Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.09.2020, 20:35   #1
Kraushaar
Junior Member
 
Registriert seit: 09/2020
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 7
Ex blockt in etappen?

Hallo an Alle,

Ich bin über mich selber überrascht, daß ich in ein Forum schreibe. Ich war immer ein stiller Leser. Vielleicht kann mir hier jemand helfen, meine Gedanken wieder in die richtige Richtung zu lenken. Ich habe das Gefühl, das man hier nicht gleich verdroschen wird, wenn man sich wie ein Vollpfosten benimmt, weil man Liebeskummer hat.
Da ich noch nie in einem Forum geschrieben habe, seht es mir nach, wenn hier und da noch ein paar Ecken und Kanten sind.
Ich werde versuchen mein Problem zu schildern.

Vor etwas mehr als 5 Jahren lernte ich(43) einen Mann (42) kenne und lieben. Ich habe mich erst dagegen gewehrt, denn ich wollte keine Beziehung mehr und bei ihm war es ohne Fernbeziehung nicht möglich. Da wir Beide Pflegebedürftige Eltern hatten um die wir uns kümmern wollten.
Aber er gab sich so viel mühe und war so geduldig. Er bedrängte mich nicht, ließ mich aber wissen, das er da war. Ich gab nach und ließ mich auf eine Beziehung ein. Und trotz der Entfernung lief es super. ich besuchte ihn Regelmäßig, da ich flexibler war als er.
Die Krankheit meiner Mutter verschlechterte sich und sie verstarb schließlich. Auf Grund ihrer Erkrankung veränderte sich ihre Perönlichkeit und sie konnte sehr negativ und garstig werden. Es war nicht einfach, aber er war immer da, ich konnte mitten in der Nacht anrufen und mich ausweinen.
Dann, ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll, veränderte er sich. er hatte Pech. Er verlor seinen Job, seine Exfrau ließ ihn den Sohn nicht mehr sehen und auch das Verhältnis zu seinen Eltern ist nicht entspannt. Er wurde, sagen wir etwas depressiv und dann war er auch sehr unfair bei Gesprächen. ich konnte es ganz gut abprallen lassen und wenn ich ihn ein paar Tage in ruhe ließ, war auch ein normales Gespräch wieder möglich.
Ende Juli ist es aus dem Ruder gelaufen. Ich kam gar nicht mehr an ihn ran und dann ergab ein Wort das andere. Er beschimpfte mich regelrecht. Ich war geschockt und ging auf Distanz. Nach ein paar Tagen schrieb er mir an und ich antwortete, aber ich merkte das sein Stimmung noch die Selbe war und meinte, er solle sich melden wenn er weiß was er will und ich mich nicht mehr von ihm beleidigen oder verletzen lasse. Es war kein gutes Gespräch.
Ich bekam keine Antwort mehr.
4 Wochen später hat er mich auf Skype geblockt. Eine Woche später die Freundschaft in FB gelöscht, aber nicht geblockt, danach fing er an Sachen öffentlich zu posten, was er sonst nie macht, weil sein Privatsphäre ihm wichtig ist. und heute hat er WhatsApp gelöscht oder geblockt, ich glaube es war, nachdem ich was in meinem Status gepostet habe.
versteht mich nicht falsch, ich bin nicht ständig am gucken was er online macht. Aber jeder würde lügen wenn er nicht ab und zu nachguck außerdem war es die einzige Möglichkeit, da ich mir sorgen gemacht habe. Ich kann nicht einfach zu ihm, denn aufgrund von Corona bin ich da nicht flexible genug.
Ich habe in den letzten Wochen, bevor das mit dem Blocken anfing oft überlegt mich bei ihm zu melden, aber durch seine Stimmung hat er mich doch etwas eingeschüchtert und hatte den Mut nicht mehr. Ich war verwirrt, eben war noch alles gut und innerhalb von eine paar Tagen, hat er mir ein ganz anderes Gesicht gezeigt.
Es ist schade. Wir hatten eine sehr schöne Zeit eigentlich die Beste zeit die ich je mit einem Mann hatte.
Kann mich hier Jemand aufbauen, mir Mut machen oder mir den Kopf zurecht rücken, denn ich liebe diesen Mann und werde ihn nicht so schnell vergessen können und es tut tierisch weh und ich verstehe ihn einfach nicht mehr.
Gott, ich habe bestimmt die Hälfte vergessen.
Danke fürs lesen
Kraushaar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2020, 20:35 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Kraushaar, Weihnachten 2020 steht vor der Tür. Die besinnliche Weihnachtszeit eignet sich perfekt dazu einen Kurzurlaub zu machen. Buchen Sie jetzt ein Angebot unter der Kategorie Weihnachten 2020 und sichern Sie sich eine besinnliche Weihnachtszeit im Hotel Ihrer Wahl.

Hier das passende Hotel finden

Alt 26.09.2020, 20:49   #2
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 7.003
Ich finde du hast alles richtig gemacht. Er hat wohl trotzdem genug von dir. Ich schätze die Sache ist erledigt... nachweinen würde ich ihm nicht.
Sportismylife ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2020, 20:56   #3
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.759
Auch wenn´s noch weh tut, das wird nichts mehr. Sein Verhalten ist eindeutig. Kopf hoch und konzentrier´ dich erstmal wieder (nur) auf dich.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2020, 22:34   #4
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 12.224
Hi Kraushaar,

tut mir leid zu hören, dass sich deine Geschichte mit diesem Mann in keine gute Richtung entwickelt hat.

Ich finde auch, du hast viel richtig gemacht. Man darf nie akzeptieren, schlecht behandelt zu werden.

Er hat zuletzt zwar offenbar viel zu verkraften gehabt. Das rechtfertigt aber nicht, dass er sich mies zu dir benimmt. Und ganz besonders rechtfertigt es nicht, dass er sich mies benimmt und an diesem schlechten Verhalten festhält, statt sich zu entschuldigen und es wieder gutzumachen. Wäre ja wohl das Mindeste.

Tatsächlich bist du die Letzte, die jetzt auf ihn zugehen sollte. Das würde ihn einladen, sich erneut so zu dir zu verhalten, aber diesmal noch skrupelloser. Zu viel Nachsicht in solchen Dingen führt zu einer Spirale der Eskalation.

Wenn überhaupt, ist ER der, der einiges in Bewegung setzen müsste, um noch einmal deine Aufmerksamkeit zu erhalten. Und selbst dann würde ich mir an deiner Stelle sehr genau überlegen, ob du überhaupt noch einmal Nähe mit ihm zulassen möchtest. Man kann ja eine Entschuldigung annehmen und trotzdem sagen: "Du bist zu weit gegangen, ich möchte deshalb unsere Geschichte nicht mehr fortsetzen."
Aber die Überlegung stellt sich ja gar nicht. Er scheint weit davon entfernt zu sein, sich bei dir zu entschuldigen und irgendeine Art von Einsicht zu haben.

Ich kann dir nur wärmstens empfehlen, Abstand von einem Menschen zu nehmen, der sich so grauslig verhält.

LG
Anna
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2020, 22:37   #5
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 4.862
Ich sehe hier auch nichts, das du verkehrt gemacht hättest. Ihr habt euch eben beide in einer für euch schwierigen und fordernden Zeit kennen gelernt, die sicher auch der Beziehung einiges abverlangt hat.
Das ist sehr schade, aber der Ball liegt momentan bei ihm und er scheint den Kontakt ja nicht mehr zu wollen. Also bleibt dir nicht viel mehr übrig, als dein eigenes Leben weiter zu leben. Ich glaube dir dass du ihn nicht so bald vergessen wirst und das musst du ja auch nicht... mit etwas Abstand wird es dennoch leichter werden.
Kopf hoch auch von mir.
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2020, 23:10   #6
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.647
Meine Ansicht:
Schwierige Beziehungsprobleme niemals per whatsapp oder E-mail klären, sondern wenigstens anrufen.
Auch Telefonate sind nur ein Behelf, daher möglichst eine face-to-face-Begegnung anstreben.
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2020, 23:15   #7
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 7.003
Zitat:
Zitat von Robertalk Beitrag anzeigen
Meine Ansicht:
Schwierige Beziehungsprobleme niemals per whatsapp oder E-mail klären, sondern wenigstens anrufen.
Auch Telefonate sind nur ein Behelf, daher möglichst eine face-to-face-Begegnung anstreben.
Was willst du da noch anstreben? Er hat sie beleidigt und dann geblockt.
Sportismylife ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2020, 23:27   #8
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.647
Das ist ein grundsätzlicher Rat.
Bei Beziehungsproblemen niemals schriftlich klären.
Telefon ist besser, aber auch nur 2. Wahl.
Immer das persönliche Gespräch suchen.
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2020, 23:34   #9
Kraushaar
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2020
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 7
Zitat:
Zitat von Robertalk Beitrag anzeigen
Meine Ansicht:
Schwierige Beziehungsprobleme niemals per whatsapp oder E-mail klären, sondern wenigstens anrufen.
Auch Telefonate sind nur ein Behelf, daher möglichst eine face-to-face-Begegnung anstreben.
Vielen Dank für Eure Antworten. Ich werde mir morgen alles in Ruhe noch mal durchlesen.
Ich habe nur eine Frage an @Robertalk.
Ein persönliches Gespräch,wäre natürlich am besten. Alleine um alles besser zu verstehen. Kannst du mir auch einen Tipp geben,wie ich es anstellen soll, daher anscheinend nicht mehr mit mir reden möchte
Kraushaar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2020, 23:52   #10
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.647
Hast Du seine Festnetznummer?
Mit unterdrückter Nummer anrufen.
Falls er rangeht, aber sogar einem Gespräch am Telefon ausweicht, bist Du an einen Vollidioten geraten, der keinerlei zwischenmenschliche Kompetenz besitzt. Da kannst Du dann von Glück reden, dass Euer Kontakt beendet ist und Du ohne Körperschaden davongekommen bist.
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2020, 23:52 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Robertalk,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:25 Uhr.