Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.01.2014, 22:50   #1
danield
Junior Member
 
Registriert seit: 02/2011
Beiträge: 22
Keine Reaktion auf Brief - Probleme beim Verarbeiten der Beziehung

Liebe Forums-Teilnehmer,

Ich befinde mich gerade in der Phase, meine gescheiterte Beziehung zu verarbeiten. Ich hatte bereits 2012 über die Beziehung gepostet und im Juni letzten Jahres (2013 ).

Kurze Zusammenfassung: Juni 2012 mega verliebt, Beziehung nach 3 Monaten jedoch bereits für mich so belastend, dass ich nichts anderes als die Trennung weiss. Wieder zusammengerauft. Nur einen Monat später bin ich wieder am Ende und beende die Beziehung. Nach einer Woche Funkstille dann doch wieder neuer Versuch. Es scheitert nach weiteren 2 Monaten erneut. Nach nochmaligen Überlegungen ein letzter Versuch der jedoch im Keim erstickt wird und mit einem Kontaktabbruch endet (Februar 2013).
Nach der ersten Zeit der Verarbeitung schreibe ich ihr dann im Juni 2013 einen Brief, worauf keine Antwort folgt (bis heute). Kurz darauf lerne ich eine neue Partnerin kennen. Mit der bin ich 5 Monate zusammen. Wir trennten uns Anfang Dezember 2013 einvernehmlich, ohne Streit. Wir haben beide ganz einfach erkannt, dass es nicht passt.

Doch dann auf einmal musste ich wieder an meine Beziehung davor denken. Jeden Tag. Es wurmt mich, dass ich einfach keine Rückmeldung auf meinen Brief bekommen habe. Es gab nie wirklich eine richtige Aussprache.
Ich habe mir allerdings eine unbedingte Einhaltung der Kontaktsperre geschworen. Denn auch in Gesprächen mit Freunden wurde/wird mir immer wieder bewusst, dass sie irgendeine Störung haben muss, die eine Beziehung unmöglich macht. Und trotzdem muss ich immer an sie denken. Ich habe anfangs so viele Gefühle investiert und ihr mein Herz geöffnet. Bei der 5-monatigen Beziehung danach hatte ich überhaupt keine Probleme mit der Verarbeitung. Ich denke darüber so gut wie gar nicht mehr nach. Aber über die Beziehung davor schon.

Was mich natürlich interessieren würde, ist, wie mein Brief wohl angekommen sein mag. Da ich aber keinen Kontakt aufnehmen möchte, ist das einzige, was mir helfen könnte, eine (oder mehrere) Meinungen von Dritten über meinen Brief. Den Brief möchte ich nicht veröffentlichen, würde ihn aber bei interesse per PN verschicken und mich dann natürlich über Feedback freuen...
danield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2014, 22:50 #00
Administrator
Hallo danield, in jeder Antwort auf deinen Beitrag findest du eine Funktion zum Melden bei Verstössen gegen die Forumsregeln.
Alt 01.01.2014, 23:00   #2
FritzFischer
abgemeldet
Ich möchte Deinen Brief nicht lesen.

Frage mich aber, wieso Dich das interessiert. Du kannst nicht beeinflussen, wie etwas Interpretiert wird. Das ist alleine Sache des Empfängers.

Ich frage mich weiterhin, inwiefern konkret die "Beziehung nach 3 Monaten bereits so belastend" für Dich war. Könntest Du das ggf. explizieren, sofern Du an einer weiteren Erörterung interessiert bist, auch wenn ich Deinen Brief nicht lesen und auch nicht beurteilen möchte.

Keiner kann dir sagen, wie der Brief von Deiner Ex aufgenommen wurde, weil keiner tickt, wie Deine Ex. Daher würde ich es so halten: Keine Antwort ist auch eine Antwort - und obendrein stillos. Wer nicht antwortet, hat kein interesse und keinen Stil. Ganz einfach.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
FritzFischer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2014, 23:40   #3
Orlando.
Galaxie-Reisender
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Galaxie: Milchstrasse, äusserer Spiralarm, (-)26.000LY-GC
Beiträge: 6.883
Wenn ich richtig gezählt habe, drei mal zusammen, vier mal getrennt, dann dein Brief - meinst du nicht auch, dass die Ex sich vermutlich verarscht fühlt. Anstatt ihr die Möglichkeit zu geben nach der zweiten Trennung sich neu zu orientieren hattest du sie immer wieder in dein Ereignishorizont gezogen.

Ich lese auch nur was du wolltest. Kann es sein dass du evtl. ihren Trennungsschmerz richtig ausbluten liessest. Ich würde an deiner Stelle auf die Antwort des Briefes verzichten, oder erwartest du weiterhin dass sie zu spuren hat? Lass ihr Zeit das zu verarbeiten, was du auch tun solltest, nicht mit einem Brief sondern ganz real...
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Orlando. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2014, 23:49   #4
YoungGentleman
Happiness is a choice...
 
Registriert seit: 10/2012
Beiträge: 2.088
Zitat:
Zitat von FritzFischer Beitrag anzeigen
Keiner kann dir sagen, wie der Brief von Deiner Ex aufgenommen wurde, weil keiner tickt, wie Deine Ex. Daher würde ich es so halten: Keine Antwort ist auch eine Antwort - und obendrein stillos. Wer nicht antwortet, hat kein interesse und keinen Stil. Ganz einfach.
Sehe ich auch so.

Nach diesem hin und her mit dir bekommt sie dann noch einen Brief von dir - schön für dich, dass du das versuchst abzuschließen, wie es aussieht, hat sie das aber bereits getan.

Lass die Vergangenheit ruhen - es kommt mir eher so vor, dass dein Ego und deine Neugier der Antrieb für die Gedanken an die Beziehung, den Brief und dessen Wirkung sind.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
YoungGentleman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2014, 00:25   #5
Bond.James
Senior Member
 
Registriert seit: 09/2012
Ort: bw
Beiträge: 517
Zitat:
Zitat von YoungGentleman Beitrag anzeigen

Lass die Vergangenheit ruhen - es kommt mir eher so vor, dass dein Ego und deine Neugier der Antrieb für die Gedanken an die Beziehung, den Brief und dessen Wirkung sind.
Ganz meiner Meinung
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Bond.James ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2014, 00:49   #6
260Horse
Dauerhaft Gesperrt
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: Hannover
Beiträge: 645
Zitat:
Zitat von danield Beitrag anzeigen
Den Brief möchte ich nicht veröffentlichen, würde ihn aber bei interesse per PN verschicken und mich dann natürlich über Feedback freuen...
Schick mal rüber, ich schaus mir mal an.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
260Horse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2014, 15:00   #7
Ducati
Moderator
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 10.087
Du hast ein Brief verschickt und keine Antwort erhalten ?
Dann dürfte doch klar sein sein wie er angekommen ist....
Da du weder auf ein Aussprache bestehen kannst noch auf eine Antwort wirst du damit leben müssen.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Ducati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2014, 23:55   #8
danield
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2011
Beiträge: 22
Vielen Dank für alle bisherigen Antworten!

@ FritzFischer:
Ja, mag sein, dass der eine es so sieht, der andere so. Die einzelne Beurteilung allein mag vielleicht nicht helfen, aber die Summer der Aussagen schon. Aber es ist ja jedem selbst überlassen, ob er etwas lesen und einen Kommentar abgeben möchte.
Warum es belastend war, steht hier:
http://www.lovetalk.de/probleme-nach...bedraengt.html

@Orlando:
Trennungsschmerz ausbluten lassen? wie meinst du das? Sie hatte zunächst vorgeschlagen, (Februar) den Kontakt auf Eis zu legen um dann später (Mai) noch mal zu reden... Dazu kam es aber nicht... dann kam mein brief...

@YoungGentleman:
Ne, ist nicht mein Ego, das sind Gefühle, ehrlich.

@Ducati:
Formal gesehen ja, aber ich denke, ganz so einfach kann man das nicht immer sehen. Es kommt auf den Einzelfall drauf an. Es kann so sein, wie du schreibst, muss es aber nicht.
Ich habe schon Feedback bekommen, die Hinweise darauf geben, dass es wahrscheinlich anders ist.

Vielleicht wird es ja doch noch ein Gespräch oder ein paar klärende Zeilen geben zwischen meiner Ex und mir. Wir werden sehen. Ich werde auf jeden Fall abschließend berichten...
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
danield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2014, 10:02   #9
Ducati
Moderator
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 10.087
Zitat:
Zitat von danield Beitrag anzeigen

@Ducati:
Formal gesehen ja, aber ich denke, ganz so einfach kann man das nicht immer sehen. Es kommt auf den Einzelfall drauf an. Es kann so sein, wie du schreibst, muss es aber nicht.
Ich habe schon Feedback bekommen, die Hinweise darauf geben, dass es wahrscheinlich anders ist.
Ja die Einzelfälle werden hier immer wieder gerne von denen die die Hoffnung nicht aufgeben wollen angeführt ....
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Ducati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2014, 11:02   #10
danield
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2011
Beiträge: 22
Zitat:
Zitat von Ducati Beitrag anzeigen
Ja die Einzelfälle werden hier immer wieder gerne von denen die die Hoffnung nicht aufgeben wollen angeführt ....
jetzt stellt sich die Frage, wie viel Prozent von denen, die die Hoffnung nicht aufgegeben haben, doch noch Erfolg gehabt haben...
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
danield ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
brief, problem, reaktion, verarbeitung

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2023 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:43 Uhr.