Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.03.2019, 14:41   #11
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 9.442
Das GLAUBST du zu wissen...aber genau weißt du letztendlich nicht...und eigentlich ist es auch völlig irrelevant für DICH.

Verbanne sie endlich aus deinem Leben. Dann verschwinden auch langsam die (überflüssigen) Gedanken an sie.
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 14:41 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo HW124, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 16.03.2019, 15:18   #12
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.100
Zitat:
Zitat von SvenErl Beitrag anzeigen
Das stimmt.. aber finde es trotzdem erwähnenswert das sie nicht Direkt die Bezeihung für jemand anderes beendet hat.
Das denkst Du zumindest! Am Ende des Tages aber egal.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 15:27   #13
SvenErl
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2019
Beiträge: 231
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Das denkst Du zumindest! Am Ende des Tages aber egal.
Was generell wirklich zwischen ihr und den ganzen Typ lief, weiß ich wirklich nicht ! Ich kenne ja nur ihre Version und ich weiß ja wie verlogen sie sein kann ( da sie meinst von Anfang an mir ins Gesicht log bezüglich anderen Typen) aber mit solchen Gedanken mache ich mich nur selbst kaputt. Genau es spielt keine Rolle mehr !
SvenErl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 15:28   #14
SvenErl
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2019
Beiträge: 231
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
Das GLAUBST du zu wissen...aber genau weißt du letztendlich nicht...und eigentlich ist es auch völlig irrelevant für DICH.

Verbanne sie endlich aus deinem Leben. Dann verschwinden auch langsam die (überflüssigen) Gedanken an sie.
Sie war schneller als ich und hat mich bereits überall blockiert/ gelöscht.
SvenErl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2019, 21:27   #15
SvenErl
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2019
Beiträge: 231
Habe immer wieder Gedanken in die ich mich reinsteigere, also ich denke oft an etwas und dann denke ich dabei immer : Wow wie können wir nach alle dem getreent sein, wir gehören doch zusammen und dann steigt ein Gefühl in mir auf das sie am liebsten Zurück erobern möchte. Ich habe manchmal starke Angst, das ich doch etwas wertvolles verloren haben bzw ich habe Angst das ich später bereue sie verloren zu haben. Hat jemand ein paar Tipps gegen solche Gedanken ?
SvenErl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2019, 21:50   #16
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.208
Auch wenn mich die anderen Mitdiskutanten für diesen Rat steinigen werden:

Such Dir eine neue Freundin!
Das lenkt am besten ab.
Und nicht selten ist es der Auftakt für eine wunderbare neue Beziehung.

Btw.: Dieses: Erst abgeschlossen haben, usw., ist kompletter nonsense.
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2019, 14:48   #17
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.610
Zitat:
Zitat von SvenErl Beitrag anzeigen
Was generell wirklich zwischen ihr und den ganzen Typ lief, weiß ich wirklich nicht ! Ich kenne ja nur ihre Version
Zitat:
Zitat von SvenErl Beitrag anzeigen
Ich habe manchmal starke Angst, das ich doch etwas wertvolles verloren haben bzw ich habe Angst das ich später bereue sie verloren zu haben.
Zitat:
Zitat von SvenErl Beitrag anzeigen
finde es trotzdem erwähnenswert das sie nicht Direkt die Bezeihung für jemand anderes beendet hat.
Du lässt sie immer noch in Deinem Kopf wohnen. Und vor allem scheinst Du eins immer noch nicht zu kapieren: An Deiner Situation trägt nicht sie sondern allein Du Schuld. Du hast alles gemacht, um ihr immer und immer wieder klarzumachen, für wie wenig wert Du Dich hältst..wie wenig Du Dich selbst schätzt. Weswegen sollte sie Dich also mehr schätzen als Du Dich selbst? Diese Typen gaben ihr zur Abwechslung mal zumindest zeitweise das Gefühl, mit jemandem auf Augenhöhe zu agieren. Zurück kam sie, weil sie wusste, was sie bei Dir zu erwarten hatte. Worauf Du Dich selbst reduziert hast. Sie kam zurück, um sich kurz ihren Egopush zu holen (und vielleicht jedesmal auf's Neue die Bestätigung einzuholen, wie richtig die Entscheidung war, Dich zu verlassen), bevor sie wieder Typen auf Augenhöhe traf.

Dein Fehler ist einfach, dass Du Dich nicht selbst(ständig) glücklich machen kannst. Du glaubst, dass sie die Quelle Deines Glücks ist. Somit hast Du ihr ein Babysittingjob aufgebürdet, was sie nicht nur überfordert hat, sondern ihr sämtlichen Respekt vor Dir genommen hat. Man muss nämlich kein Charakterschwein sein, um so zu agieren, wie sie es bei Dir tat. Es reicht bloß, Grenzen zu suchen (was vollkommen normal ist) und keine zu finden, sondern nur jemand, der sich einem freiwillig zu Füßen wirft und sich nach Belieben treten lässt. Hattest Du ernsthaft erwartet, auf diese Weise eine Partnerschaft zu führen?

Ergo: Was Du jetzt brauchst, ist einen Weg zu Dir selbst zu finden. Lern Dich zu lieben und wertzuschätzen. Mach Dich allein glücklich und versuch, überhaupt allein zu funktionieren. Das kann durch ein Hobby, die Arbeit, eine Reise, etc. passieren. Oder was Dir eben selbstständig Selbstvertrauen verschafft. Was Du ALLEIN auf die Beine stellst. Denn auf diese Weise, wie Du gerade drauf bist, wirst Du bei keiner Frau mehr als bestenfalls Mitleid und schlimmstenfalls emotionale Faushiebe ernten.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2019, 17:41   #18
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.019
Hallo SvenErl,

Zitat:
Zitat von SvenErl Beitrag anzeigen
... Ich habe manchmal starke Angst, das ich doch etwas wertvolles verloren haben ...
du hast während dieser Beziehung auch etwas wertvolles verloren:
dein gesundes Selbstwertgefühl. Es wird also Zeit, dass du dich wie-
der mehr um dich selbst kümmerst und Leute, die dir nicht gut tun,
vor der Tür stehen lässt.

Im übrigen ist es völlig egal, ob sie "äußerlich sehr attraktiv" ist oder
andere Männer mit ihr eine Beziehung eingehen würden oder nicht.
Sie selbst scheint derzeit für eine Beziehung untauglich zu sein und
eher eben ihren Spaß haben zu wollen. Daran gibt es nichts zu ver-
urteilen, genau so wenig, wie du die Kerle deshalb verurteilst, nur,
weil sie ebenfalls auf lockeren Sex aus sind. Sie sollte halt einfach
nur dazu stehen bzw. hättest du aus Selbstschutz schon längst aus
dieser Beziehung gehen sollen, wenn du dir eben eine feste und zu-
verlässige Beziehung zu einer Frau wünschst. So einfach ist das im
Grunde. Ihr passt aktuell einfach nicht zusammen, weil ihr unter-
schiedliche Vorstellungen pflegt und jeweils andere Bedürfnisse, kein
echtes Interesse aneinander habt usw.

Sobald du einfach akzeptieren kannst, wie es ist, wirst du darunter
auch nicht mehr emotional leiden (müssen). Dann brauchst du näm-
lich weder die Schuld bei dir, noch bei ihr zu suchen und kannst dich
eher darauf konzentrieren, nach einer Frau Ausschau zu halten, die
eben besser zu dir passt.

Über deine Ex kannst du sonst noch wie viel herum fluchen, davon
wird sie aber nicht passender und du verschwendest damit nur dei-
ne Lebensenergie.

Du hast es mit ihr ausprobiert -was ganz normal ist, ist man noch so
jung und verliebt- und feststellen müssen, dass es einfach nicht passt.
Das mag noch für eine Weile weh tun, ist aber nichts Verwerfliches und
passiert jeden Mal. Du bist deshalb eben nicht weniger liebenswert usw.
usf. und musst hier also auch nicht das Gegenteil beweisen wollen. Eine
Frau, die sich wirklich für dich, den Menschen, interessiert und in diesen
verliebt ist, wird dich zu schätzen wissen, wie du bist. Da musst du nicht
erst alle Bäume ausreißen usw. usf. Allein, wenn du bereits das Gefühl
hast, dich für einen Partner erst extra groß ins Zeug legen zu müssen,
um diesen zu gefallen, sollte dir klar sein, dass ihr nicht auf Augenhöhe
sein könnt und da schon etwas schief läuft oder du grundsätzlich nicht
über das beste Selbstwertgefühl verfügst (woran du aber arbeiten kannst).
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2019, 20:06   #19
SvenErl
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2019
Beiträge: 231
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Du lässt sie immer noch in Deinem Kopf wohnen. Und vor allem scheinst Du eins immer noch nicht zu kapieren: An Deiner Situation trägt nicht sie sondern allein Du Schuld. Du hast alles gemacht, um ihr immer und immer wieder klarzumachen, für wie wenig wert Du Dich hältst..wie wenig Du Dich selbst schätzt. Weswegen sollte sie Dich also mehr schätzen als Du Dich selbst? Diese Typen gaben ihr zur Abwechslung mal zumindest zeitweise das Gefühl, mit jemandem auf Augenhöhe zu agieren. Zurück kam sie, weil sie wusste, was sie bei Dir zu erwarten hatte. Worauf Du Dich selbst reduziert hast. Sie kam zurück, um sich kurz ihren Egopush zu holen (und vielleicht jedesmal auf's Neue die Bestätigung einzuholen, wie richtig die Entscheidung war, Dich zu verlassen), bevor sie wieder Typen auf Augenhöhe traf.

Dein Fehler ist einfach, dass Du Dich nicht selbst(ständig) glücklich machen kannst. Du glaubst, dass sie die Quelle Deines Glücks ist. Somit hast Du ihr ein Babysittingjob aufgebürdet, was sie nicht nur überfordert hat, sondern ihr sämtlichen Respekt vor Dir genommen hat. Man muss nämlich kein Charakterschwein sein, um so zu agieren, wie sie es bei Dir tat. Es reicht bloß, Grenzen zu suchen (was vollkommen normal ist) und keine zu finden, sondern nur jemand, der sich einem freiwillig zu Füßen wirft und sich nach Belieben treten lässt. Hattest Du ernsthaft erwartet, auf diese Weise eine Partnerschaft zu führen?

Ergo: Was Du jetzt brauchst, ist einen Weg zu Dir selbst zu finden. Lern Dich zu lieben und wertzuschätzen. Mach Dich allein glücklich und versuch, überhaupt allein zu funktionieren. Das kann durch ein Hobby, die Arbeit, eine Reise, etc. passieren. Oder was Dir eben selbstständig Selbstvertrauen verschafft. Was Du ALLEIN auf die Beine stellst. Denn auf diese Weise, wie Du gerade drauf bist, wirst Du bei keiner Frau mehr als bestenfalls Mitleid und schlimmstenfalls emotionale Faushiebe ernten.
Ich glaube hier passt auch der Spruch ganz gut : fool me once shame on you! fool me twice shame on me. Ich hätte es viel früher beenden müssen !
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Hallo SvenErl,



du hast während dieser Beziehung auch etwas wertvolles verloren:
dein gesundes Selbstwertgefühl. Es wird also Zeit, dass du dich wie-
der mehr um dich selbst kümmerst und Leute, die dir nicht gut tun,
vor der Tür stehen lässt.

Im übrigen ist es völlig egal, ob sie "äußerlich sehr attraktiv" ist oder
andere Männer mit ihr eine Beziehung eingehen würden oder nicht.
Sie selbst scheint derzeit für eine Beziehung untauglich zu sein und
eher eben ihren Spaß haben zu wollen. Daran gibt es nichts zu ver-
urteilen, genau so wenig, wie du die Kerle deshalb verurteilst, nur,
weil sie ebenfalls auf lockeren Sex aus sind. Sie sollte halt einfach
nur dazu stehen bzw. hättest du aus Selbstschutz schon längst aus
dieser Beziehung gehen sollen, wenn du dir eben eine feste und zu-
verlässige Beziehung zu einer Frau wünschst. So einfach ist das im
Grunde. Ihr passt aktuell einfach nicht zusammen, weil ihr unter-
schiedliche Vorstellungen pflegt und jeweils andere Bedürfnisse, kein
echtes Interesse aneinander habt usw.

Sobald du einfach akzeptieren kannst, wie es ist, wirst du darunter
auch nicht mehr emotional leiden (müssen). Dann brauchst du näm-
lich weder die Schuld bei dir, noch bei ihr zu suchen und kannst dich
eher darauf konzentrieren, nach einer Frau Ausschau zu halten, die
eben besser zu dir passt.

Über deine Ex kannst du sonst noch wie viel herum fluchen, davon
wird sie aber nicht passender und du verschwendest damit nur dei-
ne Lebensenergie.

Du hast es mit ihr ausprobiert -was ganz normal ist, ist man noch so
jung und verliebt- und feststellen müssen, dass es einfach nicht passt.
Das mag noch für eine Weile weh tun, ist aber nichts Verwerfliches und
passiert jeden Mal. Du bist deshalb eben nicht weniger liebenswert usw.
usf. und musst hier also auch nicht das Gegenteil beweisen wollen. Eine
Frau, die sich wirklich für dich, den Menschen, interessiert und in diesen
verliebt ist, wird dich zu schätzen wissen, wie du bist. Da musst du nicht
erst alle Bäume ausreißen usw. usf. Allein, wenn du bereits das Gefühl
hast, dich für einen Partner erst extra groß ins Zeug legen zu müssen,
um diesen zu gefallen, sollte dir klar sein, dass ihr nicht auf Augenhöhe
sein könnt und da schon etwas schief läuft oder du grundsätzlich nicht
über das beste Selbstwertgefühl verfügst (woran du aber arbeiten kannst).
Danke erstmal für die Tolle Antwort ! Eine Sache möchte ich kurz aufgreifen, sie hat immer davon gesprochen eine richtig ernste Beziehung mit mir zu führen. Ich will damit sagen, wir haben die selbe Vorstellungen geteilt und sie war auch immer Stolz das ich ihr Freund war und hat das auch öffentlich gezeigt. Wenn wir zusammen waren, hatten wir auch immer eine intensive Zeit miteinander. Wir haben die Bezeihung größtenteils so gestalltet wie wir uns das beide immer erträumt haben. Eine Sache weiß ich sicher, sie ist nicht auf schnellen und lockeren sex aus, das weiß ich ganz genau. Klar muss ich hier auch differenzieren zwischen ihren Worten und Taten ! Es war uns beiden bewusst, das wir auf was ernstes aus sind ! Nur habe ich schon früh feststellen müssen, das sie dazu nicht die richtige ist. Ich glaube auch nicht das es direkt was mit mir zu tun hat, klar hätte ich schon längst aus dieser Bezeihung gehen müssen aber in der Vergangenheit hat sie die selben Sachen auch schon bei anderen Abgezogen. Ihr Ex hat mir auch erzählt das die mehr als nur einmal zusammen waren.
SvenErl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2019, 20:22   #20
SvenErl
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2019
Beiträge: 231
Die Ausbildung macht mir sehr viel Spaß und ich merke wie ich mich ständig weiterentwickle, ich denke das ist zurzeit die beste Ablenkung. Ich muss lernen konsequent zu werden und wäre ich das gewesen, hätte die Bezeihung nicht mal ein paar Monaten gehalten. Das ist leider die traurige Wahrheit, sie hat zwar immer betont : „ Ja das war doch am Anfang das war das alles noch nicht so ernst“ trotzdem trifft man sich da nicht mit seinem Ex (der nur auf sex aus ist) und beendet die Beziehung dafür (klar kann sie ja, aber da hätte ich die Tür für sie schließen müssen) . Es fehlt mir aber nach wie vor schwer, mich davon Gedanklich zu distanzieren. Mein kopfkino läuft häufig immer noch auf Hochtouren. Stelle mir auch manchmal vor mit wem sie wohl aktuell was am laufen hat. Ich weiß mittlerweile auch das ich mich von ihren Sozialen Medien distanzieren muss, sonst drehe ich wirklich komplett durch.
SvenErl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2019, 20:22 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey SvenErl, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:20 Uhr.