bettelndem Aufdringlich sein.Ich geh morgen erstmal schwimmen und shoppen damit ich dort nicht als so ein auseinanderbröckelndes Wrack ankomme.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
galaxia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
abstand, bereuen, ex zurück aber wie, ex zurück bekommen, fehler, fehler gemacht, neuanfang, trennung abstand ausland, trennung bereuen, verletzt, vertrauen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:28 Uhr.