Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.12.2019, 22:28   #91
Marcel202
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2019
Beiträge: 61
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Hallo Marcel202,



es macht schon einen gravierenden Unterschied aus, einfach nur ein
emotional anhänglicher oder doch ein emotional abhängiger Mensch
zu sein.

Der nur emotional anhängliche Mensch, achtet dennoch auf sich selbst
und lässt von Dingen los, die ihm nicht gut tun. Er kann gesund Grenzen
setzen, hat ein gesundes Selbstwertgefühl und braucht den anderen nicht,
um darüber seine z.B. eigene Leere auszufüllen oder seine Liebenswürdig-
keit zu definieren usw. usf. Er opfert sich selbst auch nicht auf.
Ich erkenne mich in dem geschrieben also wie du es beschreibst auch nicht wieder. Denke nicht das ich „Abhänig“ war.
Marcel202 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2019, 22:28 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Marcel202, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 02.12.2019, 23:13   #92
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.121
Hallo Marcel202,

Zitat:
Zitat von Marcel202 Beitrag anzeigen
Ich erkenne mich in dem geschrieben also wie du es beschreibst auch nicht wieder. Denke nicht das ich „Abhänig“ war.
ja, wer sich damit auch schon "schmücken"?

Ich sehe das anders. Finde den Fehler.

Du kannst die Augen zukneifen, dich verstecken usw. usf. Nur, das
wird dich nicht weiter bringen. Im schlimmsten Fall verfolgst du ein
ungesundes Muster, das dir innewohnt, in der nächsten Beziehung
direkt weiter. Sieh es mal lieber so: selbst wenn dem so war, wären
das auf jeden Fall Dinge, die in deiner Macht stehen und die du somit
ändern kannst.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2019, 08:54   #93
Marcel202
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2019
Beiträge: 61
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Hallo Marcel202,



ja, wer sich damit auch schon "schmücken"?

Ich sehe das anders. Finde den Fehler.

Du kannst die Augen zukneifen, dich verstecken usw. usf. Nur, das
wird dich nicht weiter bringen. Im schlimmsten Fall verfolgst du ein
ungesundes Muster, das dir innewohnt, in der nächsten Beziehung
direkt weiter. Sieh es mal lieber so: selbst wenn dem so war, wären
das auf jeden Fall Dinge, die in deiner Macht stehen und die du somit
ändern kannst.
Mit welchen Mitteln kann ich mich denn von so einer Abhängigkeit lösen ? Kontaktsperre halte ich Strikt, mache viel mit Freunden und würde von mir selbst behaupten das ich sehr selbstbewusst bin.
Marcel202 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2019, 12:51   #94
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.121
Hallo Marcel202,

Zitat:
Zitat von Marcel202 Beitrag anzeigen
Mit welchen Mitteln kann ich mich denn von so einer Abhängigkeit lösen ? Kontaktsperre halte ich Strikt, mache viel mit Freunden und würde von mir selbst behaupten das ich sehr selbstbewusst bin.
es sollte niemals darum gehen, dass du dir zwanghaft irgendetwas
selbst auferlegst. Es sei denn, du benötigst eine gewisse Diziplin, um
eigene Ziele zu erreichen oder um z.B. Destruktivität abzulegen. An-
sonsten sollte man so handeln, dass man es mit sich selbst vereinba-
ren kann.

Ich weiß nicht, was du unter "selbstbewusst" verstehst. Normler Wei-
se bedeutet es, dass man sich seiner Selbst (also seinen Motiven, sei-
ner Gefühle, so eben auch seiner Ängste, seiner Vorstellungen, sein-
em ICh usw.) eben bewusst ist.
Darunter ist kein z.B. aufgeblasenes Verhalten usw. zu verstehen oder
gar eine Maske, die man im Außen versucht zu wahren usw.

In deinem Fall gab es so ja u.a. dein Unwohlsein (Ängste) darüber, woll-
te sie allein feiern gehen usw. Da kann u.a. Eifersucht, sie könnte einen
besseren Mann (Selbstwertproblem) kennen und lieben lernen, du wärst
also jederzeit austauschbar, stecken. Oder auch z.B. Neid, dass sie auch
ohne dich ihren Spaß haben könnte und das ein schlechtes Licht auf dich
wirft, weil du deinen Selbstwert darüber (unbewusst womöglich) defi-
nierst. Oder Verlustangst, weil sie dir "abhanden" kommen könnte und
du dann leidest usw. Bist du dir dieser Dinge nicht selbst bewusst, so
wirst du versuchen, hier die Kontrolle drüber zu bewahren, indem du sie
entsprechend versuchst einzuschränken, ihr ihre Freuden madig zu re-
den bzw. kannst du dich dann gar nicht darüber freuen, hat sie auch oh-
ne dich ihren Spaß.

In solchen Momenten machst du dich emotional (dein Wohlbefinden usw.)
von ihr abhängig, anstatt in dich zu gehen, an deinen Baustellen zu arbei-
ten und ihr ein gleichwertiger Partner zu sein.

Sorg dafür, dass du auch ohne Partnerin bzw. eben für sich selbst, trotz
Partnerschaft, glücklich und mit dir selbst zufrieden bist. Achte auf dich
und versuche für dich selbst stets heraus zu finden, was in dir vorgeht
und warum das so ist, anstatt deinen Fokus auf das Außen zu richten.
So wirst du zudem handlungsfähig bleiben, anstatt dich z.B. gleich ohn-
mächtig zu fühlen, nur, weil eine andere Person eben tickt, wie sie tickt.

Bleibst du handlungsfähig, wirst du zudem souveräner erscheinen. Und
nein, das heißt nicht, dass du "keine Gefühle" haben sollst oder hier und
da nicht auch mal deinen Liebeskummer haben wirst. Du wirst aber ins-
gesamt einen gesünderen Umgang damit finden.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2019, 23:46   #95
Marcel202
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2019
Beiträge: 61
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Hallo Marcel202,



es sollte niemals darum gehen, dass du dir zwanghaft irgendetwas
selbst auferlegst. Es sei denn, du benötigst eine gewisse Diziplin, um
eigene Ziele zu erreichen oder um z.B. Destruktivität abzulegen. An-
sonsten sollte man so handeln, dass man es mit sich selbst vereinba-
ren kann.

Ich weiß nicht, was du unter "selbstbewusst" verstehst. Normler Wei-
se bedeutet es, dass man sich seiner Selbst (also seinen Motiven, sei-
ner Gefühle, so eben auch seiner Ängste, seiner Vorstellungen, sein-
em ICh usw.) eben bewusst ist.
Darunter ist kein z.B. aufgeblasenes Verhalten usw. zu verstehen oder
gar eine Maske, die man im Außen versucht zu wahren usw.

In deinem Fall gab es so ja u.a. dein Unwohlsein (Ängste) darüber, woll-
te sie allein feiern gehen usw. Da kann u.a. Eifersucht, sie könnte einen
besseren Mann (Selbstwertproblem) kennen und lieben lernen, du wärst
also jederzeit austauschbar, stecken. Oder auch z.B. Neid, dass sie auch
ohne dich ihren Spaß haben könnte und das ein schlechtes Licht auf dich
wirft, weil du deinen Selbstwert darüber (unbewusst womöglich) defi-
nierst. Oder Verlustangst, weil sie dir "abhanden" kommen könnte und
du dann leidest usw. Bist du dir dieser Dinge nicht selbst bewusst, so
wirst du versuchen, hier die Kontrolle drüber zu bewahren, indem du sie
entsprechend versuchst einzuschränken, ihr ihre Freuden madig zu re-
den bzw. kannst du dich dann gar nicht darüber freuen, hat sie auch oh-
ne dich ihren Spaß.

In solchen Momenten machst du dich emotional (dein Wohlbefinden usw.)
von ihr abhängig, anstatt in dich zu gehen, an deinen Baustellen zu arbei-
ten und ihr ein gleichwertiger Partner zu sein.

Sorg dafür, dass du auch ohne Partnerin bzw. eben für sich selbst, trotz
Partnerschaft, glücklich und mit dir selbst zufrieden bist. Achte auf dich
und versuche für dich selbst stets heraus zu finden, was in dir vorgeht
und warum das so ist, anstatt deinen Fokus auf das Außen zu richten.
So wirst du zudem handlungsfähig bleiben, anstatt dich z.B. gleich ohn-
mächtig zu fühlen, nur, weil eine andere Person eben tickt, wie sie tickt.

Bleibst du handlungsfähig, wirst du zudem souveräner erscheinen. Und
nein, das heißt nicht, dass du "keine Gefühle" haben sollst oder hier und
da nicht auch mal deinen Liebeskummer haben wirst. Du wirst aber ins-
gesamt einen gesünderen Umgang damit finden.
Hast du das Studiert ? Nein wirklich, grandioser Text ! Danke. Du hast recht ich habe oft meine negativen inneren Gefühle quasi auf sie abgewälzt. Wollte die Kontrolle haben und sie für meine negativen Gefühle verantwortlich machen.
Marcel202 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2019, 14:07   #96
Anique
Golden Member
 
Registriert seit: 07/2018
Ort: Rainbowland
Beiträge: 1.485
Du musst halt lernen Dich nicht über eine Partnerin zu definieren sondern schauen was Du selbst bist und möchtest.
Ich habe auch lange Zeit gebraucht um das zu erkennen, obwohl es bei mir eher darum ging, Normen zu erfüllen und so zu sein wie alle anderen. Zusätzlich habe ich mich immer hinter meinen Masken versteckt, die mit der Zeit so festgeklebt waren, dass ich selbst nicht mehr wusste wer ich überhaupt bin.
Im Prinzip machst Du gerade eine ganz ähnliche Erfahrung, denn genau wie ich stellst Du jetzt fest das dieses Verhalten eben auch nicht dazu führt das zu erreichen oder zu halten, was Du möchtest. Weil es andere Menschen unglücklich macht.
Das ist ganz schön schmerzhaft, ich weiß es auch.
Aber am Ende wird es sich lohnen, weil Du dann wieder mehr bei Dir selbst bist.
Natürlich hast Du auch einen Trennungsschmerz, dass ist ja normal. Aber darüber hinaus hast Du eigentlich nichts verloren, sondern sehr viel gelernt.
Auch wenn es um diese Frau vielleicht schade gewesen ist.
Wenn Du es richtig anstellst, kann dies ja auch ein Schritt sein, sich zu entwickeln. Denn wenn Du das nicht tust, dann wird es beim nächsten Mal mit Sicherheit genauso laufen.

Ich habe mich mit Gewalt in immer neue Beziehungen gestürzt und wollte erzwingen was ich mir meiner Ansicht nach verwehrt wurde.
Jetzt stelle ich so nach und nach fest das ich es eigentlich nie wollte, sondern nur eine Kopie von dem schaffen was ich überall gesehen habe.
So langsam komme ich aber zu mir und schaue was ich mir wirklich wünsche und wie ich das vernünftig erreichen kann.
Außerdem versuche ich nicht mit Gram auf die vergangenen Fehlschläge zu schauen, sondern nur in der Beziehung was ich daraus lernen kann.
Das ist noch ein ganz schön weiter Weg, aber schon jetzt fühle ich mich besser und etwas befreiter. Vielleicht gelingt es Dir ja, dies auch so zu sehen oder Du kommst zu ganz anderen Schlüssen.
Hauptsache Du machst irgendwas damit und schaust was Du für Dein Wohlbefinden verändern kannst. Denn ich bin ziemlich überzeugt davon, dass dies auch auf andere abstrahlt.
Denn was ich bisher meine gelernt zu haben ist das innere Ausgeglichenheit, Zufriedenheit etc. viel wichtiger sind als Partner.
Die sind nur eine Ergänzung oder vielleicht das berühmte I Tüpfelchen, zur eigenen Persönlichkeit und den Wünschen.

Ich wünsche Dir viel Glück dabei!
Anique ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 08:08   #97
GreatBallsofFire
Der geile Goethe
 
Registriert seit: 01/2007
Ort: Hoch den Rock, rein den Stock!
Beiträge: 10.881
Zitat:
Zitat von Anique Beitrag anzeigen
..Denn was ich bisher meine gelernt zu haben ist das innere Ausgeglichenheit, Zufriedenheit etc. viel wichtiger sind als Partner.
Die sind nur eine Ergänzung oder vielleicht das berühmte I Tüpfelchen, zur eigenen Persönlichkeit und den Wünschen..
Das sehe ich genauso!
Allerdings bin ich häufig kritisiert worden, weil ich die Partnerin an meiner Seite als gutaussehendes Anhängsel zum vorzeigen betrachtet hatte.
GreatBallsofFire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 08:50   #98
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.820
Zitat:
Zitat von GreatBallsofFire Beitrag anzeigen
Das sehe ich genauso!
Allerdings bin ich häufig kritisiert worden, weil ich die Partnerin an meiner Seite als gutaussehendes Anhängsel zum vorzeigen betrachtet hatte.
So wie ich es verstanden habe, hat Anique nicht gemeint, dass man das Gegenüber auf ein Anhängsel reduzieren soll, sondern dass eine Beziehung ein schöner Bonus zu einem ansonsten zufriedenenen und erfüllten Dasein darstellen sollte.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 09:12   #99
JasminS
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2019
Beiträge: 1
Ich hab das auch schon alles durchgemacht. Wichtig ist, dass du jetzt für dich etwas tust. Für dein inneres und dein Selbstwertgefühl. Schau mal bitte hier. Ich konnte mir so selbst helfen und alles andere hat sich dann von alleine wieder hingebogen. https://www.digistore24.com/redir/25...terbildonline/
JasminS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 09:17   #100
Narrenkaeppchen.
Nobody's Fool.
 
Registriert seit: 06/2019
Beiträge: 1.557
Jau, Werbetussen sind hier immer gerne gesehen ---- NICHT!
Narrenkaeppchen. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 09:17 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Narrenkaeppchen., egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:14 Uhr.