Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.03.2018, 21:22   #271
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 11.406
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen

Würde mein Typ ständig mehr Wert auf Spekulationen, der Pflege von
Ängsten/ Unsicherheiten Wert legen und darauf, was er von Dritten zu
hören bekommt, hätten wir nicht nur echte Probleme, sondern, ich könn-
te ihn einfach nicht mehr ernst nehmen.
?
MvnN hat ja im Moment kaum die Möglichkeit, sie direkt zu fragen.
Und dass einen sowas beschäftigt, wenn einem die/ der Ex noch was bedeutet, ist genau eins: völlig normal.
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2018, 21:22 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Anna-Lia, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 22.03.2018, 21:36   #272
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.023
Zitat:
Zitat von Anna-Lia Beitrag anzeigen
?
MvnN hat ja im Moment kaum die Möglichkeit, sie direkt zu fragen.
Und dass einen sowas beschäftigt, wenn einem die/ der Ex noch was bedeutet, ist genau eins: völlig normal.
Wieso hat er angeblich keine anderen Möglichkeiten? Und nein, normal
ist das nur für "Schissis", die lieber in einer Traumwelt oder eben mit
Spekulationen zur Fütterung ihrer Ängste leben, aber sicher nicht für
"Normalies", die wissen wollen, woran sie sind. Er schreibt hier nicht
über Tatsachen, sondern lediglich über seine eigenen Ängste/ Unsicher-
heiten und all den Mist, den er sich dazu denkt. Sprich: er hat ein mas-
sives Ego- Problem.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2018, 05:34   #273
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.107
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
... aber sicher nicht für
"Normalies", die wissen wollen, woran sie sind. ...
Er weiß doch woran er ist. Die Beziehung ist vorbei, sie ist zurück beim Ex.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2018, 06:06   #274
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.108
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Er weiß doch woran er ist. Die Beziehung ist vorbei, sie ist zurück beim Ex.
Hoffentlich hat er es auch endlich vollständig realisiert.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2018, 13:06   #275
MvnN
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2018
Beiträge: 53
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
[...] aber sicher nicht für
"Normalies", die wissen wollen, woran sie sind.[...]
Ich wollte mich mit ihr treffen, mehrmals, sie wollte nicht.
Ich schreibe ihr um mit ihr darüber zu reden, sie blockt ab.
Ich schreibe ihr 4 Seiten Brief mit der Hand, keine wirkliche Reaktion.

Sie hat sich vor mittlerweile 2 Monaten entschieden und schluss gemacht. Ich kann da nicht noch mehr hinterher laufen, und ich will es auch nicht, ich habe ihr mehr als deutlich gesagt was ich denke und was ich will, und sie bewegt sich keinen Meter auf mich zu. Und da sie zurück zu ihrem Ex ist, beiße ich da eh nur auf Stein, egal was ich tue.

Geändert von MvnN (23.03.2018 um 13:32 Uhr)
MvnN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2018, 14:54   #276
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.107
Zitat:
Zitat von MvnN Beitrag anzeigen
Ich wollte mich mit ihr treffen, mehrmals, sie wollte nicht.
Ich schreibe ihr um mit ihr darüber zu reden, sie blockt ab.
Ich schreibe ihr 4 Seiten Brief mit der Hand, keine wirkliche Reaktion.

Sie hat sich vor mittlerweile 2 Monaten entschieden und schluss gemacht. Ich kann da nicht noch mehr hinterher laufen, und ich will es auch nicht, ich habe ihr mehr als deutlich gesagt was ich denke und was ich will, und sie bewegt sich keinen Meter auf mich zu. Und da sie zurück zu ihrem Ex ist, beiße ich da eh nur auf Stein, egal was ich tue.

Du hast nun wirklich genug gemacht. Lass dir bloß nicht einreden, ihr weiterhin hinterherzulaufen.
Viel Glück beim Verarbeiten der Trennung.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2019, 23:37   #277
MvnN
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2018
Beiträge: 53
Unglaublich aber wahr: Ich habe beim Aussortieren meiner Lesezeichen in Google Chrome einen Link zu diesem Breitrag gefunden, und ich nutze die Gelegenheit einfach mal, um die Sache hier 1,5 Jahre später abzuschließen:

Ich habe mein Studium trotz der "Trennungsqualen" erfolgreich abschließen können, habe einen guten Job gefunden und bin umgezogen. "Nebenberuflich" helfe ich in der Organisation und Koordination von zwei großen Musikfestivals, auf einem davon habe ich auch meine neue Freundin kennengelernt

Die Verarbeitung der Trennung hat länger gedauert als ich gehofft habe, aber ich hab's wirklich hinter mir.

Zu meiner Ex habe ich keinen Kontakt mehr. Von ihr kamen letzten Sommer zwei Kontaktversuche, als sie mich tief in der Nacht bei Facebook angeschrieben hat und versucht hat, mich in Smalltalk zu verwickeln, aber ich habe das direkt mit zwei kurzen Sätzen abgebrochen. Dazu kamen noch zwei Freundschaftsanfragen und einmal Geburtstagswünsche, bis ich mein Facebook-Konto Ende letzten Jahren gelöscht habe.
Mittlerweile (1,5 Jahre nach der Trennung) hat sie mit ihrem Ex-Ex ein Kind und ist mit ihm verheiratet.

Auch wenn ihr ganzes Verhalten nach der Trennung für mich immer noch keinen Sinn macht, kann ich über das alles nur noch lachen. Sie hat Ihren Ex nie ganz abgeschrieben gehabt und gehofft, ich könne ihn ersetzen. Rückblickend habe ich das auch geahnt, es gab genug rote Flaggen, aber die rosarote Brille hat dafür gesorgt dass ich das ignoriert habe, bis ich ihr ins offene Messer gerannt bin. Ich habe mich extrem gequält für etwas, was gerade einmal 5 unwichtige Monate gehalten hat, und von vornhereit zum Scheitern verurteilt war. Und zwar nicht wegen mir, sondern wegen ihr.

Nochmal vielen Dank und liebe Grüße,

MvnN
MvnN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 01:05   #278
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.239
Du hast das beste drauß gemacht!
Sportismylife ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 01:05 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Sportismylife, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:30 Uhr.