Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.12.2022, 20:49   #1
Woman661hh
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2022
Beiträge: 1
Was tun wenn er sich isoliert und trennt weil es ihm psychisch nicht gut geht und ..

Ist es psychisch normal das Menschen sich zurückziehen wenn sie das Gefühl haben Ihnen geht es nicht gut und sie müssen erstmal wieder auf sich achten?
Oder abschotten von geliebten Menschen
Er sagt auch gestern und damals ab und zu das er denkt er tut mir weh und macht mich nicht glücklich

Daraufhin schrieb ich eben gestern das es nicht so ist und er mir dies mal glauben soll

Er hat viel Stress und kaum Zeit für sich.Er arbeitet am Wochende bis in die Nacht und hat Schule und noch viel zu tun mit der neuen Wohnung

Ihm geht es psychisch momentan nicht gut und er will einfach mehr auf duch achten und erstmal.alleine sein.So hab ich ign noch nie erlebt.Aufjedendall sendete er mir nach Funkstille einen langen Text und erklärte mir das alles und er hinterließ kein doofes Wort sonder nur gute süße Dinge über mich.Leidwr bin ich etwas ausser much gewesen und hab einfach alles geschrieben damit er bei mir bleibt.Aber ich habe überlegt und sollte ihm einfach zeigen dad ich es akzeptiere.Denn so verschreckt man die Person nicht ganz von sich und lässt ihr due s.Ihm.geht es psychisch nicht gut und hat die letzte Zeit zu wenig dpr sich getan.Er sagt ihm.geht es nicht gut und er möchte erstmal.alleine für sich sein.Er arbeitet viel hat Schule und noch Stress

Ich sendete ihn gestern einen Text wo ich mich entschuldigen fpr gestern das ich kein Verständnis hatte und erklärte wieso ich so reagierte(Familien Problem davon weiß er).Und zeigte nun aber Verständnis und das ich ihn verstehe.Er macht TherapieIhm geht es psychisch momentan nicht gut und er will einfach mehr auf duch achten und erstmal.alleine sein.So hab ich ign noch nie erlebt.Aufjedendall sendete er mir nach Funkstille einen langen Text und erklärte mir das alles und er hinterließ kein doofes Wort sonder nur gute süße Dinge über mich.Leidwr bin ich etwas ausser much gewesen und hab einfach alles geschrieben damit er bei mir bleibt.Aber ich habe überlegt und sollte ihm einfach zeigen dad ich es akzeptiere.Denn so verschreckt man die Person nicht ganz von sich und lässt ihr due s.Ihm.geht es psychisch nicht gut und hat die letzte Zeit zu wenig dpr sich getan

Aber ich hatte diese Phase auch wo ich mich total abgeschottet habe und einfach sehr depressiv war und mit niemanden was zu tun haben wollte.Das ist eine lange Geschichte

Ich meine klar Er benötigt jetzt Ruhe und Zeit für sich aber ist es ok ihn trotzdem so in paar Taven mal zu fragen wie es ihm geht und auch mal zu fragen ob er isst denn er sagte damals schon ihn stört es nicht wenn ich das frage und er tat dies auch immer bei mir.Er vergisst wirklich manchmal zu essen bzw kommt nicht wirklich dazu deswegen mache uch mir SSorgen.Dazu passieren in seiner Heimat aktuell schlimme Dinge weswegen er vor ein paar Wochen Schlafprobleme bekam und dagegen Tabletten nahm.Dazu raucht er täglich Gras.Er sagte mir vor ein paar Wochen irgendwie das es von damals zurückkommt(eo die Schlafprobleme etc anfingen)
Woman661hh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2022, 20:49 #00
Administrator
Hallo Woman661hh, in jeder Antwort auf deinen Beitrag findest du eine Funktion zum Melden bei Verstössen gegen die Forumsregeln.
Alt 01.12.2022, 21:17   #2
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 8.240
Bitte versuche in Zukunft mehr auf deine Rechtschreibung zu achten. Das kann man fast nicht lesen.

Wie lange kennst du denn deinen Partner schon?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Sportismylife ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2022, 23:23   #3
MiaMarietta
Special Member
 
Registriert seit: 02/2016
Ort: BW
Beiträge: 2.704
Zitat:
Zitat von Sportismylife Beitrag anzeigen
Bitte versuche in Zukunft mehr auf deine Rechtschreibung zu achten. Das kann man fast nicht lesen.

Wie lange kennst du denn deinen Partner schon?
Dem schließe ich mich an. Liest du deine Texte nicht nochmal durch, bevor du sie abschickst?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
MiaMarietta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2022, 10:49   #4
Jawoll77
Special Member
 
Registriert seit: 11/2015
Beiträge: 2.137
Zu Deiner Frage ganz am Anfang: ja, das ist normal.

Den Rest hab ich leider nicht verstanden...
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Jawoll77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2022, 05:59   #5
Abnormal
Member
 
Registriert seit: 10/2009
Ort: Bremen
Beiträge: 199
Du hast alles gemacht was du machen kannst, er ist jetzt am Zug.
Aber noch wichtiger: du hast ihm gesagt das du ihm seinen Raum geben wirst. Also halte dich auch daran.
Wenn er psychische Probleme hat finde ich es eher einen Schritt nach vorne das er wahrnimmt das er diese Zeit alleine jetzt braucht.
Und er scheint ja auch noch an dir zu hängen, die Chancen sind also ganz gut das er sich bei dir melden wird.

Und denke daran das du nur sehr bedingt helfen kannst, auch wenn der Wunsch verständlich ist. Es sind seine Baustellen, er muss daran arbeiten, nicht du.
Mehr kannst du einfach nicht machen.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Abnormal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2022, 12:07   #6
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 9.297
Es gibt Menschen, die sich in Krisenzeiten zu ihren Lieben hintendieren. Andere wiederum wollen eher allein sein. Gründe für letzteres Verhalten könnten sein:

1) Du bist ihm zu anstrengend und einnehmend, weswegen er keinen Raum findet, um sich mit seinen Problemen zu beschäftigen.

2) Du bist zu egozentrisch, sodass er im Endeffekt mehr für Dich da sein muss, anstatt sich um sich zu kümmern.

3) Du verfällst in eine Bemutterung, sodass er wiederum denkt, er müsse Dinge für Dich machen, anstatt für sich selbst.

4) Er hat generell kein Vertrauen in Dir oder Deinen sozialen Fähigkeiten.

Generell verkriechen sich Menschen, wenn sie annehmen, dass sie allein mit dem Handling des Problems besser dastehen. Und da Du nicht mal eben so aus Deiner Haut kannst, ist es das Beste, wenn Du ihn einfach in Ruhe lässt, bis er sein Problem wieder im Griff hat und er von selbst wieder auf Dich zukommt. Also keine Fragen darüber, ob er isst (Bemutterung), und die Frage, wie es ihm geht, ist ebenfalls überflüssig, weil es keine ernstgemeinte Frage darstellt, sondern nur einen nervigen Einsteiger, um ihm wieder auf der Pelle zu liegen.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
drogen, liebe, psyche, sorgen, trennung

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2023 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:53 Uhr.