Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.01.2015, 00:24   #1
Frager
Junior Member
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 49
Trennung ja oder nein?!

*AUS MEHREREN THEMEN ZUSAMMENGEFÜHRT*

Hallo, ich entschuldige mich jetzt schonmal für den langen Text.
Ich versuche die Vorgeschichte zu erklären.
Ich 22 geworden Sie wird im April 18

Wir haben uns im September 2012 kennengelernt. Sie15 ich 19 gewaltiger Unterschied.

Wir haben uns getroffen und getroffen ich habe mich in sie verliebt und sie sich irgendwann in mich. Haben uns geküsst und auch miteinander geschlafen.
Zu dieser Zeit war sie aber mit ihrem ex zusammen. Hat mir als ich es herausgefunden habe versprochen sich zu trennen. Nun gut hat sie nicht es gab immer ein hin und her. Irgendwann nach einem Jahr war sie dann bei mir! Ich Liebe sie abgöttisch deshalb habe ich alles mit gemacht. Man muss sagen, dass sie vor mir nur einmal sex hatte und nicht mit ihrem ex mit dem sie auch ein Jahr zusammen war. Wir hatten aber wie bereits geschrieben sex da sie mir vertraut hat. Es lief nach diese, schweren Start sehr sehr gut. Das Problem ist das ich eifersüchtig bin. Sehr sogar. Ich hätte nie ein Problem damit das sie sich mit Freunden trifft. Ich wollte sie aber immer bei mir haben. Nun ist sie immer bei mir und ihre Freunde haben Sie abgeschrieben. Die Schuldfrage sofort geklärt diese liegt bei mir. sie hat sich immer mit ihrem besten Freund getroffen jeden Freitag. Hat auch mal bei ihm geschlafen. Klar war ich eifersüchtig aber naja ich dachte er sei schwul. Irgendwann nach einem halben Jahr unserer Beziehung (1 1/2jahre nach unserem kennenlernen) hat sie sich in ihren besten Freund verliebt und er sich in sie. Habe mal durch Zufall gesehen wie er sie gefragt hat ob sie mich für ihn verlassen würde und ihre Antwort war ja. Darauf habe ich sie aber nicht angesprochen ebenso wenig das sie bei nem Typen unsere Beziehung als "nur sex" abgestempelt hat. Nun gut ihr bester Freund hat dann den Kontakt komplett abgebrochen. Ich denke er wollte das sie mit mir glücklich ist da ich so viel für sie tu und Sorge. Okay das war eine schwere Zeit die wir überstanden haben. Sie hat auch anderen Typen herzchen und alles geschickt mit sex Andeutung und alles Ihre Antwort daraufhin war sie brauche die Bestätigung. Okay naja muss ich akzeptieren. Nun seit einigen Wochen( ja über Weihnachten, Silvester und meinem Geburtstag) wusste sie nicht mehr ob sie mich liebt also wollte sie Abstand haben. Ich glaube das 3te oder 4te mal. Sie hat in dieser Zeit einem gemeinsamen Freund geschrieben das sich nicht ihr Typ bin( das weiß ich da Sie äußerlich auf das komplette Gegenteil steht) ich sie nur noch nerve und sie leben will( die Sache mit den Freunden.) nun ist diese Pause da 2woche. Lang haben auch schon geschrieben und sie sagt sie vermisse mich und ist sich sicher das sie mich liebt( wie nach jeder Pause) in dieser Zeit habe ich sie natürlich kennengelernt. Immer wenn sie gute Nacht schrieb kam danach ein: ich liebe dich.

Sie schrieb mir das sie während unsere Pause die Möglichkeit gehabt hätte.. Mehr nicht nur das sie an nem anderen Kerl nicht ran käme.

Heute fragte ich sie was es für ne Möglichkeit wäre. Erst hat sie die Frage ignoriert. Danach kam Ihre Antwort daraufhin :ist doch egal hab nix gemacht.
Dann fragte ich nochmal dann kam ein was willst du hören und daraufhin fragte ich nochmal und dann kam ganz stumpf sex.

Als ich fragte ob sie knutschten. Sagte sie nein aber wieso dann so ein drum herum?
Und dann kam wie gesagt das gute Nacht ohne diese 3 Worte die die 2tage die wir schon schreiben auch wieder kamen und auf einmal nicht mehr nach diesem Thema. Danach sagte sie natürlich sie müsse ganz schnell ins Bett kann kaum noch lesen aber ist novh 10-15min online...

Und sie sagte vor dem Thema das sie mich liebt und Sehnsucht hat aber noch unterdrücken will bis sie es kaum aushält und mich noch nicht sehen will...



Ich habe viele viele Gedanken in meinem Kopf schwirren. Ich bin froh das ich das alles irgendwo auslassen kann und evtl Ratschläge oder Meinungen bekomme.

Und bitte nichts wegen dem Alter..
Ich danke euch!

Geändert von Dr. Grey (13.07.2015 um 07:24 Uhr)
Frager ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2015, 00:24 #00
Administrator
Hallo Frager, in jeder Antwort auf deinen Beitrag findest du eine Funktion zum Melden bei Verstössen gegen die Forumsregeln.
Alt 21.01.2015, 08:21   #2
Menola
Special Member
 
Registriert seit: 06/2011
Beiträge: 2.214
Es hat dir bestimmt gut getan, dir mal alles von der Seele zu schreiben.

Wenn du es heute noch mal durchliest, und dir vorstellst, das wäre die Geschichte eines anderen - was würdest du ihm raten?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Menola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2015, 08:51   #3
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 9.554
Was soll man da schon groß raten, das nicht offensichtlich ist? Du --> mangelndes Selbstwertgefühl, mangelnde Fähigkeit, aktiv Entscheidungen für Dich zu treffen. Sie --> Mitten in der Experimentierphase, und bleibt nur mit Dir zusammen, weil sie Gesellschaftskonventionen folgt und glaubt, das "müsse so sein".

Ergo: Emotionale Intelligenz wäre hier das Stichwort. Man lässt sich nicht auf einen Zugvogel ein, wenn man auf Monogamie steht oder viel Nähe braucht. Diesen Schuh hast Du Dir selbst angezogen. Allein die Kennenlernphase hätte Dir mehr als deutlich zeigen müssen, dass sie sich ausspinnen will. Dass sie hingegen ihre Freunde vernachlässigt, ist nicht Dir anzuhaften. Schließlich zwingt sie ja keiner, ihre Eigenständigkeit aufzugeben.

In meinen Augen solltest Du Dich eindeutig trennen. Ihr seid beide noch nicht beziehungsfähig. Diese Ausspinnphase, die sie anstrebt, solltest Du Dir hingegen auch mal durch den Kopf gehen lassen.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2015, 20:07   #4
gabimaus
abgemeldet
Zitat:
Und bitte nichts wegen dem Alter..
das reizt mich jetzt aber!

Du scheinst ja wirklich zu glauben, dass Du erheblich älter (reifer?) bist als Deine Freundin ?

Fakt ist - Ihr seid BEIDE noch viel zu jung um schon den ''Othello'' zu geben.
Was habt Ihr denn schon für Erfahrungen?

Eure Herausforderungen kommen ja erst noch auf Euch zu. Und da willst Du Dich schon fest an eine Frau binden, wo Du noch kaum Frauen kennen gelernt hast?

Ich muss sagen, Deine Freundin macht es richtig - sie ist neugierig und hat gemerkt, dass Mann nicht gleich Mann ist, sondern, dass es sehr wohl auch da Unterschiede gibt. Woher soll man denn wissen, wer zu einem passt, wenn man sich an den erst besten bindet, so völlig ahnungslos?

Glaub es mir - für jeden kommt der Tag, an dem er sich fragt, ob das schon ALLES gewesen sein soll

Warte also nicht erst darauf, bis Du daran nichts mehr ändern kannst, weil das Alter einfach nicht mehr mitspielt .
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2015, 00:04   #5
Demandred
Et invidiosum
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 7.286
Trennung.Wenn Du bist jetzt nicht mitbekommen hast, das sie sich ausprobieren will, wirst Du noch einige Zeit unnötig leiden.
Zitat:
Und sie sagte vor dem Thema das sie mich liebt und Sehnsucht hat aber noch unterdrücken will bis sie es kaum aushält und mich noch nicht sehen will...
Schöner Satz.Du bist der Notnagel...
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Demandred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2015, 22:23   #6
Frager
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 49
Trennung letzte Möglichkeit?

Hallo, ich habe mich schon einmal an euch gewandt und ihr habt mir bis jetzt immer weiter geholfen.

Sie: 17 Ich: 22

Ich kenne meine Freundin seit ca 2 1/2 Jahren. Wir hatten keinen leichten Start..sie war damals noch mit ihrem ex zusammen und hat es mir nicht gesagt.
Ich war natürlich sehr enttäuscht, es kam dann zu einem ewigen hin und her und Schluss endlich war sie dann bei mir.

Das ging ein halbes Jahr gut, dann verliebte sie sich in ihren besten freund.
Schluss endlich war ich wieder der der "gewonnen" hat. aber auch nur weil der beste freund dann den Kontakt abgebrochen hat( so denke ich zumindest das es seine Entscheidung war)

Meistens aller viertel bis halben Jahr war eine beziehungspause. während unserer Beziehung habe ich irgendwo das vertrauen verloren engte sie immer mehr ein. was nicht gut war das weiß ich aber ich wusste mir nicht zu helfen, klar war ich eifersüchtig nach all dem was passiert ist. Sie hat auch mit anderen Typen geschrieben was sie meinte nur aus spaß war da sie diese eh nie treffen würde...aber wir wissen alle wie Männer ticken zumindest die meisten.

Nun kam es dann im Januar zu einer erneuten pause...sie hat mich wie sonst immer irgendwann das Gefühl gegeben das schuss ist das war glaube so das 6te mal das sie sowas anspricht... nun habe ich irgendwann gesagt jetzt reicht und einen strich gezogen und es "beendet" nun ist aber der Punkt gekommen an dem sie anfängt um mich zu kämpfen.

ich habe so einige dinge noch erfahren die mir natürlich im kopf umschwirren und auch wenn es weiter gehen soll auch immer da sein werden.

ich weiß nicht was ich tun soll, einfach weil ich sie ja Liebe, aber zum einen die ganzen anderen Sachen auch an primärer stelle stehen. ich bin sonst ein standhafter mann und stehe fest im leben. nur so etwas hat mir bis jetzt immer den letzten nerv geraubt.

wir müssten uns beide ändern, damit es überhaupt auf längere zeit klappen würde, aber man sagt ja die liebe schafft alles.

Ich weiß einfach nicht was ich tun soll, sorry wenn es etwas komisch geschrieben ist hoffe ihr nehmt es mir nicht übel.
Ich würde gerne eine Meinung hören von Personen welche mich und meine Freundin nicht persönlich kennen.

Danke
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Frager ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2015, 23:27   #7
Findus
Kater
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 14.024
Zitat:
Zitat von Frager Beitrag anzeigen
...aber man sagt ja die liebe schafft alles.
Was soll die Liebe denn "schaffen" ???

Liebe basiert auf einem Fundament der Freiwilligkeit und nicht auf Kampf und Schmerz und Grauen. Und auch nicht auf ein Hin und Her.

Du solltest einfach einen Schlussstrich ziehen FÜR DICH.

So lässt man nicht mit sich umspringen, wenn das ansatzweise wahr ist.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Findus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2015, 00:02   #8
Frager
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2009
Beiträge: 49
Danke für deine ehrliche Meinung.

So doof es auch klingen mag, ja es ist wahr.
Ich habe seit dem sie angefangen hat zu sagen, das es anders wird und wenn wir beide daran arbeiten es besser wird, mir Gedanken gemacht ob es denn nicht wirklich besser werden kann und wird.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Frager ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2015, 00:07   #9
Himbeertee
Senior Member
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: überall und nirgendwo
Beiträge: 832
Hat sie denn konkrete Vorschläge gemacht, was alles anders werden soll? "Alles wird anders" ist leicht gesagt, nur hapert es meist an der Umsetzung. Und wenn sie nicht genau definieren kann, was "anders" werden soll, wird das nichts.

Ich würde es mir aber trotzdem 2mal überlegen, nochmal was mit ihr anzufangen. Sie ist 17, offensichtlich noch unreif und dadurch gar nicht in der Lage, eine erwachsene Beziehung ohne Teenydrama zu führen...
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Himbeertee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2015, 08:16   #10
Ducati
Moderator
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 10.082
Wie lange willst du dir den Kindergarten noch antun ?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Ducati ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
abstand, angst, beziehung, eifersucht, liebe, trennung, zusammen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:34 Uhr.