Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.10.2013, 16:27   #1
lynnii
Junior Member
 
Registriert seit: 07/2013
Beiträge: 7
Komplizierte(s) Beziehung(sende)

Hallo ihr Lieben,

also mein ex und ich haben uns Anfang Mai kennen gelernt und sind kurz darauf zusammen gekommen, alles war wunserschön und ich überglücklich.. Da ich aber Ende August mit Freunden in den Urlaub flog kam es davor immer wieder zu enormen Streitigkeiten und so weiter.. Haben uns dann vor dem Urlaub getrennt, die Trennung ging eindeutig von ihm aus denn ich war total bereit zu kämpfen, hätte sogar den Urlaub storniert.... Es war keine Pause sondern eine endgültige Trennung..

Er hat nicht aufgehört mir zu schreiben und mir immer wieder Dinge an den Kopf geworfen und uns immer wieder heftig gestritten in der Zeit danach .. Ich war total am Boden und wirklich am Ende, wir hatten uns noch nicht einmal zum Ausreden getroffen und er hat mich immer wieder versetzt! Irgendwann kam ich an einen Punkt an dem ich gesagt habe ich will das auf keinen Fall mehr und ich sehe auf keinen Fall noch eine Zukunft .. Ich hatte vor meinem Ex eine bedeutungslose Affäre und ja, bin kurz darauf wieder mit dieser im Bett gelandet!

Mein Ex hat allerdings gemerkt, dass ich das mit der Trennung ernst meine und hat angefangen, mir brutal nachzulaufen und um mich zu kämpfen ... Das war genau das was ich mir immer gewünscht habe und wir haben uns kurz darauf zum Aussprechen getroffen und beschlossen wir wollen noch mal bei 0 anfangen und uns noch eine Chance geben, gestern hatten wir ein Date in der Therme und er wollte unbedingt wissen, ob ich jemand anderen in der Zeit hatte .. Jetzt ist natürlich die Hölle los und ich fühle mich so unendlich schlecht, vor allem weil ich in der Zeit auch noch mit einem Bekannten von ihm beim weggehen im Rausch geknutscht habe.. Das weiß er aber nicht ..

Was soll ich denn jetzt nun tun.. Ich glaube ich hab ihn jetzt für immer verloren ...

Meiner Meinung nach habe ich mir eigentlich nichts vorzuwerfen, er hat mich ja schlecht behandelt und ich wollte einfach weiter machen...
lynnii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2013, 16:27 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 20.10.2013, 16:36   #2
Fallendream
Gräfin
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: The Dark Side
Beiträge: 5.905
Lass dir doch von ihm nichts einreden...am besten wäre es, du lässt es ganz sein...er ist nur nett, bis er dich wieder hat. Hat er dich, geht der Mist von vorne los.
So wie er dich behandelt hat, hat er mit Sicherheit auch ne andere in der zeit gehabt, das würde er aber sicher nicht zugeben.
Sei gewarnt, und sei Konsequent, wenn er wieder anfängt dich schlecht zu behandeln. Das sind psycho Spiele, du musst sicher kein schlechtes Gewissen haben, und wenn du zehn Kerle gehabt hättest, er wollte dich schliesslich nicht mehr
Fallendream ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2013, 16:40   #3
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.439
Ich halte es schlicht für unmöglich "wieder bei 0 anzufangen"

Nach dem es bei euch so ablief:

Zitat:
-immer wieder zu enormen Streitigkeiten
-Trennung ging eindeutig von ihm
-immer wieder Dinge an den Kopf geworfen und uns immer wieder heftig gestritten in der Zeit danach
-Ich war total am Boden und wirklich am Ende
-er hat mich immer wieder versetzt
glaube ich nicht das ihr unbefangen einen Neuanfang starten könnt. Das wird irgendwo noch in deinem Kopf rumschwirren.

Und das er dir die Hölle heiß macht, weil du nach der Trennung was mit nem Anderen hattest, zeigt doch auch das ihr schon bei den Streitigkeiten wieder seid.

Du musst dich überhaupt nicht schuldig fühlen deswegen...ER wollte die Trennung..ER wollte auch keine Aussprache.

Er wollte dich erst, als du wirklich weg warst und er wahrscheinlich keine Neue abbekommen hat.
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2013, 17:18   #4
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 12.088
Hallo lynnii,

fühlst du dich mit deinem Freund überhaupt wohl oder hast du dich von ihm nur
soweit manipulieren lassen, um nun über einen Neuanfang nachzudenken?
Weshalb solltest du dich für deine Bedürfnisse vor ihm rechtfertigen müssen? Wie
würde er damit umgehen, wenn du ihm einfach gesagt hättest, dass ihm das nichts
angeht. Also das, was du außerhalb eurer Beziehung getan hast? Wie würde dein
Freund reagieren, wenn du ihm sagen würdest, dass für dich eine solche Beziehung
keine Sinn mehr hat? Wie stellst du dir überhaupt eine Beziehung vor und was davon
hast du mit deiner jetzigen?
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2013, 17:59   #5
lynnii
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2013
Beiträge: 7
Ich muss sagen ich habe mir eine Beziehung immer anders vorgestellt wie sie letztendlich mit ihm war aber das habe ich ihm gesagt und er hat mir versprochen dass das nun anders wird...

Als ich gesagt habe das geht ihn nichts an hat er so lange nachgebohrt bis ich nicht mehr auskonnte... Habe eh nur das eine Mal gebeichtet, als ich mit einem anderen geschlafen habe...

Meiner Meinung nach geht ihn das auch nichts an dass ich beim weggehn andere geküsst habe, das ist doch lächerlich und total bedeutungslos ...
lynnii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2013, 18:59   #6
Fallendream
Gräfin
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: The Dark Side
Beiträge: 5.905
Zitat:
Zitat von lynnii Beitrag anzeigen
Ich muss sagen ich habe mir eine Beziehung immer anders vorgestellt wie sie letztendlich mit ihm war aber das habe ich ihm gesagt und er hat mir versprochen dass das nun anders wird...

Als ich gesagt habe das geht ihn nichts an hat er so lange nachgebohrt bis ich nicht mehr auskonnte... Habe eh nur das eine Mal gebeichtet, als ich mit einem anderen geschlafen habe...

Meiner Meinung nach geht ihn das auch nichts an dass ich beim weggehn andere geküsst habe, das ist doch lächerlich und total bedeutungslos ...
und du glaubst ihm, das alles anders wird? Wo er doch schon am 2. Tag wieder Drama macht? Nun denn, du wirst es schon noch herausfinden und dann hoffendlich konsequent sein
Fallendream ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2013, 19:10   #7
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 12.088
Hallo lynnii,

Zitat:
Zitat von lynnii Beitrag anzeigen
... hat er so lange nachgebohrt bis ich nicht mehr auskonnte...
dann sag ihm (sollte er das Thema erneut zur Sprache bringen) dass du
ihm nie wieder offen etwas über dein Leben berichten wirst, weil er mit soviel
Offenheit nicht umgehen kann. Mehr würde ich an deiner Stelle hierzu nicht
mehr äußern, sondern eher Grenzen ziehen. Es ist allein sein Problem, wenn er,
aus welchem Grund auch immer so viel wissen möchte, dann aber nicht damit
umgehen kann. Er hat jedoch kein Recht über dein Verhalten zu urteilen.

Im Übrigen überleg, ob du dich von bloßen Versprechungen leiten lassen willst.
Eigentlich sollte sein, was du suchst.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2013, 19:33   #8
lynnii
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2013
Beiträge: 7
:) vielen dank

.. für die lieben ratschläge!!

Ja er ist jetzt eigentlich wieder ganz normal und glaube er hat eingesehen dass er nicht urteilen kann, weil wir nicht zusammen waren!

Und ich werde mich auch nicht mehr zu der vergangenheit äußern, ich möchte ja auch nicht wissen, was er da getrieben hat!! Ich finde das ist seine Sache und fordere keinen unnötigen Streit heraus... JETZT ist JETZT...

Entweder er ändert sich oder ich bin weg
lynnii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2013, 10:40   #9
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 12.088
Hallo lynnii,

dann alles Gute.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2013, 10:40 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
angst, liebeskummer, verweifelt

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:47 Uhr.