Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 21.04.2016, 02:08   #1
jaja1
Member
 
Registriert seit: 08/2015
Beiträge: 142
Freundin zurückerobern.

*AUS MEHREREN THEMEN ZUSAMMENGEFÜHRT*

Hallo, erstmal vorweg, ihr kennt mich bestimmt noch und ich hoffe das es okay ist das ich einen neuen Thread mache, da es beim alten langsam echt unübersichtlich wurde und die Leute immer nur auf den Startpost geantwortet haben als auf das aktuelle Problem.

Nun zu dem Problem

Mein Problem ist dass Meine Freundin hat Schluss gemacht, zum 3. oder 4. mal in den letzten 2 Monaten, es war ihr immer zu viel Stress, dazu muss ich aber erwähnen, sie ist magersüchtig, gibt es vor mir auch offen zu und findet das sogar gut und will daran NICHTS ändern. Durch ihre Mangelernährung ist sie oft gereizt und gestresst, sie sagt sie liebt mich so nicht, sie liebt mich nur wenn sie gegessen hat oder müde ist Ich glaube ihr das auch, denn sie ist echt ein Kotzbrocken wenn sie nichts gegessen hat. Dazu kommt, wenn wir mal nicht gleicher Meinung sind und nur GANZ LEICHT diskutieren ist ihr das zu viel und sie flüchtet von mir und kriegt Fressanfälle (Binge-Eating..), deshalb können wir nie wirklich über unsere "Probleme"(Die meiner Meinung nach keine richtigen Probleme sondern lediglich Verständigungsschwierigkeiten sind) reden.

Ihr Problem Ist dass sie vor mir das nicht mehr versteckt, ich bin der EINZIGE in ihrem Umfeld der davon weiss, sonst weiss niemand bescheid und sie spielt überall den Engel und als wäre alles Super toll, und da sie es vor mir nicht mehr verstecken brauch lässt sie bei mir alles raus was sie woanders nicht raus lassen kann Dazu kommt das sie in eine neue Stadt gezogen ist und dort keinen Anschluss findet, sie hatte zwar anfangs paar Ausbildungsfreunde, aber da die die Probezeit nicht bestanden haben hat sich das alles im Sande verlaufen und die haben keinen Kontakt mehr, sie ist da quasi alleine und hat mich auch wirklich darum gebeten das ich zu ihr ziehe, ich habe Anfangs immer gesagt das ich mir das wünsche das sie sagt das ich zu ihr ziehen soll, sie sagte immer das ich das FÜR MICH machen soll, aber vor 2 Wochen fing sie dann damit an das ich es FÜR SIE machen soll, und das hat mich gefreut, ich mach das dann auch gerne für sie da mich in meiner Stadt nichts mehr hält.

Ich bin kurz davor zu ihr zu ziehen und mir da ein neues Leben aufzubauen, nur ist sie gerade wieder in der Phase wo sie alles weg schmeisst, sie will sich aber trotzdem mit mir treffen und ich soll auch bei ihr schlafen etc. (das heisst soviel wie, wir werden uns 1000%ig näher kommen und ich hab auch mal wieder Zugang zu ihr und kann endlich mal wieder mit ihr ernsthaft über unsere Beziehung reden).

Ich habe vor mein aktuelles Leben komplett für sie zu ändern, ich muss nur noch die Sachen mit der Wohnung klären, dann zieh ich da hin und such mir einen Job und krieg sogar bald den Führerschein bezahlt von meiner Mutter, also es wird sich alles in ordentliche Bahnen lenken in meinem Leben, sie sagt mir immer das sie jetzt an einem Punkt ist wo sie glaubt das sie jemanden brauch der schon fest im Leben steht und auch was zu bieten hat, ich sagte ihr das ich doch dabei bin mir das aufzubauen, sie sagte nur dazu: Okay, dann beweis mir das du das auch wirklich machst und erober mich zurück.

Mein Plan nun für Freitag wo ich zu ihr hinfahr: Ich werde Morgens schon fahren (sie ist erst ab 15 uhr zuhause) und mich dort um die Amtsachen kümmern und gucken das ich mir vielleicht schon eine Wohnung anschauen kann, hab auch noch paar andere Sachen zu klären, Konto eröffnen etc.

Das ist mein Plan für meine Sachen am Freitag, die Frage ist nur.. wie kann ich sie zurück erobern, wie kann ich dafür sorgen das sie wieder an uns glaubt, das sie wieder sieht das ich sie gluecklich machen kann?
Ich bin mir sicher das wir aktuell nur Streit haben weil wir uns nur 1 mal in der Woche sehen können, an diesem Tag muss dann halt theoretisch alles perfekt sein, aber das Leben funkt manchmal dazwischen und es geht einem Scheisse und der andere nimmt das persönlich und dann gibt es wieder Streit, versteht ihr wie ich das meine? Ich bin mir 1000%ig sicher das es besser wird wenn ich bei ihr in der Nähe wohne und wir uns öfter sehen können und auch mal Spontan nur für ne Stunde sehen können oder so.

Nur ich brauch was richtig krasses um sie zu überraschen, überwältigen und aus den Socken zu hauen.

Ich hab ihr schon 2 Lieder gemacht und sie damit schon 2 mal wiedergeholt, aber es gab immer wieder Streit oder unstimmigkeiten, die eigentlich keine richtigen Streits waren, es war nur das Problem das sie halt bei kleinstem Stress sofort die Flucht ergreift und komplett abriegelt und wir das Problem nicht beseitigen können, ich will das alles mit ihr klären wenn ich bei ihr bin, aber ich brauch noch irgendwas romantisches, am besten ohne Geld, mir fällt nur nichts gescheites ein, ich hab schon überlegt ein Video zu erstellen wo ich dann ein wenig Musik unter packe und dann in Text-Form die Beziehung noch mal darstelle aus meiner Sicht, um sie ein wenig an die alten, guten Zeiten zu erinnern, denn wir hatten echt eine sehr schöne Zeit miteinander, nur der ganze Stress mit ihrer Ausbildung am neuen Ort und der Magersucht und so fickt die ganze Beziehung.

Jeder normale Mann wäre schon vor 2 Monaten abgehauen, da ging das nämlich los das sie mir versucht hat klar zu machen das ich ihr egal bin, sie kam aber trotzdem immer wieder zu mir, denn ich hab nach dem Schluss machen immer lange mit ihr geschrieben und wir haben immer wieder ein Treffen ausgeamcht und es kam bei den Treffen seltsamerweise immer zum Sex und es war alles mega schön, das eine mal kam sie nur so her als wir nicht zusammen waren, sie war eigentlich mega sauer auf mich und trotzdem haben wir am Ende gekuschelt, uns in den Armen gehalten, ich hab ihr den Kopf gestreichelt und sie in meinen Armen schlafen lassen etc. Wir kamen sogar zu dem Ergebnis das es wirklich nur Stress gibt wegen der scheiss Krankheit, weil ihr wirklich alles egal ist auf ihrem Magersuchts-Trip..

Ich will sie wegen ihrer Krankheit aber nicht fallen lassen, ich führe das auf die Magersucht zurück alles, denn sie ist ein ganz anderer Mensch wenn sie gegessen hat, dann ist sie mein süßes Mäuschen das ich Januar letzten Jahres kennengelernt habe, ich bin auch nicht so jemand der einfach alles weg schmeisst weil es mal kompliziert ist, sie ist nur so schwer empfänglich für Beziehungssachen, ich muss irgendwie wieder Zugang zu ihr finden, wir haben die letzten 3 tage 2 mal ne stunde ca telefoniert und so und wir konnten auch gut miteinander reden, haben uns wie gute Freunde verstanden und ich finde auch das ich so schon wieder mehr Zugang zu ihr habe, ich muss nur irgendwas reissen oder irgendwas bringen das sie komplett überwältigt, die Frage ist nur... was????

(Zeitlich sind wir auch eingeschränkt, sie muss Abends früh schlafen wegen Frühschicht, also sowas wie Abends was trinken gehen oder so fällt weg)

Ich hab schon überlegt ob ich den Hausmeister aus ihrem Block kontaktiere und Frage ob ich in den Rasen den man von ihrem Balkon aussieht vielleicht ein Herz mit unseren Initialen reinmähe, finde das dann aber doch ein wenig ZUU kitschig ich hoffe ihr könnt mir helfen, sagt doch mal, was mögt ihr Frauen so? Was kann man machen um euch zu erobern, überwältigen, aus den Socken zu hauen?


Ergänzung: Aufgeben und ne andere Suchen kommt überhaupt nicht in Frage, sie nicht mehr anzurufen oder ihr zu schreiben ist natürlich eine alternative, aber das sollte die letzte Möglichkeit sein, ich liebe diesen Menschen einfach so sehr und ich bin nicht sauer darüber das sie so ist wie sie ist, denn ich glaube ihr dass das alles von dieser scheiss Krankheit kommt (hab mich natürlich informiert, und ganz so ungewöhnlich ist das nicht), sie macht mich zu einem besseren Menschen, ich mein, 1-2 hier kennen mich und meine Aussagen aus November 2015 noch "kb auf arbeiten, kb auf Zukunft, kb auf Wohnung alleine", und mittlerweile mach ich das alles von mir aus(natürlich bremst mich das wenn sie schluss macht und ich bin wieder verunsichert diesen Schritt zu machen, aber ich setz jetzt alles auf eine Karte, für die Liebe!), mal abgesehen davon geht es mir mit ihr einfach gut, wenn sie nicht da ist, und bevor sie in meinem Leben war, habe ich immer Gedankenkarussel gehabt, meine Gedanken schossen in einer Wahnsinnsgeschwindigkeit durch meinen Kopf und es war einfach nur Krieg im Kopf, seit sie da ist bin ich einfach ein ganz anderer Mensch, das Leben ist auf einmal total schön und ich habe Lust was aus meinem Leben zu machen um mit ihr eine schöne Zukunft zu haben.

Geändert von Dr. Grey (07.05.2016 um 07:25 Uhr)
jaja1 ist offline  
Alt 21.04.2016, 02:08 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo jaja1, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 21.04.2016, 06:20   #2
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.197
Wie psychisch stabil bist du denn, wenn du ihr so hinterherrennst, obwohl sie dich nicht will? Dabei ist es ja egal, warum sie dich wegschickt, ob das an ihrer Krankheit liegt oder nicht: Sie schickt dich weg.
Die richtige Reihenfolge wäre übrigens: Führerschein machen und Job suchen, dann eine Wohnung. Nicht erst hinziehen und dann mal schauen.
Das liest sich sehr abhängig. Du machst dich zum überromantischen Hanswurst und sie will dich gar nicht bei sich haben.
Manati ist offline  
Alt 21.04.2016, 06:59   #3
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 4.164
Das liest sich eher nach Abhängigkeit als nach liebe. Du möchtest mit jemandem zusammen sein der dich nicht will, der eine schwere Krankheit hat, der dich mies behandelt (wiederum angeblich wegen der Krankheit) aber schon gesagt hat, dass sie das toll so findet und nichts ändern wird.
Mit anderen Worten: Du läufst Streit hinterher. Das ist alles überhaupt nicht gesund. Auf beiden Seiten nicht.
Wo soll das denn hinführen?
Dir ist auch schon bewusst dass du dich an jemanden binden willst, dessen Krankheit unbehandelt ggf. zum Tod führen kann und du sie derzeit eher noch dabei unterstützt?
Kronika ist offline  
Alt 21.04.2016, 07:22   #4
Dr. Grey
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: mit Ausblick
Beiträge: 17.105
Hier sind die gesammelten Werke zum nachlesen:

https://www.lovetalk.de/probleme-in-...rlichkeit.html

Dieser Thread hier sollte eigentlich im Bereich Probleme nach der Trennung sein, aber
wenn du meinst, hier dir selbst und den Usern eine ganz neue Ausgangslage vorgaukeln
zu müssen, dann lassen wir ihn vorerst mal hier. Das nächste Drama kommt bestimmt.
Dr. Grey ist offline  
Alt 21.04.2016, 07:51   #5
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 9.411
Was hatte ich prognostiziert?

The Drama continues....
HW124 ist offline  
Alt 21.04.2016, 08:40   #6
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.104
Wenn du dein Leben ändern willst, dann tu´ es für dich, aber nicht für sie oder sonst wen. Und die Reihenfolge stimmt wirklich nicht, erstmal brauchst du einen Job um überhaupt mal Miete zahlen zu können. Du wirst wahrscheinlich gar keine Wohnung bekommen ohne einen Job.
Und wenn du glaubst, wenn du in ihrer Nähe bist, kommt ihr auch wieder zusammen, ist das ein Trugschluß. In einem halben Jahr lesen wir hier: Ich habe für meine Freundin alles aufgegeben in meiner Heimat und jetzt hat sie einen anderen.
Du bist wirklich abhängig von ihr. Krieg´ doch mal dein Leben unabhängig von ihr in den Griff. Wieso hast du immer noch keinen Job? Wenn du keinen Job bekommst, wieso machst du keine Fortbildung oder eine andere Ausbildung?
Schon das letzte mal hat sie dich nochmal für ihren Umzug gebraucht, und danach warst du Geschichte. Und jetzt hat sie keinen Anschluß in der neuen Stadt, da kommst du ihr doch gerade wieder recht. Du bist wirklich ihr Hündchen, dass auf Kommando zu hr gelaufen kommt.
Was ist, wenn sie in ein paar Monaten zwecks neuer Ausbildungstelle wieder die Stadt wechselt, willst du ihr dann wieder hinterherdackeln?
Du merkst gar nicht wie abhängig du von ihr bist.

Geändert von Curly2013 (21.04.2016 um 08:45 Uhr)
Curly2013 ist offline  
Alt 21.04.2016, 09:13   #7
Spalter25
Junior Member
 
Registriert seit: 04/2016
Beiträge: 10
Ich kann mich meinen Vorgängern nur anschließen!
Was du vor hast, kann auf langer Sicht nur nach hinten los gehen.
Ich glaube nicht, dass das eine Zukunft hat, solange sie sich nicht in Therapie begibt.
Richte dein Leben nicht nach Ihr, du hast nämlich nur eins!
Sollte es früher oder später krachen, wirst du es nur bereuen, alles für sie stehen und liegen gelassen zu haben.
Und so eine Beziehung macht einen doch selber nur kaputt.
Du musst sie ja nicht gleich aus deinen Leben streichen, aber mach sie nicht zu deinen Alpha und Omega!
Spalter25 ist offline  
Alt 21.04.2016, 14:17   #8
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.507
Du machst Dein Glück von ihr abhängig. Davor war alles trist, und jetzt baust Du darauf, dass sie Dich aus dem Jammertal holt. Doch - oh weh - die holde Maid spielt da nicht mit. Und was macht der Abhängige? Er gibt sich allen möglichen und unmöglichen Dummheiten hin, um sich verzweifelt die Mittel für seinen nächsten Druck zu besorgen. Je mehr sie Dich ablehnt, desto mehr versteifst Du Dich in Dein Luftschloss. Die Ausreden scheinen Dir dabei nicht auszugehen. Ist recht bequem, ihre psychische Krankheit dafür aus dem Hut zu holen, die diese Frau scheinbar nicht angehen will und somit auch weiterhin Bestand haben wird. Doch es ist vollkommen egal, was Du auffährst: Luftschloss bleibt Luftschloss. Du kannst keine Frau erobern. Eine Frau will Dich entweder oder sie will Dich nicht. Was sie hingegen macht, ist Dich als Schoßhündchen das Stöckchen holen zu lassen, solang bis ihr das Zuschauen langweilig wird. Und dann wird das Hündchen zum Staubsauger, der in den Abstellraum kommt.

Ich kann Dir nur empfehlen, aufzuwachen und Dein Leben selbstständig auf die Reihe zu bekommen. Diese Frau hat schon längst erkannt, dass sie Dich dirigieren kann. Das letzte, was eine Person für so eine Marionette empfindet, ist Augenhöhe, Zuversicht oder echte Nähe.

Geändert von Damien Thorn (21.04.2016 um 14:46 Uhr)
Damien Thorn ist offline  
Alt 21.04.2016, 14:34   #9
jaja1
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2015
Beiträge: 142
Warum ist dieses Forum eigentlich das einzige wo man seine eigentliche Frage nicht beantwortet kriegt sondern nur Entscheidungen für einen selber getroffen werden?+

Und was kann ich dafür wenn nur sie mich glücklich macht? Ist ja nicht so als wär ich 12 und würde sowas sagen, ich bin 25 Jahre, und bisher war es in meinem Leben einfach so, wieso habt ihr so einen seltsamen Blickwinkel? Wenn ich so empfinde, dann kann ich da doch nichts für?
jaja1 ist offline  
Alt 21.04.2016, 14:38   #10
jaja1
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2015
Beiträge: 142
Ich hab eh nichts in meinem Leben, alle Freunde sind weggezogen, alles ist anders, also was hab ich zu verlieren wenn ich dahin zieh? versteh ich nicht ganz.
jaja1 ist offline  
Alt 21.04.2016, 14:38 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey jaja1, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:01 Uhr.