Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.05.2013, 11:00   #1
redestructa
Member
 
Registriert seit: 05/2008
Beiträge: 87
Briefe, SMS, etc. nach der Trennung

Hallo, es ist eigentlich ganz einfach. Meine Ex-Freundin möchte keinen Kontakt mit mir. Dennoch schreibt sie meinen Eltern einen Abschieds-Brief. Ich habe sie 3 mal in Facebook angeschrieben und wir haben nur noch letzte Bilder austauschen können. Sie wollte all ihre Bilder von meinem Rechner haben. Also haben wir diese ausgetauscht. Und dann auch gleich wieder keinen Kontakt. Ich denke, ich muss mich zurückhalten und respektieren, was sie möchte. Aber ich behaupte, sie leidet unter der Trennung, genauso wie ich. Und ich möchte die alten Sorgen und Probleme irgendwie beseitigen und mich nicht auf andere Frauen einlassen. Ich habe 0 Interesse momentan und bin auch nicht zugänglich. Sie wäre einer der wenigen Menschen, die Zugang zu mir haben, aber nun will sie dies auch nicht mehr. Folgendes habe ich noch für sie geschrieben (ABER ich darf es ihr ja nicht schreiben, was mich sehr traurig macht). Sie hat übrigens einen sehr guten Draht gehabt zu meinen Eltern. Dort herrschte vor kurzem noch Kontakt per Brief und Telefon, da durch die Trennung der Sichtkontakt unterbrochen ist.
Am Anfang war ich glücklich ohne dich. Viele Lasten waren fort. Jetzt bin ich es nicht. Ich sitze auf meiner Arbeit und Gedanken hab ich nur für dich. Mein Herz fühlt sich nicht wohl. Die nächste Nacht werde ich wieder alleine verbringen. Du bist nicht da. Du wirst nie wieder da sein. Jemand anderes vielleicht? Aber ich will ja dich. Was mache ich nur? Sind wir so stur? Können wir nicht vergeben oder uns verstehen? Warum? Ich frage mich das jeden Tag und wenn ich an früher denke und negative Erinnerungen hoch kommen, dann sehe ich einen Sinn in der Trennung. Der Schmerz aber bleibt. Er ging, er kommt dann aber wieder, ganz plötzlich und unverhoff. Dann sehe ich dich vor mir. Ansatzweise verspüre ich die selben Glücksgefühle hinter einer grauen Wolke, die schwarz wird, wenn die Erinnerungen wieder verblassen. Dann ist es dunkel und ich kann nur noch schlafen und mich fragen, welches Ereignis in meinem Leben diese Hürde überwinden wird oder ob ich es jemals überwinden kann und mit einer dunklen Wolke leben muss.

PS: Ich behaupte, vielen Männern geht es ähnlich.
redestructa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2013, 11:00 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 31.05.2013, 12:06   #2
Ninne06
Junior Member
 
Registriert seit: 10/2012
Beiträge: 37
Das willst du ihr jetzt schreiben oder wie darf ich das verstehen?
Ninne06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2013, 12:11   #3
Laugenweckle
Junior Member
 
Registriert seit: 05/2013
Beiträge: 48
Schreib ihr einen Brief, dann ist es an ihr ihn zu lesen oder nicht. Wenn sie keinen Kontakt mehr möchte, ist das auch letztendlich so zu respektieren.
Laugenweckle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2013, 13:04   #4
Ziemlichdurch
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Laugenweckle Beitrag anzeigen
Schreib ihr einen Brief, dann ist es an ihr ihn zu lesen oder nicht. Wenn sie keinen Kontakt mehr möchte, ist das auch letztendlich so zu respektieren.
Brief schreiben...?
Also, kontaktieren, obwohl sie keinen Kontakt möchte...
Ziemlichdurch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2013, 21:59   #5
Synonym
abgemeldet
Wenn die Trennung vernünftig lief, also keine Schlussmach-SmS oder andere unangemessene Abschießmethoden stattfanden, dann verzichte darauf.
Ihr trennt euch ja nicht im Streit, oder ?! Erneute Kontakaufnahme kann aber genau das erzeugen! Du treibst sie eher noch weiter weg von dir, weil du ihren Wunsch nicht akzeptierst.
Ich weiß wie das ist, es ist unheimlich schwer. Bis jetzt willst du es noch nicht wirklich wahr haben, du machst dir was vor.

Eure Zeit ist vorbei. Mach dir das immer wieder klar. Versuche es anzunehmen, hör auf zu hoffen.
Synonym ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2013, 13:04   #6
iceblume
Member
 
Registriert seit: 03/2013
Ort: Schweiz
Beiträge: 84
Na ja, ich bin da eher emotional angesiedelt was zwischenmenschliche Kontakte angeht und manchmal muss man sich auch über Grenzen hinwegsetzen und tut damit genau das Richtige. Ist natürlich schwierig einen Rat zu geben, wenn man die genauen Umstände nicht kennt.

Es soll auch Frauen geben, die sagen keinen Kontakt zu wollen...dabei ist es genau das was sie doch wollen. Nur wollen sie das der Andere das Richtige sagt/tut, was sie selber nicht wissen, was es sein soll *hihi*

Das kannst nur du wissen, wie sie ist. Höre auf dein Bauchgefühl, dann geht es dir, mit der Entscheidung die du triffst zumindest, nicht schlechter. Schlussendlich geht es ja auch um dich
iceblume ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2013, 13:20   #7
Ziemlichdurch
abgemeldet
Zitat:
Es soll auch Frauen geben, die sagen keinen Kontakt zu wollen...dabei ist es genau das was sie doch wollen. Nur wollen sie das der Andere das Richtige sagt/tut, was sie selber nicht wissen, was es sein soll *hihi*
... also, ich hab gelernt das Nein einer Frau zu respektieren...
Also, generell Frauen nicht ernst nehmen, weil sie selbst nicht wissen was sie wollen? Naja...

Zitat:
Ist natürlich schwierig einen Rat zu geben, wenn man die genauen Umstände nicht kennt.
Die Umstände sind klar:
Zitat:
Meine Ex-Freundin möchte keinen Kontakt mit mir.
Ziemlichdurch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2013, 14:31   #8
Katamaran
Special Member
 
Registriert seit: 05/2010
Ort: zu hause
Beiträge: 2.319
lass den brief bloß bleiben. erstens ist der viel zu theatralisch und zweitens will sie ihre ruhe. das gilt es jetzt zu respektieren. mit dem brief machst du dich vor ihr nur klein und das wirkt schwach und schach bedeutet unattraktiv....aber das ist nur meine bescheidene meinung!
Katamaran ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2013, 15:00   #9
Krümel100
Member
 
Registriert seit: 05/2013
Ort: NRW
Beiträge: 214
Hallo, ich würde ihr diesen Brief nicht schreiben, da Du in diesem Brief eigentlich nur Deinen Trennungsschmerz beschreibst. Der tut sehr weh und fühlt und hört sich so an wie Du es beschreibst.
Aber dieser Brief ändert nichts, nichts was euch auseinandergebracht hat.

Ich stecke selber gerade in diesem Schmerz. Deshalb kann ich diese Worte sehr gut nachfühlen.

Leider ist es so, dass wir alle so voller Verhaltensmuster sind, die eine Beziehung schnell kaputt machen.
Ich plediere da eher für, an sich selbst zu arbeiten. Denn mit Sicherheit wird sie so leiden wie Du selbst. Aber ist das wichtig. Wenn zwei Menschen sich verlieren, leidet selten nur einer.

Ich hoffe nur für Dich, dass es nicht so aussichtlos ist wie bei mir, einen Neuanfang mit den richtigen Zielen irgendwann zu starten.
Krümel100 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2013, 00:49   #10
redestructa
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2008
Beiträge: 87
Ich habe einen anderen Brief geschrieben. Ich habe versucht neutral zu wirken. Ich wollte sie nicht einlullen, andererseits wollte ich ihr auch irgendwie vermitteln, dass ich sie noch liebe und dass ich mir wünschen würde, dass wir glücklich werden können. Naja, und sie antwortete ziemlich schnell per Anruf und sagte, sie werde den Anruf am nächsten Tage sicherlich bereuen, aber mochte mir dennoch sagen, dass ein solcher Brief "der so schön geschrieben war" eine Antwort verdient habe. Naja und dann erst redeten wir über die Trennung, was davor war, welche Fehler ich machte, welche Fehler sie machte. Wie wir Probleme lösten, oder auch nicht, etc. Das Gespräch ging sehr lange. 2,5 Stunden. Sie denkt womöglich dennoch, dass ich nicht der richtige bin, das hat sie mir am Telefon gesagt. Ich denke, sie möchte Freiheiten, das Leben leben, sich neu verlieben. Das ist alles schade und für mich eine doofe Situation. Aber dennoch muss ich sie gehen lassen und Hoffnungen können einen in den Wahnsinn treiben. Ich will ihr keinen weiteren Brief schreiben. Vielleicht verliebt sie sich neu, dann habe ich keine Chance, vielleicht verliebt sie sich und merkt, der neue ist der falsche. Vielleicht gibt sie mir danach eine Chance, vielleicht gibt sie mir schon bald eine neue Chance. Vielleicht verliebe ich mich neu. Momentan aber wohl eher kaum.

Nun gut. Also der Brief kam an. Ob er gut an kam, weiß ich nicht, aber sie hat gemerkt, dass es mir schlecht geht und sich bemüht. Ob das nun für die Zukunft reicht. Ich bezweifle es. Aber es hat mir für den Moment sehr geholfen.

Jetzt muss ich sie trotzdem vergessen. Aber durch den Brief weiß sie nun, dass sie gut in Erinnerung bleiben wird. Sie tat mir gut und ich bemühte mich während der Beziehung kaum oder sagen wir, ich bemühte mich zwar, aber ich ging in die falsche Richtung. Ich sah immer alles ziemlich ernst und flippte schnell aus. Heute weiß ich, dass ich das von meinem Vater habe. Er war auch immer sehr konservativ und jähzornig und machte sich viel zu viele Sorgen. Heute ist er Rentner und auch lockerer, naja, es geht. Schlechte Kombi. Naja, nun weiß ich woran es lag und werde es in Zukunft besser machen.

Sie nahm sich die Zeit den anderen Brief zu lesen, sie rief mich direkt an und wir telefonierten. Das ist für mich sehr positiv, dennoch ist kein Wiederfinden in Aussicht. Dazu müsste sie sich bald melden. Ich schicke ihr vielleicht zum Geburtstag einen Brief, es sei denn sie hat dann einen neuen Freund.
redestructa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2013, 00:49 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
brief, email, ex-freundin, facebook, handy, kontakt, liebe, mail, sms, telefon

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:26 Uhr.