Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.12.2019, 21:55   #251
Marcel202
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2019
Beiträge: 93
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Hallo Marcel202,



ich hoffe, du hast ihr das nicht so geschrieben bzw. geschickt?!!!

Das wär ein mega Armutzeugnis für dich und sie wüsste zugleich,
dass sie immer noch über dich verfügen kann, obwohl sie dich so
schlecht behandelt, wegwirft wenn ihr danach ist usw. usf.

Komm endlich mal von deiner Ego-Nummer runter. Du trägst selbst
deinen Anteil an der Geschichte und dass sie so verlaufen konnte, wie
sie letztlich verlaufen ist. Du hast dir all das gefallen lassen und das hat
rein gar nichts mit "lieben" zu tun. Du hättest jederzeit die Reißleine
ziehen können, was du aber nicht getan hast. Genau so wenig, wie
du eben gesunde Grenzen gesetzt hast. Du hast dich stattdessen lie-
ber auf dieses eine Wesen versteift, das dir nicht gut tut, nur um dein
Ego darüber zu polieren. Und leider tust du das aktuell immer noch.

Weißt du, mich hat ein Typ mal während der Kennenlernphase über
eine halbe Stunde versetzt. Damit hatte sich alles weitere für mich
erledigt, weil ich das als respektlos empfunden habe. Ein anderer
hat mich bei Gussregen nachts nach Hause geschickt, weil er lie-
ber noch seine Wohnung meinte renovieren zu wollen, obwohl er
mich zuerst eingeladen hatte. Ebenso, für mich erledigt. Ein weite-
rer ist, als ich mal kurz einkaufen war, einfach -obwohl er wusste,
dass ich so was nicht abhaben kann- einfach an meinen PC gegan-
gen, der noch an war und wo alle Tabs offen waren. Ein weiterer
meinte nach einem ersten "Date" (war kein echtes Date im klas-
sischem Sinn), mich erstmal erziehen und mir erklären zu wollen,
was ich alles an mir ändern müsse, damit ich "besser" zu ihm pas-
se. Ebenso erledigt.
Eine On-Off- Beziehung hatte ich ebenfalls mal, aber schon bald
keinen Bock mehr auf jemanden, der nicht weiß, was er will
und das, obwohl wir sonst gut harmonierten und respektvoll mit-
einander umgegangen sind. Ansonsten war mein Motto schon im-
mer, dass man sicher auch mal einen schlechten Tag haben kann
usw. Aber, wenn sich das -zudem in der Kennenlernphase oder
Anfangszeit- so zuspitzt (ich sage mir dabei immer: maximal
drei unschöne Dinge, dann ist spätestens Ende im Gelände und je
nach Schwere schon weitaus früher), nö, dann zieh ich lieber wei-
ter, weil das nicht mein Ding ist und es noch bessere Männer gibt.

Du brauchst es hingegen anscheinend sehr, respektlos und blöd
behandelt zu werden. Anderenfalls würde dein Ego eher darun-
ter leiden, anstatt allein deshalb, weil sie gerade mit anderen her-
um macht bzw. nicht mehr für dich verfügbar ist.

Arbeite endlich an einem gesunden Selbstwertgefühl, dann hast du
so etwas nicht mehr nötig.
Hey Lily, ich weiß garnicht ob ich das schon erwähnt hatte aber damals habe ich ja genauso gehandelt wie du es ungefähr oben beschreiben hast. Sprich: ich habe damals in der kennenlernen Phase sie schon abgelehnt gehabt, weil mir einige Sachen nicht gepasst haben. So habe ich übrigens auch bei anderen Frauen immer gehandelt. Sie schrieb mich dann ja wieder an und ich dachte mir na gut, wieso nicht ? Und dann kamen irgendwann Gefühle dazu, wir schliefen miteinander usw. sie war ja auch die erste Frau mit der ich jemals so intim geworden bin zum damaligen Zeitpunkt. Und dann ging es einfach nicht mehr, also sie einfach so abzulehnen. Ich schätze das ich zu diesem Zeitpunkt dann schon abhängig war. Ich konnte es nicht einfach abhaken sondernd verlor komplett die Kontrolle. Aber mal ne Gegenfrage ? Die meisten haben doch mit ihren Trennungen zu kämpfen, sonst würde es ja wohl auch kaum solche Foren geben. Wenn dann diese Gefühle dazu kommen und man intim wird, vertrauen aufbaut usw dann kam man ja wohl kaum sagen : so a und b war falsch und tschüss. Mir ist natürlich klar, das es unterschiedliche Ausprägungen gibt, sprich das es bei mir schon sehr extrem ist. Aber diese Abhängigkeit wenn ich mich so zurückerinnern habe ich schon selbst sehr stark gespürt, ich konnte halt einfach nicht mehr durchgreifen und sagen : bis hier hin und nicht weiter. Im Gegenteil ich redete mir alles schön und war total in meinem Wahn gefangen. Allein die ersten Monate waren ein absolute Katastrophe mit ihr.

Aber es ging halt immer wieder weiter und weiter und dann gab es auch durchaus richtig intensive schöne Phasen, in den ich wirklich glaubte und sie mir das auch so kommunizierte das sie meine Frau wird usw. Ich war ja kein Freak der total besessen war oder so, sie kommunizierte mir ja genau das selbe und gab wir das Gefühle das alles auf Gegenseitigkeit beruht. Aus heutiger Sicht kann eine der Gründe für diese „schöne“ Phase vllt auch Angst oder schlechtes Gewissen gewesen sein. Ihren Ex traf sie ja damals häufiger als wir „off“ waren. Ich weiß auch das es zum Sex kam, vllt wollte sie so ihr Gewissen bereinigen in dem sie sich dann umso mehr an mich bindete. Sie konnte mir auch nie sagen wieso sie das Tat, also wieso sie sich dann mit dem Ex traf. Sie entschuldigte sich, weinte und Monate später gab es dann genau das selbe Szenario. Damals war ich halt auch so unerfahren, sagte ihr noch „sowas darfst du nie wieder machen“ und dann Monate später genau das selbe !

Es hat aufjedenfall sehr sehr lange gedauert bis ich überhaupt verstanden ab was da abgeht, teilweise dachte ich uh das ist wohl die blöde Liebe von der jeder redet.

Geändert von Marcel202 (24.12.2019 um 22:01 Uhr)
Marcel202 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2019, 21:55 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Marcel202, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 24.12.2019, 22:02   #252
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.270
Hallo Marcel202,

Zitat:
Zitat von Marcel202 Beitrag anzeigen
...Sprich: ich habe damals in der kennenlernen Phase sie schon abgelehnt gehabt, weil mir einige Sachen nicht gepasst haben. So habe ich übrigens auch bei anderen Frauen immer gehandelt. Sie schrieb mich dann ja wieder an und ich dachte mir na gut, wieso nicht ? Und dann...
...kommt eben, was kommen muss, wenn man inkonsequent wird.

Es ist völlig egal, warum sie was tat oder was sie kommunizierte.
Du hast gesehen, dass sie dir nicht gut tut bzw. das Ganze nicht
gut läuft und hast dich dennoch wieder darauf eingelassen.

Es spielt dabei auch keine Rolle, ob man schon Sex hatte oder ob
man Gefühle für jemanden entwickelt hat. Man bleibt dennoch frei
in seiner Entscheidung für oder gegen etwas. Also, jammer am En-
de nicht herum bzw. zieh sie nicht durch den Dreck. Du hast es so
gewählt, obwohl du wusstest, dass es nicht gut läuft.

Und noch immer verschwendest du deine Lebenszeit damit, dir ü-
ber sie deinen Kopf zerbrechen zu wollen!
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2019, 23:47   #253
Marcel202
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2019
Beiträge: 93
Zitat:
Zitat von Lilly 22 Beitrag anzeigen
Hallo Marcel202,



...kommt eben, was kommen muss, wenn man inkonsequent wird.

Es ist völlig egal, warum sie was tat oder was sie kommunizierte.
Du hast gesehen, dass sie dir nicht gut tut bzw. das Ganze nicht
gut läuft und hast dich dennoch wieder darauf eingelassen.

Es spielt dabei auch keine Rolle, ob man schon Sex hatte oder ob
man Gefühle für jemanden entwickelt hat. Man bleibt dennoch frei
in seiner Entscheidung für oder gegen etwas. Also, jammer am En-
de nicht herum bzw. zieh sie nicht durch den Dreck. Du hast es so
gewählt, obwohl du wusstest, dass es nicht gut läuft.

Und noch immer verschwendest du deine Lebenszeit damit, dir ü-
ber sie deinen Kopf zerbrechen zu wollen!
Ich habe deine Message vollkommen verstanden und dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Trotzdem, zur Erläuterung : Natürlich hat mir das ganze nicht gut getan aber sie hat mir auch immer wieder aufs neue das Gefühl gegeben das ich am scheitern der Beziehung schuld bin. Was ich damit sagen will ist, sie hat mich immer in die Position gesteckt das ich etwas gut zu machen habe bzw das ich ihr was beweisen müsste. Da ich das natürlich total geschluckt habe, dachte ich erst recht das wir es nochmal versuchen sollten und ich alles nun anders machen muss usw. Das war ja so absurd, das sie mir nach einem halben Jahr schrieb ich solle ihr zeigen das ich nun anders bin und sie gibt mir ne Chance usw.
Marcel202 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2019, 00:07   #254
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.270
Hallo Marcel202,

Zitat:
Zitat von Marcel202 Beitrag anzeigen
... Was ich damit sagen will ist, sie hat mich immer in die Position gesteckt das ich etwas gut zu machen habe bzw das ich ihr was beweisen müsste. Da ich das natürlich total geschluckt habe, dachte ich erst recht das wir es nochmal versuchen sollten und ich alles nun anders machen muss usw. Das war ja so absurd, das sie mir nach einem halben Jahr schrieb ich solle ihr zeigen das ich nun anders bin und sie gibt mir ne Chance usw.
wärst du konsequent geblieben, weil du ja gesehen hast, dass sie dir
nicht gut tut usw., wärst du nie in diese Postion gekommen und hät-
test dich über ihre Versuche amüsiert. Es ist dann nämlich egal, was
der andere noch meint. Ende.

Du kannst dir nur selbst an den Kopf klatschen, weil du eben dermaßen
inkonsequent, abhängig und ggf. dazu triebgesteuert gehandelt hast.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2019, 05:21   #255
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 8.101
Zitat:
Zitat von Marcel202 Beitrag anzeigen
sie hat mir auch immer wieder aufs neue das Gefühl gegeben das ich am scheitern der Beziehung schuld bin.
Falsch. Du hast Dir einreden lassen, dass Du Schuld am Scheitern der Beziehung hast.

Zitat:
Zitat von Marcel202 Beitrag anzeigen
sie hat mich immer in die Position gesteckt das ich etwas gut zu machen habe
Falsch. Du hast Dich in die Position stecken lassen, dass Du etwas gutzumachen hast.

Du solltest in Deinem eigenen Interesse aufhören, von "sie" zu reden. Du stolperst nämlich dabei ständig über den Fakt, dass Du für Dein Handeln und Leben selbst und allein verantwortlich bist. Versuchst Du diese Eigenverantwortung auf Dein Gegenüber abzuwälzen, lieferst Du gleichzeitig den Grund, weswegen Dich keine Frau ernstnehmen (geschweige denn dauerhaft mit Dir zusammen sein) kann.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2019, 12:01   #256
El Guapo25
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2009
Beiträge: 1.276
Zitat:
Zitat von Marcel202 Beitrag anzeigen
Frohe Weihnachten euch allen ! Ich muss mir das einfach mal von der Seele schreiben..
Das dritte Weihnachten in Folge ohne dich. Ich muss an dich denken, aber ich hasse dich gleichzeitig für die Dinge die du mir angetan hast. Der ganze Schmerz den ich wegen dir erleiden musste. Wie ich mitbekommen musste, wie du mit anderen Männern ins Bett gesprungen bist. Die ganzen Lügen die du mir als Wahrheit verkauft hast. Immer gab es einen neuen, obwohl du mich ja so geliebt hast. Ich kannte so ein asoziales Verhalten bis dahin nur aus dem Fernsehen von RTL. Ich hätte nie gedacht das ich in solch eine Situation mal komme, mich mal so an jemanden verbrenne wie an dir. Wie konnte ich jemals glauben das es liebe ist ? Aber was habe ich bloß erwartet von jemanden der keine Liebe von zuhause kennt ? Der lieber mit der Mutter um die Häuser zieht und ständig einen neuen Partner hat. Trotz allem stand ich hinter dir wie noch nie jemand, war da für dich als du mich brauchtest. Gab dir Geld als du keins hattest.
Du klingst wie eine Männliche Dramaqueen. Wenn ich sowas bei Gesichtsbuch mal von einem Mädel lese muss ich immer schmunzeln. Du hast keine Vorstellungskraft wie unattraktiv so ein Verhalten auf Frauen wirkt wenn ein Typ ähnlich faselt oder schreibt. Du wirst so niemals eine tolle Frau langfristig für dich begeistern können, und eher solche anziehen worüber du dich hier so ausheulst.

Frauen wollen Männer mit "Emotionaler Stärke" an denen sie sich anlegen können - ein Fels in der Brandung eben. Und keinen Typen der sich wie eine Frau verhält und ähnlich kommuniziert. Und genau das tust du hier, wie eines dieser Dramaqueens klingen, die sich über arschigeTypen aufregt, anstatt sich mal zu fragen wieso sie sich mit sowas überhaupt abgibt. Genau wie du dich mal fragen solltest was dich reitet so etwas mitzumachen.

Lass endlich los und werde zu dem Mann den Frauen respektieren und auf denen sie aufschauen können. Und es ist auch keine Schande sich Hilfe zu suchen wenn du alleine nicht vorankommst.
El Guapo25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2019, 12:34   #257
Jawoll77
Golden Member
 
Registriert seit: 11/2015
Beiträge: 1.127
Gähn. Werd erwachsen und lern Verantwortung für dein Leben zu übernehmen.

Das dauernde "aber sie hat..." hat Sandkastenniveau.
Jawoll77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2019, 12:57   #258
Marcel202
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2019
Beiträge: 93
Zitat:
Zitat von El Guapo25 Beitrag anzeigen
Du klingst wie eine Männliche Dramaqueen. Wenn ich sowas bei Gesichtsbuch mal von einem Mädel lese muss ich immer schmunzeln. Du hast keine Vorstellungskraft wie unattraktiv so ein Verhalten auf Frauen wirkt wenn ein Typ ähnlich faselt oder schreibt. Du wirst so niemals eine tolle Frau langfristig für dich begeistern können, und eher solche anziehen worüber du dich hier so ausheulst.

Frauen wollen Männer mit "Emotionaler Stärke" an denen sie sich anlegen können - ein Fels in der Brandung eben. Und keinen Typen der sich wie eine Frau verhält und ähnlich kommuniziert. Und genau das tust du hier, wie eines dieser Dramaqueens klingen, die sich über arschigeTypen aufregt, anstatt sich mal zu fragen wieso sie sich mit sowas überhaupt abgibt. Genau wie du dich mal fragen solltest was dich reitet so etwas mitzumachen.

Lass endlich los und werde zu dem Mann den Frauen respektieren und auf denen sie aufschauen können. Und es ist auch keine Schande sich Hilfe zu suchen wenn du alleine nicht vorankommst.
Nur zur Info, ich habe den Text niemanden gesendet. War einfach nur für mich selbst.
Marcel202 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2019, 13:56   #259
El Guapo25
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2009
Beiträge: 1.276
Ist das selbe. Weil der Text gut zeigt wie es in dir ausschaut, und das wirst du einer Frau auch nach außen so Signalisieren.

Das du dich von ihr so zum Spielball hast machen lassen ist halt mit eine Konsequenz daraus. Jedenfalls ein Mann mit genügend Selbstwert hätte ihr schon viel früher ihre Grenzen aufgezeigt oder ihr aber einen Arschtritt verpasst. Frühzeitig handeln und dazu stehen. Und nicht darüber klagen wie scheisse sie dich behandelt hat. Du darfst es erst gar nicht soweit kommen lassen.
El Guapo25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2019, 19:19   #260
Marcel202
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2019
Beiträge: 93
Zitat:
Zitat von El Guapo25 Beitrag anzeigen
Ist das selbe. Weil der Text gut zeigt wie es in dir ausschaut, und das wirst du einer Frau auch nach außen so Signalisieren.

Das du dich von ihr so zum Spielball hast machen lassen ist halt mit eine Konsequenz daraus. Jedenfalls ein Mann mit genügend Selbstwert hätte ihr schon viel früher ihre Grenzen aufgezeigt oder ihr aber einen Arschtritt verpasst. Frühzeitig handeln und dazu stehen. Und nicht darüber klagen wie scheisse sie dich behandelt hat. Du darfst es erst gar nicht soweit kommen lassen.
Ich habe das Gefühl das ich mir mittlerweile meiner Baustellen bewusst bin, gerade an so Feiertagen wie heute merke ich das. Ich habe außer meiner Ausbildung einfach nicht viel im Leben, nichts was mich wirklich erfüllt. Kollegen habe ich, aber nicht viele Freunde für die ich die Hand ins Feuer legen würde. Einer ist grad erst mit seiner Freundin zusammen gezogen und hat kaum noch Zeit. Kein Wunder das ich mir das mit meiner Ex immer wieder gegeben habe, weil ich hart gesagt ja eh nichts besseres zu tun habe. Wusste ja auch das ich mit ihr Sex haben kann usw. Naja weiß auch ehrlich gesagt garnicht wie ich da konkret dran arbeiten kann.
Marcel202 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2019, 19:19 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Marcel202, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:37 Uhr.