Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.08.2007, 08:27   #1
sessua
Member
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 163
wie mit der trennung umgehen???

nach langer zeit ist es bei mir wieder soweit...
mein freund oder besser gesagt ex hat sich nach fast 7 jahren das 3. und wohl auch das letzte mal von mir getrennt.
er sagt es sind noch gefühle da aber das es mit uns nicht funktionieren kann.
ich kann die gründe von seiner seite aus nachvollziehen aber ich kann mit einer trennung nicht umgehen.
die letzten beiden male war es wirklich sehr schlimm...
ich konnte nicht schlafen ,nicht essen und auch nicht arbeiten.ich musste antidepressiva einehmen um überhaupt wieder klar denken zu können..
hinzu kommen die ganzen vorwürfe die ich mir mache...
ich habe richtigen hass gegen mich und eine unbändige wut.
dann wieder eine unendliche traurigkeit.
ich kann mich nicht ablenken und habe angst das ich wieder in so ein tiefes loch falle.
die 1. nacht habe ich jetzt relativ gut überstanden,ich habe durchgeschlafen,bin aber sehr früh wach geworden.
und meine gedanken kreisen nur um ihn und der trennung...habe den ganzen morgen jetzt mit weinen verbracht und ich merke wieder dieses bekannte flaue gefühl im magen. ich habe das gefühl das ich mich übergeben müsste.
zwischendurch sage ich mir reiss dich zusammen,ich kann mir nicht schon wieder deswegen einen krankenschein nehmen...
ich weiss einfach nicht mehr weiter...
sessua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2007, 08:27 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo sessua, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 12.08.2007, 09:15   #2
Lunar Eclipse
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von sessua Beitrag anzeigen
ich habe richtigen hass gegen mich und eine unbändige wut.
Warum?

Zitat:
Zitat von sessua Beitrag anzeigen
ich weiss einfach nicht mehr weiter...
Du weisst doch bereits, dass es recht schnell vorbei geht:

Zitat:
Zitat von sessua Beitrag anzeigen
vor ca 2 monaten hat mein freund sich nach 5 jähriger beziehung
von mir getrennt...

[...]

naja irgentwann ging es mir besser und ich hatte mich irgentwie damit
abgefunden.
Wie lange ist es diesmal her?
  Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2007, 09:31   #3
sessua
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 163
warum?
weil ich die chancen nicht war genommen habe die er mir gegeben hat..
er sagt seid der letzten trennung habe ich ihn nie wieder richtig an mich ran gelassen.was auch stimmt...immer wenn er mich gefragt hat ob wir zusammen ziehen habe ich nein gesagt aus angst er könnte mich wieder verlassen und ich steh ohne alles da...
jetzt mache ich mir vorwürfe und hasse mich das ich die chance für eine glückliche beziehung nicht wahrgenommen habe.

es wurde nur besser weil ich antidepressiva eingenommen habe...
ich will das aber diesmal nicht.
wenn ich nur die gedanken abstellen könnte..

er hat sich gestern von mir getrennt...

wenn ich mich doch nur zusammen reißen könnte
sessua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2007, 09:39   #4
Lunar Eclipse
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von sessua Beitrag anzeigen
warum?
weil ich die chancen nicht war genommen habe die er mir gegeben hat..
er sagt seid der letzten trennung habe ich ihn nie wieder richtig an mich ran gelassen.was auch stimmt...immer wenn er mich gefragt hat ob wir zusammen ziehen habe ich nein gesagt aus angst er könnte mich wieder verlassen und ich steh ohne alles da...
jetzt mache ich mir vorwürfe und hasse mich das ich die chance für eine glückliche beziehung nicht wahrgenommen habe.
Eine brauchbare Beziehung muss man nicht erhalten, indem man gegen seine Überzeugung (die sich als die Richtige herausgestellt hat) handelt. Die erhält sich durch die Liebe zueinander

Zitat:
Zitat von sessua Beitrag anzeigen
es wurde nur besser weil ich antidepressiva eingenommen habe...
ich will das aber diesmal nicht.
Wegen der Nebenwirkungen? Wenn's hilft...

Zitat:
Zitat von sessua Beitrag anzeigen
er hat sich gestern von mir getrennt...
  Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2007, 09:46   #5
sessua
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 163
Eine brauchbare Beziehung muss man nicht erhalten, indem man gegen seine Überzeugung (die sich als die Richtige herausgestellt hat) handelt. Die erhält sich durch die Liebe zueinander


vielleicht stimmt dieser spruch...
den würd ich ihm gerne schicken...

es ist trozdem sooo schwer...
ich denke immer wenn ich doch dieses und jenes anders gemacht hatte wäre er noch bei mir...
die verzweiflung ist einfach so groß im moment...
sessua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2007, 10:15   #6
Lilliane19
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Mach dir selbst keine Vorwürfe. Auch ihm nicht.
Ich mache eben seit 2 Wochen das selbe durch. Bin traurig... er fehlt mir total... richtig geweint hab ich das letzte mal vor einer Woche... ich lenke mich ab, sehe die positiven Seiten! Die gibt es! Auch bei dir du musst sie nur finden...
geh mit freunden aus geh shoppen, mach Sport... und mach dich auf gar keinen Fall selber runter!
Verändere etwas an dir wenn du magst geh zum Friseur oder so...
Weinen ist normal. Es ist total normal dass du die erste Zeit fast nur weinst... Aber glaub mir mit der richtigen Einstellung wird alles besser!

  Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2007, 10:20   #7
sessua
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 163
hallo Lilliane19...
du hast ja warscheinlich recht...aber im moment ist es so das ich mich mit der trennung einfach nicht abfinden kann...
wie kann man eine person aus seinem leben streichen mit der man 7 jahre zusammen war...
ich kann sowas nicht...
sessua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2007, 10:39   #8
Lunar Eclipse
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von sessua Beitrag anzeigen
wie kann man eine person aus seinem leben streichen mit der man 7 jahre zusammen war...
ich kann sowas nicht...
Nach fünf Jahren hat es zwei Monate gedauert. Rein rechnerisch müssten es nun knapp drei Monate werden, einen linearen Zusammenhang vorausgesetzt . Du schaffst das
  Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2007, 10:42   #9
Lilliane19
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
du musst ihn nicht aus deinem leben streichen!
das ganze ist erst ein paar stunden her klar dass dass es dir schlecht geht... es ist auch gut sehr gut dass du weinst! das hilft dir glaub mir!
Aber du wirst sehen von Tag zu Tag werden die Tränen weniger, wenn du die Stärke besitzt! Mit dem richtigen denken schaffst du das...
ich hab längst nicht alle tränen geweint, ich liebe ihn über alles...
  Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2007, 10:53   #10
sessua
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 163
@ Lunar Eclipse:wenn man das wirklich vorhersagen könte...beim letzten mal ging es mir ja auch warscheinlich nur vorrübergehend gut...da stand er ja schon wieder vor meiner tür...wer weiss wie oft ich noch in dieses loch gefallen wäre..
@ Lilliane19:ich hoffe das du recht hast...mir gehts ein wenig besser...danke...fragt sich nur wie lange...
sessua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2007, 10:53 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey sessua, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ist die trennung der richtige weg??? hwei Herzschmerz allgemein 27 11.03.2007 00:04
Komische Gefühlslage nach Trennung constructor Herzschmerz allgemein 14 02.06.2006 16:52
Bittere Trennung Hacky Flirt-2007 118 17.12.2004 16:21
Trennungsschema? Do and dont do´s nach Trennung? lieschenmueller0815 Flirt-2007 12 19.11.2004 18:58
Trennung - und was kommt danach? notbremse Archiv :: Herzschmerz 2008 116 02.04.2003 17:01




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:05 Uhr.