Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.12.2021, 21:31   #1
Kaliya
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2021
Beiträge: 7
Warum so plötzlich ich verstehe es nicht!

Hallo,

bin gerade frisch getrennt und verstehe es überhaupt nicht warum er aus heiterem Himmel schluss gemacht hat. Ein wenig Hintergrundinfos unser Altersunterschied ist sehr groß war für uns aber nie ein Problem. Ja er ist einer der viel Aufmerksamkeit von Mädels/Frauen braucht.

Wir haben uns heute morgen noch unterhalten übers Telefon, wir lebten in einer Fernbeziehung. Er sagte mir er liebt mich und er vermisse mich und meine zwei Felltiger. Ich war etwas launisch weil ich meine Periode hatte, aber es war soweit alles geklärt. Er meinte zurzeit sei ihm alles egal er fühle nichts mehr, was mit seinen Eltern, ist seiner Arbeit, seiner Ausbildung und mir, aber er sagte auch er kriegt das wieder in den Griff. Ich nahm an damit war alles gut und wir beide legten auf und gingen jeder unseren Sachen nach.

Doch gegen 16 Uhr erhielt ich über Whattsapp eine Nachricht in der er Schluss machte. Er hätte doch weniger Gefühle, aber er hat mich lieb und wünscht mir nur das Beste.

Ich versteh die Welt nicht mehr, hab natürlich danach einen Text zurück geschrieben weil mit mir reden wollte er nicht.

Vielleicht könnt ihr mir helfen etwas über die Beziehung hinweg zu kommen. Ich bin völlig zerstört und weiß einfach nicht mehr weiter.

Viele Grüße
Kaliya
Kaliya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2021, 21:31 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 01.12.2021, 22:31   #2
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.945
Whatsapp oder E-Mails sind in so einer Situation ungeeignet.
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2021, 22:33   #3
Kaliya
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2021
Beiträge: 7
Er wollte nicht hab gefragt ob wir telefonieren.
Kaliya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2021, 23:51   #4
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 12.577
Hallo Kaliya,

dann sag ihm halt einfach, dass er ein ********* ist! Sorry, wer aber -aus welchen
Gründen auch immer- erst so labert und sich komplett gegenteilig erweist, ist nun
mal nichts anderes!
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2021, 17:04   #5
Kaliya
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2021
Beiträge: 7
Das kann ich nicht ich liege ihn noch und leide leider sehr!
Kaliya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2021, 09:48   #6
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.494
Zitat:
Zitat von Kaliya Beitrag anzeigen
Er sagte mir er liebt mich und er vermisse mich und meine zwei Felltiger. Ich war etwas launisch weil ich meine Periode hatte, aber es war soweit alles geklärt. Er meinte zurzeit sei ihm alles egal er fühle nichts mehr,
War das alles im gleichen Gespräch?
Das ergibt ja keinen Sinn. Wenn man jemanden liebt, kann man ja nicht gleichzeitig nichts fühlen.

Grundsätzlich finde ich es enorm respektlos und feige Beziehungen über WA oder Telefon zu beenden.
Wie lange wart ihr denn zusammen und wie war denn sonst euer Austausch?
Sailcat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2021, 13:37   #7
Kaliya
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2021
Beiträge: 7
Ja das war alles in WhatsApp und über Telefon und 2 Stunden später kam über WA die Nachricht er liebt mich nicht mehr. Wir waren 10 Monate zusammen und vor etwa drei Wochen war er bei mir wir haben zusammen Urlaub gemacht einfach alles genossen. Er war glücklich hat es auch gesagt, liebte es meine Katzen zu streicheln, ich wurde eingeladen für nächstes Jahr zu einer großen Feier bei ihm.

Es ergibt alles keinen Sinn für mich.
Kaliya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2021, 12:54   #8
-=Lexy=-
Projekt Hedonismus
 
Registriert seit: 05/2000
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 13.325
Tja.. so hart das klingt: Aber durch das Leiden musste durch. Das ist halt einfach so und auch, wenn du es jetzt weder hören, noch lesen magst, so wird das weniger werden und du wirst dich auch neu verlieben. Glaub mir, ich sterbe auch jedes mal fast nach einer Trennung und würde mich am liebsten wochenlang mit trauriger Musik im Bett verkriechen. Aber das geht vorbei.
-=Lexy=- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2021, 20:50   #9
Kaliya
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2021
Beiträge: 7
Hi, ich weiss das ich da durch muss, aber es ist schwierig weil auch sowas vorkam wie keine Gefühle für mich aber weinen kann er mich nicht hören. Ich versteh es halt wirklich nicht weil dann zwei Tage später kam, er sieht wohl ich brauche noch Zeit und wir melden uns lieber im Januar etc. Und zum Schluss kam alles gute und bis irgendwann mit Zungeraustreck smile.
Kaliya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2021, 21:47   #10
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 5.190
Es ist schwierig eine Trennung zu verarbeiten aber die zwei wichtigsten ersten Schritte sind

1. Akzeptieren dass es vorbei ist
2. Kontakt einstellen und Abstand gewinnen

Sonst passiert genau was du jetzt erlebt hast und du drehst jedes Wort und jede Nachricht von ihm um und interpretierst sie und machst dir falsche Hoffnungen.
Januar wird auch noch viel zu früh für dich sein um wieder unbefangen Kontakt zu haben. Das wird dich vermutlich direkt wieder zurück werfen. Kontakt kannst du haben wenn du über ihn hinweg bist (und dann wird es dir gar nicht mehr wichtig sein). Davor schadet es nur. Denn wohin soll der Kontakt führen? Was versprichst du dir davon? Du würdest bloß drauf hoffen dass er dich vermisst und dir dann wieder anhören dass er nicht zurück will. Und dann stehst du wieder da wo du jetzt stehst.

Dass er dich nicht weinen hören kann aber dich trotzdem nicht mehr liebt ist leider kein Widerspruch, so leid es mir tut. Erstens wird er ja nicht auf einmal was gegen dich als Mensch haben nur weil er nicht mehr mit dir zusammen sein möchte. Und zweitens will man generell doch nicht schuld sein daran dass jemand anderes weint. Das ist ganz normal. Es ist vor allem Mitleid...
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2021, 21:47 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:42 Uhr.