Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.11.2004, 11:00   #221
Marietta
Special Member
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 3.324
Liebe Leute, oh je oh je….

Also, habe mich mal schlau gemacht und mein „untherapiertes“ und „unpsychiatrisiertes“ Gehirn mit Definitionen über Freien Willen philosophisch und psychologisch aufgefrischt….soweit ich das überhaupt an mich ranlasse…aber ich wollte EUCH ja nur verstehen…..

So: Ergebnis: Wir reden hier über eine unterschiedliche Begriffsauffassung.
Für mich macht es KEINEN Unterschied ob die Bezeichnung lautet: FREIER WILLE oder WILLE. Das ist für mich dasselbe! Das hättet ihr an meinen Ausführungen aber schon bemerken müssen, naja…
MEIN Wille ist mein Wille und er ist gleichzeitig MEIN FREIER WILLE. Selbst wenn er determiniert sein sollte (meinetwegen…) und mit Sicherheit beruht also mein Wille auf meinen eigenen Erfahrungen aus meiner Vergangenheit. Solange ich lebe wird das so bleiben!

Und das der Wille eines Menschen auf den Erfahrungen dieses Menschen beruht ist ja wohl klar. Das der Wille nicht irgendwo FREI herumschwebt ist ebenfalls klar. Über so einen Schwachsinn brauchen wir doch nicht zu labern.

Habt Ihr alles verstanden????


Hades, insofern sind wir also nach meinem Dafürhalten einer Meinung…

Zitat:
Zitat von Hades
Ich glaube nicht an die Freiheit des Willens, denn ich kann zwar tun was ich will, aber nicht wollen was ich will...
A. Schopenhauer
Von der FREIHEIT des Willens zu sprechen, wie Arthur Sch. das tut, ist totaler Schwachsinn.

FREIHEIT des Willens und FREIER WILLE ist nicht dasselbe!!!!!

Aber Arthur hatte sowieso genug Probleme, er hat diesen Unterschied nicht begriffen….diese Aussage hätte er sich also schenken können……bzw. in seinem Gehirn lassen können. Über so eine kranke Aussage nachdenken……..puhhhh….
Marietta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2004, 11:00 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 19.11.2004, 11:02   #222
Marietta
Special Member
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 3.324
So, jetzt mal zu Dir Synapse:

Ich habe mir deine Geschichte durchgelesen….

Es scheint mir, als hättest Du KEINEN Willen (keinen eindeutigen klaren Willen).
Um es auf die HIER allgemeinverständliche Weise zu sagen: Du hast keinen Willen, weder frei noch unfrei.

Oder so wie es mir rüberkommt: Du hast ZWEI Willen… und auch zwei sehr stark ausgeprägte WILLEN….und beide WILLEN wollen ihr Recht……

Dein Wille ist also gespalten: in zwei Teile gespalten……

Dein 1. Wille: Du wolltest von Deinem Freund geliebt werden.
Dein 2. Wille: Wenn er Dich lieben wollte hast Du ihn gebissen, Du wolltest flüchten.


Und noch was:
Wenn Du festgestellt hast, daß Dir die „Therapie“ momentan nichts bringt, wieso brichst du sie da nicht ab???

SPÜREN denn die da nicht, wen sie da vor sich haben….. Was du brauchst ist EINE verständnisvolle Person, KEINE tiefenpsychologische oder Verhaltenstherapie…..in Deiner Ausgangssituation, Deinem Zustand…. sorry aber was sind das nur für Unmenschen….Du bist gefangen in DEINER Welt….Du konntest dich bei deinem Freund nicht öffnen. Und nun sollst du dich mit Gewalt bei einem Therapeuten und seinen radikalen Methoden öffnen können…. landest schreiend auf der geschlossenen Abteilung weil du es nicht packst… das würde ich zugegebenermaßen auch NICHT packen….da würde sich NIEMAND öffnen können……

Sie wollen Deinen Willen brechen….wozu machen die das???? Nennen die das Hilfe???? Die müssen erstmal begreifen was mit Dir überhaupt los ist.
Ich weiß nicht WAS für eine Therapie sie mit Dir machen. Aber nachdem du schon 3 Jahre gequält wirst solltest Du Dir wenigstens eine ANDERE Unterstützungs-Art suchen….Geh von diesen Wahnsinnigen weg!!!!!!

Ich sehe: Du läßt Dir aber Deinen Willen von diesen Therapeuten nicht brechen!! Weil Du in Deiner Verzweiflung ums Überleben kämpfst. Und das ist auch gut so!!!!!!

Und Deinen Ex-Freund kannst du vergessen. Er hatte für dich und deine Situation kein Verständis. Er kann dir also NICHT helfen. Er kann dich in deinem Leben NICHT weiterbringen. Also bitte sieh das ein und denke nicht, daß er dir helfen könnte. Er sagte ja selber, er kommt mit deiner Situation NICHT zurecht. Es wird aber einen Menschen geben, der mit Deiner Situation zurecht kommen würde. Diesen Menschen wirst du noch finden.
Aber NICHT wenn Du noch länger auf diese Weise in der Vergangenheit herumstocherst…..

Geändert von Marietta (19.11.2004 um 11:10 Uhr)
Marietta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2004, 11:18   #223
Hades
Special Member
 
Registriert seit: 06/1999
Beiträge: 2.643
Marietta, wir reden hier aneinander vorbei. Irgendwie kann ich dir den Kern der Sache nicht vermitteln.
Hades ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2004, 13:13   #224
Marietta
Special Member
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 3.324
Hades,

hast Du denn nicht gemerkt, dass ich den Kern der Sache bzw. die Sinnlosigkeit dieser Aussage von Schopenhauer nun endlich begriffen habe......?????? Obwohl es mir sehr schwer gefallen ist, so kompliziert denken zu müssen.....
Marietta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2004, 14:05   #225
Synapse
Member
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 337
@Marietta
bevor ich auf den Rest eingehen will, noch eine Frage zur Willensfreiheit:
Was wäre deiner Meinung nach denn ein unfreier Wille (wenn es dein eigener ist), wenn im normalfall der Wille ein freier Wille ist?
Synapse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2004, 14:30   #226
Marietta
Special Member
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 3.324
Hallo Synapse,

dieser Nachsatz von mir: "Um es auf die HIER allgemeinverständliche Weise zu sagen: Du hast keinen Willen, weder frei noch unfrei." war nur dummes, trotziges Gefasel von mir, sorry wenn ich Dich damit extra noch verwirrt habe.....war keine Absicht.

Dieser Nachsatz bezog sich allgemein auf diejenigen hier, die sich nicht die Mühe machen wollen mich zu verstehen....ich verstehe nämlich nicht wieso hier fast alle so kompliziert denken....wo es doch auch einfacher ginge.....

Es gibt nur einen WILLEN, genau. Und der ist gleichzeitig ein FREIER WILLE (nach meinem Verständis).

Wenn jemand aber 2 WILLEN hat, die sich ständig bekriegen und gegeneinander kämpfen, weil ja jeder von ihnen gewinnen will, dann kann ja dieser Mensch nicht zur Ruhe kommen....

Geändert von Marietta (19.11.2004 um 14:43 Uhr)
Marietta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2004, 16:46   #227
Wusch
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: München
Beiträge: 19.817
Zitat:
Zitat von Marietta
Es gibt nur einen WILLEN, genau. Und der ist gleichzeitig ein FREIER WILLE (nach meinem Verständis).
was sind dann instinkte?

syn,
hinter deinem "reinsteigern" steckt meiner meinung nach deine sehnsucht nach allgemeiner liebe...und "lieb zu bekommen" ist so etwas grundsätzlich wesentliches (gerade für kinder), dass diese sehnsucht immer größer wird, wenn sie im laufe der jahre nicht erfüllt wird....
"ablenkung" ist dein vernünftig denkender teil

ich galube, das problem ist, dass dein ablenkender teil GEGEN deine sehnsucht arbeitet anstatt MIT ihr...dass er dir also anstatt dir "vernünftige" ratschläge zu geben, wie du von deinem freund weg kannst, eher ratschläge geben sollte, wie du deine sehnsucht erfüllen kannst...ich glaube, dass dabei dann dein freund als "sehnsuchts-träger" irgendwann aus deinem kopf verschwindet...

im übrigen gebe ich marietta recht, was diese ganzen therapeuten angeht...

lg,
wusch
Wusch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2004, 20:00   #228
Synapse
Member
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 337
super, hab grad voll viel geschrieben und die Scheiß Technik hat net gefunzt
*groll*
Synapse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2004, 20:06   #229
Synapse
Member
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 337
Es ist zum Kotzen. Anscheinend ist mir nicht vergönnt, hier ne ausfühliche Antwort zu schreiben!!!
Synapse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2004, 20:08   #230
Synapse
Member
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 337
3. Versuch, so knapp, wies nur geht
@Marietta: Ich war doch auch in der Lage, zu beschreiben, woran ich nicht glaube, warum du nicht?
@Hades: Wo ist Mariettas "Denkfehler" deiner meinung nach?
@Wusch/Marietta: Warum ist Therapie für mich schlecht?Was soll ich sonst machen (bzw. wie soll ich ohne Therapie es hinkriegen?)
Synapse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2004, 20:08 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist Liebe? Elli Archiv :: Liebesgeflüster 10 10.08.2000 06:07
Meine große Liebe 1 - Auf Wunsch die Zusammenfassung Archiv :: Liebesgeflüster 3 16.04.2000 04:12
Gedichte über die Liebe Archiv :: Liebesgeflüster 15 12.03.2000 01:32
Die Jahreszeiten in der Liebe Manu-Lou Archiv :: Liebesgeflüster 2 01.03.2000 18:26




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:18 Uhr.