Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.10.2019, 20:13   #61
Micha1309
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2019
Beiträge: 41
Naja, für eine realistische Einschätzung benötigt man doch sicher weitere Eckdaten, gern auch einen Einblick darin, wie die Beziehung ausgesehen hat. Dein "Realismus" steht für mich daher auf wackeligen Beinen. Und "festbeißen" nennen andere "Liebe" - kennst du das Gefühl?
Micha1309 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2019, 20:13 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Micha1309, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 20.10.2019, 20:22   #62
Micha1309
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2019
Beiträge: 41
Zitat:
Zitat von Robertalk Beitrag anzeigen
Vielleicht gab es ja noch ein anderes Problem...

Schlechter Sex...
Ein anderer Kerl...

Sowas in der Art...
Wir wissen es ja nicht....
Nein, weiß ich genau, dass es das nicht gab. Wir waren wirklich noch so verliebt, wie am ersten Tag.
Micha1309 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2019, 20:24   #63
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.280
Wie einer ist, was einer war, - bei Trennung wird es offenbar.

Ganz am Anfang des Threads hat "El Guapo25" hier natürlich auch ein statement abgelassen, das man schlecht entkräften kann.

Nämlich sinngemäß dies:
Wenn sich deine Partnerin auf unsäglich unverschämte Weise, via whatsapp, ohne Aussprache und mit Blockade auf allen Kanälen von dir getrennt hat, - ist das ja ein deutliches Indiz dafür, dass sie beziehungsunfähig ist, nichtmal eine sozialverträgliche Trennung hinbekommt und überhaupt eine A*schloch ist.

Bedenke folgende Weisheit:
Wie einer ist, was einer war, - bei Trennung wird es offenbar.

Die Frage ist: Warum willst du mit einem Menschen zusammen sein, der sich im Rahmen der Trennung als absolutes A+schloch mit einem EQ unterhalb der Grasnarbe herausgestellt hat?
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2019, 20:26   #64
Micha1309
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2019
Beiträge: 41
Weil ich sie sehr liebe, und ich weiß, dass sie ein toller Mensch ist... So sehr kann ich mich gar nicht täuschen.
Micha1309 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2019, 20:30   #65
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.280
Also war die Art und Weise, auf die sie sich von Dir getrennt hat, für dich so o.k.?

Geändert von Robertalk (20.10.2019 um 20:36 Uhr) Grund: Rechtschriebfuhler
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2019, 20:33   #66
Micha1309
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2019
Beiträge: 41
Nein, natürlich nicht. Aber ich kenne den Grund dafür nicht. Ratgeber Mutter (die wie gesagt eigene Probleme in der Beziehung hat - also schlechter Ratgeber) vielleicht... Ich habe sie auch gefragt, ob diese Menschen denn auch ihr Leben für sie leben.

@Damian: Ich war immer sehr gut zu ihr, weißt du. Ich habe und hätte alles für sie getan. Daher habe ich n unauffälliges Problem damit, dass du mich hier als A*sch darstellst. Das war ich hinsichtlich der Eifersucht zu 100%.
Micha1309 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2019, 20:47   #67
Micha1309
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2019
Beiträge: 41
Sie hat mir vor kurzem vor dem Einschlafen gesagt, dass sie sich noch nie so gut gefühlt hat...aber manchmal auch so schlecht wie noch nie... Darüber hab ich erst an den folgenden Tagen nachgedacht.

Meine Gedanken (ich habe immer alles offen gesagt/geschrieben) sind bei ihr dann als Unterstellungen/Misstrauen angekommen. Das war richtig sch... von mir. Aber ich stehe dazu, übernehme die Verantwortung dafür, will mich gar nicht rausreden. Es gibt da irgendwelche kognitiven Fehlstellungen, denen man sich aber im ersten Schritt überhaupt bewusst werden muss. Ich habe in der letzten Zeit so so viel gelesen, was mir die Sache nur noch bewusster gemacht hat. Und ich werde das angehen - so gern mit ihr, ansonsten alleine...

Nochmal vielen Dank für den Austausch hier - das ist für mich gut, weil vieles auch wirklich nachdenklich macht. Ihr seid klasse.
Micha1309 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2019, 21:10   #68
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.280
Anti-Eifersuchts-Schocktherapie...:

Man nimmt einander nichts weg....
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2019, 21:16   #69
Micha1309
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2019
Beiträge: 41
Die Schocktherapie habe ich ja jetzt bereits... Hab keine Ahnung, was sie macht. Bin mir aber sehr sicher, dass da kein anderer im Spiel ist. Wenn er es aber wäre, könnte ich auch nur zuschauen, denn sie hat mich verlassen.

Hoffe so sehr, dass sie mir dahingehend vertrauen kann, dass ich mich um meine Themen nun kümmere. Könnte ihr es aber auch nicht krumm nehmen, wenn sie das nicht mehr könnte.

Ich habe es verbockt.
Micha1309 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2019, 21:43   #70
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.819
Zitat:
Zitat von Micha1309 Beitrag anzeigen
Naja, für eine realistische Einschätzung benötigt man doch sicher weitere Eckdaten, gern auch einen Einblick darin, wie die Beziehung ausgesehen hat.
Das ist keine Einschätzung, es war eine Aussage. IHRE Aussage: "Nein". Es ist vorbei. Deutlicher konnte sie zu Dir gar nicht sein. Je mehr Du an Deinem Konzept festhältst, desto mehr gibst Du preis, was für ein Kontrollfreak Du bist und weswegen ihre Entscheidung richtig war. Vorbei ist vorbei. Du kannst das kapieren oder auch nicht. Es ändert an der Realität nicht das geringste. Hier geht es nicht mehr darum, ob ihr zwei zusammenkommt, sondern nur noch, ob Du weiter in Deinem ungesunden Gedankenkarussell verweilen willst oder nicht.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2019, 21:43 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Damien Thorn, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:09 Uhr.