Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.10.2015, 08:30   #1
Ratchet&Clank
Junior Member
 
Registriert seit: 06/2013
Beiträge: 3
Verlassen ohne Grund

Hallo zusammen,

bitte verzeiht mir meine Fehler ich bin einfach zu emotional und nervös um ein richtigen Texte zu verfassen.

Meine Freundin mit der ich 4 Jahre zusammen War hat sich von mir vor knapp 3 Wochen getrennt. Sie hatte 2 Wochen davor schon mal Schluss gemacht aber ich hab um sie gekämpft, dann lief es auch gut bis wir gestritten hatten (wegen Kleinigkeit ) und dann hat sie mir am abend unter Tränen gesagt es ist vorbei und sie weiß den grund selber nicht. Wir haben die ersten 2 Wochen viel geschrieben . Sie hat sich auch von sich mal gemeldet und gefragt wies mir geht und alles.

Ich hab ihr in den 2 Wochen mal 2 Tage nicht geschrieben und schon wollte sie mich sehen. Mein Fehler war bei dem Treffen dann das ich zu sehr um sie gebettelt habe. Seit dem meint sie, sie hat nicht mehr das Bedürfnis mich zu sehen.

Sie hat mir auch gesagt sie fühlt sich freier auch wenn sie die Zeit vermisst.
Aufjedefnall hat sich am letzten Mittwoch eine Freundin mit ihr getroffen
und als sie nach uns gefragt hat stand sie total unter träumen und meinte sie weiß selber nicht warum sie keine Beziehung will. Auf die Frage ob sie mich nicht mehr liebte, sagte sie doch doch daran liegts nicht. Es lag auch nicht an meinem verhalten.

Am selben Abend hat sie mir geschrieben das es ihr leid tue und sie nicht wollte das es mir schlecht geht.
Naja das gab mir alles Hoffnung und ein tag später also am Donnerstag hatte ich wieder um sie gebettelt^^ aber sie hat immer gesagt sie will momentan nicht sie will leiner allein sein. Nach Stunden schreiben hat mich dann so die Wut gepackt das ich ihr geschrieben habe

"Du hast mich so enttäuscht, ich hör auf um dich zu kämpfem"
Darauf sagte sie dann
"Du ziehst mich immer runter, schreib mir nicht mehr und schönes Leben noch"
Ja und dann hat sie mich vom Adressbuch gelöscht, denn ich seh wenn sie online ist aber kein Status oder Profilbild. Also sie hat mich schonmal nicht blockiert, vielleicht heißt das ja was ?

Seit dem hab ich mich auch dran gehalten und schreib ihr nicht mehr.
Am Samstag hat sie meiner Cousine geschrieben:

Freundin: was machst du heute?
Cousine : hab eventuell was vor, wie geht's dir?
Freundin : passt schon
Cousine: was ist los?
Freundin: ja wegen ihm...
Cousine seit ihr wieder zusammen?
Freundin: ne im Gegenteil. .....

Anscheinend will sie sich mit meiner Cousine treffen, aber so richtig bemühen tut sie sich auch nicht das es zu einem Treffen kommt.

Was will die Frau ich versteh sie nicht. Ich bin so voller Wut und Fassungslosigkeit, will des alles nicht wahrhaben, ich fühl mich so im stich gelassen. Am letzten Sonntag als wir noch zusammen waren sagte sie mir noch das es zwar schön ist mit Freunden was zu unternehmen, aber wenn ich mit dir bin ist es was besonderes. Also unser letztes gemeinsames Wochenende war wunderschön.

Ich weiß jetzt garnicht wie ich handeln soll, was richtig und was falsch ist. Soll ich ihr schreiben? Soll ich warten bis sie schreibt? Aber sie ist stur deswegen vermute ich die wird nie schreiben ^^

Meint ihr sie kommt auf mich zu? Immerhin liebt sie mich ja.
Sie wird bestimmt merken was sie an mir hatte und das allein sein nicht alles ist auch wenns momentan nicht danach ausschaut. ? Ich weiß nicht weiter... Bin so am Boden zerstört.

Vielleicht könnt ihr mir sagen wie ich handeln sollte?
Meint ihr das es ihr auch schlecht geht? Immerhin waren es 4 Jahre.
Oder hat sie eiskalt mit mir abgeschlossen nach dem sie meine Nummer gelöscht hat?
Sie sagte auch das sie das Gefühl hatte das wir uns nur noch genervt haben.

Tut mir leid das ich alles so durcheinander schreibe, aber ich bin total durcheinander ^^
Ratchet&Clank ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2015, 08:30 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Ratchet&Clank, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 27.10.2015, 09:36   #2
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.650
Tut mir leid für dich... aber das klingt danach, als sei die Liebe bei ihr abgekühlt und sie weiß wirklich nicht wieso, dafür spricht auch die 2. Runde welche schon nach Wochen endete. Nicht immer gibt es einen ganz konkreten Grund, manchmal passiert das aus der Summe der Dinge.

Lass sie zufrieden, du hast ja schon allerlei Heckmeck aufgeführt, um sie wieder zu "gewinnen". Jetzt wäre es dringend an der Zeit sich Ruhe zu gönnen und die Situation (zumindest erstmal) anzunehmen. Kein Spionieren mehr über die Cousine, kein Anschreiben, kein Hinterherfragen. Einfach nur für sich selbst sein, sich mit Freunden treffen, sich was Gutes tun, trauern, reflektieren und Zeit vergehen lassen.
Entweder sie kommt wieder auf dich zu (und zwar wirklich, nicht nur ein blödes sms) oder eben nicht. "Betteln" und hinterherlaufen bringt es jedenfalls nicht wie du gesehen hast. Vielleicht fällt dir dann auch auf, woran es gelegen haben könnte wenn du die Beziehung mit Abstand betrachten kannst.
Fischli >°}}}>>< ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2015, 11:28   #3
Paladin301
Member
 
Registriert seit: 09/2014
Ort: Hannover
Beiträge: 469
Wie alt seid ihr? Klingt alles ziemlich dramatisch.

Prinzipiell würde ich sie machen lassen. Aussagen wie "schönes Leben noch" sagen mir "Dramaqueen".
Paladin301 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2015, 12:02   #4
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.122
Hallo Ratchet&Clank,

ich kann verstehen, dass du wütend und verletzt bist, weil
du merkst, etwas verloren zu haben, dass dir bisher offen-
sichtlich viel zu sicher erschien.

Dennoch habe ich nach deinen Schilderungen eine andere
Ansicht als du. Ich denke, dass deine Ex- Freundin hiermit:

Zitat:
Zitat von Ratchet&Clank Beitrag anzeigen
Sie hat mir auch gesagt sie fühlt sich freier auch wenn sie die Zeit vermisst.
eindeutig erklärt hat, dass sie von dir und eurer Be-
ziehung losgelassen hat. Nur was man als aussichts-
los und erdrückend empfindet, befreit einem nach
einem (von ihr offensichtlich schwer umringten) Los-
lassen! Sie empfand eure Beziehung also als schwe-
re Last, um es mal kurz zu halten.

Den Schwerpunkt eurer Beziehung/ eures Problem
erblicke ich dabei besonders hierin:

Zitat:
Zitat von Ratchet&Clank Beitrag anzeigen
"Du ziehst mich immer runter..."
So etwas sagt man nicht wie nebenbei. Und es zeigt
mir, dass dir offensichtlich nicht bewusst ist, wie du
in eurer Beziehung ihr gegenüber primär agiert haben
musst, nach welchen Mustern du also tickst, die eine
Beziehung unmöglich machen.

Dabei spielt es keine Rolle, ob dein Gegenüber echte
Liebe für dich empfand oder noch empfindet, weil
die Art der Interaktion mit dir destruktiv sein muss.

Das hast du während eures Trennungsprozeß auch
gut unter Beweis gestellt, als du, nachdem sie nicht
so reagiert hat, wie du es von ihr (offensichtlich bis-
her im Ergebnis immer) erwartet hast, gleich mal ei-
ne emotionale Erpressung hinterher schiebst:

Zitat:
Zitat von Ratchet&Clank Beitrag anzeigen
"Du hast mich so enttäuscht, ich hör auf um dich zu kämpfem"
So etwas schein dir ziemlich schnell über die Lippen
zu gehen, ohne dass du dir mal bewusst machst, was
eigentlich hinter einer solchen Aussage steckt.

Die emotionale Erpressung dahinter besagt: "wenn du
nicht so funktionierst, wie ich mir das vorstelle, liebe
ich dich nicht und zur Strafe wirst du meine Missach-
tung spüren". Das hat wahrlich nichts mit Liebe zu
tun.

Sie liebt dich, hat aber für sich erkannt, dass du ihr
nicht gut tust. Wenn du in deinem Persönlichkeits-
muster tatsächlich so funktionierst und in der Bezie-
hung ähnlich agiert hast, ist das richtig so, was sie
da erkannt hat und verständlich, dass sie sich daraus
lösen will.

Bei dir ist jetzt vermutlich eher dein Ego gekränkt,
als dass man hier von Noch-Liebe reden könnte.
Deshalb taktierst du auch mehr, anstatt irgendwie
authentisch zu sein, um sie letztlich damit zu mani-
pulieren. Dir geht es nicht darum, ihre Entscheidung
zu akzeptieren und Verständnis für diese aufzubrin-
gen, sondern einzig darum, deinen Kopf durchzuset-
zen und sie "wieder nach Hause zu schleppen".

Ich gehe davon aus, dass du während eurer 4-jähri-
gen Beziehung noch nie zuvor bemerkt hast, wo sie
darin im Grunde "nur aus Liebe" im ständigen An-
passungsmodus verweilte, bis das Faß für sie nun
eben zum überlaufen geriet.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2015, 13:03   #5
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.046
Ich lese immer nur "geschrieben" ... war das ne Brieffreundschaft?

An deiner Stelle würde ich mir mal überlegen, ob ich überhaupt mit jemandem zusammen sein möchte, der angeblich so gar nicht weiß, was er will bzw. warum er etwas nicht will.
Wenn man eine Beziehung miteinander hat, dann reicht ein "och, ich weiß auch nicht genau, warum ich nicht ...." nicht aus.
Kleiner Tipp: Liebe ist das nicht, denn wenn man liebt, eiert man nicht so rum, heute hü, morgen hott.

Ich würde da gar nichts mehr machen, allenfalls ein echtes Gespräch, also live und in Farbe, führen, aber das hätte wahrscheinlich viel früher stattfinden sollen und der Zug ist jetzt abgefahren.
Sailcat ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:13 Uhr.