Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.08.2020, 19:51   #1
xyz19
Member
 
Registriert seit: 04/2014
Beiträge: 466
Fühle mich vera*scht

Hallo

Ich 25, sie 26


War mit meiner Freundin 2 Jahre zusammen, es gab natürlich Höhen und Tiefen. Sie war von Anfang an besitzergreifend und hatte eine extreme Erwartungshaltung, die ich ihr nicht erfüllen konnte (ständig am Handy mit ihr schreiben, ihr Selbstwertgefühl pushen, weil sie leider keins hat usw.)

Jedes mal wenn sie sich schlecht gefühlt hat war ich schuld. wirklich jedes mal. Ich war der Grund wieso es ihr gut oder schlecht ging. Sie machte alles von mir abhängig und gab mir auch für ALLES die schuld, überhäufte mich mit Geschenken sehr oft (was mir persönlich zu viel war), da ich das gefühl hatte sie tut es nicht um mir ne Freude zu machen sondern um das gleiche zurück zu bekommen. Ich will ihre gute Taten keinesfalls schlecht reden, aber weil ich ihr nicht so oft Geschenke machen konnte wie sie, meinte sie ständig ich würde nichts für die Beziehung tun...uvm, was zu viel wäre um zu schreiben


Ich war natürlich auch nicht immer der beste Freund aller Zeiten, hab mich auch nicht immer korrekt verhalten aber niemand ist perfekt. Dennoch habe ich sie immer respektvoll behandelt und die Beziehung auf Augenhöhe gesehen. Wenns nach ihr gegangen wäre, könnten wir 24/7 aufeinander hängen. Ich hingegen brauchte auch Zeit für mich. Deshalb gab es auch sehr oft Konflikte.

Naja seit einigen Wochen hat sie angefangen sich zu distanzieren und wurde immer kälter. Ich wusste bzw dachte mir, dass dies wahrscheinlich der Anfang vom Ende sei.

Ich hab wochenlang versucht mit ihr das Gespräch zu suchen aber es kam nie dazu, weil sie immer alles verneint hat und mir ständig sagte sie würde mich lieben. Spätestens da hätte ich selber Konsequenzen ziehen sollen, aber ich habe verzweifelt gehofft, dass sich das noch ändert. Das war mein Fehler und das weiß ich..

ende vom Lied, sie hat sich in den Wochen bereits emotional von mir abgewandt und während wir noch zusammen waren mich betrogen mit einem anderen Mann.

ich fühl mich sehr ausgelaugt.. sie hat viel für mich getan, was ich niemals vergessen werde, aber sie hat wegen allem genörgelt und man konnte es ihr nie recht machen. verbiegen lassen habe ich mich auch nicht, weil ich nun mal bin wie ich bin, dennoch ginge ich Kompromisse ein, weil ich mit ihr als Team agieren wollte.. ich hatte oft das Gefühl dass es für sie immer eine Art Machtkampf war, wer die Macht in der Beziehung hatte, dem gings besser (laut ihr) aber das hab ich nicht verdient, dass man so mit mir spielt..bzw niemand hat so was verdient

während sie sagt sie liebt mich schläft sie mit nem anderen und erzählt es mir noch richtig stolz " oh ja und es war richtig gut er kann sehr gut x und y"
Ich hab ihr nichts getan und sie ist so giftig zu mir. Ich habe sie so nicht kennen gelernt.. ich versteh nicht wieso man mir so was antut. Vor allem mir das so krass unter die Nase zu reiben. Anscheinend ist das ihr wahres Gesicht

Tut mir leid, wollte mich einfach auskotzen
xyz19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2020, 19:51 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo xyz19, Weihnachten 2020 steht vor der Tür. Die besinnliche Weihnachtszeit eignet sich perfekt dazu einen Kurzurlaub zu machen. Buchen Sie jetzt ein Angebot unter der Kategorie Weihnachten 2020 und sichern Sie sich eine besinnliche Weihnachtszeit im Hotel Ihrer Wahl.

Hier das passende Hotel finden

Alt 22.08.2020, 20:01   #2
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 7.003
Tut mir wirklich leid zu hören.

Ich musste das auch erst lernen - finger weg von komischen / komplizierten Frauen.
Sportismylife ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2020, 20:04   #3
xyz19
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2014
Beiträge: 466
Recht hast du!

Ja, war mir durchaus ne Lehre. Vor allem fällt es mir generell schwer zu vertrauen, bei ihr hat es auch etwas gedauert, bis ich mich wirklich fallen lassen konnte. Naja, ist nun passiert

Ich weiß auch dass es wieder wird. Aber ist einfach noch frisch, bin mega enttäuscht
xyz19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2020, 22:44   #4
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.759
Zitat:
Zitat von xyz19 Beitrag anzeigen
... bin mega enttäuscht
Ich hoffe nur von dir selbst ... denn ehrlich, warum tut man sich das so lange an. Du warst ihr Schoßhündchen, hast alles mit dir machen lassen, warst an ihrer Laune Schuld, hast dich noch betrügen lassen. Vor so jemandem (der alles mit sich machen laäßt) hat man Null Respekt, das hat sie dir ja auch deutlich gezeigt mit ihrem Verhalten. Also frag´ dich nicht, warum sie das mit dir gemacht hat, sondern warum DU das mit dir hast machen lassen. Und lerne daraus, dein Ding zu machen, und nicht das Schoßhündchen von der nächsten Frau zu sein.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2020, 22:51   #5
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.759
Wie passt das eigentlich zusammen:


Heute (August 2020):

Zitat:
Zitat von xyz19 Beitrag anzeigen
War mit meiner Freundin 2 Jahre zusammen, ...

November 2019:

Zitat:
Zitat von xyz19 Beitrag anzeigen
Habe vor ca 2 Wochen eine Frau kennen gelernt und wir hatten auch nur 2 Dates.
...
Das erste Treffen verlief echt gut, wir haben uns direkt verstanden, viele selbe Ansichten, exakt den selben Musikgeschmack und waren auch am selben Abend im Club. Davor haben wir bei mir was getrunken und wir hatten auch Sex

Februar 2019:

Zitat:
Zitat von xyz19 Beitrag anzeigen
Meine Freundin (25) und ich (24)sind 8 Monate zusammen.

Wenn du tatsächlich über deine 2 jährige Beziehung schreibst, muss die aber schon ganz schön lange her sein. Wenn du im Februar letzten Jahres mit einer Freundin 8 Monate zusammen warst, im November dann schon eine andere hattest (oder lief das parallel zur Beziehung) und jetzt von deiner 2 jährigen Exbeziehung schreibst.

Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2020, 22:53   #6
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.899
Hallo xyz19,

wie passt denn das hier:

Zitat:
Zitat von xyz19 Beitrag anzeigen
...War mit meiner Freundin 2 Jahre zusammen, es gab natürlich...
mit dem hier:

https://www.lovetalk.de/singles-und-...bserviert.html

zusammen?

Die Frau in dem Thread davor hast du im November 2019 kennen gelernt.
Wenn das die selbe ist, seid ihr noch kein Jahr zusammen!?

Ansonsten: ja, man sollte sich gesund von Ungesundem abgrenzen kön-
nen. In einer gewissen Art hast du dich ja selbst von ihr abhängig ge-
macht und "lieber alles runter geschluckt/ mitgemacht", anstatt dich zu
trennen oder zumindest ihren "Launen/ Abwertungen" gesunde Grenzen
zu setzen.

Nun scheint es ihr Spaß zu machen, dich auch weiterhin runter zu ma-
chen und leiden sehen zu wollen.

Ich hoffe für dich, du hast den Kontakt zu ihr abgebrochen/ blockiert. Sie
kann ihre Kindergarten- Show ja gern wo anders probieren abzuziehen.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2020, 23:22   #7
xyz19
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2014
Beiträge: 466
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Ich hoffe nur von dir selbst ... denn ehrlich, warum tut man sich das so lange an. Du warst ihr Schoßhündchen, hast alles mit dir machen lassen, warst an ihrer Laune Schuld, hast dich noch betrügen lassen. Vor so jemandem (der alles mit sich machen laäßt) hat man Null Respekt, das hat sie dir ja auch deutlich gezeigt mit ihrem Verhalten. Also frag´ dich nicht, warum sie das mit dir gemacht hat, sondern warum DU das mit dir hast machen lassen. Und lerne daraus, dein Ding zu machen, und nicht das Schoßhündchen von der nächsten Frau zu sein.
Ich habe mich nicht zum Schoßhündchen machen lassen. Und ich habe ganz sicher nicht alles mit mir machen lassen..deswegen kam es doch so oft zu Konflikten.. weil ich nicht nach ihrer Nase tanzen wollte und nun mal das tat, was ich für richtig halte. Und gewisse Kompromisse einzugehen heißt nicht gleich, dass man sich zum Schoßhündchen machen lässt. und ja, bin von mir selber enttäuscht weil meine innere Stimme mir schon mitteilte, dass ich was machen muss, es aber nicht tat. Weiß auch nicht, ich war wohl zu schwach um es zu beenden.. Aber auch enttäuscht von ihr bin ich

@Lilly Dass ich viel früher hätte reagieren müssen weiß ich selbst.. habe daraus auch gelernt. Gefühle waren halt dennoch da und schätze mal dass es auch leider die Gewohnheit/Abhängigkeit war. Das mit dem unter die Nase reiben.. ich habe sie so nie erlebt. Ich weiß nicht wieso man so etwas nötig hat

Blockiert habe ich sie und gelöscht habe ich sie auch. Trotzdem tut es weh nach den Jahren. Meine Gefühle sind leider immer noch vorhanden, auch wenn sie die nicht verdient hat.

Und bezüglich der Bekannschaft im November 19.. das war eine "Affäre" mit 2-3 Dates. Mit meiner Ex kam ich ca. Juni 18 zusammen. Wir hatten nur zu der Zeit ca 1 Monat Pause. Also nicht 2 Jahre durch, sondern halt ca monat Pause dazwischen, aber das tut ja auch nicht zur sache ..

Geändert von xyz19 (22.08.2020 um 23:27 Uhr)
xyz19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2020, 00:10   #8
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.647
Nach meiner Theorie zwischenmenschlicher Beziehungen beginnt der gesamte Konflikt immer dann, wenn einer dem Anderen widerspricht.
Kein Mensch ist glücklich, wenn jemand seine Ansicht nicht teilt.
Kein Mensch ist glücklich, wenn ihm widersprochen wird.
Der Trick zwischenmenschlicher Harmonie ist den Anderen zu loben und ihm bei seinen Ansichten beizupflichten.
Dann klappt es (auch mit dem Nachbarn)...
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2020, 00:15   #9
xyz19
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2014
Beiträge: 466
Kann doch nicht bei allem zustimmen und zu allem ja und amen sagen, nur damit kein Konflinkt entsteht
xyz19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2020, 00:20   #10
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.759
Zitat:
Zitat von xyz19 Beitrag anzeigen
Ich habe mich nicht zum Schoßhündchen machen lassen. Und ich habe ganz sicher nicht alles mit mir machen lassen..deswegen kam es doch so oft zu Konflikten.. weil ich nicht nach ihrer Nase tanzen wollte und nun mal das tat, was ich für richtig halte. Und gewisse Kompromisse einzugehen heißt nicht gleich, dass man sich zum Schoßhündchen machen lässt.
Natürlich hast du dich zum Schoßhündchen machen lassen. Jemand, der das nicht mit sich machen läßt, hätte längst Schluss gemacht und sich das nicht so lange bieten lassen wie du.




Zitat:
Zitat von xyz19 Beitrag anzeigen
Und bezüglich der Bekannschaft im November 19.. das war eine "Affäre" mit 2-3 Dates. Mit meiner Ex kam ich ca. Juni 18 zusammen. Wir hatten nur zu der Zeit ca 1 Monat Pause. Also nicht 2 Jahre durch, sondern halt ca monat Pause dazwischen, aber das tut ja auch nicht zur sache ..
Ach so, Pause, und dann gleich deinerseits die nächste am Start, dann hat vermutlich deine Ex die Pause beendet, und du bist zu ihr zurück, damit alles so weitergeht wie vor der Pause, und damit sie dich dann erst so richtig abservieren kann. Oh man, hoffentlich lernst du draus.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2020, 00:20 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Curly2013,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:43 Uhr.