Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.06.2017, 00:19   #21
HelftMir
Special Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 7.190
Tagebuch schreiben ist auf jeden Fall gut. Soll wahre Wunder wirken.
HelftMir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2017, 00:19 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo HelftMir, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 26.06.2017, 20:34   #22
Lanina
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 245
Habt ihr noch Tipps, wie man aus dieser depressiven Phase rauskommt?

Liebe Grüße
Lanina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2017, 22:08   #23
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.353
Hallo Lanina,

hast du vermutlich übersehen, aber, ich habe dir
gestern eine Private Nachricht geschickt.

Wenn du aus der depressiven Phase heraus kom-
men willst, ist es zunächst wichtig, aktiv etwas
Gutes für dich zu tun. Auch Sporttreiben oder
Tanzen verbessert die Stimmung. Manchmal hilft
es auch, sich seine "kleinen Erfolge" selbst immer
wieder vor Augen zu führen (indem man z.B. ei-
ne to-do- Liste anfertigt und ein Häkchen dahin-
ter setzt, wenn man seine kleinen Ziele erreicht
hat bzw. sich darauf etwas Gutes gönnt, wie z.B.
eine Massage, einen Wellnesstag usw.).

Bei allem darfst du den Glauben an dich und da-
ran, dass du es schaffst, nicht verlieren. Solltest
du noch keinen Therapeuten haben, so wär es
sicher sinnvoll sich hier einen passenden zu su-
chen.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 19:56   #24
Lanina
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 245
Danke für die Tipps. Heute habe ich gesungen und Gitarre gespielt und war schwimmen. Bin allerdings immer noch etwas träge. Denke dass sich alles erst mit der Zeit bessert. Ich bin allerdings ziemlich ungeduldig. Ich freue mich über weitere Tipps. Ihr habt mir schon sehr gut geholfen.

Liebe Grüße

Lanina
Lanina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 22:11   #25
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.353
Hallo Lanina,

Zitat:
Zitat von Lanina Beitrag anzeigen
Danke für die Tipps. Heute habe ich gesungen und Gitarre gespielt und war schwimmen...
supi! Einfach nur toll! Mach weiter so.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2017, 11:16   #26
Lanina
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 245
Ja, versuche jetzt auch mehr auf Konzerte zu gehen. Möchte heute wieder Schwimmen gehen, treffe Freunde, lese und ruhe mich aus.
Lanina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2017, 13:34   #27
HelftMir
Special Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 7.190
Jeden Tag mal kurz drüber nachdenken, wie gut man es eigentlich hat. Hilft mir jedenfalls immer.
Immerhin sitzen wir im Trockenen, haben genug zu essen und werden nicht politisch verfolgt.
Keine Selbstverständlichkeit.
Seit ich Familie habe, freue ich mich auch immer mehr an den kleinsten Auszeiten, die Tasse Kaffee zwischendurch, einmal kurz raus in den Garten ein paar Blümchen pflücken (wie kitschig..)..
Da fällt mir die kleine Liste ein von Brecht mit den Dingen, die ihn persönlich im Alltag glücklich gemacht haben.
So eine Liste selber schreiben könnte Spaß machen.
Weißt Du: glücklich sein muß man auch bemerken. Und da hilft es, sich mal bewußt zu machen, was konkret eigentlich glücklich macht.
HelftMir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2017, 17:11   #28
Lanina
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 245
Ja, ich lese gerade die "Psychologie heute". Da geht es über Glück und da steht auch, dass man den Moment genießen soll. Und vor allem soll man dankbar sein. Ich danke auch, dass ich ein Dach über den Kopf habe, genug zu essen, Freunde, Familie etc.
Lanina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2017, 20:05   #29
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.970
Zitat:
Zitat von HelftMir Beitrag anzeigen
Jeden Tag mal kurz drüber nachdenken, wie gut man es eigentlich hat. Hilft mir jedenfalls immer.
Immerhin sitzen wir im Trockenen, haben genug zu essen und werden nicht politisch verfolgt.
Keine Selbstverständlichkeit.
Seit ich Familie habe, freue ich mich auch immer mehr an den kleinsten Auszeiten, die Tasse Kaffee zwischendurch, einmal kurz raus in den Garten ein paar Blümchen pflücken (wie kitschig..)..
Da fällt mir die kleine Liste ein von Brecht mit den Dingen, die ihn persönlich im Alltag glücklich gemacht haben.
So eine Liste selber schreiben könnte Spaß machen.
Weißt Du: glücklich sein muß man auch bemerken. Und da hilft es, sich mal bewußt zu machen, was konkret eigentlich glücklich macht.
Da ist sehr viel Wahres dran! So habe ich das mal auch für mich erkannt.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2017, 21:43   #30
Lanina
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 245
Vielleicht könnt ihr mir auch helfen, wie ich mein Selbstbewusstsein stärken kann? Nach der Psychose habe ich nämlich an Selbstbewusstsein verloren.

Liebe Grüße

Lanina
Lanina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2017, 21:43 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Lanina, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:21 Uhr.