Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.09.2015, 15:03   #41
gabimaus
abgemeldet
Zitat:
Hoffnung mache ich mir nun absolut keine mehr und Vorwürfe das die Trennung durch mich kommt auch nicht mehr...
gute Entscheidung !
gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2015, 15:03 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 14.09.2015, 14:45   #42
wooder
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2013
Beiträge: 42
Was mich einfach nicht los lässt ist dass wir sehr oft das selbe gesagt, gedacht und sogar manchmal geträumt haben....

Hat das denn nichts zu heißen?
wooder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2015, 17:05   #43
wooder
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2013
Beiträge: 42
Außerdem werde ich den Gedanken nicht los, das ich keine mehr wie Sie finde...

Weil treu, ehrlich, fürsorglich, lustig und gut im Bett war Sie
Soll jetzt nicht abgedroschen klingen aber von meiner Seite aus hatte es einfach gepasst...
wooder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2015, 18:25   #44
YeOldeFerret
Golden Member
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.156
Zitat:
Zitat von wooder Beitrag anzeigen
Außerdem werde ich den Gedanken nicht los, das ich keine mehr wie Sie finde...

Weil treu, ehrlich, fürsorglich, lustig und gut im Bett war Sie
Soll jetzt nicht abgedroschen klingen aber von meiner Seite aus hatte es einfach gepasst...
Du wirst jemand anderes finden. Und diese Person wird in der Tat nicht wie deine Ex sein. Aber du wirst merken, dass du auch mit einer anderen Glücklich werden kannst. Das geht aber wirklich nur, wenn du vollends losgelassen hast. Ein langer Weg. Aber ein alternativloser Weg. Dein Weg! Schau nicht nach hinten und vergleiche niemals mit deiner Ex. Dann findest du dein neues Glück.
YeOldeFerret ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2015, 02:00   #45
wooder
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2013
Beiträge: 42
Das Problem ist das ich das Gefühl nicht los werde das Sie die Richtige ist...
Nicht weil das Normal ist nach einer Trennung, sondern weil Sie einfach kaum Fehler in meinen Augen hatte.
Da ich auch viel an ihr akzeptiert habe....

Weiss nicht wie ich diese Angst los werden soll dass Sie es ist...
wooder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2015, 08:30   #46
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 12.088
Hallo wooder,

Zitat:
Zitat von wooder Beitrag anzeigen
Weiss nicht wie ich diese Angst los werden soll dass Sie es ist...
indem du es als etwas positives betrachtest, weil du dir so
bewusster geworden bist, was du willst. Nur ganz so passend
war es ja doch noch nicht, weil sonst wärt ihr noch zusammen.

Natürlich wird es nie dieselbe Frau da draußen noch einmal ge-
ben, aber mindestens welche, mit denen du ein ähnlich gutes
oder sogar viel besseres Gefühl haben wirst, weil es passt.

Ansonsten ist dieser Gadanke einzig ein Hinweis darauf, dass
du nicht bereit bist, loszulassen und an etwas klammerst, das
der Vergangenheit angehört.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2015, 10:06   #47
Demandred
Et invidiosum
 
Registriert seit: 01/2013
Beiträge: 7.288
Zitat:
Zitat von wooder Beitrag anzeigen
Das Problem ist das ich das Gefühl nicht los werde das Sie die Richtige ist...
Nicht weil das Normal ist nach einer Trennung, sondern weil Sie einfach kaum Fehler in meinen Augen hatte.
Da ich auch viel an ihr akzeptiert habe....

Weiss nicht wie ich diese Angst los werden soll dass Sie es ist...
An Deiner Stelle würde ich mal mit ein paar Freunden um die Häuser ziehen. Nicht um Dich abzulenken (Was Du ja momentan auch nicht willst) sondern zu sehen, dass die Welt sich unaufhaltsam weiter dreht und Du entweder in deiner Lethargie stehen bleiben willst und versauerst, oder endlich anfängst zu alles zu verarbeiten. Wie, das musst Du selbst herausfinden. Vielleicht wäre das Studium und/oder mehr Arbeit, oder sogar der Sprung in die Selbständigkeit, ein guter Weg den Kopf freizubekommen und das eigene Leben zu formen. Denn meiner Meinung nach, ist gerade Dein Status als Nesthocker und Student etwas was vielen Frauen aufstoßen könnte..
Demandred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2015, 16:33   #48
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 4.989
Zitat:
Zitat von wooder Beitrag anzeigen
Das Problem ist das ich das Gefühl nicht los werde das Sie die Richtige ist...
Nicht weil das Normal ist nach einer Trennung...
Ein Stück weit ist es trotzdem genau das: Normal nach einer Trennung. Viele andere vor dir haben auch bereits dasselbe über ihre/n Ex gesagt und gedacht und waren in dem Moment sicher genauso überzeugt davon wie du.
Vielleicht ist es auch wirklich so, dass es aus deiner Sicht an ihr kaum etwas auszusetzen gab. Aber du solltest dir zwei Dinge bewusst machen:

1. "Die Richtige" wäre noch mit dir zusammen und würde dasselbe über dich denken
2. Es gibt nicht nur eine Person die "richtig" für einen sein kann und zu einem passt

Daher brauchst du auch keine Angst davor zu haben irgendetwas falsch zu machen. Du hast die Zügel hierbei ja gar nicht in der Hand. Löse dich davon sie auf ein Podest zu stellen. Trennungen sind traurig genug auch ohne dass man den anderen zum "einzig wahren Partner" hochstilisiert.
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2015, 23:51   #49
wooder
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2013
Beiträge: 42
Danke erstmal für eure Antworten...

Ich versuche es so gut wie möglich zu Akzeptieren...mir geht es auch schon etwas besser.
Allerdings frage ich mich jetzt was ist wenn ich auf eigenen Beinen stehe, mich ordentlich um mein Zeug kümmer und eventuell das Studium schon fertig habe?

Sie sagte ja...

Dass ich nichts machen kann außer Zeit vergehen lassen und ich dann vielleicht verstanden habe, gas zugeben.
Und dass ich Sie bis dahin vielleicht schon gar nicht mehr will...

Es tut mir leid wenn ich das wieder alles hoch hole aber...
Ich mache mir ja keine Hoffnung nur, heißt das nicht dass Sie eventuell zurück kommt wenn ich endlich mal Gas gebe?

Fakt ist erstmal nur dass Sie den Kontakt grade nicht will weil es uns beiden gut tut und ich Sie los lassen muss, weil es mich sonst fertig macht...
Wer weiß was in einem Jahr ist...

Vielleicht kommt wirklich wieder oder ich habe bis dahin wirklich eine neue Partnerin.
wooder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2015, 22:36   #50
wooder
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2013
Beiträge: 42
Da ich merke das ich mich langsam von ihr distanziere...stellt sich mir die Frage ob ich um Sie kämpfen soll...

Wie weiß ich nicht...und ob ich es überhaupt soll weiß ich auch nicht...
Da ihre Aussagen ja eigentlich Klar sind und Sie den Kontakt grade auch nicht will.
wooder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2015, 22:36 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
liebe, los lassen, trennung

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:43 Uhr.