Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.01.2017, 14:01   #1
Simon91
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2012
Beiträge: 17
Ich hab schon wieder Schluss gemacht,obwohl ich Sie liebe...

Hallo,

Erst mal zu meiner Person,

Ich bin 25 Jahre alt würde mich als optisch "Durchschnittsmann" beschreiben(obwohl Attraktive Frauen mit denen ich mal nur geredet habe mich als hübsch und attraktiv beschrieben haben.),habe jedoch meine komplexe, weil ich früher Fettleibig war,viel deswegen gemobbt wurden war.Mittlerweile habe ich durch Kraft und Ausdauersport 40 Kg(182cm 85 KG) abgenommen .Und sehe mich immer noch als der selbe dicke Junge "geistig".Meine Ex Freundin hat mich betrogen und seit dem habe ich immer Angst das Frauen mit denen ich in einer Beziehung bin es machen werden, irgendwann.

Zur ihr:
Sie ist 22 und ich habe das Gefühl das sie die richtige ist.Es ist eine Liebe mit ihr die ich vorher noch nie bei einer Frau gespürt habe,unbeschreiblich.

Ich war jetzt seit 1 Jahr und 9 Monaten mit ihr zusammen, von der Ich zum ersten mal das Gefühl hatte sie ist meine Seelenverwandte.
1 Tag vor Silvester habe Ich zum mittlerweile 2 mal mit Ihr Schluss gemacht.

Wir hatten uns mal wieder gestritten und aus dem Streit heraus sagte ich dann zu ihr, dass sie mich in ruhe lassen soll.Und es kam so (Und das wusste ich) das Sie genau das Gegenteil davon gemacht hat und zu mir nach Hause gekommen ist (Sie hat einen Schlüssel).
In dem Moment war ich so wütend auf sie und habe so dummes Zeug geredet das sie mich fragte ob ich etwa Schluss machen will und ich es getan habe.Ich habe schon in dem Moment weil mich das so fertig gemacht hat geweint, meine Gefühle habe ich immer schwer im griff.

Das ist verrückt ich Liebe sie so unglaublich und doch fehlt mir irgendwas in der Beziehung.Der Sex war immer toll,das fand sie,das fand ich.
Bei der späteren Familienplanung haben wir auch gleiche Ansichten, allgemein haben wir gefühlt über alles geredet.Eine Sache die mich jedoch fertig gemacht hat, war wenn sie sich selbst aufgrund ihres Aussehens fertig gemacht hat.
Sie hat eine Lippen-Kiefer Spalte also eine sogenannte "Hasenscharte" und die Leute gucken sie einfach immer an und das macht sie fertig.Weshalb sie ihre komplexe hat, mit mir sagte sie, fühle sie sich wie ein normaler Mensch.Aber ich habe das Gefühl ich musste sie immer wieder aufbauen.
Mich persönlich stört das äußerliche nicht.Jedoch gibt es dadurch einige Einschränkungen und ich habe schiss das es mir irgendwann fehlt.

Ich weiß nicht mal was mit mir los ist, und das einzige woran ich im moment denken kann, obwohl ich mit ihr Schluss gemacht habe,hat sie an Silvester aus Frust und Wut sofort Sex mit jemand anderem gehabt, weil ich sie so verletzt habe?
Und andererseits denke ich wenn sie wirklich die Frau ist für die ich sie halte dann hat sie das nicht gemacht.
Ich komme nicht drummrum und möchte mich am Samstag mit ihr treffen und nochmal mit ihr reden.
Simon91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2017, 14:01 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 03.01.2017, 14:47   #2
YeOldeFerret
Golden Member
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.069
Es wird zeit, dass du dich wie ein 25 jähriger verhälst und mal Nägel mit Köpfen machst, und keinen Blödsinn mehr. Deinem Verhalten nach zu urteilen reagierst du eher wie ein 15 jähriger.

Du bist komplett für dein eigenes Verhalten verantwortlich, will heißen, wenn du sie nun verlierst, weil du Schluss gemacht hast, solltest du das akzeptieren.

Du solltest dich so schnell wie möglich mit ihr treffen und das ganze klären, und dich für deine kindische Schnellschussaktion entschuldigen.

Falls sie dir nochmal eine Chance gibt, solltest du auch ganz dringend an dir arbeiten. Kaum etwas von dem, was du beschrieben hast, lässt dich wie einen erwachsenen Mann dastehen.
YeOldeFerret ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2017, 16:31   #3
gabimaus
abgemeldet
normalerweise kenne ich das so, dass jemand, der regelmäßig Sport treibt, gleichzeitig auch den Geist trainiert und von daher recht selbstbewusst auftritt.

Sport ist also gut für Körper UND Geist

Was ist da bei Dir schief gelaufen?

Zunächst erscheinst Du mir besonders eitel. War das der einzige Grund, weshalb Du etwas gegen Deine Fettleibigkeit unternehmen wolltest?

Du wirst schnell merken, dass ein gutes Aussehen allein, noch keinen charmanten Charakter aus Dir macht und Selbstbewusstsein entwickelt sich aus den geistigen Fähigkeiten - nicht aus gutem Aussehen - ob schlank oder fettleibig.

Mein Vorredner sagte es schon - mit 25 wirkst Du tatsächlich eher wie 15.

Ändere das und gib was auf Dein Äußeres, aber übertreibe es nicht damit, dass Du Dich wirklich GUT fühlen kannst .

Zitat:
..Aber ich habe das Gefühl ich musste sie immer wieder aufbauen.
Mich persönlich stört das äußerliche nicht. Jedoch gibt es dadurch einige Einschränkungen und ich habe schiss das es mir irgendwann fehlt.
Deine Seelenverwandtschaft hast Du verwechselt mit ähnlichen Makelerfahrungen - sie die Hasenscharte und Du die ehemalige Fettleibigkeit - da kann man natürlich Erfahrungen austauschen. Das ist jedoch kein Zeichen von Seelenverwandtschaft, das kannst Du vergessen

Wenn Du sie liebst, bist Du mitfühlend und mäkelst nicht an ihr rum. Oder Du liebst nur Dich selbst und der Spiegel, den sie Dir vorhält ärgert Dich, obwohl sie es ja nicht weiß und nicht mit Absicht macht.

Sieh Euch zwei mal als zwei Menschen an, die noch andere Qualitäten haben und nicht nur eine annehmbare Optik, die gar nichts mit Liebe zu tun hat
gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2017, 18:57   #4
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 3.235
Zitat:
Zitat von Simon91 Beitrag anzeigen
Jedoch gibt es dadurch einige Einschränkungen und ich habe schiss das es mir irgendwann fehlt.
Von was für Einschränkungen reden wir hier und was ist "es"?

Bevor du nun die zweite Kurzschlussreaktion fährst und sie aus Verlustangst direkt wieder zurück gewinnen willst, solltest du finde ich erstmal überlegen, ob es mit euch denn wirklich so gut passt.

Warum hast du schon mal Schluss gemacht? Was war beim ersten Mal der Auslöser? Und was hat es mit deinen Zweifeln an euch auf sich?

Du sagst es fehlt dir etwas in der Beziehung. Geh mal in dich und überlege dir, was es denn sein könnte, was dir fehlt. Vermutlich weißt du das im Grunde bereits...?!

Vielleicht ist die Trennung - auch wenn im Affekt geschehen - ja besser für euch, wenn dir sowieso etwas fehlt und du sie schon in weniger als zwei Jahren zum zweiten Mal verlassen hast.
Vielleicht solltest du auch erstmal deine eigenen Baustellen aufarbeiten, bevor du ständig mit Betrogen-werden-Angst rumläufst... was ja auch deine Gedankengänge bzgl. Silvester zeigen.
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2017, 22:33   #5
Simon91
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2012
Beiträge: 17
Ich muss zugeben,ich habe meiner "kindlichen Seele" hier freien Lauf gelassen...
Wenn ich euch jetzt noch erzähle, dass ich Handwerksmeister bin und bereits 9 Mitarbeiter erfolgreich geführt habe werdet ihr bestimmt vom Glauben abfallen...

Ich behaupte von mir was mein benehmen in der Öffentlichkeit angeht, selbstbewusst zu sein,nur weil ich völlig fertig bin,kann man das alles wohl nicht aus mir " rauslesen".

Zuvor hatte ich mich bereits von ihr getrennt,weil ich in einer Beziehung unbedingt Harmonie brauche und durch so 1-2 Streits pro Woche ist mir das zu unharmonisch.

Der Auslöser damals, war als wir an einer Pommesbude waren und sie welche aß,da waren hinter uns 3 Flüchtlinge und filmten ihr Gesäß und machten sich außerdem über ihre Hasenscharte lustig. Da wurde ich natürlich aufbrausend und hab die 3 Jungen Männer unfreundlich aber ruhig gebeten abzuhauen.Sie machte daraufhin eine Show und sagte das kannst du doch nicht machen und meinte nur sie findet das nicht so schlimm.
Da ging es mir ums Prinzip! Ich verteidigte meine Frau und mit Spott und Hohn dankte sie es mir.

Was mir fehlt weiß ich nicht... einerseits macht sie mich so unglaublich glücklich im einem Moment und im nächsten rege ich mich auf.
Simon91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 06:36   #6
Curly2013
Special Member
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 8.794
Zitat:
Zitat von Simon91 Beitrag anzeigen
Zuvor hatte ich mich bereits von ihr getrennt,weil ich in einer Beziehung unbedingt Harmonie brauche und durch so 1-2 Streits pro Woche ist mir das zu unharmonisch.
Magst du keine Streits, oder gehst du Konflikten lieber aus dem Weg?
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 13:18   #7
Damien Thorn
Special Member
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 4.981
Zitat:
Zitat von Simon91 Beitrag anzeigen
Der Auslöser damals, war als wir an einer Pommesbude waren und sie welche aß,da waren hinter uns 3 Flüchtlinge und filmten ihr Gesäß und machten sich außerdem über ihre Hasenscharte lustig. Da wurde ich natürlich aufbrausend und hab die 3 Jungen Männer unfreundlich aber ruhig gebeten abzuhauen.Sie machte daraufhin eine Show und sagte das kannst du doch nicht machen und meinte nur sie findet das nicht so schlimm.
Da ging es mir ums Prinzip! Ich verteidigte meine Frau und mit Spott und Hohn dankte sie es mir.
Scheint so, als würdest Du Dir etwas vormachen, und sie kommt mit ihrem optischen Makel weitaus besser zurecht als Du. Denn weswegen solltest Du es sonst nötig haben, sie vor anderen Menschen zu entmündigen und einen größeren Terz darum zu machen, als sie selbst? Das einzige, was Du ihr damit vermittelt hast, ist eben gerade, dass sie kein normaler Mensch vor Dir zu sein scheint. Mit Spott und Hohn hat das nichts zu tun. Vielleicht hätte sie Souveränität einfach umgänglicher an Dir gefunden.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 15:29   #8
YeOldeFerret
Golden Member
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.069
Zitat:
Zitat von Simon91 Beitrag anzeigen
Ich muss zugeben,ich habe meiner "kindlichen Seele" hier freien Lauf gelassen...
Wenn ich euch jetzt noch erzähle, dass ich Handwerksmeister bin und bereits 9 Mitarbeiter erfolgreich geführt habe werdet ihr bestimmt vom Glauben abfallen...

Ich behaupte von mir was mein benehmen in der Öffentlichkeit angeht, selbstbewusst zu sein,nur weil ich völlig fertig bin,kann man das alles wohl nicht aus mir " rauslesen".
Ja, da hast du Recht. Anhand deines Threadbeginns wäre ich nicht drauf gekommen, dass du eine Führungskraft bist. Aber gut zu wissen, jetzt ist es mal Zeit, dein eigenes Leben ordentlich zu "führen". Positiv gemeint.

Zitat:
Zuvor hatte ich mich bereits von ihr getrennt,weil ich in einer Beziehung unbedingt Harmonie brauche und durch so 1-2 Streits pro Woche ist mir das zu unharmonisch.
Es gibt keine von grundauf harmonische Beziehung, aber man kann daran arbeiten, eine harmonische Beziehung zu führen. Jedenfalls halte ich "Schlussmachen im Opposum-Style" nicht gerade für die beste Taktik. Aber scheinbar gehst du damit dem Konflikt aus dem Weg oder scheust diesen gar. Die Lösung ist: Konflikte deeskalieren und dadurch die Beziehung harmonisieren.

Zitat:
Der Auslöser damals, war als wir an einer Pommesbude waren und sie welche aß,da waren hinter uns 3 Flüchtlinge und filmten ihr Gesäß und machten sich außerdem über ihre Hasenscharte lustig. Da wurde ich natürlich aufbrausend und hab die 3 Jungen Männer unfreundlich aber ruhig gebeten abzuhauen.Sie machte daraufhin eine Show und sagte das kannst du doch nicht machen und meinte nur sie findet das nicht so schlimm.
Da ging es mir ums Prinzip! Ich verteidigte meine Frau und mit Spott und Hohn dankte sie es mir.

Was mir fehlt weiß ich nicht... einerseits macht sie mich so unglaublich glücklich im einem Moment und im nächsten rege ich mich auf.
Lerne Selbstbeherrschung! Ganz dringend. Dir sollte bewusst sein, wenn du eine Gruppe von drei Personen reizt, dass du im Falle eines Angriffs keine Chance hast. In solchen Situationen immer die Ruhe bewahren und einfach den Ort verlassen. Das würde auch deine Freundin positiv werten.

So wie du es schriebst hast du euch mit deinem Verhalten sogar in Gefahr gebracht.

Geändert von YeOldeFerret (04.01.2017 um 15:51 Uhr)
YeOldeFerret ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2017, 22:43   #9
Simon91
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2012
Beiträge: 17
Danke
Simon91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2017, 10:01   #10
YeOldeFerret
Golden Member
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.069
Zitat:
Zitat von Simon91 Beitrag anzeigen
Danke
Gerne
YeOldeFerret ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2017, 10:01 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:45 Uhr.