Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.07.2015, 14:30   #11
feeblemind
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2015
Beiträge: 11
Zitat:
Zitat von Kronika Beitrag anzeigen
1. Woher weißt du dass der Kommentar von ihr stammt?
Da wir einen gemeinsamen Freundeskreis haben wurde mir dies direkt bestätigt. Zumal Name, Zeitpunkt und vor allem die Wortwahl absolut zutreffen.

Zitat:
Zitat von Kronika Beitrag anzeigen
2. Was meinst du was es ändern würde, wenn dem so ist? Wenn sie sich aus der vernunftsmäßigen Überzeugung getrennt hat dass es so für euch besser ist, dann wird sie trotzdem nicht zu ihr zurück kommen. Den Trennungsschmerz tut sie sich ja dann sicher nicht zum Spaß an.
Ich will sie gar nicht zurück. Ich begreife nur die Argumentation nicht (mehr). Mir gegenüber hat sie geäußert, dass sie keine Gefühle für mich hat. Das wäre völlig in Ordnung. Aber dieses Statement von ihr zeigt doch, dass sehr wohl Gefühle vorhanden sind? Auch wenn der Zug abgefahren ist - ich finde hier keinen gemeinsamen Nenner mehr...
feeblemind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2015, 14:30 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo feeblemind, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 28.07.2015, 14:37   #12
silv74
Special Member
 
Registriert seit: 09/2008
Beiträge: 2.251
wer weiß, ob Du gemeint bist...
silv74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2015, 14:48   #13
feeblemind
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2015
Beiträge: 11
Zitat:
Zitat von silv74 Beitrag anzeigen
wer weiß, ob Du gemeint bist...
Ja, das weiß nur sie. Offensichtlich wurmt es mich doch noch ein wenig. Fuck
Zum Glück fahre ich nächste Woche in den Urlaub und werde unter 180 Kindern mehr als genügend Ablenkung haben. Und danach werde ich sicherlich feststellen, dass Düsseldorf noch eine ganze Menge anderer toller Frauen zu bieten hat
feeblemind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2015, 15:56   #14
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 4.442
Naja nach nicht mal drei Wochen wäre es schon krass wenn sie sich schon wieder von jemand anderem noch getrennt hätte Aber so oder so... sie kann Mist geschrieben haben oder sie kann dir bei der Trennung Mist erzählt haben oder sie kann sich selbst jetzt Mist einreden um sich zu bedauern und ehrenwerter hinzustellen - Fakt bleibt allerdings dass sie sich getrennt hat und ihr daher nicht mehr zusammen seid. Ihre genauen Gründe sind am Ende unerheblich. Ich versteh dich, dass dich das verwirrt. Aber versuch es maximal als positiv zu sehen dass ihr doch mehr an dir lag, es aber nicht zu einer Hoffnung werden zu lassen dass sie deshalb jetzt doch zu dir zurück kommt. Damit schneidest du dir nur selbst ins Fleisch.

Das mit dem Urlaub klingt wie genau das richtige!
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2015, 13:08   #15
feeblemind
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2015
Beiträge: 11
Zitat:
Zitat von Kronika Beitrag anzeigen
Aber versuch es maximal als positiv zu sehen dass ihr doch mehr an dir lag, es aber nicht zu einer Hoffnung werden zu lassen dass sie deshalb jetzt doch zu dir zurück kommt. Damit schneidest du dir nur selbst ins Fleisch.
Heute ist einfach mal ein Tag, an dem mir das extrem schwer fällt. Offen gestanden fuckt mich das sogar regelrecht ab. Ich wünschte, ich hätte diesen Post nicht gelesen :/
feeblemind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2015, 13:51   #16
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 4.442
Das tut mir dann natürlich leid.
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2015, 15:23   #17
feeblemind
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2015
Beiträge: 11
Vielleicht an dieser Stelle mal ein wenig positives Feedback...
Zitat:
Zitat von Kronika Beitrag anzeigen
Das mit dem Urlaub klingt wie genau das richtige!
Ja, der Urlaub war bitter nötig und heilsam. Der Abstand zum Alltag hat verdammt gut getan, vor allem, um wieder zu mir selbst zu finden.
Nächste Woche wollen wir uns treffen, vor allem, um noch ein paar Dinge auszutauschen. Ich sehe diesem Treffen äußerst gelassen entgegen und es wäre schön, wenn wir einfach gar nicht weiter über die Vergangenheit reden. Ob sich daraus jetzt noch eine Freundschaft entwickeln kann wird dann eher die Zeit zeigen.

Euch nochmal vielen Dank für's Auffangen!
feeblemind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2015, 15:04   #18
feeblemind
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2015
Beiträge: 11
Sry, dass ich das jetzt noch einmal ausgrabe. Ich tue das in der Hoffnung, eine andere Sichtweise auf die Handlungen meiner Ex zu bekommen. Nicht, weil ich eine Hoffnung irgendeiner Art schüre, sondern einfach, weil ich ihre Motivation nicht mehr begreife und vl. hier im Forum eine Erläuterung ihres Handelns abzeichnet...

Nachdem wir nun zwei Monate keinen Kontakt hatten habe ich mich bei ihr wie vereinbart gemeldet. Sie hatte seinerzeit diesen Vorschlag gemacht. O-Ton: "Du bist mir trotzdem sehr wichtig, und es wäre schön, wenn wir das hier auf einer freundschaftlichen Art weiterführen könnten" Ich war auch auf nicht mehr als das aus, denn als Mensch hatte ich sie nach wie vor sehr gerne.
Wir hatten uns auch bereits verabredet um die noch fehlenden Sachen des Anderen mitzubringen und einfach zu quatschen.

Allerdings drehte sie sich dann um 180°. Auf einmal war ich nur noch einer von vielen Exfreunden, und mit denen muss man nicht befreundet sein, das ergibt in Ihren Augen keinen Sinn. Und sie wäre sich auch bereits von Beginn an darüber im Klaren gewesen, dass diese Beziehung nicht funktioniert. Sie würde dann meine Sachen einer Freundin mitgeben, die mit meinem besten Kumpel zusammen ist - ein Prozess, den sie vor acht Wochen auf keinen Fall wollte, da "wir ja schon groß sind und da nicht andere involvieren müssen".

Nun stehe ich hier und bin fassungslos ob dieser Ambivalenz. Es fühlt sich an, als hätte sie mir ganz gezielt in die Magengrube geschlagen, mit acht Wochen Anlauf.
Wo alle Außenstehenden und auch ich niemals das Gefühl hatten, dass alles so "richtig scheisse" war, hat sie offenkundig nur eine Rolle gespielt? Sie hat sich nun mal bis zum Tag der Trennung nichts dergleichen anmerken lassen. "Du bist mir wichtig" ist demnach auch nur eine weitere, ambivalente Floskel?

Nur zur Klarstellung: sie hat es mir einfach gemacht, einen endgültigen Schlussstrich zu ziehen. Es gibt keinen Kontakt und auch keinerlei Interesse mehr. Mich würde nur interessieren, ob andere ähnliche Erfahrungen gemacht haben und / oder ob es für solch ein Verhalten in irgendeiner Form eine Erklärung geben KÖNNTE
feeblemind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2015, 15:15   #19
gabimaus
abgemeldet
jo ...aber das hätte ich Dir auch gleich sagen können.

Das ist eine durchaus übliche Floskel für viele (und nicht nur für Frauen!) die sich elegant trennen wollen.

Deshalb geht immer vorweg der Spruch: ''Ich will ihr/ihm ja nicht weh tun'' *gääähn*


Und Du bist jetzt nur deshalb so enttäuscht, weil Du Dir ihre Ausrede auch noch zur Hoffnung auf Wiedervereinigung gemacht hast.

Lass es Dir für die Zukunft eine Lehre sein. Wenn einer sich trennen will, dann macht er das auch, weil er es längst beschlossen hat für sich.

Ehrlichkeit darfst Du Dir zwar wünschen, aber nö, es gehört schon eine gewisse Portion MUT dazu, zu sagen, du, bei mir ist da nichts mehr, darum ist es besser, wir trennen uns.

Hab ein schönes Leben aber sei auch ehrlich zu Dir. Denn, wer wirklich liebt, der kann auch loslassen. Dieser Spruch ist nicht nur so lala - lass es Dir mal in Ruhe durch den Kopf gehen
gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2015, 17:16   #20
miiicha
Senior Member
 
Registriert seit: 09/2014
Beiträge: 843
6 Wochen = Techtelmechtel, Flirt, Kennenlerne, Liebelei...
miiicha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2015, 17:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey miiicha, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:34 Uhr.