Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.09.2015, 08:41   #21
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.107
Hallo Stratego,

wer meint, dass Verliebtheit bedeutet in eine Opferrolle
verfallen zu müssen, hat m.E. nicht begriffen, dass er
stets den freien Willen hat, um zu entscheiden, auf was
er sich einlässt und auf was nicht.
Ebenso wenig scheint derjenige begriffen zu haben, dass
Liebe in ihrer reinsten Form lediglich ein Geben ist und
man hier deshalb nur verletzt werden kann, wenn man
von seinem Gegenüber etwas erwartet.

Ansonsten ist es nun mal im Leben so, dass es das Eine
nicht ohne das Andere gibt. Wer sich in seiner Verletz-
lichkeit hingibt, muss damit rechnen, auch verletzt wer-
den zu können. Wer das nicht will, darf sich halt nicht
solchen Verletztlichkeiten hingeben, wird dafür aber
auch kaum das Schöne im Leben erfahren.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2015, 08:41 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Lilly 22, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 16.09.2015, 09:21   #22
Lynxx
Klimaoptimist
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: chersonesus cimbrica
Beiträge: 2.246
Zitat:
Zitat von Stratego Beitrag anzeigen
mal blöd frag, auch die Person die Schluß macht, ist doch noch nicht mit sich im Reinen, oder wirft man 9 Jahre so weg?
Erstmal geht es nicht um sie, sondern um Dich.
So wie ich es verstanden habe, ist die Beziehung
Vergangenheit.
Davon ab, ist sie wohl mehr mit sich im Reinen, als
Du mit Dir. Sie hat eingesehen, dass die Dir nicht
helfen kann und Du ihr in Deinem Zustand nicht gut
tust.
Jetzt bist Du "alleine" für Dich und Dein Wohlbefinden
zuständig.

Dieser Beitrag von Lilly 22 bringt es auf den Punkt.

Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Hallo Stratego,



akzeptieren, was und wie es ist und in sich gehen, seine
Gefühle wahrnehmen, ihnen erlauben da sein zu dürfen,
sie also annehmen und nicht "verdrängen" wollen. Und
dann freundlich lächeln, wenn sie ausziehen.

Burn out heißt im Grunde nichts anderes, als dass du
vorher schon über einen längeren Zeitraum viel von
dir verdrängt, nicht wahrgenommen und dich selbst ex-
trems vernachlässigt haben musst.

Also achte jetzt besser auf dich und nimm dir diese Zeit.
Lern meditieren oder verreise, gönne deiner Seele etwas
Gutes.
Hast Du nur scheinbar ignoriert.
Lynxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2015, 12:02   #23
Stratego
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: München
Beiträge: 57
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Hallo Stratego,

wer meint, dass Verliebtheit bedeutet in eine Opferrolle
verfallen zu müssen, hat m.E. nicht begriffen, dass er
stets den freien Willen hat, um zu entscheiden, auf was
er sich einlässt und auf was nicht.
Ebenso wenig scheint derjenige begriffen zu haben, dass
Liebe in ihrer reinsten Form lediglich ein Geben ist und
man hier deshalb nur verletzt werden kann, wenn man
von seinem Gegenüber etwas erwartet.

Ansonsten ist es nun mal im Leben so, dass es das Eine
nicht ohne das Andere gibt. Wer sich in seiner Verletz-
lichkeit hingibt, muss damit rechnen, auch verletzt wer-
den zu können. Wer das nicht will, darf sich halt nicht
solchen Verletztlichkeiten hingeben, wird dafür aber
auch kaum das Schöne im Leben erfahren.
Tja Lilly 22 Recht hast Du und derjenige der mehr liebt ist im Zweifel halt der A.
Stratego ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2015, 12:04   #24
Stratego
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: München
Beiträge: 57
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Hallo Stratego,



akzeptieren, was und wie es ist und in sich gehen, seine
Gefühle wahrnehmen, ihnen erlauben da sein zu dürfen,
sie also annehmen und nicht "verdrängen" wollen. Und
dann freundlich lächeln, wenn sie ausziehen.

Burn out heißt im Grunde nichts anderes, als dass du
vorher schon über einen längeren Zeitraum viel von
dir verdrängt, nicht wahrgenommen und dich selbst ex-
trems vernachlässigt haben musst.

Also achte jetzt besser auf dich und nimm dir diese Zeit.
Lern meditieren oder verreise, gönne deiner Seele etwas
Gutes.
Lilly, eine solche Definition von Burnout war mir noch nicht bekannt, ist aber was dran
Stratego ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2015, 12:06   #25
Stratego
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: München
Beiträge: 57
Für einen Burnout kann keiner was, wenn man aber dann in dieser Situation noch verlassen wird sagt das schon einiges
Stratego ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2015, 12:36   #26
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.107
Hallo Stratego,

Zitat:
Zitat von Stratego Beitrag anzeigen
Für einen Burnout kann keiner was...
natürlich ist jeder selbst Schuld daran, der an einem
Burnout leidet, schließlich hat er sich die ganze Zeit
selbst extremst vernachlässigt, keine gesunden Gren-
zen gesetzt und sich viel zu viel zugemutet.

Und vielleicht sind auch eher genau das die Charakter-
züge, welche deine Ex-Freundin derart missfallen, dass
sie nun die Konsequenzen daraus gezogen hat.

Im Übrigen ist sie nicht verpflichtet, bei dir zu bleiben.
Sie muss nämlich selbst auf sich achten und zusehen,
dass es ihr gut geht. Immerhin hat sie das Ganze zwei
Jahre lang mit getragen.

Traurig ist eine Trennung vor allem für den Verlassenen
immer, egal, in welcher Situation ihn diese trifft. Aller-
dings wirst du dein Leben nun neu orientieren müssen,
da hilft kein Geschrei, kein Garnichts dagegen.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2015, 12:43   #27
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.107
Hallo Stratego,

Zitat:
Zitat von Stratego Beitrag anzeigen
Tja Lilly 22 Recht hast Du und derjenige der mehr liebt ist im Zweifel halt der A.
es geht nicht um Schuldzuweisungen usw., sondern darum,
dass es nun mal auch so kommen kann, wenn man sich ver-
letzlich gibt. Jeder weiß vorher, dass er dieses Risiko in Kauf
nimmt, lässt er sich darauf ein. Gejammer hilft nicht weiter.

Akzeptiere, was ist. Sei dankbar für das was du hast und hat-
test. Konzentriere dich jetzt auf dich und darauf, dass es dir
bald wieder gut geht.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2015, 14:24   #28
Stratego
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: München
Beiträge: 57
Lilly 22 na jetzt weiß ichs ja auch, es tut weh und so was hab ich noch nicht erlebt, zumal ich mir in diesem Fall vorstellte, sie sei die Frau meines Lebens, ein Satz mit nix: war halt nix
Stratego ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2015, 14:24 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Stratego, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:01 Uhr.