Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.08.2018, 13:03   #41
YeOldeFerret
Golden Member
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.135
Zitat:
Zitat von Telematik Beitrag anzeigen
Ich kann mich aktuell noch nicht damit abfinden, dass es zu Ende ist. Ich möchte ihr und natürlich auch mir erstmal die Zeit geben Abstand vom negativen zu gewinnen und evtl demnächst mal ein Gespräch führen.
Für sie ist das Thema durch und du hast 0 Chancen mehr. Du hast es richtig verkackt bei ihr. Und wie sie schon meinte, alles was du jetzt noch tust, macht es nur schlimmer.

Das einzig richtige, was du nun noch tun kannst, ist es sein zu lassen.

Du wirst ohne dein erhofftes reflektierendes Gespräch auskommen müssen.

Aber reflektiere mal dein Verhalten mit dir selbst, das ist sinnvoller.

Ich kann das Mädel irgendwie verstehen...
YeOldeFerret ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2018, 13:03 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 13.08.2018, 14:37   #42
Ducati
Moderator
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 9.966
Na die Frau hat ja richtig Spass mit dir ...
Wie lange willst du sie noch nerven ?
Die Blockade bei whatsapp war doch Zeichen genug das sie von dir gestrichen die Schnauze voll hat.
Und für das bissl Rumgekuschel braucht es kein klärendes Gespräch!
Ducati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 20:18   #43
Telematik
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2018
Beiträge: 17
Völlig unerwartet kam heute eine Nachricht von ihr rein, bin entblockt und weiß gar nicht was ich antworten soll.
Habe ihr gestern eine lange Nachricht geschrieben in der ich mich geöffnet habe und ihre persönlichen Probleme wohl damit offenbart haben, wir beide haben eine Bindungsstörung, sie ging auf Abstand nach dem ich die Nähe gesucht habe. Ein Selbstschutz.
Habe wohl die passenden Worte gefunden.
Dennoch meint sie, sie würde mir gerade nur schreiben weil sie genügend Probleme hat die sie beschäftigen und ich mir bitte keinerlei Hoffnungen machen soll.
Aber ich sehe es als neutrale Basis um mit viel Geduld und einfühlvermögen evtl noch mal was aufbauen zu können. Ich weiß ihr haltet mich für bekloppt, aber eine Person die man ganz und gar nicht ausstehen kann antwortet man einfach gar nicht mehr.
Telematik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 20:24   #44
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 11.858
Zitat:
Zitat von Telematik Beitrag anzeigen
...wir beide haben eine Bindungsstörung, ...
Na klar.

Anscheinden steht sie ja auf Stalker. Na dann.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 20:26   #45
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 11.858
Zitat:
Zitat von Telematik Beitrag anzeigen
Dennoch meint sie, sie würde mir gerade nur schreiben weil sie genügend Probleme hat die sie beschäftigen und ich mir bitte keinerlei Hoffnungen machen soll.
Aber ich sehe es als neutrale Basis um mit viel Geduld und einfühlvermögen evtl noch mal was aufbauen zu können. Ich weiß ihr haltet mich für bekloppt, aber eine Person die man ganz und gar nicht ausstehen kann antwortet man einfach gar nicht mehr.
Ich halte dich eher für respektlos, der egoistisch nur seinen Kopf durchsetzen will. Sie sagt "Mach´ dir keine Hoffnung." Was machst du? Willst das einfach nicht wahr haben und siehst es als "neutrale Basis, auf der man was aufbauen kann." Meine Güte, mach´ die Therapie und kümmer´ dich um dich selber.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 21:06   #46
Telematik
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2018
Beiträge: 17
Danke, hast du dich und dein handeln denn auch schon mal hinterfragt?
Ich weiß, dass ich vieles falsch gemacht habe zu einer Zeit wo ich komplett von meinen Emotionen geleitet wurde und der nötige Verstand leider nicht eingesetzt würde. Ich denke du solltest nicht so hart über Personen urteilen die du vielleicht aus ein paar Sätzen kennst. Deine Art zu antworten zeigt mir nur, dass du wohl selber genügend Probleme hast!
Telematik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 21:17   #47
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 11.858
Ich glaube dein Verstand setzt immer noch nicht ein. Wie gesagt, nimm´ mal ernst was sie sagt (du sollst dir keine Hoffnungen auf mehr machen).
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 04:34   #48
HelftMir
Special Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 7.116
Sie wollte Dich lediglich nicht verletzen und denkt immernoch, Du könntest das verstehen.
Leider interpretierst Du gleich wieder alles zu Deinen Gunsten, und alles geht wieder von vorne los.
Das mit der Therapie finde ich gut. Hut ab vor soviel Ehrlichkeit zu sich selbst!
Ich wünsche Dir, daß Du gestärkt daraus hervorgehst.
Der nächsten Frau würde ich vielleicht nicht gleich auf die Nase binden, daß und warum Du Dich in Therapie begeben hast.
Du liebst die Vertrautheit, aber eine Frau will/sollte vorerst nicht Deine beste Freundin oder Kumpel zum Quatschen sein. Jedenfalls nicht für das Thema "meine Persönlichkeitsschwächen".
Männer werden, soweit ich weiß, für ihre PersönlichkeitsSTÄRKE geliebt, wie immer sie (die Frauen) diese definieren. Verlustangst gehört jedenfalls nicht dazu, schätze ich.
HelftMir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 09:23   #49
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 4.342
Zitat:
Zitat von Telematik Beitrag anzeigen
Ich weiß ihr haltet mich für bekloppt, aber eine Person die man ganz und gar nicht ausstehen kann antwortet man einfach gar nicht mehr.
Ich geb dir noch 3 Tage, dann ist Sie an dem Punkt

Zitat:
Aber ich sehe es als neutrale Basis um mit viel Geduld und einfühlvermögen evtl noch mal was aufbauen zu können.
Ihr habt keine neutrale Basis. Nie. Da ihr euch ja schon erlebt habt - da gibt es im Gehirn keinen "Reset"-Knopf.
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 10:14   #50
QueenBee
Golden Member
 
Registriert seit: 08/2011
Beiträge: 1.087
Zitat:
Zitat von Telematik Beitrag anzeigen
Völlig unerwartet kam heute eine Nachricht von ihr rein, bin entblockt und weiß gar nicht was ich antworten soll.
Habe ihr gestern eine lange Nachricht geschrieben
Wie hat diese Nachricht denn erreicht? Sie hat dich doch blockiert?

Da sie dich durch bloßes Ignorieren nicht los geworden ist, versucht sie nun, dich aus der Sache rauszuquatschen. Ihre "Bindungsstörung" heißt übersetzt: Guck mal, selbst wenn ich wollte, ich kann leider gar nicht mit dir zusammen sein.

Das ist bei dir wie mit einem Hund, der neben dir am Esstisch sitzt und winselt, weil er gerne eine Stück Wurst hätte. Kann man ignorieren, aber wenn er hartnäckig ist, nervt es irgendwann. Jetzt kommt erst einmal die Ansprache, damit doch bitte aufzuhören und wenn das nicht hilft, gibt es einen Tritt in den Popo.
QueenBee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 10:14 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
kennlernphase, verlustangst, zu viel druck

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:15 Uhr.