Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.02.2018, 14:50   #51
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 11.405
Hey MvnN,

ich find's gut, dass du klar siehst.
So, wie du es schilderst, halt ich für sehr gut möglich, dass sie deine gefühlte Lieblosigkeit über Monate zermürbt hat. Ich hätte das nicht so lang mitgemacht. Macht einen kaputt, wenn man feinfühlig ist.

Du beschreibst die ganzen wichtigen "Kleinigkeiten", die in dieser Zeit für eine gute Beziehung gefehlt haben, sehr einfühlsam und einsichtig.
Wieso triffst du dich nicht mit ihr und schilderst ihr genau das? Und dass es dir total leid tut, und dass es absolut nichts über deine Zuneigung zu ihr aussagt.. Oder, falls sie dich nicht treffen will, schreib ihr einen Brief.
Kann sein, dass es nichts hilft - aber an deiner Stelle hätt ich das Bedürfnis, zumindest alles zu versuchen, bevor ich diesen Menschen aufgebe.

Alles Gute
Anna
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2018, 14:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Anna-Lia, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 27.02.2018, 18:32   #52
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.013
Hallo MvnN,

Zitat:
Zitat von MvnN Beitrag anzeigen
... Meine Exfreundin hat sich nicht von mir geliebt gefühlt, weil ich ihr dieses Gefühl einfach nicht gegeben habe...
also Prinzesschen, die brichst dir keinen Zacken aus der Krone, wenn
du noch mal einen vernünftigen Schritt auf sie zu wagst. Wie bereits
gesagt, wenn sie dann immer noch lieber in ihrer Schutzstrategie ver-
weilen will, wirst du das nicht ändern können, hast aber für dich die
Gewissheit, alles getan zu haben, was dir möglich gewesen ist.

Bei einem Brief/ Nachricht hat sie ausserdem die Möglichkeit, sich das
Ganze in Ruhe und ohne dem Druck sofort reagieren zu müssen, durch
den Kopf gehen lassen zu können. Und du selbst wirst dabei in deinen
Ausführungen nicht unterbrochen oder durch andere Umstände verun-
sichert. Aber schreib halt eben nicht nur dieses "Ich lieb dich doch und
will dich zurück-Blah-Blah-Zeugs", denn da kann sie kaum erkennen,
dass das anders (ernster und reflektierter) als zuvor gemeint sein soll.

Alles Gute dir bzw. euch.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2018, 19:01   #53
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 4.169
Wenn du die Sache nicht abhaken kannst nach dem was passiert ist dann schreib ihr eben nochmal das, was du ihr sagen willst. Danach sollte dann aber auch gut sein, wenn nichts entsprechendes zurück kommt.

Es mag sein dass du dich auch nicht top verhalten hast. Trotzdem finde ich ihr Verhalten extrem problematisch und frage mich, wie du mit dieser Frau nochmal eine gesunde Beziehung führen möchtest.
Denn angenommen es war wirklich so dass sie in eurer Beziehung über einen längeren Zeitraum unzufrieden und unglücklich war und dein Verhalten sie zermürbt hat... dann war ihre Strategie damit umzugehen:

- es in sich reinfressen
- dir nichts davon sagen
- kein gemeinsames Suchen nach Lösungen
- Trennung
- anderer Mann

Ich finde es ist ein zentraler Bestandteil einer Partnerschaft dass man mit dem Partner offen sprechen und Konflikte zusammen lösen kann. Das sehe ich vor allem bei ihr bzw. euch im Zusammenspiel nicht. Du selbst hast gesagt dass sie nicht ein einziges Mal gesagt hat dass sie etwas stört. Da wäre für mich jegliche Basis für immer flöten.

Aber musst du selbst wissen.
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2018, 20:16   #54
MvnN
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2018
Beiträge: 53
Also, ich werde sie wohl die Woche noch in Ruhe lassen, und dann eine Nachricht an sie verfassen, eine allerletzte. Eine, auf die ich von ihr offen gesagt keine Antwort erwarte.
Werde wohl rein schreiben, was ich in meinem vorherigen, langen Beitrag geschrieben habe (Beitrag #50), nur weniger geheule.

Liebe Grüße, und nochmal vielen Dank.
MvnN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2018, 21:31   #55
MiaMarietta
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2016
Ort: BW
Beiträge: 1.421
Warum greifst du dann im Anschluss nicht doch noch Lillys Idee auf, zu fragen, ob ihr nicht dennoch die Veranstaltung gemeinsam besuchen könntet. Schließlich war dein Geschenk genau dafür vorgesehen.
MiaMarietta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2018, 21:46   #56
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.013
@Kronika

Zitat:
Zitat von Kronika Beitrag anzeigen
...Trotzdem finde ich ihr Verhalten extrem problematisch und frage mich, wie du mit dieser Frau nochmal eine gesunde Beziehung führen möchtest.
Denn angenommen es war wirklich so dass sie in eurer Beziehung über einen längeren Zeitraum unzufrieden und unglücklich war und dein Verhalten sie zermürbt hat... dann war ihre Strategie damit umzugehen:

- es in sich reinfressen
- dir nichts davon sagen
- kein gemeinsames Suchen nach Lösungen
- Trennung
- anderer Mann

Ich finde es ist ein zentraler Bestandteil einer Partnerschaft dass man mit dem Partner offen sprechen und Konflikte zusammen lösen kann. Das sehe ich vor allem bei ihr bzw. euch im Zusammenspiel nicht...
Ich finde deine Erwartungshaltung gegenüber einen so jungen Menschen,
der dazu mit ca. 17 in seine erste, langjährige und dazu erste Beziehung
gerutscht ist, doch ziemlich überzogen. Mit Mitte Zwanzig sind die meis-
ten heutzutage halt noch Kindsköpfe und wohl erst recht, wenn man da-
vor die ganze Zeit entweder keine bzw. nur eine eigene Beziehungserfah-
rung hatte:

Zitat:
Zitat von MvnN Beitrag anzeigen
...
Ich (M, Mitte 20) kenne meine Ex (F, Mitte 20) seit Mitte Juni 2017, zusammen waren wir seit Mitte August 2017. Es ist ziemlich unglücklich gelaufen, weil ich nicht gemerkt habe wie interessiert sie an mir war...()...
Sie hat bemängelt, dass sie das Gefühl hat sie sei nur eine "Freundin mit gewissen Vorzügen" für mich. Ich habe ihr wenig bei WhatsApp geschrieben oder es war "emotionslos", und wenn wir uns gesehen haben dann meist nur um Abends einen Film zu schauen, und ich bin nächsten Morgen wieder gegangen um zu lernen. Zudem war ich oft sehr verkrampft und konnte mich bei ihr nie wirklich gehen lassen bzw. musste erstmal "auftauen"... ()...Sie hat sich ungeliebt Gefühlt von mir ...()...
wieder Kontakt zum Ex aufgenommen, mit dem sie vor mir 6 Jahre zusammen war (getrennt gut 8 Monate bevor ich sie kennengelernt habe)...
Für das bisschen an bisheriger Erfahrung hat sie sich ihm gegenüber schon
versucht mitzuteilen, ist so aber nicht von ihm gehört bzw. darin ernst ge-
nommen worden, weil er selbst genügend Problemfelder mit sich herum ge-
tragen hat.

Die Dinge, die du oben aufzählst, bekommt man im günstigsten (idealem)
Fall von zu Hause mit oder muss sich diese erst mal selbst, Stück für Stück,
erarbeiten. Der TE kann dazu beitragen, indem dieser sich jetzt selbst "rei-
fer" ihr gegenüber verhält, anstatt, dass er ebenfalls wieder in seinen "Schutz-
mechanismus verfällt, wie am Anfang der Beziehung usw.

Geändert von Lilly 22 (27.02.2018 um 21:49 Uhr)
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2018, 21:54   #57
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.013
Hallo MvnN,

Zitat:
Zitat von MvnN Beitrag anzeigen
Also, ich werde sie wohl die Woche noch in Ruhe lassen, und dann eine Nachricht an sie verfassen, eine allerletzte...
wenn, dann schreibst du ihr diese Nachricht vor allem deshalb, weil
du zu dir, deinen Gefühlen stehst und zumindest du zu der Einsicht
gelangt bist, was ggf. eben mächtig schief gelaufen ist und du ein In-
teresse daran hast, dass ihrdas nochmal vernünftig miteinander klär-
en könnt, um heraus zu finden, was nun Sache ist.

Lass deine negative Gedankenpflege dabei weg und richte mal dein
Krönchen vorher wieder schön auf. Du bist kein Bittsteller, sondern,
du stehst nur zu dem, was dir wichtig ist und was du willst. Schreib
die Nachricht im übrigen bitte so, dass sie nicht dem Ex in die Hän-
de fallen kann und lass diesen ansonsten bitte auch bei deinen Über-
legungen aus dem Spiel. Wird schon alles gut.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2018, 22:39   #58
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.096
Zitat:
Zitat von MiaMarietta Beitrag anzeigen
Warum greifst du dann im Anschluss nicht doch noch Lillys Idee auf, zu fragen, ob ihr nicht dennoch die Veranstaltung gemeinsam besuchen könntet. Schließlich war dein Geschenk genau dafür vorgesehen.
Weil das eine ziemlich beknackte Idee wäre.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2018, 22:42   #59
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.013
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Weil das eine ziemlich beknackte Idee wäre.
Nö, sicher nicht oder kannst du deine Auffassung tatsächlich mal näher
begründen?
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2018, 05:16   #60
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.106
Zitat:
Zitat von MiaMarietta Beitrag anzeigen
Warum greifst du dann im Anschluss nicht doch noch Lillys Idee auf, zu fragen, ob ihr nicht dennoch die Veranstaltung gemeinsam besuchen könntet. Schließlich war dein Geschenk genau dafür vorgesehen.
Ja, das wäre doch Prima. Kann er doch gleich vorschlagen, dass sie ihren Ex auch mitbringt, dann kann man nach der Vorstellung noch einen flotten Dreier machen.
Oder er geht ganz romantisch mit seiner Ex zu der Veranstaltung um von ihr zu hören, wie oft sie es jetzt mit ihrem Ex treibt.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2018, 05:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Curly2013, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:54 Uhr.