Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.02.2013, 17:43   #1
galaxia
Member
 
Registriert seit: 02/2013
Ort: berlin
Beiträge: 54
ich habe einen grossen Fehler gemacht

*** Dieses Thema wurde aus mehreren Themen zusammengeführt ***

Eigentlich bin ich jemand der wohlüberlegt handelt und doch ist es passiert.
Ich habe mit meinem Freund schluss gemacht und das war das dämlichste was ich machen konnte.Es ist so: Wir waren 2 Jahre zusammen, die wundervoll waren . Er ist nach wievor der Mann mit dem ich mir eine Familie vorstellen kann.Und plötzlich bekam ich kalte Füsse...ich weiss jetzt nicht mehr was passiert ist. Aber ich distanzierte mich plötzlich, zog aus und bin ins Ausland gegangen.Wir haben uns die ganze Zeit über trotzdem geliebt.Er hat mich sogar zum Bahnhof gebracht und Herzen auf den Zug gemalt. Ich bin mein ganzes Leben rumgezogen und bei ihm fand ich zum ersten mal die Ruhe und die machte mir angst.Nun bin ich 1,5Monate weg und habe gemerkt dass es der grösste Fehler war den ich je gemacht habe, ich hatte vor 6 monate wegzubleiben und dann wollten wir nochmal sehen.Ich ertrage es nicht dass wir nicht mehr zusammen sind.Und ich erwarte jetzt auch kein Mitleid denn ich hab den Mist verursacht. Er hat vor 2 Wochen das erste mal gesagt dass er nicht so recht weiss mit uns nachdem ich ihm einen langen Liebesbrief geschrieben habe und ihm versuchte meine Gefühlslage zu erklären. Nun seit 5 Tagen gibt es gar keinen Kontakt mehr obwohl wir vorher täglich telefonierten.
Ich habe in einer Kurzschlussreaktion einen Flug zurück gebucht und er weiss auch dass ich zu ihm komme. Ich würde in 12 tagen bei ihm sein...
Aber jetzt zweifel ich diese Idee an. Sollte ich ihn lieber in Ruhe lassen?Ich hab ihm schon genug leid angetan.Andererseits spüre ich dass wir zusammengehören und uns lieben und will jetzt nichts unversucht lassen.
Findet ihr es richtig dass ich da jetzt ein persönliches Gespräch suche?
Haben wir überhaupt ne Chance? Ich würde wieder zurückkommen zu ihm und meinen Auslandsaufenthalt abbrechen.
Ich bin so verzweifelt in meinen Gedanken.
Danke für Antworten.

Geändert von Sad Lion (04.04.2013 um 15:50 Uhr)
galaxia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2013, 17:43 #00
Administrator
Hallo galaxia, in jeder Antwort auf deinen Beitrag findest du eine Funktion zum Melden bei Verstössen gegen die Forumsregeln.
Alt 12.02.2013, 07:29   #2
dalia
Member
 
Registriert seit: 07/2012
Beiträge: 105
Nein, ich finde du tust genau das Richtige...du kämpfst darum.
Fehler macht jeder mal, aber diese zuzugeben und sagen zu können, oh man, ich hab mist gebaucht, es tut mir leid....das ist wahre Grösse finde ich.

Natürlich kann es sein, dass er jetzt sagt, Nein, ich will nicht...aber das ist dann seine Entscheidung die du auch akzeptieren musst. Aber dennoch sagen kannst, ich hab alles getan was ich konnte um das Ruder nochmal rumzureissen und ruhigen Gewissenes abschließen kannst.

Wünsche dir viel Glück und hoffe ihr findet nochmal zusammen.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
dalia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2013, 07:37   #3
Ducati
Moderator
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 10.082
Na dann hoffen wir mal das er nicht schon für Ersatz gesorgt hat .....
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Ducati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2013, 08:15   #4
galaxia
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2013
Ort: berlin
Beiträge: 54
Liebe Dalia... vielen dank für die ermunternden Worte. Eigentlich sehe ich das auch so...das warten ist nur gerade so unerträglich und weil er auf meinen Brief nicht reagiert hat, habe ich das blöde Gefühl dass es schlecht ausgehen wird. Diese Ungewissheit ist es gerade was mich voll fertig macht. Meinst du ich soll mich bei ihm melden oder doch das Treffen abwarten? Er fehlt mir sehr.
Lieber Ducati...klar kann das sein...und ich bin das Risiko ja auch eingegangen als ich mit ihm schluss gemacht habe. Wir haben vor 1,5 Monaten noch ein Bett geteilt...wenn er jetzt Ersatz gesucht hat, dann war es doch richtig von mir zu gehen.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
galaxia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2013, 11:18   #5
dalia
Member
 
Registriert seit: 07/2012
Beiträge: 105
Zitat:
Zitat von galaxia Beitrag anzeigen
Liebe Dalia... vielen dank für die ermunternden Worte. Eigentlich sehe ich das auch so...das warten ist nur gerade so unerträglich und weil er auf meinen Brief nicht reagiert hat, habe ich das blöde Gefühl dass es schlecht ausgehen wird. Diese Ungewissheit ist es gerade was mich voll fertig macht. Meinst du ich soll mich bei ihm melden oder doch das Treffen abwarten? Er fehlt mir sehr.
Lieber Ducati...klar kann das sein...und ich bin das Risiko ja auch eingegangen als ich mit ihm schluss gemacht habe. Wir haben vor 1,5 Monaten noch ein Bett geteilt...wenn er jetzt Ersatz gesucht hat, dann war es doch richtig von mir zu gehen.
Nein, ich würde das Treffen abwarten. Ich mein wozu solltest du dich denn jetzt melden?
Ihr werdet euch sowieso treffen. Euch persönlich, Auge in Auge aussprechen, halte ich auch für viel besser und sinnvoller.

Dass er auf deinen Brief nicht reagiert muss nichts heißen, vlt. ist er einfach noch zu verletzt oder sich nicht sicher, was er jetzt tun oder lassen soll.
Dies kann das Ende bedeuten muss es aber nicht, ich denke er hat bestimmt noch Gefühle für dich, nur im Moment überwiegt die Kränkung, die Enttäuschung das Verletztsein, ist halt so wenn man verlassen wird. Wenn ein Traum zerplatzt.

Mach dir nicht allzuviele Gedanken und warte das Treffen ab würde ich sagen...bis dahin würde ich die Füsse still halten.

Es kommt wie es kommen soll..aber jedenfalls kannst du dann sagen, ich hab alles gegeben hab darum gekämpft...meinen Fehler eingesehen.
Wie er dann entscheidet ist sein Problem.

Drück dich...Dalia
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
dalia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2013, 11:26   #6
baraja
Member
 
Registriert seit: 01/2013
Ort: CH
Beiträge: 56
Ich finde das sehr schön, dass es auch noch solche Verlasser wie dich gibt. Ich würde jetzt auch mal abwarten. Geh das Risiko ein und schau was nach deinem Auslandaufenthalt ist. Wenn es was wirklich Ernstes war, dann wird das auch wieder klappen.

Aber überdenke dann dein Handeln bitte noch viel viel mehr!

Wünsche dir von Herzen nur das Beste.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
baraja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2013, 12:33   #7
galaxia
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2013
Ort: berlin
Beiträge: 54
Liebe dalia...deine nachricht kam gerade wie gerufen...ich hatte schon das telefon in der Hand. Aber du hast recht...es bringt nix und vielleicht wird er sehen wie ernst ich es meine wenn ich ihm gegenübersitze.Deine Nachricht hat mich gerade sehr beruhigt. Es gibt noch Hoffnung und die sollte ich jetzt durch Aufdringlichkeiten nicht zerstören. Er braucht auch Zeit und es ist ganz schön plump von mir ihm jetzt sonen Hammer vor die Füsse zu werfen mit meinem Brief und dann gleich eine Antwort zu erwarten. Genau deswegen liebe ich ihn...In diesem Punkt sind wir grundverschieden und haben uns immer in der Beziehung bereichert.Ich mit meiner naiven und kindlichen Art und er mit seiner wohlüberlegten und erwachsenen Art. In dieser Situation werden wir mal unsere Rollen tauschen müssen.Ich muss jetzt erwachsen sein und ihm die Stabilität geben und er wird mir hoffentlich naiv, blind vertrauen damit.
Liebe Dalia...es war gut dass du geschrieben hast wie es möglicherweise in meinem Exfreund aussehen könnte.Hast du da Erfahrungen damit die Verlassene zu sein?
Und auch an barja vielen Dank für die Antwort. Klar überdenke ich es...auch wenn ich schon in den letzten 1,5 monaten nachgedacht habe. Deswegen bin ich mir ja jetzt auch so sicher. Ich hätte ihm niemals diesen Brief geschrieben wenn ich mir nicht sicher wäre über meine Gefühle. Auch wenn die Angst jetzt mitschwingt ich hab mir zu viel Zeit gelassen. Es sollte aber ehrlich sein wenn man den weg zueinander zurück sucht. Und ich brauchte diese Zeit.Diese sollte ich ihm jetzt auch lassen. Ich weiss...
Und doch ist es so schwer.Es hilft mir sehr mit euch zu schreiben. Danke
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.

Geändert von galaxia (12.02.2013 um 12:48 Uhr)
galaxia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2013, 19:42   #8
galaxia
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2013
Ort: berlin
Beiträge: 54
oje...jetzt hat er mir geschrieben ob wir morgen mal skypen wollen...hab so angst dass er sagt ich soll nicht vorbeikommen.soll ich ihm sagen dass ich lieber mit ihm gerade nicht sprechen kann? aber eigentlich ist es ja meine Aufgabe auf ihn zuzugehen...oder?
Ich würde ihm lieber alles sagen wenn ich ihn sehe und nicht am Telefon.Andererseits vermisse ich ihn so sehr und würde gerne seine Stimme hören.Ich brauche euere HHHHIILLFFEEE....Fühle mich gerade wie der verlassene Part und weiss deshalb nicht wie es besser ist zu handeln.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
galaxia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2013, 21:06   #9
dalia
Member
 
Registriert seit: 07/2012
Beiträge: 105
Das ist sind doch gute Nachrichten.

Du solltest natürlich von dir aus keinen weiteren Kontaktversuch starten...aber wenn er wieder einen Schritt machen möchte, ist doch super..Freut mich für dich

Ich würde auf jeden Fall darauf eingehen...du willst ihn ja zurück.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
dalia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2013, 12:12   #10
galaxia
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2013
Ort: berlin
Beiträge: 54
Falls es hier noch jemand liest...es war ein ganz gutes Telefonat. Wir redeten über banale Dinge...was so passiert ist letzte Woche. Er sagte er freut sich dass ich vorbeikomme, ich soll aber nicht zu viel von seiner Seite erwarten. Und ich erklärte ihm dass ich das nicht tue und es verstehe dass alles Zeit braucht. Ich bin so furchtbar aufgergt wegen des Treffens. Weiss aber auch dass der einzige Weg zueinander zurück nur ganz langsam gehen wird...wenn er denn noch möchte.Aber dieses Risio kann ich jetzt nur eingehen und mich ihm öffnen.Als gut gemeinter Tip für alle die voreilig Schluss machen....Um es hinterher nicht zu bereuen sprecht rechtzeitig mit eurem Partner über Ängste. Denn eine Trennung hinterlässt Wunden die möglicherweise nicht mehr heilen.Ich hab es nicht getan und damit alles aufs Spiel gesetzt wo es möglicherweise auch kein zurück mehr gibt (haltet mir die Daumen, dass doch...in einer Woche geht mein Flug). Ich kann daraus nur lernen und diesen gut gemeinten Rat in die Welt hinausschicken. DENK VORHER NACH!
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
galaxia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
abstand, bereuen, ex zurück aber wie, ex zurück bekommen, fehler, fehler gemacht, neuanfang, trennung abstand ausland, trennung bereuen, verletzt, vertrauen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:19 Uhr.