Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.01.2016, 17:40   #81
xyz19
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2014
Beiträge: 457
Danke dir für den Rat..
Das mit dem Brief werde ich mal machen
Dennoch ist mein Verlangen so groß, dass sie einfach mal erfährt, was ich wegen ihr durchleben muss, während sie mit 0 Gewissen weiterhin "glücklich" vor sich hingeht. Zu gerne würde ich ihre Reaktion persönlich sehen, denn schriftlich ihr sowas zu zeigen, würde mir nicht so viel bringen, wie persönlich.

Ich kann es bis heute nicht realisieren. Nur ein Abend hat einfach alles verändert. Diese paar Minuten haben alles in der Beziehung umgedreht.

Ich hasse es so, dass ich ihr noch hinterher trauern muss, während ihr es egal ist. Ich habe auch kein Verständnis dafür, dass man einen geliebten Menschen in so einer kurzen Zeit total vergisst.. Unmöglich für mich.

Ich habe es wohl die ganze Zeit verdrängt aber nun holt mich einfach alles ein.. noch nie habe ich mich so elendig gefühlt
xyz19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2016, 17:40 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo xyz19, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 05.01.2016, 21:50   #82
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.355
Zitat:
Zitat von xyz19 Beitrag anzeigen
... dass ich nie wieder so eine schöne Person finde, mit der ich so eine Beziehung haben werde. ...
Ließ dir einfach nochmal das aus deinem ersten Beitrag durch:


Zitat:
Zitat von xyz19 Beitrag anzeigen
... Sie war schon immer cholerisch (denke mal von ihrem Vater, da er noch schlimmer ist) und begann zu beleidigen. Irgendwann wurde es noch schlimmer und sie fing an, bei den kleinsten Sachen auf mich einzuschlagen.
Obwohl ich ihr ein blaues Auge und viele andere Wunden zu verdanken habe, habe ich mich nicht gewehrt und habe ihr verziehen ...
... Sie hat dennoch nicht aufgehört und trat mir zwischen die Beine ...
... Daraufhin packte ich sie eine Sekunde am Hals, damit sie aufhört mit den kranken ausrasten ...
Ihr hattet eine unglaublich ungesunde Beziehung. Du wirst bestimmt eine "schönere" Person finden, mit der du eine Beziehung ohne Gewalt erleben wirst.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2016, 21:53   #83
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.355
Zitat:
Zitat von xyz19 Beitrag anzeigen
So viele Dinge, die ich ihr noch gerne an den Kopf werfen würde und ihr gerne ins Gesicht sagen würde, weil sie mit diesen Aktionen so viel in mir zerstört hat.
Dazu gehören aber immer noch zwei, du hast zugelassen, dass sie dich zerstört. Und zwar wieder und wieder und immer wieder. Du hättest schon bei der ersten Beleidigung gehen können/sollen/müssen, oder beim ersten Schlag, oder beim ersten blauen Auge ... Du hast es mitgemacht, anstatt zu gehen. Sie hat dich nur zerstört, wie du es formulierst, weil du es zugelassen hast!
Sei froh´ dass du sie los bist.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2016, 08:19   #84
amelji
Golden Member
 
Registriert seit: 05/2013
Beiträge: 1.112
Zitat:
Zitat von xyz19 Beitrag anzeigen
Ich kann es bis heute nicht realisieren. Nur ein Abend hat einfach alles verändert. Diese paar Minuten haben alles in der Beziehung umgedreht.
Das redest du dir nur selbst ein. Du hast mehrere kranke Beispiele genannt, die eigentlich schon früher die Beziehung hätte beenden sollen oder zumindest verändern sollen. Das Thema mit dem Messer zum Beispiel.
Lass dich nicht von Höhen und Tiefen beeinflussen und bleibe standhaft. Lenke dich ab so gut es geht und vergiss diese Denkweise, wäre der Vorfall nicht gewesen, wäre alles in Ordnung. Das kann nicht sein, es war schon vorher nicht in Ordnung - die Frau war nicht in Ordnung.
amelji ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2016, 14:01   #85
xyz19
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2014
Beiträge: 457
Ja, dass ich das Zugelassen habe, war ein großer Fehler..
Ich bin leider so ein Mensch, der nicht nur das Negative sieht, auch wenn graue Wolken aufziehen. Ich weiß ja, dass dieser Mensch nicht nur negatives in sich hat, sondern auch positives.. ansonsten wäre man ja niemals mit ihr zusammen gewesen.

Ich versuche wirklich standhaft zu bleiben, ich erkenne mich auch einfach nicht wieder. Ich hätte selbst nicht gedacht, dass mich die Trennung so fertig macht. Ich möchte das alles selber nicht mehr..

Nur eins frage ich mich. Wenn man sich so geliebt hat, und so viel Zeit miteinander verbracht hat, kann man mir doch nicht erzählen, dass man sich 3 Wochen nach der Trennung wieder neu verliebt? Wie kann man bei sowas von Liebe sprechen? Man müsste doch selbst merken, dass das nur ein Trostpflaster ist. Oder irre ich mich so sehr?
xyz19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2016, 14:17   #86
amelji
Golden Member
 
Registriert seit: 05/2013
Beiträge: 1.112
Zitat:
Zitat von xyz19 Beitrag anzeigen
Ja, dass ich das Zugelassen habe, war ein großer Fehler..
Ich bin leider so ein Mensch, der nicht nur das Negative sieht, auch wenn graue Wolken aufziehen. Ich weiß ja, dass dieser Mensch nicht nur negatives in sich hat, sondern auch positives.. ansonsten wäre man ja niemals mit ihr zusammen gewesen.

Ich versuche wirklich standhaft zu bleiben, ich erkenne mich auch einfach nicht wieder. Ich hätte selbst nicht gedacht, dass mich die Trennung so fertig macht. Ich möchte das alles selber nicht mehr..

Nur eins frage ich mich. Wenn man sich so geliebt hat, und so viel Zeit miteinander verbracht hat, kann man mir doch nicht erzählen, dass man sich 3 Wochen nach der Trennung wieder neu verliebt? Wie kann man bei sowas von Liebe sprechen? Man müsste doch selbst merken, dass das nur ein Trostpflaster ist. Oder irre ich mich so sehr?
Naja schau mal, so wie du sie beschreibst braucht sie ordentlich Aufmerksamkeit, weil sie selbst mit sich ziemlich grobe Probleme hat. Da ist es sehr naheliegend, sich einfach nen Neuen zu suchen, der dann das Spiel wieder so lange mitmacht. Mit Liebe hat das nichts zu tun.
amelji ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2016, 14:46   #87
xyz19
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2014
Beiträge: 457
Genau das macht mich fertig. Sich einfach jemand neues zu suchen, der ihr nicht widerspricht und wie ein hündchen auf alles hört. Mich kotzt das so an
xyz19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2016, 15:06   #88
amelji
Golden Member
 
Registriert seit: 05/2013
Beiträge: 1.112
Da siehst du mal wie sie wirklich tickt!
amelji ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2016, 15:44   #89
xyz19
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2014
Beiträge: 457
nach dem Vorfall, wo sie mich schlug, blieben wir ja noch paar Wochen in Kontakt. sie teilte mir oft mit, dass ihr "kollege" bei ihr ist und ich mir keine sorgen machen soll. irgendwann hieß es, sie legt das handy nun weg, geht duschen und dann kommt der "kollege", aber ich muss mir keine sorgen machen. geglaubt habe ich ihr nicht. und nun weiß ich auch ganz genau, wieso sie das handy weglegen musste und sie sich duschen musste. ich verstehe nicht wie man in so einer situation noch in der lage ist, so eine kranke aktion zu bringen. sie hat damit so vieles in mir kaputt gemacht
xyz19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2016, 15:48   #90
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.650
Ein Grund mehr, sie endlich aus deinem Leben zu werfen. Endgültig.
Fischli >°}}}>>< ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2016, 15:48 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Fischli >°}}}>><, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:21 Uhr.