Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.09.2015, 16:50   #51
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.048
Zitat:
Zitat von Demandred Beitrag anzeigen
Vermutlich ist es eben einfacher dem verletzte Ego genüge zu tun und es mit "gleichem" zu vergelten. Würde mich nicht wundern, wenn er es auch so kommuniziert. Selbst wenn es nicht stimmen würde...
Solche Motive wären echt erbärmlich und auch verschwendetes Potenzial. Denn es spricht absolut nichts dagegen, sich auszutoben. Im Gegenteil: Diese Zeit gibt einem Menschen viele wichtige Eindrücke für die sexuelle und sonstig zwischenmenschliche Entfaltung.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2015, 16:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Damien Thorn, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 25.09.2015, 20:58   #52
anonymus1
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2015
Beiträge: 24
aus Erfahrung sagst du ?

meine Erfahrung... Lass es bleiben ... mit jemand anderen klappt es sicherlich besser, ne Frau die 9 Monate "Pause" von nem Menschen braucht den sie Liebt ?!

lass es dir mal durch den Kopf gehen ...
Die Richtige Frau, mit der du alt werden magst, wird diese Pause nicht brauchen.
anonymus1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2015, 01:15   #53
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.230
Zitat:
Zitat von anonymus1 Beitrag anzeigen
Die Richtige Frau, mit der du alt werden magst, wird diese Pause nicht brauchen.
Woher willst du das wissen?

Wer das nicht erträgt, wenn sein Partner eine Pause
wünscht, hat eher ein Problem mit seinem Ego, für
welches derjenige offensichtlich eine Dauerbeschal-
lung braucht, unter dem Motto: "zeig mir jeden Tag,
wie toll ich bin, denn selbst glaub ich nicht daran".
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2015, 15:08   #54
Trimalchio
abgemeldet
Zitat:
Zitat von guitartist Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
Ich mache es kurz und brauche mal einen objektiven Rat.
O wei. So etwas kann es doch gar nicht geben. Oder meist Du irgendwo ist die mathematische Formel für den Ratschlag an Dich versteckt? Ich jedenfalls hätte diese Formel nicht und bin auch wie die üblichen Mitglieder hier psychologischer Laie. Aber vielleicht meinst Du eher einen möglichst neutralen Ratschlag von nicht selber irgendwo mitbetroffenen Personen. Wenn es das geben kann, weil hier ja alle ihre Erfahrungen gemacht haben.

Zitat:
Zitat von guitartist Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
Ich war 5 Jahre lang mit meiner Freundin zusammen. Sie war 17 und ich 19 als wir uns kennenlernten. Bei beiden war es die erste längere Beziehung... 5 Jahre wie gesagt.
Das war in dem Alter insbesondere für sie eine recht lange Beziehung mit ihr. Das solltest Du ihr hoch anrechnen. Insbesondere, weil sie ja dann noch die Neugier auf die weite Welt hatte.

Zitat:
Zitat von guitartist Beitrag anzeigen
Es lief gut mit Höhen und Tiefen, bis auf die letzten 6 Monate. Da veränderte sich etwas und es war seltsam.
Jede längere Beziehung hat es doch in sich, dass die Menschen nicht endlos den frischen Verliebtheitsschub haben können. Die Erfahrung musstet ihr dann aber wohl beide machen. Oder Du etwa nicht mehr? nun gut. Selbst da hat sie es sich so leicht nicht gemacht und es dauerte ganze 6 Monate bis es dann anscheinend erst klar wurde, dass es wohl eine Pause geben musste.

Zitat:
Zitat von guitartist Beitrag anzeigen
Dann sagte sie, sie brauche eine Pause, eine Auszeit um sich selbst besser kennenzulernen. Sie schloss es auch nicht aus, zwischendurch mit anderen Männern was anzufangen... Sie hatte Angst was zu verpassen, wie man es sicher schonmal gehört hat.
Dann hatte sie immer noch das Gefühl, Du wärst vielleicht der Mann für "immer", aber sie wollte noch weitere Erfahrungen haben? Für Dich sicher schmerzhaft. Aber es ist doch auch verständlich bei einer so jungen Frau. Abgesehen davon: Du bist ja selber nicht viel älter. Hattest Du das dann schon hinter Dir?

Wie dem auch sei: Hast Du denn nun einer Pause zugestimmt oder ihr gesagt, dass es nur eine Trennung geben könne? Auch das muss sie aber nicht hindern, um eine neue Beziehungszeit mit Dir zu bitten.

Zitat:
Zitat von guitartist Beitrag anzeigen
Als nach 3 Monaten immernoch nichts von ihr kam, schloss ich langsam ab mit ihr. War dann ein paar Monate im Ausland und hielt keinen Kontakt mehr zu ihr.
Deine Hoffnung auf ihre Rückkehr schwand also. Aber wie wenig sind schon 9 Monate um neue Dinge auszuprobieren? Ist sie damit denn schon ganz durch?

Zitat:
Zitat von guitartist Beitrag anzeigen
Jetzt nach 9 Monaten macht sie wieder Anstalten...Sie vermisse mich und es tut ihr leid für den Fehler etc.
Ich habe auch noch Gefühle für sie, aber es ist doch unmöglich wieder mit ihr zusammen zu kommen oder? Das Vertrauen ist doch kaputt... Würde das nicht immer zwischen uns stehen??
Es kann sein, dass Du jetzt eine Frau an der Seite hast, die nicht endlos Angst hat, etwas verpasst zu haben. Eine Frau, die auch leichter eine sehr lange folgende Beziehungszeit eingehen kann, was ich bei einer 22-jährigen, die sich noch nicht ausgelebt hat, arg bezweifelt hätte.

Aber Dein Vertrauen ist kaputt? Hast Du schon mal daran gedacht, dass so gut wie jede Frau ähnliche Bedürfnisse gehabt hätte? Und statt es Dir offen zu sagen und damit die Beziehung für immer zu gefährden, hätten andere sich vielleicht heimlich augelebt - wären also fremdgegangen. Sie aber war sehr offen und hat doch kein Vertrauen gebrochen. Im Gegenteil wusstest Du doch, dass sie vielleicht auch was mit anderen Männern anfangen wollte.

Ob das immer zwischen Euch steht? Das ist eine Frage an Dich selber. beantworte sie Dir. Wenn Du das nicht kannst, geht es eben nicht. Sie jedenfalls hat etwas weggeschafft, was von ihrer Seite dazwischen stehen könnte und sie hätte dauerhaft unzufrieden machen können.

Ob es unmöglich ist, wieder mit ihr zusammen zu kommen? Du wirst das doch nicht von unserer Meinung abhängig machen wollen - oder doch??? Es ist jetzt Deine Entscheidung und dann wärt Ihr wieder zusammen. Willst du das denn noch oder hast Du innerlich zu stark mit ihr abgeschlossen, weil Du nicht mehr auf ihre Rückkehr gehofft hast?

Geändert von Trimalchio (26.09.2015 um 15:20 Uhr)
Trimalchio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2015, 22:24   #55
anonymus1
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2015
Beiträge: 24
Lilly22

glaube da hast du mich falsch verstanden
das man mal abstand von einander braucht, ist ja vollkommen okay
aber wenn dein Partner 9 Monate ?? ne pause von dir braucht, sich Vl. noch woanders vegnügt hast du auch nichts besseres zutun als ihn danach wieder in die arme zu nehmen ?

ich finde 9 Monate eine echt lange zeit, zu lange um da weiterzumachen wo man aufgehört hat.
wenn es funktioniert dann bei 0 anders kann ICH es mir zumindest nicht vorstellen alles meine persönliche Meinung
anonymus1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2015, 02:29   #56
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.048
Zitat:
Zitat von anonymus1 Beitrag anzeigen
das man mal abstand von einander braucht, ist ja vollkommen okay
aber wenn dein Partner 9 Monate ?? ne pause von dir braucht
Ihr Ansinnen war es nicht, in einer verträumten Berghütte für 3 Tage die Winterlandschaft zu bewundern, um den Kopf freizukriegen, sondern sich gerade mit anderen Typen auszuprobieren und ihren Horizont zu erweitern, angesichts ihres Alters und ihrer vollkommenen Abwesenheit von jeglichen Alternativerfahrungen.

Zitat:
Zitat von anonymus1 Beitrag anzeigen
sich Vl. noch woanders vegnügt hast du auch nichts besseres zutun als ihn danach wieder in die arme zu nehmen ?
Glaubst Du, dass es sonderlich reifes und beziehungstaugliches Verhalten ist, solch eine Entscheidung von falschem Stolz abhängig zu machen? Zumal er sich ohnhin ebenso austobt wie sie.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2015, 02:29 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Damien Thorn, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:40 Uhr.