Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.01.2016, 10:52   #1
anonym2016
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2016
Beiträge: 1
Zweite Chance möglich ?

Hallo ich möchte mich grob vorstellen ich bin 27 Jahre und wollte meinungen hören weil ich etwas ratlos bin....

Ich bin mit meiner freundin die 25 Jahre alt ist 4,5 Jahre zusammen lebten 2 Jahre zusammen....

Folgendes Problem.....


Seit anfang unserer beziehung hat sie um die 25 mal schluss gemacht oft im streit ich war der angekrochen
kamm egal worum es ging....
es waren immer nur 1 oder 2 Tage....

Ich würde sie als zicke und relativ verschloßen halten.... als ich ihr das erste mal Ich liebe dich sagte
klopfte sie mir nur auf mein knie sagte danke... ein ich liebe dich folgte selten kann ich an 2 Händen abzählen...

wir streiteten viel unternahmen aber auch viel hatten eine schöne zeit auch mit unseren familien verstadnen wir
uns sehr gut...


Nunja ich muss sagen duch ihr ständiges nörgeln und schluß machen dachte ich iwan standart drama... ich nahm
sie nicht mehr ernst und habe mich etwas gehen lassen lust auf nichts gehabt....mit ihren freunden oder
das ich ihr noch kleinigkeiten schenkte aufmerksamkeit zeigte der sex lief auch wenig bis kaum....
man lebte iwie vor sich hin... sie sagte mir aber oft sie wäre unglüklich würde mich nicht lieben ....
ich dachte alles wäre einfach wie immer....ich nahm sie nicht ernst den für mich war alles okay...

Naja noch hinzukomt wir beide hatten feste jobs... ich war in der planung mich selbsständig zu machen...
sie wollte studieren anfangen...

naja als es nun so weit war ich mich selbsständig machte und Sie Ihr studium anfing direkt auf die woche darauf..
naja ende Oktober sagte sie das es aus ist. Ich bin erst 2 wochen zu meiner mutter zurück...

Als ich zurück kamm ist Sie zu ihren Eltern mit einer reise tasche...( alles ist hier wie als sie ging)
ich versuchte sie zurück zu gewinnen aber Sie war nur sauer wollte das ich Sie in ruhe lasse wenn sie sich
gemeldet hat nur wegen unseren gemeinsamen 1 Jährigen Hund... wegen ihn hatten wir noch kontakt...

Sie meinte sie hat die wohung gekündigt sucht eine neue... usw usw alles relativ kla...
Sie unternahm viel hat freunde getroffen schreibte und traf sich auch mit anderen...
Sie meinte immer ich soll sie in ruhe lassen wenn sie möchte wird sie sich schon melden
ich habe sie auch ignoriert...sie schrieb mir 3 tage vor heiligabend ich war kurz angebunden von ihr kamm
nichts mehr...sie dachte ich habe kb zu schreiben mit ihr stellte sich hinterher raus..

Ich habe ihr Heiligabend ein geschenk gemacht ein foto buch von uns aus 4 Jahren und eine kleine kette...mit ihren
lieblings süßigkeiten
und ihren eltern eine kleinigkeit.

Ich fahre heim sie meldet sich ob wir mit den hund spazieren gehen wollen....es war schön.. danach sahen wir
uns noch einmal wir fuhren zu einer burger kette...
Sie hollte mich silvester ab brachte mich heim
2 Tage darauf fuhren wir etwas ausserhalb in eine stadt zum shoppen....
schreiben relativ viel sie ignoriert mich aber auch manchmal... par minuten...oder schreibt erst mit anderen
aber wenn ich mich ihr öffenen bleibt sie hart
sie sagt sie vermisst mich. selbst wenn sie wollen würde sagt sie nein.Sie denkt alles wird wieder scheiße...

Ich habe mich verändert viel geweint nachgedacht über meine fehler bücher gelesen..meine kleidung verändert 10 kg
abgenommen.. sie kann nicht über positive gefuhle reden
ich merke das es etwas zwischen uns ist ...wir schreiben normal dann sagt sie sucht möbel, und was ihr gehören würde
und ob ich ihr helfen würde beim umzug und so sachen....
dann sagt sie dass sie verwiert ist weiß nicht was sie will gefühlschaos.... Sie ist unglücklich mit studium
ich weg, hund weg , wohnung weg, ihre freundinen sind die einzige konstante...
Sie hat studium abgebrochen und wil wieder in ihrer firma arbeiten gehen sagte sie die tage...
Ich war bei ihr unseren hund abhollen und war in Ihren zimmer das erste mal.. dass foto buch lag auf ihren nachtisch in ihre
richtung gedreht... und ein par kleinigkeiten die ich ihr schenkte auf der fenster bank....

Ich bin richtig verwiert ich sagte zu ihr du weißt nicht was du willst. Ich war überrascht weil Sie sagte so ist
es auch...

Stand ist wir schreiben miteinander wenn ich aber etwas flirte stellt sie sich stur will das nicht wir sind ja
ex freunde...

Ich kapiere das alles herzlich wenig noch weniger weiß ich wie ich mich ihr gegenüber verhalten soll
Distanz ? einfach normal weiter machen ? Weiter auf ich liebe dich wil dich zurück haben machen...

es ist bei ihr ein schmaler grad zwischen okay und das sie sauer wird... oder stur schaltet....

Entschuldigt das ich ohne Punkt und komma schreibe ich habe es einfach iwie versucht in worte zu fassen was in
mein kopf vorgeht.

Danke für euer verständnis...
anonym2016 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2016, 10:52 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo anonym2016, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 08.01.2016, 12:43   #2
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.270
Hallo anonym2016,

naja, sie hat sich von dir getrennt, was noch nicht lange
her ist. Eure Beziehung scheint nicht gerade "gesund"
für euch beide gewesen zu sein. Du solltest ihre Entschei-
dung akzeptieren (anstatt sie zu einer Umkehr bewegen
zu wollen). Lass Zeit vergehen und schau, wie sich eine
Freundschaft zwischen euch ggf. entwickeln kann. Viel-
leicht funktioniert diese sogar besser als eine Beziehung.
Was die Zukunft bringt, weiß niemand. Aber jetzt ist jetzt
und das gilt es zunächst zu akzeptieren. Mit deiner Auf-
drängerei wirst du sie nur weiter von dir wegbringen.
Konzentriere dich jetzt erst einmal auf dein Leben, deine
Selbständigkeit und dass du mit dir ins Reine kommst.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2016, 10:17   #3
berkel
Golden Member
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: Der Norden
Beiträge: 1.327
Das sehe ich genauso wie Lilly.

Am Besten akzeptierst Du ihre Entscheidung und konzentrierst Dich auf Dein eigenes Leben und bekommst das in den Griff. So habt ihr beide Gelegenheit euch unabhängig zu sortieren.

Viel Erfolg bei der Selbstständigkeit!
berkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2016, 12:09   #4
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 9.761
Akzeptiere es wie es ist, ihr passt nicht zusammen und habt das auch nie.
Löse Dich, öffne dich anderen und mach vor allem DEIN Ding.

Die Zeit wird mir recht geben...
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2016, 13:14   #5
Ducati
Moderator
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 10.086
Du wirst immer ihr Tanzbär sein !
Ducati ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:07 Uhr.