Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.09.2015, 18:58   #1
answer7
Member
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 111
ABSERVIERT nach zwei Monaten?!

Hallo liebes Forum,

vor über vier Jahren habe ich hier schon einmal einen Thread veröffentlicht. Es ging damals um meine Ex mit der ich drei Jahre zusammen war. Ihr habt mir damals in meinem Verarbeitungsprozess sehr geholfen und nun brauche ich wieder Eure Hilfe, auch wenn es diesmal nicht so "dramatisch" ist wie damals. Viel mehr brauche ich Antworten zu meinen Fragen.

Vor etwas länger als zwei Monaten habe ich eine Frau kennengelernt übers Internet. Das war etwa Anfang Juli. Haben ein wenig hin und her geschrieben und uns Mitte Juli das erste Mal getroffen. War ein an für sich ganz cooles Date, sie hat zwar bissel "viel" geredet aber na ja fand ich nicht so schlimm. Ein Tag später hat sie sich von alleine wieder bei mir gemeldet und mich gefragt, ob ich nicht Lust hätte in eine Bar zu kommen, wo sie mit einer Freundin war. Gesagt und getan, bin mit meinem WG - Mitbewohner hin und wir haben den Tag gemeinsam zu viert verbracht.

Haben uns im Laufe der Zeit des Öfteren getroffen und immer wirklich schöne Dates gehabt. Den gesamten August war es zwischen uns beiden, wie in einer Beziehung, da ich Semesterferien hatte konnten wir viel Zeit miteinander verbringen. Wir hatten auch mehrmals Sex miteinander, sie hatte auch häufiger bei mir übernachtet und wir haben uns auch über das Thema Beziehung auseinandergesetzt. Ich habe ihr gesagt, dass das zwischen uns beiden für mich "kein einfach Spaß haben miteinander ist", sondern was ernstes, wo sie mir sagte, dass es auch für sie etwas sehr ernstes ist. Ich habe sie während der gesamten Zeit nicht eingeengt oder so, viel mehr war es so, dass ich mich nicht so oft gemeldet habe, was ich im Endeffekt als meinen einzigen Fehler beschreiben würde. Hatten aber so gut wie jeden Tag Kontakt.

Ende August hat so ein Typ ihr bei Facebook geschrieben, dass er sie gerne kennenlernen würde. Sie hat ihm daraufhin geantwortet, dass sie einen Freund hat. Sie hat mir den Screenshot per Whatsapp geschickt. Sie hat so mehr oder weniger von ihrer Seite aus mit indirekt gesagt: "Wir sind zusammen". Ich muss dazu sagen, dass meine Antwort zu ihrem Screenshot bzw. der Nachricht nicht so war, dass ich es unbedingt direkt zu 100% bejaht habe, bin bissel ausgewichen, wollte sie "zappeln" lassen. Ich weiß dumm und kindisch, aber ich habe den Fehler gemacht und bereue es auch. Hätte ihr sagen sollen, dass ich das selbe empfinde.

Sie ist daraufhin für ein paar Tage zu Freundinnen nach Bremen gefahren (Eine ihrer besten Freundinnen hatte Geburtstag). Wir hatten in der Zeit wenig Kontakt gehabt. Ich habe sie unglaublich doll vermisst, ihr das aber nicht gesagt oder geschrieben. Iwie hatte ich in der Zeit in der sie weg war ein komisches Gefühl, iwie ein schlechtes. Sie hat sich in der Zeit wenig gemeldet bzw. wenn dann immer nur sehr spät, ich aber auch. Es war eine Art kindisches hin und her "wer meldet sich zuerst", was ich leider des Öfteren mit ihr gespielt habe, sie denkt von mir, dass ich ein Typ bin der sich wenig meldet, was aber an für sich nicht stimmt.
Als sie zurück kam hat sie mir geschrieben, dass wir reden müssen. Gesagt getan an dem Tag (Dienstag diese Woche) hat sie die Sache zwischen uns beendet. Ihre Aussage war, sie hat das Gefühl, dass es zwischen uns beiden nicht das "richtige" ist. Es fehle wohl was, und das Gefühl das was fehle habe sie schon seit Wochen, sie dachte aber davor, dass es eventuell kommt mit der Zeit, wo ich mir aber denke: ehm zwischen uns beiden, ab erstem Date bis zum Schluss machen, ging es auch nur acht Wochen. Ich finde diese Aussage einfach komisch und unlogisch.
Des Weiteren meinte sie, dass sie es nicht beschreiben könne was fehlt und mir auch nicht sagen kann an was es liegt, es wäre ein Gefühl im Bauch. Ich könne wohl nichts dafür und es liege wohl auch nicht an mir. Ich gefalle äußerlich und körperlich, aber es reiche wohl nicht aus, damit es weitergehe. Sie mache vllt. einen Fehler aber im Moment ist es so. Nachdem sie mir das sagte, war ich schockiert. Ich konnte die ganze Nacht nicht schlafen. Klar die neun Tage die sie weg war war es irgendwie komisch. Wir hatten wenig Kontakt. Ich hätte vllt mal das Telefon zur Hand nehmen sollen um mit ihr zu telefonieren und ihr sagen, dass es iwie komisch ist. Sie meinte, dass es ihr die gesamte Tage über ihren Freundinnen richtig schlecht ging. Mir ging es auch richtig schlecht, weil es so komisch war. Ihre Entscheidung sei aber endgültig.

Ich verstehe nun einfach nicht, warum so etwas schönes einfach so beendet wird, weil es neun Tage nicht lief. Klar ich habe mich wenig gemeldet, habe ihr das am Dienstag auch gesagt, dass es falsch war von mir. Sie meinte, dass es teilweise auch damit zu tun hat, aber nicht ausschlagebend war. Habe mir die gesamte Zeit immer sehr viel Mühe gegeben. Wir hatten, wenn wir zusammen war immer eine tolle Zeit und jetzt ist es einfach so vorbei?!

Am Donnerstag wollten wir uns treffen, sie hatte aber zu lange gepennt und ich war dann schon bei meinen Eltern. Ich wollte ihr sagen, dass es mir Leid tut mit dem wenigen melden und ihr dadurch zeigen es noch einmal zu versuchen. Wir wollten, da sie zu lange geschlafen hatte am Abend telefonieren, hab dann aber das Gespräch abgesagt, da ich mich nicht gut gefühlt habe. Wollte von ihr ihre Adresse haben, weil ich ihr lieber einen Brieif schicken wollte, sie wusste jedoch nicht, dass es ein Brief ist, es sollte so eine Art Überraschung sein. Sie wollte mir ihre Adresse nicht geben, da eventuell ihr Vater den Brief lesen könnte und es dann Ärger geben könnte. Hab ihr dann angeboten den Brief woanders hinzuschicken, woraufhin sie mich bei Whatsapp blockiert hat?!

Hab sie dann angerufen und sie gefragt was das soll...hab dann mehr oder wenige eine kalte Antwort bekommen, dass sie es einfach nicht will und wenn ich es nicht verstehe zwischen uns beiden Ärger geben könne und wir so schlecht auseinander gehen.

Hatten seit dem auch keinen Kontakt mehr, hab mir jetzt auf unbestimmte Zeit eine KS verordnet. Bei Facebook habe ich sie entfernt & ihre Nummer gelöscht. Ich verstehe einfach nicht warum eine Mensch so ist? Wir hatten eine tollte Zeit und dann beendet sie alles einfach nur weil es mal paar Tage komisch war, was ich denke.
Ich war wirklich ein toller Typ zu ihr, was sie auch immer wieder gesagt hat. Es lief einfach alles sehr gut und nun ist es vorbei. Neun Tage bevor sie Schluss gemacht hat sagte sie noch indirekt per WP "wir sind zusammen" und dann beendet sie es, wegen schlechtem Bauchgefühl

Was denkt ihr verhalte ich mich mit der KS richtig? Ich habe Angst, dass sie mich durch die KS mehr oder vergessen wird, da es ingesamt zwischen uns nur zwei Monate ging, jedoch waren es zwei sehr intensive Monate oder soll ich es noch einmal versuchen? Vom Gefühl her will ich mich nicht melden, da ich ein super Typ zu ihr war und mehr oder weniger abserviert wurde. Sie konnte ja nicht einmal sagen warum sie es beendet hat. Vermisse sie halt, da ich dachte, dass es was festes wird.

Liebe Grüße answer 7
answer7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2015, 18:58 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo answer7, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 14.09.2015, 03:14   #2
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.122
Hallo answer7.

Zitat:
Zitat von answer7 Beitrag anzeigen
Ich war wirklich ein toller Typ zu ihr...
nein, das warst du mit deiner Unsicherheit und den daraus
resultierenden Spielchenzwängen eben gerade nicht. Und
genauso wenig wie du zu dir und deinen Gefühlen stehst,
hast du zu dieser Beziehung unf ihr gestanden.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2015, 05:35   #3
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.161
Ihr kanntet euch doch nur zwei Monate! Ihr wart noch in der Kennenlernphase und sie hat eben gemerkt, dass es ihr für eine Beziehung nicht reicht. Was soll sie da noch groß für Gründe angeben?
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2015, 05:37   #4
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.161
Zitat:
Zitat von answer7 Beitrag anzeigen
Hab sie dann angerufen und sie gefragt was das soll...hab dann mehr oder wenige eine kalte Antwort bekommen, dass sie es einfach nicht will und wenn ich es nicht verstehe zwischen uns beiden Ärger geben könne und wir so schlecht auseinander gehen.
...
Was denkt ihr verhalte ich mich mit der KS richtig?
Du verhälst dich richtig indem du sie in Ruhe läßt.
Das hat sie dir doch deutlisch zu verstehen gegeben.
Sie will nicht. Punkt. Aus. Ende.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2015, 08:41   #5
answer7
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 111
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Hallo answer7.



nein, das warst du mit deiner Unsicherheit und den daraus
resultierenden Spielchenzwängen eben gerade nicht. Und
genauso wenig wie du zu dir und deinen Gefühlen stehst,
hast du zu dieser Beziehung unf ihr gestanden.
Hi Lilly,

da ist auf jeden Fall in der Hinsicht was wahres dran, auch wenn ich eher denke, dass es falscher Stolz gepaart mit dummen Machtspielchen war, hab mich jedoch, wenn wir uns gesehen immer sehr um sie bemüht und im August haben wir uns gefühlt alle zwei bis drei Tage gesehen, wenn nicht sogar häufiger. Unsicher war ich nicht, wenn wir uns gesehen, da wusste ich was ich wollte und das war sie!

Geändert von answer7 (14.09.2015 um 08:53 Uhr)
answer7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2015, 08:47   #6
answer7
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 111
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Ihr kanntet euch doch nur zwei Monate! Ihr wart noch in der Kennenlernphase und sie hat eben gemerkt, dass es ihr für eine Beziehung nicht reicht. Was soll sie da noch groß für Gründe angeben?
Aber warum redet sie dann selbst noch von Beziehung und dass das alles zwischen uns was ernstes ist? Klar wir waren in der kennenlernphase, aber es war ja nicht so, dass wir bis dahin erst 3 - 4 Dates. Sie hatte bereits des Öfteren bei mir übernachtet, wir haben miteinander geschlafen mehrmals. Das passt alles irgendwie nicht und als sie Schluss gemacht hat hatte sie Tränen in den Augen. Ihre Aussagen und ihr handeln, bis bevor sie gefahren ist, passt einfach nicht zu ihrer Entscheidung. Das geht nicht in meinen Kopf hinein.
answer7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2015, 08:49   #7
answer7
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 111
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Du verhälst dich richtig indem du sie in Ruhe läßt.
Das hat sie dir doch deutlisch zu verstehen gegeben.
Sie will nicht. Punkt. Aus. Ende.
Ja, das hat sie mir auch deutlich zu verstehen gegeben. Hab mich seit dem Donnerstag (Telefonat) auch nicht mehr gemeldet und werde es auch nicht tun so lange es mir nicht besser geht bzw. ich drüber hinweg bin.
answer7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2015, 10:04   #8
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.122
Hallo answer7,

Zitat:
Zitat von answer7 Beitrag anzeigen
...da ist auf jeden Fall in der Hinsicht was wahres dran, auch wenn ich eher denke, dass es falscher Stolz gepaart mit dummen Machtspielchen war...
dann frag dich mal selbst und kritisch, wozu du diesen
"falschen Stolz" und deine "Machtspielchen" benötigst!
Solche Spielchen hat i.d.R. nur nötig, wem es an einem
gesunden Selbstwertgefühl (von mir aus hier auch nur
im Umgang mit dem anderen Geschlecht) mangelt.

Und wer weiß, in welcher Form genau dieses noch in Er-
scheinung getreten ist, auch wenn du das nicht so siehst.

Geändert von Lilly 22 (14.09.2015 um 10:27 Uhr)
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2015, 10:23   #9
LaPush
abgemeldet
Zitat:
Zitat von answer7 Beitrag anzeigen
Sie hat so mehr oder weniger von ihrer Seite aus mit indirekt gesagt: "Wir sind zusammen". Ich muss dazu sagen, dass meine Antwort zu ihrem Screenshot bzw. der Nachricht nicht so war, dass ich es unbedingt direkt zu 100% bejaht habe, bin bissel ausgewichen, wollte sie "zappeln" lassen. Ich weiß dumm und kindisch, aber ich habe den Fehler gemacht und bereue es auch. Hätte ihr sagen sollen, dass ich das selbe empfinde.
In meinen Augen ist das der Auslöser gewesen. Sie hat sich geöffnet, wollte von dir hören, dass du dich über ihre Reaktion gegenüber dem Facebook-Typen freust und dasselbe fühlst, sie als deine feste Freundin bestätigst. Stattdessen hast du sie im Ungewissen gelassen, hast ausweichend reagiert. Was meinst du, wie sich das für sie angefühlt hat? Du, der ja immer so ein "wirklich toller Typ zu ihr" war, merkt nicht, wenn er seine Freundin verletzt und vor den Kopf stößt.

Dann fährt sie weg und du meldest dich kaum, obwohl du bereits gespürt hast, dass etwas nicht stimmt. Was hast du erwartet, wie es weitergeht? Das Ende war abzusehen.
LaPush ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2015, 10:45   #10
answer7
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 111
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Hallo answer7,



dann frag dich mal selbst und kritisch, wozu du diesen
"falschen Stolz" und deine "Machtspielchen" benötigst!
Solche Spielchen hat i.d.R. nur nötig, wem es an einem
gesunden Selbstwertgefühl (von mir aus hier auch nur
im Umgang mit dem anderen Geschlecht) mangelt.

Und wer weiß, in welcher Form genau dieses noch in Er-
scheinung getreten ist, auch wenn du das nicht so siehst.
Ich weiß es war falsch. Ich werde diesen Fehler kein zweites Mal tun.
answer7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2015, 10:45 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey answer7, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
hilfe benötigt, kommt sie zurück?, kurze beziehung, ratschläge, trennung, was ist das richtige, weiß nicht weiter

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:21 Uhr.