Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.06.2016, 17:26   #11
jane.doe
abgemeldet
Zitat:
Zitat von KleinerLieber Beitrag anzeigen
Mittlerweile sind wir soweit, dass ich von ihr generell blockiert und ignoriert werde und sie mich gebeten hat, dass ich sie doch endlich in Ruhe lassen soll . Dabei habe ich mich doch so auf das Kind und eine harmonische kleine Familie gefreut.

Würde ihrem Wunsch entsprechen und sie in ruhe lassen, je mehr Du sie jetzt bedrängst um so mehr wird sie dich weg schieben.
jane.doe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2016, 17:26 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo jane.doe, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 20.06.2016, 17:27   #12
KleinerLieber
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2016
Beiträge: 30
Zitat:
Zitat von jane.doe Beitrag anzeigen
Würde ihrem Wunsch entsprechen und sie in ruhe lassen, je mehr Du sie jetzt bedrängst um so mehr wird sie dich weg schieben.
Das ist richtig, merke ich auch selbst. Habe mir jetzt auch selbst seit letzten Donnerstag eine Kontaktsperre verordnet. Allerdings habe ich auch die Angst, dass sie dadurch gar nicht mehr mit mir zu tun haben möchte.
KleinerLieber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2016, 17:31   #13
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.349
Zitat:
Zitat von KleinerLieber Beitrag anzeigen
Ja, ich war mir bei ihr absolut sicher, dass sie die Richtige ist und es hat direkt beim ersten Versuch auch funktioniert.
Wenn sie bei so einer Kleinigkeit VOR der Beziehung schon die Trennung will... zeugt ja nicht gerade von sehr viel Reife.
Wäre kein Kind im Spiel, würde ich ja sagen, sei froh, dass du so eine Dramaqueen los bist.
Ich würde erstmal warten, ob sie tatsächlich schwanger ist, wer weiß. Und falls ja, geh´ zum Anwalt, damit du deine Rechte dem Kind gegenüber geltend machen kannst.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2016, 17:32   #14
Jubilee
Member
 
Registriert seit: 11/2015
Beiträge: 145
Mir erscheint die Begründung deinerseits etwas schwammig. Du hast sie also beim Kennenlernen mehrmals versetzt. Das wusste sie aber ja schon die ganze Zeit. Was hat sie jetzt rausgefunden, was sie so bestürzt hat? Du hast sie belogen? Hast dich statt dessen mit einer anderen Frau getroffen? Eine Bank überfallen? Die Info wäre wichtig, um dir weiterhin raten zu können. Vielleicht ist für sie einfach das Vertrauen zerstört. Das wäre tatsächlich ein Grund, eine Beziehung zu beenden.
Jubilee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2016, 17:33   #15
KleinerLieber
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2016
Beiträge: 30
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Wenn sie bei so einer Kleinigkeit VOR der Beziehung schon die Trennung will... zeugt ja nicht gerade von sehr viel Reife.
Wäre kein Kind im Spiel, würde ich ja sagen, sei froh, dass du so eine Dramaqueen los bist.
Ich würde erstmal warten, ob sie tatsächlich schwanger ist, wer weiß. Und falls ja, geh´ zum Anwalt, damit du deine Rechte dem Kind gegenüber geltend machen kannst.
Ich glaube ja, dass das eine Art Überkompensation zu ihrer vorherigen Beziehung sein dürfte, wo sie von ihrem "Partner" mehrfach geschlagen, bedroht und ausgenutzt wurde.

Ja, also das sie schwanger ist weiß ich durch SS-Tests und MK-Pass.
KleinerLieber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2016, 17:34   #16
KleinerLieber
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2016
Beiträge: 30
Zitat:
Zitat von Jubilee Beitrag anzeigen
Mir erscheint die Begründung deinerseits etwas schwammig. Du hast sie also beim Kennenlernen mehrmals versetzt. Das wusste sie aber ja schon die ganze Zeit. Was hat sie jetzt rausgefunden, was sie so bestürzt hat? Du hast sie belogen? Hast dich statt dessen mit einer anderen Frau getroffen? Eine Bank überallen? Die Info wäre wichtig, um dir weiterhin raten zu können. Vielleicht ist für sie einfach das Vertrauen zerstört. Das wäre tatsächlich ein Grund, eine Beziehung zu beenden.
Naja, gewusst hatte sie es nicht, weil ich es anfangs jeweils abgestritten hatte, dass ich nur einen Vorwand gesucht hatte, weil ich eben so unsicher war.

Und nein, andere Frauen haben niemals eine Rolle gespielt.
KleinerLieber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2016, 17:35   #17
jane.doe
abgemeldet
Zitat:
Zitat von KleinerLieber Beitrag anzeigen
Das ist richtig, merke ich auch selbst. Habe mir jetzt auch selbst seit letzten Donnerstag eine Kontaktsperre verordnet.
Das ist gut!


Zitat:
Allerdings habe ich auch die Angst, dass sie dadurch gar nicht mehr mit mir zu tun haben möchte.
Die Angst ist verständlich.
jane.doe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2016, 17:39   #18
Jubilee
Member
 
Registriert seit: 11/2015
Beiträge: 145
Hm, vielleicht sind da auch ihre Schwangerschaftshormone mit ihr durchgegangen. Am besten lässt du sie jetzt erstmal in Ruhe. Wenn das wirklich alles ist, wird sie sich hoffentlich bald wieder abregen. Mit etwas Abstand sehen solche Dinge ja oft wieder ganz anders aus.
Jubilee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2016, 17:54   #19
gabimaus
abgemeldet
eigentlich wärst DU jetzt am Zug, IHR zu BEWEISEN, dass Du ihr Vertrauen wieder verdient hast.

Die Frage ist nur, wie kannst Du es ihr beweisen und was müsstest Du dafür TUN ? !

Das bedeutet, Du musst Dich ernsthaft mit DIR auseinandersetzen und mit Deiner Ehrlichkeit.

Denn, was Unehrlichkeit heißt, hat sie anscheinend schon zur Genüge erfahren.

Das will und braucht sie nicht noch einmal, was für mich durchaus verständlich ist.

Nutze also die KS, um Dir Gedanken über DEIN Verhalten zu machen.

Und erst wenn Du Dir ganz sicher bist, dass Du Deine Fehler erkannt hast, schreibst Du ihr ausführlich Deine Gedanken darüber.

Ich meine, das ist der einzige Weg
gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2016, 17:57   #20
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 9.821
Zitat:
eigentlich wärst DU jetzt am Zug, IHR zu BEWEISEN, dass Du ihr Vertrauen wieder verdient hast.
Warum? Weil sie einen an der Waffel hat?

Wieder mal ein gutes Beispiel, das man von solchen Psychoelsen möglichst die Finger lassen sollte.
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2016, 17:57 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey HW124, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:53 Uhr.