Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.04.2019, 23:42   #181
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 13.272
Wenn du nicht alleine aus dieser Abhängigkeit rauskommst, hol´ dir professionelle Hilfe. Hier im Forum wird dir dabei niemand helfen können.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2019, 23:42 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Curly2013, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 24.04.2019, 23:49   #182
SvenErl
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2019
Beiträge: 138
Was du vermisst ist sicherlich nicht deine Ex als Mensch... der sprunghaft und launisch und überhaupt nicht nett zu dir war... sondern ein Mädchen mit dem du wieder viel Zeit verbringen, vieles teilen und Zärtlichkeiten austauschen kannst. Du vermisst viel mehr die Rolle die du ihr in deinem Leben gegeben hast als sie selbst. Und diese Rolle wird auch wieder jemand anderes einnehmen können. Sehr wahrscheinlich sogar jemand mit dem du viel glücklicher sein kannst.

Das ist ein guter Vorsatz/ Ansatz für mich
SvenErl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2019, 18:39   #183
SvenErl
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2019
Beiträge: 138
Ex hat sich gemeldet, wollte ein Treffen und dann wieder doch nicht. Sie meint sie hätte Depression und wäre total unzufrieden und weint sehr viel. Absolut krank mir fällt nichts dazu ein
SvenErl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2019, 23:07   #184
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 4.043
Klingt als hättest du sie nicht blockiert und ihr geantwortet als sie wieder ankam
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2019, 23:58   #185
SvenErl
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2019
Beiträge: 138
Zitat:
Zitat von Kronika Beitrag anzeigen
Klingt als hättest du sie nicht blockiert und ihr geantwortet als sie wieder ankam
Ich habe mich wieder mal komplett von ihr aus der Bahn werfen lassen
Hab mich komplett wieder Demütigen lassen.
SvenErl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2019, 07:34   #186
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 4.043
Die Frage ist beim wievielten mal du daraus was lernst. Und damit meine ich nicht dass du dann ein paar einsichtig Sätze schreibst sondern wirklich mal zu einer Beratung gehst oder sie blockiert lässt.
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2019, 07:35   #187
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 4.043
Es ist deine Lebenszeit die du verschwendest
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2019, 16:02   #188
SvenErl
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2019
Beiträge: 138
Zitat:
Zitat von Kronika Beitrag anzeigen
Es ist deine Lebenszeit die du verschwendest
Dankeschön ! Du hast es sehr passend formuliert. Auch ich denke mir häufig, jetzt steckst du schon seit über einem Jahr in diesem Teufelskreis. Ich habe einfach alles selbst in der Hand. Und gestern habe ich erneuert gemerkt, wie wenig ich ihr eigentlich wirklich wert bin. Ich denke auch das sie wirklich krank ist, sie besitzt nicht die Fähigkeit zu reflektieren und auch was sie mir geschildert hat, das sie ständig weint und depressiv wäre. Bei unsere letzten On Phase hatte sie auch dermaßen Probleme in ihrem Ausbildungs Betrieb, sie hat deswegen auch ständig geweint und massive Probleme gehabt. Aber gerade das sie nicht Fähig ist zu reflektieren finde ich sehr verletzend. Sie meinte nach unsere Beziehung hatte sie auf nichts mehr Lust gehabt, doch dann traf sie ihren neuen Freund usw. ich hätte sie ja so schlecht behandelt usw. wirklich sehr heftige Aussagen. Dabei hat sie ständig die Beziehung beendet und mich aufs übelste verletzt.
SvenErl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2019, 20:23   #189
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 4.043
Du schreibst nach wie vor immer wieder von ihr und käust wieder und wieder durch was sie getan hat. Dabei ist es inzwischen wirklich lange genug her und oft genug gesagt worden.
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2019, 19:47   #190
SvenErl
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2019
Beiträge: 138
Sobald ich das tue was mir geraten wird, das heißt ich Fokussiere mich nur auf mich selbst und halte absolut kein Kontakt zu ihr, dann merke ich ja auch wie es bergauf geht. Ich hatte wirklich ein paar schöne Wochen, in den ich viel unternommen habe und es mir blendend ging. Hier muss ich einfach weiter machen !

Ich bin gerade nochmals in mich gegangen und mein Verstand weiß ganz genau, das es absolut keinen Sinn macht irgendwas wieder mit ihr anzufangen. Den es herrscht einfach kein Vertrauen mehr, ich wäre ständig von einer Unsicherheit geplagt. Angenommen wir kommen wieder zusammen, es wäre einfach kein schönes Gefühl. Es wäre auch keine liebe sondernd ich hätte ständig Angst das wieder etwas passiert. Ich habe das jetzt schon 10x mit ihr durchgemacht, immer mit dem selben Ergebnis ja es wäre absolut „Wahnsinn“.

Ich glaube auch das es wirklich nicht an mir selbst liegt, das ich dann ständig Angst hätte usw. vielleicht wiedersprechen mir jetzt einige, aber nachdem was alles passiert ist, was ich alles da durchgemacht habe. Da kann ich doch nicht so tun als ob nie was gewesen wäre.

Dieses Gefühl der Unsicherheit und der Angst trage ich seit dem ersten „Bruch“ in der Beziehung in mir. Seitdem sie mich zum erstmal verlies, war nichts mehr wie voher. Ich wurde so dermaßen anhänglich und abhängig, anstatt das Gegenteil zu tun und auf Abstand zu gehen. Mein Kollege riet mir schon damals, nach den ersten Wochen diese Beziehung zu beenden und „endlich abzuschließen“ was mir anscheinend bis heute nicht richtig gelingt.

Was mich persönlich sehr interessiert, ist ob diese „Sucht“ in mir selbst entstand, also ob ich ganz allein dafür verantwortlich bin oder ob das ein Resultat aus dem ist was alles passiert ist. Wäre es bei einer anderen Partnerin auch so ? Oder haben wir beide uns wirklich dazu gebracht uns gegenseitig die grässlichsten Seiten voneinander zu zeigen ? Ganz am Anfang in der Phase als wir uns kennengelernt haben, wusste ich auch direkt das sie eigentlich nichts für mich ist. Ich löschte sie sogar aber sie kam wieder an...

Naja ein weiterer Grund für meine immer wiederkehrende Rückfälle ist warscheinlich auch das ich nichts vergleichbares erlebe oder nichtmal in Aussicht habe. Ich treffe keine anderen tollen Frauen, auch die andere Dame die ich hier mal erwähnt habe, ist nichts für mich. Nicht weil ich zu sehr an der Ex hänge, sondernd ihre Art usw. Ich kenne nichts anderes und weil es auch schöne Sachen gab will ich immer und immer wieder zurück. Aber wie gesagt, ich würde wieder zu anhänglich sein und zu ängstlich. Ich habe einfach kein Vertrauen mehr und finde sie unberechenbar. Trotzdem danke für eure Geduld und eure Teilnahme.
SvenErl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2019, 19:47 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey SvenErl, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:49 Uhr.