Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.09.2015, 03:29   #1
colombiana
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 05/2015
Beiträge: 47
Mein Kindesvater will mich zurück

Hallo bin 24 Jahre alt und mein Kind 2 das Problem ist das, mein ex gestern nach 2 Jahren unerwartet bei mir vor der Tür plötzlich steht, und mich zurück will. Wir waren 2 Jahre zusammen, und wurde unerwartet Schwanger er wollte das ich das Kind abtreibe am ende hat er mich, schwanger sitzen gelassen und er wollte nicht mal sein Kind sehen .. Und. Jetzt will er mich zuruck nach all dem, obwohl das Thema ma für mich durch ist und ich nie den Kontakt zu seiner Tochter verboten habe.. Ich weiss nicht weiter... Er hat in unserer Beziehung viel Mist gebaut hat und die Wunden sind immer noch Tief er denkt, von heute auf morgen ist alles vergessen der nicht mal in der Lage, ist bei der Geburt dabei zusein als sein Kind kam...

Geändert von colombiana (06.09.2015 um 03:36 Uhr)
colombiana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2015, 03:29 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo colombiana, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 06.09.2015, 10:13   #2
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.650
Was er will ist doch komplett nebensächlich nach dem was er mit dir abgezogen hat.

Was willst DU? Das ist die zentrale Frage.
Nur weil er der Vater ist musst du noch lange nicht Familie mit ihm spielen.
Fischli >°}}}>>< ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2015, 10:24   #3
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.072
200% Zustimmung zu Fischli.

Wenn er Dich wollen wuerde, muesste er Dich zurueckgewinnen. Dich z.B. mindestens 10mal mehr umwerben als wenn Du ihn noch nicht kenntest.

Denn Du hast mit ihm schon schlechte Erfahrungen gemacht.

Ich wuerde ihn lieber 100% abblitzen lassen. Kontakt zum Kind weiterhin zulassen, sofern dem Kind zutraeglich.
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2015, 10:29   #4
Lynxx
Klimaoptimist
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: chersonesus cimbrica
Beiträge: 2.246
Zitat:
Zitat von Fischli >°}}}>>< Beitrag anzeigen
Nur weil er der Vater ist musst du noch lange nicht Familie mit ihm spielen.
Naja, er ist charakterlich sicher wesentlich besser, als die Typen,
die nur ihren Körper wollen.

Ich sehe kein "Problem".
Lynxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2015, 11:05   #5
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.650
Zitat:
Zitat von Lynxx Beitrag anzeigen
Naja, er ist charakterlich sicher wesentlich besser, als die Typen,
die nur ihren Körper wollen.

Ich sehe kein "Problem".
Hm. Das arme Kind...
Fischli >°}}}>>< ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2015, 12:43   #6
Sad Lion
Moderator
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: Südbaden
Beiträge: 13.467
Im Mai warst du "hübsch, aber zu wählerisch".
Im Juni warst du "verliebt in den Vorgesetzten".
Im Juli warst du in einer "schwierigen Situation".
Im August "musste mann nicht verstehen".
Und jetzt im September "will dein Kindsvater dich zurück".

Mal davon abgesehn, dass man sich da unwillkürlich fragt, ob das jetzt jeden Monat so weitergehen soll, ist auch dieses Mal wieder vollkommen unklar, um was es dir eigentlich geht und was du von uns hören willst.

Der Vater deines Kindes steht vollkommen überraschend vor deiner Tür und will wieder mit dir zusammen sein, nachdem er dich und deine Tochter vor zwei Jahren sitzen ließ. Du willst ihn aber nicht zurück, weil du abgeschlossen hast und die Wunden, die er hinterlassen hat, zu tief sind.

Und nun? Was soll man dir schreiben? Welchen Rat willst du hören? Was möchtest du wissen?
Sad Lion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2015, 14:50   #7
PIcasso1989
Der Hund
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.504
Zitat:
Zitat von colombiana Beitrag anzeigen
und mich zurück will....
Tu ihm das nicht an.
PIcasso1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2015, 16:41   #8
colombiana
dauerhaft gesperrt
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2015
Beiträge: 47
Ich habe als Tänzerin aufgehört. Und möchte mein fachabi machen im September, ihr hattet recht ich habe es selber, bemerkt das ich meiner kleinen schade wenn sie alter wird.. Ich wil nur Meinungen hören wie ich damit umgehen soll, er kennt seine Tochter nicht mal gescheit und ich bin nervlich wegen ihm wieder am ende weil ich nicht damit klar komme, das er plötzlich ein Neuanfang will. Habe ihm gesagt das es kein zuruck gibt was wurdet ihr tun?
colombiana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2015, 16:50   #9
Paradigma
Weisheit in Tüten
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: östlich von Westfalen
Beiträge: 4.993
Zitat:
Habe ihm gesagt das es kein zuruck gibt was wurdet ihr tun?
Nun, wenn du ihm das eh schon gesagt hat, ist der Drops doch gelutscht.

Sag ihm, er soll sich in den nächsten Monaten intensiv um seine Tochter kümmern, und wenn du siehst, das er sich als Familienvater bewährt, würdest du es dir in 6 Monaten noch mal überlegen, ob er auch als Partner wieder in Frage kommt.

Ich stehe auf Männer, die sich um ihre Kinder bemühen. Very sexy.
Paradigma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2015, 19:54   #10
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.107
Zitat:
Zitat von Paradigma Beitrag anzeigen
Sag ihm, er soll sich in den nächsten Monaten intensiv um seine Tochter kümmern, und wenn du siehst, das er sich als Familienvater bewährt, würdest du es dir in 6 Monaten noch mal überlegen, ob er auch als Partner wieder in Frage kommt.
Genau das sollte sie nicht tun. Ob er sich als Vater bewährt ist
eine andere Sache, denn um sein Kind sollte er sich unabhän-
gig einer Partnerschaft zur TE kümmern, im Idealfall natürlich.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2015, 19:54 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Lilly 22, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:44 Uhr.