Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.04.2018, 17:15   #41
022gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
man,man,man...klar Ausdrücken ist echt nicht deine Stärke, oder?

Also hast DU DOCH unterschrieben...und bist damit haftbar.

Also ist da auch RECHTENS. Warum man das tut erschließt sich mir zwar nicht...aber: ist so.

Du hast dir den ganzen Mist also selbst eingebrockt, und dich NIE gekümmert. Ich mein jeder Andere würd auf die Barrikaden gehn wenn er die Schulden von jmd. Anderen bezahlen müßt....und das fällt dir JETZT nach 3 Jahren ein?


wer lesen kann ist klar im Vorteil was ..

ich sagte, ich habe für den gemeinsamen Kredit DAMALS unterschrieben ... um den geht es hier aber nicht. Es geht um Schulden die er sonst noch hat ... von denen ich nicht mal etwas weiß.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 17:15 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo 022gast, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 13.04.2018, 17:17   #42
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.013
Hallo Chiby,

Zitat:
Zitat von Chiby Beitrag anzeigen
...Da ich ja schon den gemeinsamen Kredit zur GÄNZE alleine zahlen muss, nicht nur die hälfte, einfach weil er sich geweigert hat seinen Anteil zu bezahlen .. und ich kann nix dagegen tun.
falls du damit einen während der Ehe gemeinsam aufgenommen
Kredit meinst, kannst du die Hälfte deines Mannes sehr wohl von
diesem zurück verlangen usw., bei der Bank einen Antrag auf Ent-
lassung aus der Mithaftung stellen bzw. im Scheidungsverfahren
hierzu das Innen- und Außenverhältnis bzgl. der Schulden /Rest-
schulden feststellen lassen.

https://www.help.gv.at/Portal.Node/h...te.830070.html

Und nein, du hast dich zuvor eben nicht klar dazu ausgedrückt, ob-
wohl HW... dich hierzu fragte. Zu den restlichen Schulden deines
Ehemanns, die er während der Trennung macht, lies ebenfalls den
obenstehenden Link: da musst du überhaupt nicht für mithaften.

Daneben gibt es aber u.a. auch in Österreich sogenannte Pfändungs-
freigrenzen, die zu beachten sind und falls diese nicht beachtet wer-
den, könntest du diese geltend machen, damit dir genug zum Leben
bleibt.

http://www.albernet.at/existenzminimum/

Ansonsten, wie oben bereits gesagt: Privatinsolvenz usw.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2018, 17:23   #43
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.013
Halo Chiby,

Zitat:
Zitat von Chiby Beitrag anzeigen
ich bin verpeilt weil ich panische Ansgt habe ... Angst davo noch mehr bezahlen zu müssen, Angst davor, mich noch 3 Jahre nicht scheiden lassen zu können und einfach nur Probleme über Probleme zu bekommen deswegen .. DARUM hab ich dem Anwalt dies mitgeteilt, aus Angst dass irgendwas schief geht
Kannst du bitte auch (endlich) mal die Fragen 1-3 beantworten?

Die 4. Frage war hingegen rein rhetorisch.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2018, 05:36   #44
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.092
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
Wenn er Schulden macht und SIE dafür nix unterschrieben hat bleiben das SEINE Schulden.

Ich würd keinen Heller bezahlen....
Ohoh, da musst Du Dich aber besser informieren!
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2018, 11:34   #45
Cermit
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 04/2018
Ort: Deutschland
Beiträge: 52
HIer ist ein ganz guter Artikel zur Erbschaft, im besonderen zur Erbschaft von Schulden..https://www.augsburger-allgemeine.de...d33831522.html
Und wenn du schon so knapp bist wie du das sagst kannst du dir für evtl Verhandlungen auch Hilfe holen, das geht vom Statt aber auch privat..https://www.prozesskostenfinanzierung.de/erbrecht/ DerPrivat Teil ist bestimmt auch in Österreich relevant.
Ich wünsche dir jedenfalls alles gute.
Cermit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2018, 11:34 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Cermit, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:14 Uhr.