Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.11.2004, 03:04   #181
Wusch
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: München
Beiträge: 19.817
wer hat denn die gewalt darüber? die materie? wie macht sie das?
"entscheidung" hatte ich gemeint im sinne einer "wahl" einer "wahr-nehmung", etwas für wahr halten...
ich weiß schon, was materialismus ist...aber glaubst du, der glaube an ihn macht sinn? und da wir ja alle - wie schon sokrates sagte - eigentlich objektiv nichts wissen, was bringt dir deine materialismus-wahl?
Wusch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2004, 03:04 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 14.11.2004, 10:47   #182
Synapse
Member
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 337
Irgendwie passt das gar nicht mehr zum eigentlichen Thema.
Ich denke, diese biochemischen Prozesse passieren ganz automatisch, so, wie alles im Universum, weil alles in einem Kausalzusammenhang steht. Bin ja auch ein Anhänger des laplaceschen Dämons. Gibt zwar auch noch die Chaostherorie, aber das Chaos ist immer noch begrenzt und ausserdem ist Chaos nichts,was einen freien Willen erzeut.
Mir bringt meine Wahl nichts, außer, dass ich halt glaube, das es stimmt.
Das ist das gleiche wie an Gott zu glauben. An Gott zu glauben, bringt den Gläubigen sehr viel, und es würde mir vielleicht besser gehen, wenn ich an Gott glauben würde.
Aber ich kann ja jetzt nicht sagen, so, ich glaub jetzt mal an Gott, weil dann gehts mir besser. An etwas glauben bedeutet, davon überzeugt zu sein, dass es wahr ist.
Insofernt macht es schon für mich Sinn. Sinn im Sinne von (tolles Wortspiel) es ist logisch, es stimmt wahrscheinlich. So, wie für dich dein Glaube an den freien Willen Sinn macht.
Hab ich deine Frage damit beantwortet, oder hab ich sie nicht richtig verstanden?
Synapse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2004, 02:09   #183
Wusch
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: München
Beiträge: 19.817
siehste...deswegen haste dein problem

böserwusch
Wusch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2004, 07:45   #184
Synapse
Member
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 337
Meinste?
Das heißt, ich müsste jetzt versuchen, mir etwas einzureden, wovon ich überzeugt bin, das es eine Lüge ist, toll.
Synapse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2004, 07:48   #185
Synapse
Member
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 337
Ausserdem haben alle Bordeliner, die ich kennt, mal Momente und Phasen, wo sie denken, so schlimm ist eigentlich alles gar nicht, vielleicht bin ich ja doch kein Borderliner. Aber die Realiät holt einen imer wieder ein.
Es reicht also nicht, anders drüber zu denken.
Synapse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2004, 09:12   #186
Hades
Special Member
 
Registriert seit: 06/1999
Beiträge: 2.643
Ich glaube nicht an die Freiheit des Willens, denn ich kann zwar tun was ich will, aber nicht wollen was ich will...
A. Schopenhauer
Hades ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2004, 15:48   #187
Marietta
Special Member
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 3.324
@ synapse

Man muß ANDERS drüber denken, was sonst. Und wenn man das aber nicht schafft, tja dann .....


@ hades

Wie kann man bloß alles so ZER-denken.......????
Marietta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2004, 16:10   #188
Hades
Special Member
 
Registriert seit: 06/1999
Beiträge: 2.643
Marietta, in dem Fall hättest du Schopenhauer fragen müssen... btw. finde ich seine Aussage absolut faszinierend.
Hades ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2004, 16:28   #189
Marietta
Special Member
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 3.324
@ hades

Ja ich weiß, aber Schopenhauer ist ja nun so ein extremer Typ, hast Du seine Biographie gelesen....???
Marietta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2004, 16:37   #190
Hades
Special Member
 
Registriert seit: 06/1999
Beiträge: 2.643
Ich habe einiges von ihm und über ihn gelesen. Viele Philosophen waren oft sehr "eigen" bis hin zu völlig verdreht - nichts desto trotz hervorragende Denker.
Hades ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2004, 16:37 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist Liebe? Elli Archiv :: Liebesgeflüster 10 10.08.2000 06:07
Meine große Liebe 1 - Auf Wunsch die Zusammenfassung Archiv :: Liebesgeflüster 3 16.04.2000 04:12
Gedichte über die Liebe Archiv :: Liebesgeflüster 15 12.03.2000 01:32
Die Jahreszeiten in der Liebe Manu-Lou Archiv :: Liebesgeflüster 2 01.03.2000 18:26




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:27 Uhr.