Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.07.2015, 21:14   #91
hadschi
Member
 
Registriert seit: 11/2014
Ort: Wien
Beiträge: 253
ALTER! WACH AUF!

Gehts dir mittlerweile schon besser? Nein? Dann solltest du endlich ihre Nummer LÖSCHEN! Ihre Zettel ungelesen ZERREISSEN! Und alle persönlichen Gegenstände, die dich an sie erinnern AUS DER BUDE werfen!


Was willst du mit einer Freundschaft??? In Freundschaft ist keiner dem anderen zu irgendetwas verpflichtet! Heißt sie wird weiter mit ihrem Hallodri schreiben, falls sich irgendwann jemals die Gelegenheit ergibt sich mit ihm auch treffen. Und dir wirds dabei nur Scheiß gehen, währenddessen sie immer von dir aufgefangen wird. Sprich: Du spielst den Trottel! Freiwillig, wenn du den Kontakt in irgendeiner Form aufrecht erhältst!

Und wieso freust du dich über einen depperten Brief?

Du bist auf Bereitschaft wie ein Feuerwehrmann! Du springst, wenn sie schnippt!
Deine ganzen Gespräche mit ihr bringen dir NICHTS!


Zitat:
Wäre es besser einfach die Kontaktsperre weiter zu führen ohne ihr was zu sagen.

Oder soll ich ihr ne Nachricht schreiben du brauchst mir kein Zettel schreiben, ich akzeptier es einfach dass du schluss gemacht hast.
Was sie tut, will, denkt, fühlt... ist so etwas von UNRELEVANT! Du machst ihr die Trennung so angenehm wie möglich, indem du immer alles mit ihr besprichst. Du nimmst Rücksicht auf eine Person, der deine Gefühle am ARSCH vorbeigehen!

Tut mir Leid für den Tonfall, aber es tut beim lesen schon weh, weil man erkennt, in was für ein Dilemma du dich SELBST begibst. (Indem du die Kontaktsperre nicht durchsetzt!)

Zitat:
Oder soll ich ihr ne Nachricht schreiben du brauchst mir kein Zettel schreiben, ich akzeptier es einfach dass du schluss gemacht hast.
NEIN! Du schreibst ihr überhaupt nicht! Weil es absolut keine Bedeutung für die Situation hat.

Verlustangst ist was unschönes. Du hast diese Person aber bereits verloren. Die Gegenwart ist jene, dass es deine Freundin WAR. Das zu realisieren, wird sehr weh tun, aber jeder andere Gedanke wäre eine Illusion!

Zitat:
Ich hab mir jetzt gedacht so schwer es wird das ich die Kontaktsperre länger als abgemacht einhalte.

entweder wird ihr dann was kla vll vermisst sie mich ja auch, und wenn garnicht vll komme ich dann mit der ganzen Situation kla.
Du machst deine Entscheidungen von ihren abhängig! Und gibst ihr dadurchn Narrenfreiheit.

Für den Hund findet man etwas. Verwende die gesamte Zeit, die du bis jetzt an Gedanken an sie täglich verschwendest dafür, für deinen Hund eine Lösung zu finden. Dann geht das schon.

Geändert von hadschi (06.07.2015 um 21:18 Uhr)
hadschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2015, 21:14 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo hadschi, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 06.07.2015, 22:52   #92
docki
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2015
Beiträge: 44
Ich könnt so motzen ich merk das ich die Kontakt sperre jetzt nur durchziehe weil ich mir denke vll rüttelt sie das wach.

Ich bekomme einfach Nich in meine birne
docki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2015, 23:07   #93
hadschi
Member
 
Registriert seit: 11/2014
Ort: Wien
Beiträge: 253
Zieh die Kontaktsperre für dich durch. Sei dir ein selbstbestimmtes Leben wert.

Sowas ist nie einfach. Aber mach es für dich. Das Schwanken zwischen Hoffnung und Verzweiflung ist sehr kräftezehrend. Kein Mensch hält das auf Dauer aus.

Man kann nicht alleine an einer Beziehung arbeiten, das kann man nur gemeinsam. Sie lebt ihr Leben nach ihren eigenen Gesetzen und Wünschen. Und hat es billigend in Kauf genommen, dass eure Beziehung dem Ende zugeht (da sie den Kontakt zum anderen Mann aufrecht erhalten hat). Beziehe daher das was sie sagt oder tut nicht mehr als Grundlage für deine Entscheidungen mitein. Höre es dir nicht einmal an, das reißt nur alte Wunden auf.

Alles alles Gute! Du schaffst das!
hadschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2015, 23:08   #94
Time2bcool
abgemeldet
Das ist doch erstmal egal, aus welchen Gründen du die Kontaktsperre aushältst, Hauptsache du ziehst das durch. Übermorgen hast du Gesprächstherapie, dann siehst du weiter. Immer nur einen Tag schaffen, das hilft auch schon.

Es ist doch völlig normal, dass sich alles in dir nach 5 Jahren Beziehung noch zu ihr hinwendet! Das kannst du erstmal beobachten und dann in deiner Therapie besprechen. Verurteilen braucht sich niemand für solche Sentimentalitäten.

Und das mit dem Vertrauen wird sich auch wieder bessern, sobald du Stück für Stück das Vertrauen in deine eigene Urteilsfähigkeit zurück gewinnst. Wie heißt es so schön: "Zuviel und zuwenig Vertrauen sind Nachbarskinder." Das bedeutet soviel, wie, dass es zu einem gewissen Reifungsprozess dazu gehört, den Kopf einzuschalten, innere Zwiegespräche zu führen, und Dinge ggf. zu besprechen, die einem zu schaffen machen. Bis man sich seiner Selbst immer sicherer wird. Und nicht blind seinen Gefühlen folgt. Und auf dem Weg bist du ja
Time2bcool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2015, 23:14   #95
hadschi
Member
 
Registriert seit: 11/2014
Ort: Wien
Beiträge: 253
weise Worte
hadschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2015, 23:14 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey hadschi, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:44 Uhr.