Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.04.2018, 16:53   #31
022gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
Und warum bezahlst DU dann????
weil ich genauso unterschrieben habe .. und wenn einer nicht zahlt, muss eben der andre herhalten. Und ich bezahle eben lieber alles, bevor ich noch mehr Probleme bekomme .. mir wurde im ersten Jahr schon das komplette Weihnachtsgeld gepfändet um sein Konto zu begleichen usw. .. den Banken ist es schnurz egal von wem sie das Geld bekommen .. und wie.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 16:53 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo 022gast, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 13.04.2018, 16:54   #32
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.058
Hallo Chiby,

Zitat:
Zitat von Chiby Beitrag anzeigen
...
Wenn mir das Gericht einen Anwalt stellt - dann nehme ich an dass ich diesen einfach nehmen MUSS .. immerhin erlassen sie mir damit sämtliche Kosten die auf mich zukommen. Ich habe im Traum nie dran gedacht zu sagen "Nö, den mag ich nicht" ...
nein, muss man eben nicht. Zwischen Anwalt und Mandanten muss
es ein Vertrauensverhältnis geben, wozu auch gehört, sich von An-
walt tatsächlich gut vertreten fühlen zu dürfen.

Wobei mir gerade einfällt, dass du deinem Anwalt auch einfach nur
falsch über Tatsachen unterrichtet haben könntest, wenn du diesem
die Sache genau so geschildert hast, wie hier im Forum.

Sprich, wenn du diesem gegenüber solche Worte wie "gilt als ver-
schollen", "niemand kenne seinen Aufenthalt" usw. benutzt ha-
ben solltest. Natürlich hätte er dann konkreter Nachfragen sollen,
aber auf jeden Fall könntest du ihn damit in die Irre geführt haben,
so dass er dich nur deshalb falsch beraten hat.

Obwohl es dann auch in Österreich sicher die Möglichkeit der öffent-
lichen Zustellung geben dürfte und eine Todeserklärung kaum in dei-
nem Sinn sein dürfte, weshalb ich tendenziell dabei bleibe: suche dir
einen anderen, wenn es bereits so komisch anfängt.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 16:58   #33
022gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
ich habe meinem Anwalt nur den Facebook Post von seiner Freundin gezeigt und gesagt, dass ich am WE mal mit seinen Eltern sprechen werde, was die so sagen bzw. was die wissen ...
  Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 16:59   #34
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.058
Hallo Chiby,

Zitat:
Zitat von Chiby Beitrag anzeigen
weil ich genauso unterschrieben habe ...
was konkret willst du "genau so" während der Trennungszeit mit
unterschrieben haben?

Die "Gläubiger deines Ehemannes" können erst mal pfänden was,
wo und wie sie wollen. Das heißt aber nicht, dass das Ganze rech-
tens ist. Nur, müsste man sich dann eben auch hier darüber infor-
mieren und notfalls eben einschreiten.

Ich könnte dir z.B., ohne, dass wir miteinander verheiratet sind, e-
benso eine Gehaltspfändung zu schicken. Würdest du dann ebenso
die Füße still halten und lieber zahlen, nur, damit du deine Ruhe hast?
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 17:02   #35
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.120
Zitat:
Zitat von Chiby Beitrag anzeigen
Er hatte nämlich auch unterschrieben seine hälfte von dem Kredit zu bezahlen und tut dies mit nichten ...
Da hättest du ihn wahrscheinlich verklagen müssen.
Ätzend ist das trotzdem alles.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 17:02   #36
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.120
Zitat:
Zitat von Chiby Beitrag anzeigen
finde ich auch .. deswegen heul ich mir in der Arbeit die Augen aus dem Kopf
Lass dich drücken.
Es tut mir echt leid, dass es dir im Moment so schlecht geht.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 17:03   #37
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.058
Hallo Chiby,

Zitat:
Zitat von Chiby Beitrag anzeigen
ich habe meinem Anwalt nur den Facebook Post von seiner Freundin gezeigt und gesagt, dass ich am WE mal mit seinen Eltern sprechen werde, was die so sagen bzw. was die wissen ...
du fragst hier um konkreten Rat, deshalb nochmal:
  1. Dein Ehemann hat in Österreich seine offizielle Meldeadresse?

  2. Weshalb legst du deinem Anwalt einen bzw. diesen FB- Post
    irgendeiner Freundin deines Ex vor? Was hast du damit be-
    zwecken wollen?

  3. Würde dein Ehemann offiziell als "vermisst" gelten, zum wem
    würden die Polizeibeamten demnach zuerst Kontakt aufnehmen?
    Zu seiner "Freundin" oder zu seiner "Ehefrau", "zu seinen sonsti-
    gen Angehörigen"?

  4. Kann es sein, dass du hier gerade ein klein bisschen verpeilt bist (sorry)?
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 17:05   #38
022gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Hallo Chiby,



was konkret willst du "genau so" während der Trennungszeit mit
unterschrieben haben?
nachdem wir uns getrennt haben, war ich natürlich bei der Bank um die finanzen zu klären, dort wurde eine Vereinbarung getroffen, dass jeder von uns monatlich die hälfte der Kreditrate zu bezahlen hat - das haben wir beide unterschrieben. Nur dass er nie gezahlt hat .. und die dann eben die gesamte Rate von mir geholt haben. Ich habe mitlerweile die Bank gewechselt & den gesamten Kredit mitgenommen, da ich kurz vor dem Privatkonkurs war deswegen.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 17:07   #39
022gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Hallo Chiby,



du fragst hier um konkreten Rat, deshalb nochmal:
  1. Dein Ehemann hat in Österreich seine offizielle Meldeadresse?

  2. Weshalb legst du deinem Anwalt einen bzw. diesen FB- Post
    irgendeiner Freundin deines Ex vor? Was hast du damit be-
    zwecken wollen?

  3. Würde dein Ehemann offiziell als "vermisst" gelten, zum wem
    würden die Polizeibeamten demnach zuerst Kontakt aufnehmen?
    Zu seiner "Freundin" oder zu seiner "Ehefrau", "zu seinen sonsti-
    gen Angehörigen"?

  4. Kann es sein, dass du hier gerade ein klein bisschen verpeilt bist (sorry)?

ich bin verpeilt weil ich panische Ansgt habe ... Angst davo noch mehr bezahlen zu müssen, Angst davor, mich noch 3 Jahre nicht scheiden lassen zu können und einfach nur Probleme über Probleme zu bekommen deswegen .. DARUM hab ich dem Anwalt dies mitgeteilt, aus Angst dass irgendwas schief geht
  Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 17:08   #40
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 9.454
man,man,man...klar Ausdrücken ist echt nicht deine Stärke, oder?

Also hast DU DOCH unterschrieben...und bist damit haftbar.

Also ist da auch RECHTENS. Warum man das tut erschließt sich mir zwar nicht...aber: ist so.

Du hast dir den ganzen Mist also selbst eingebrockt, und dich NIE gekümmert. Ich mein jeder Andere würd auf die Barrikaden gehn wenn er die Schulden von jmd. Anderen bezahlen müßt....und das fällt dir JETZT nach 3 Jahren ein?

HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 17:08 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey HW124, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:14 Uhr.