Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.12.2013, 20:01   #11
Ziemlichdurch
abgemeldet
Zitat:
Außerdem hat ihre andere Tochter eher Chaoten "angeschleppt"
Die Dame ist damals wie heute 15 Jahre alt und quasi noch in der Pubertät und ein Kind...

Von wievielen "Chaoten" sprechen wir hier eigentlich?

Streich das, du sprachst ja von ihrer Schwester.... hatte mich verlesen.

Trotzdem passt der erste Satz ganz gut.

Erwartet man da tatsächlich eine stabile Beziehung?
Ziemlichdurch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2013, 20:01 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 08.12.2013, 20:11   #12
Valentino
Frei
 
Registriert seit: 06/2010
Ort: Westerwald
Beiträge: 11.685
Zitat:
Zitat von Ziemlichdurch Beitrag anzeigen
Erwartet man da tatsächlich eine stabile Beziehung?
Warum nicht? Es gibt genug juge Paare mit einer stabilen Beziehung und genug Knackis mit wechselnden Partnern.
Valentino ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2013, 20:22   #13
Ziemlichdurch
abgemeldet
Gibt auch genug Menschen, die mit Tieren eine Beziehung führen...

Dieser Thread beweist ja wohl eher die Regel, und keine von dir genannten Ausnahmen...


Zumal ich bezweifle, dass TE von irgendwelchen Ausnahmen hören will, wo während der Pubertät die ewige Liebe kennengelernt wurde...
Ziemlichdurch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2013, 20:46   #14
The Red
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2013
Beiträge: 4
Zitat:
Zitat von Ziemlichdurch Beitrag anzeigen
Die Dame ist damals wie heute 15 Jahre alt und quasi noch in der Pubertät und ein Kind...
Klar, aber wenn man die Trennungszeit ausblenden würde, dann würde sie einen ziemlich reifen eindruck machen...

Zitat:
Zitat von Ziemlichdurch Beitrag anzeigen
Von wievielen "Chaoten" sprechen wir hier eigentlich?

Streich das, du sprachst ja von ihrer Schwester.... hatte mich verlesen.
Ich weiß nur von einem, aber es waren scheinbar schon mehr gewesen...

Für meine Ex war es die erste Beziehung, für mich die zweite (ja ich bin ziemlich unerfahren, weil ich eher introvertiert bin und daher nicht so schnell neue Partner finde... (Die erste Beziehung hatte ich vor 3 Jahren und die hielt keine 3 Monate )

Zitat:
Zitat von Valentino Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Ziemlichdurch Beitrag anzeigen
Erwartet man da tatsächlich eine stabile Beziehung?
Warum nicht? Es gibt genug juge Paare mit einer stabilen Beziehung und genug Knackis mit wechselnden Partnern.
So sehe ich das auch, ich kenne auch ein paar Paare, die sich mit 15 -17 kennen und lieben gelernt haben und heute mit ca. 40 noch glücklich verheiratet sind...
Auch meine Mutter hatte bisher nur einen Freund --> meinen Vater...

Ich greife da gerne das Beispiel "Schrödingers Katze" aus "Big Bang Theory" auf: (In eigenen Worten): Nur wenn man es versucht, erfährt man, ob es klappt...
The Red ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2013, 20:58   #15
Ziemlichdurch
abgemeldet
Zitat:
Klar, aber wenn man die Trennungszeit ausblenden würde, dann würde sie einen ziemlich reifen eindruck machen...
Sie bleibt aber die selbe Person. Zumal ihr noch in der Rosabrillen-Phase wart.

Dieser "sie wirkte reif" ist übrigens eine sehr beliebte Phrase, nachdem man von einer jungen Dame verabschiedet wurde.

Zitat:
Für meine Ex war es die erste Beziehung, für mich die zweite (ja ich bin ziemlich unerfahren, weil ich eher introvertiert bin und daher nicht so schnell neue Partner finde... (Die erste Beziehung hatte ich vor 3 Jahren und die hielt keine 3 Monate )
Mit 16 - 3 Monate... das kann man wohl weniger Beziehung nennen, würde ich mal behaupten.

Zumal viele, wechselnde Partner nicht unbedingt etwas gutes ist. Ich bin 30 und hatte 3 Beziehungen.

Finde ich ehrlich gesagt garnicht so wenig, wenn ich daran denke was das für Emotionen mit sich gebracht hat.

Zitat:
So sehe ich das auch, ich kenne auch ein paar Paare, die sich mit 15 -17 kennen und lieben gelernt haben und heute mit ca. 40 noch glücklich verheiratet sind...
Auch meine Mutter hatte bisher nur einen Freund --> meinen Vater...
War klar, dass jetzt hier die Ausnahmen ausgepackt werden.

Meine Eltern haben ihre Trennung bekannt gegeben als ich 21 war. Ob eine Beziehung glücklich ist, oder nicht, weiß man als außenstehende Person nicht. Besonders aber nicht in dem Alter.

Und ob deine Mutter während den ganzen Jahren keine Freunde hatte oder dein Vater Freundinnen, weißt du nicht.

Zitat:
Nur wenn man es versucht, erfährt man, ob es klappt...
Es hat aber nicht geklappt.

Ich hab nichts gegen eine positive Einstellung. Allerdings sollte man die Realität nicht vergessen. Ausnahmen/Hoffnung/Rosarote-Brille sind nicht immer ein guter Ratgeber.


Und hör bitte auf das mit der Mutter über zu interpretieren.

Geändert von Ziemlichdurch (08.12.2013 um 21:07 Uhr)
Ziemlichdurch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2013, 21:28   #16
Shaina
Golden Member
 
Registriert seit: 11/2011
Ort: RLP
Beiträge: 1.087
Bitte lass endlich die Mutter deiner Exfreundin in Ruhe. Woher soll sie denn den Grund wissen? Ich habe so im Gefühl, dass du es eigentlich toll findest, dass sie sich einmischt und hoffst, dass deine Ex dadurch wieder zur "Besinnung" kommt, was für ein toller Fang du doch bist.

Und mit 15 ist man einfach noch ein Kind. Vielleicht ging ihr das mit dem Sex im Endeffekt dann doch zu schnell.

Meinte Eltern kamen auch mit 17 und 18 zusammen und meine Mum hatte nie einen anderen. Trotzdem ist sowas die absolute Ausnahme.

Du bist auch noch jung und klammerst dich nun an deine Ex, da du nie viel Erfolg bei Frauen hattest. Aber du machst ihr so nur das Leben schwer. Das Verhalten ihrer Mutter finde ich auch nicht toll. Hätte sich meine Mutter damals so verhalten, wäre ich sehr verletzt gewesen. Meine Mum war zwar auch traurig, als es mit meinem 1. Freund vorbei war, aber wir haben zusammen geweint.
Shaina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2013, 02:11   #17
asdfa
Senior Member
 
Registriert seit: 06/2012
Beiträge: 829
Vor 20-30 Jahren haben sich Paare auch nicht einfach so schnell getrennt. Dass heutzutage eine Jugendliebe hält, ist um einiges seltener geworden.
asdfa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2013, 02:52   #18
äpfelchen
Golden Member
 
Registriert seit: 12/2011
Ort: Bayern
Beiträge: 1.142
Zitat:
Zitat von Miene Beitrag anzeigen
Sie ist 15, sie "droht" per WhatsApp-Status an, von daheim wegzulaufen...sie will Aufmerksamkeit.
Nimm das nich zu ernst.
Kindergarten halt
äpfelchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2013, 10:28   #19
Orlando.
Galaxie-Reisender
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Galaxie: Milchstrasse, äusserer Spiralarm, (-)26.000LY-GC
Beiträge: 6.883
Zitat:
Zitat von äpfelchen Beitrag anzeigen
Kindergarten halt
Eine 15-Jährige handelt nunmal altersentsprechend...
Orlando. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2013, 11:45   #20
Kixx
Junior Member
 
Registriert seit: 10/2013
Beiträge: 32
Du solltest eins unterscheiden, du warst nicht mit Ihren Eltern zusammen sondern Mit Ihr!
Es ist eure Beziehung gewesen, nicht von wem anders.
Von meiner Ex waren Ihre Eltern auch sehr enttäuscht wo es zu ende gewesen ist wie mir mal der Bruder sagte.
Aber mir ist nicht einmal in dem Sinn gekommen mit Ihren Eltern darüber zu reden, warum auch ?
Ihr Bruder hat mir mehr oder weniger dann auch ein Gespräch aufgedrückt, und hab Ihn nochmal erklärt wie jetzt die Fronten stehen, das meine Ex natürlich ein komplett anderes Bild jetzt vor Ihrer Familie von mir hingestellt hat ist mir nund auch egal.
Kontaktsperre und das zu allen von Ihrer Familie ist das einzig richtige, jetzt nach etwas über 2 Monaten gehts mir wieder richtig gut damit, solltest du auch machen.

Geändert von Kixx (09.12.2013 um 12:07 Uhr)
Kixx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2013, 11:45 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
abhauen, drohung, ex freundin, trennung

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:01 Uhr.