Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.06.2016, 18:13   #31
jane.doe
abgemeldet
Nur aus reiner Neugierde wie alt seid ihr?
jane.doe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2016, 18:13 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo jane.doe, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 20.06.2016, 18:14   #32
KleinerLieber
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2016
Beiträge: 30
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Sie projeziert ihre schlechten Erfahrungen aus ihrer vorhergehenden Beziehung auf dich, sowas ist immer ganz schlecht. Es ist jetzt ohnehin zu spät, aber unter den Umständen hättet ihr erst gar kein Kind in die Welt setzen sollen. Die Beziehung zwischen euch war doch nicht nur harmonisch, wenn du schreibst, du "musst" dich für verschiedene Dinge rechtfertigen. Da wäre ich an deiner Stelle schon hellhörig geworden und hätte die Beziehung beendet.
Ganz ehrlich, was will so eine Person wie deine Ex mal bei richtigen Problemen machen, wenn sie schon wegen nichts (Absage von Treffen vor der Beziehung) so ein Drama macht? Überleg´ dir mal, ob du dir das wirklich auf Dauer antun willst.
Ja, das ist in der Tat das Problem, dass sie schlechte Erfahrungen aus der Vegangenheit gerne auf mich oder auch andere Leute projeziert. Naja sie war insofern schon harmonisch, da wir was Ansichten, Humor etc. zu 100% auf einer Wellenlänge sind, und das ist wirklich auch das Einzige, was zwischen uns stand.
KleinerLieber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2016, 18:15   #33
KleinerLieber
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2016
Beiträge: 30
Zitat:
Zitat von jane.doe Beitrag anzeigen
Nur aus reiner Neugierde wie alt seid ihr?
26.
KleinerLieber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2016, 18:15   #34
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 9.822
Zitat:
Was soll ich grundsätzlich ändern,
Lernen, dieser Frau und auch evtl. Nachfolgerinnen zeitig ihre Grenzen aufzuzeigen.
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2016, 18:24   #35
gabimaus
abgemeldet
Zitat:
Zitat von KleinerLieber Beitrag anzeigen
Damit könntest du sogar Recht haben, dass ich mir zu viel gefallen lasse.
ja nä ... DIESE Aussage gefällt Dir - da sie Dir so gerne schmeichelt

Nee, Jungs, so einfach ist die Sache ganz und gar nicht

Ich stelle mir gerade vor, woran Du angeblich ''Eure Seelenverwandtschaft'' erkannt haben willst.
Da Du es ja bist, der ihr alles recht machen will, wirst Du ihr von Anfang an Honig ums Mäulchen geschmiert haben und all das gesagt, was sie so gern hört - kein Wunder, dass sie da misstrauisch wurde !

Verliebt hin oder her - ewig nur dem Partner gefallen zu wollen, das kann auf Dauer nicht gut gehen! Wenn es real schon einige Missstände gibt, müssen diese so schnell wie möglich geklärt werden.

Seelenverwandt fühlen sich im Prinzip die allermeisten frisch Verliebten - was noch gar nichts heißen will.

Aber das habt Ihr nun ja beide bemerkt.

Also - die Entschuldigung war schon mal richtig und gut - aber das reicht eben noch nicht aus, um sich das Vertrauen zu verdienen. Da muss noch was kommen, etwas, was ihr den Glauben an Dich zurückbringt. Etwas, das sie stolz sein lässt auf den Mann an ihrer Seite und den Vater in Dir.

Zeige erwachsenes Verhalten und keine Mimose!
gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2016, 18:25   #36
KleinerLieber
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2016
Beiträge: 30
Zitat:
Zitat von gabimaus Beitrag anzeigen
ja nä ... DIESE Aussage gefällt Dir - da sie Dir so gerne schmeichelt

Nee, Jungs, so einfach ist die Sache ganz und gar nicht

Ich stelle mir gerade vor, woran Du angeblich ''Eure Seelenverwandtschaft'' erkannt haben willst.
Da Du es ja bist, der ihr alles recht machen will, wirst Du ihr von Anfang an Honig ums Mäulchen geschmiert haben und all das gesagt, was sie so gern hört - kein Wunder, dass sie da misstrauisch wurde !

Verliebt hin oder her - ewig nur dem Partner gefallen zu wollen, das kann auf Dauer nicht gut gehen! Wenn es real schon einige Missstände gibt, müssen diese so schnell wie möglich geklärt werden.

Seelenverwandt fühlen sich im Prinzip die allermeisten frisch Verliebten - was noch gar nichts heißen will.

Aber das habt Ihr nun ja beide bemerkt.

Also - die Entschuldigung war schon mal richtig und gut - aber das reicht eben noch nicht aus, um sich das Vertrauen zu verdienen. Da muss noch was kommen, etwas, was ihr den Glauben an Dich zurückbringt. Etwas, das sie stolz sein lässt auf den Mann an ihrer Seite und den Vater in Dir.

Zeige erwachsenes Verhalten und keine Mimose!
Wenn du du dieser Ansicht bist, dann komm doch mal bitte mit Vorschlägen
KleinerLieber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2016, 18:29   #37
jane.doe
abgemeldet
Zitat:
Zitat von gabimaus Beitrag anzeigen
Also - die Entschuldigung war schon mal richtig und gut - aber das reicht eben noch nicht aus, um sich das Vertrauen zu verdienen. Da muss noch was kommen, etwas, was ihr den Glauben an Dich zurückbringt. Etwas, das sie stolz sein lässt auf den Mann an ihrer Seite und den Vater in Dir.

Zeige erwachsenes Verhalten und keine Mimose!

Wo genau war denn der "Vertrauensbruch?"

Ja mei er hat 2 mal Ausreden benutzt um ein Treffen abzusagen, deswegen hysterisch werden? Sorry selbst ich als Frau finde das völlig übertrieben.
jane.doe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2016, 18:33   #38
gabimaus
abgemeldet
Zitat:
Zitat von KleinerLieber Beitrag anzeigen
Wenn du du dieser Ansicht bist, dann komm doch mal bitte mit Vorschlägen
ich lese wohl nicht recht ?


Jetzt soll ICH auch noch DEINE Arbeit erledigen ?

Meine ''Vorschläge'' stehen in jedem meiner Beiträge.

Aber - ja klar - WIE das zu schaffen sein soll, darüber müsstest DU Dir den Kopf machen.

Angefangen mit Deinem Verantwortungsbewusstsein. Und dann mit Durchsetzungsvermögen, selbst wenn Du auf Widerstand stößt, den es aber garantiert immer wieder mal geben wird.

Zucke nicht gleich zurück, wenn die Frau meckert, stelle Dich mutig auch Diskussionen - aber behaltet beide den Respekt dabei.

Zur Not erinnere sie daran, dass Ihr beide daran arbeiten müsst, da Ihr ja Eurem Kind gute Vorbilder sein wollt.
gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2016, 18:36   #39
KleinerLieber
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2016
Beiträge: 30
Zitat:
Zitat von gabimaus Beitrag anzeigen
ich lese wohl nicht recht ?


Jetzt soll ICH auch noch DEINE Arbeit erledigen ?

Meine ''Vorschläge'' stehen in jedem meiner Beiträge.

Aber - ja klar - WIE das zu schaffen sein soll, darüber müsstest DU Dir den Kopf machen.

Angefangen mit Deinem Verantwortungsbewusstsein. Und dann mit Durchsetzungsvermögen, selbst wenn Du auf Widerstand stößt, den es aber garantiert immer wieder mal geben wird.

Zucke nicht gleich zurück, wenn die Frau meckert, stelle Dich mutig auch Diskussionen - aber behaltet beide den Respekt dabei.

Zur Not erinnere sie daran, dass Ihr beide daran arbeiten müsst, da Ihr ja Eurem Kind gute Vorbilder sein wollt.
Nochmal: Wo habe ich groß ihr Vertrauen gebrochen? Ich habe VOR Treffen und VOR Beziehung zweimal wegen Unsicherheit ein Treffen verschoben.
KleinerLieber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2016, 18:42   #40
Paradigma
Weisheit in Tüten
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: östlich von Westfalen
Beiträge: 4.994
Ich habe deinen Beitrag auch bei Urbia gelesen - du musst wirklich verzweifelt sein.

Nur: Du hast dir gar nichts vorzuwerfen. Du hast vor der Beziehung ein wenig rumgeeiert, das hat sie mitbekommen - und sich trotzdem auf dich eingelassen. Der Grund für das rumeiern lag nicht mal daran, das sie dir unwichtig war oder eine andere Frau interessanter war. Kurz: Was auch immer sonst in eurer Beziehung so an Problemfeldern existieren mag - was bei eurem "Start" passiert ist, wäre für keinen normaldenkenden Menschen ein Trennungsgrund.

---
Von daher glaube ich eher, das du IN eurer Beziehung zu sehr versucht hast, ihr Sicherheit zu vermitteln - und sie daher nie wirklich Angst haben musst, dich zu verlieren, wenn sie sich schlecht benimmt und dir ein Drama aufführt. Dadurch bist du vermutlich in ihren Augen zum "Waschlappen" mutiert.

Dummerweise führt das dazu, das sie dich weder wertschätzt noch sich bemüht, dir zu gefallen, sondern im Gegenteil, sie testet, wir weit sie auf dir rum trampeln kann.

An deiner Stelle würde ich stillschweigend meine Sachen aus der gemeinsamen Wohnung holen und mich die nächsten Wochen in der Öffentlichkeit mit ein paar hübschen Mädchen zeigen (ohne Körperkontakt), auf das eine oder andere Konzert gehen, mit Kumpels was machen - und darauf achten, das sie mitbekommt, das du ein begehrter Mann mit aktiven Sozialleben bist.

Vielleicht hilft es dir, wenn die Schwester (und Freundinnen) deiner Freundin ihr verklickern, dass sie extrem blöd ist, so einen attraktiven Mann in die Pampa zu schicken, und das sie so einen nie wieder kriegt. Gut wäre es auch, wenn die eine oder andere andeutet, das sie durchaus Lust hätte, sich an dich ranzuschmeißen.
Paradigma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2016, 18:42 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Paradigma, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:32 Uhr.