Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.05.2008, 23:27   #121
williard grant
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Rene,

bei allem Respekt vor Deiner Geschichte und der Erfahrung, die Du hast machen müssen- die ich wirklich in keinster Weise irgendwie lächerlich finden könnte oder gering schätzen will- das meine ich wirklich Ernst:

4.) Du machst eine öffentliche Doktorarbeit daraus. Du wirkst auf mich verbissen verkopft. Selbst Deinen Schmerz, Deine Wut, Deine Enttäuschung erklärst Du mittlerweile logisch. Die Einsichten Deiner Veränderungen kommen mir langsam vor wie eine mathematische Abhandlung.

5.) Je mehr ich schweigend mitlese, umso mehr fehlt mir Herz. Das ging mir am Anfang auf. Jetzt nicht mehr.

6.) Du drehst Dich nur um Dich selbst.

Und wirklich, Rene: ich meine das Respektvoll.

Grant

Geändert von williard grant (12.05.2008 um 23:45 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2008, 23:27 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 13.05.2008, 08:42   #122
Rene-in-Trouble
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von williard grant Beitrag anzeigen
4.) Du machst eine öffentliche Doktorarbeit daraus. Du wirkst auf mich verbissen verkopft. Selbst Deinen Schmerz, Deine Wut, Deine Enttäuschung erklärst Du mittlerweile logisch. Die Einsichten Deiner Veränderungen kommen mir langsam vor wie eine mathematische Abhandlung.

5.) Je mehr ich schweigend mitlese, umso mehr fehlt mir Herz. Das ging mir am Anfang auf. Jetzt nicht mehr.

6.) Du drehst Dich nur um Dich selbst.

Und wirklich, Rene: ich meine das Respektvoll.

Grant
Gruess Dich mein Guter. Ja, Du hast sehr weitgehend Recht.

Gut. Dein Punkt ist die Kopflastigkeit. Sicher. Aber wie wuerdest Du in so einer entwurzelten Situation handeln? Auch auf Kopf schalten, weil alles andere zu verwundet ist?

Siehst Du und genau nur das ist der Grund.

Dass Du das respektvoll meinst, weiss ich doch. Ich habe schon so einige von Deinen Posts gelesen und Du bist nicht primitiv

Daher gehe ich gern auf das ein, was Du sagst:

zu 4)
Nun ja, Doktorarbeit ist es nicht unbedingt. Dann waere der LT ja voll von Doktorarbeiten ... Ich nutze, wie Du weisst, diesen Thread als Blog fuer mich. Und ich schaue noch sehr oft rein. Das zeigt mir, dass ich trotz aller Kopflastigkeit doch auf dem richtigen Weg bin.

Ob nun Doktorarbeit oder nicht. Ueberall andernorts wird ueber mangende Selbstreflexion geklagt - ich gehe den anderen Weg und da ich auch nach langem Nachdenken nichts fand, was ich in der Beziehung effektiv falschgemacht habe, stelle ich mich nun der oft geforderten Selbstreflexion und denke mal nach vorn, ob nicht auch ich etwas verbessern kann.

Ich nehme Deinen Hinweis so auf, dass ich es mit der Selbstreflexion nicht uebertreiben soll - sonst wird es Selbstzerfleischung - richtig?


zu 5)
"Herz fehlt" ist richtig. Ich bin im Moment noch etwas versteinert. Die Trauer ist durch, dann war die Phase des Zorns, jetzt des "mit-dem-Kopf-Durchdenkens". Das Ganze hat mich auch etwas zu sehr zerruettet, als dass ich nun Herz zeigen koennte wie sonst. Hast also Recht. Nur ist ist Moment nicht zu aendern. Wirf einen Blick in den Verlauf des Threads. Auch die Zorn-Phase wurde beklagt, hat sich aber von selbst wieder gelegt. Braucht nur Zeit.


zu 6)
Auch hier gebe ich Dir voll Recht. Ich drehe mich um mich selbst. Und dieser Thread dreht sich nur um mich. Soll es auch - oder verstehe ich Dich falsch?
Alle sagen und sagten mir: "Rene, Du hast Dich an dieser Goere verschwendet, kuemmere Dich endlich um DICH SELBST" - dabei bin ich ja. Wirkt das zu egozentrisch? Also, ich lasse mir da gern etwas sagen.

DANKE fuer Deine Anmerkungen.

Herzlichen Gruss!

Geändert von Rene-in-Trouble (13.05.2008 um 08:45 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2008, 20:25   #123
Imriel
Golden Member
 
Registriert seit: 01/2008
Ort: BW
Beiträge: 1.025
Die Richtung die du gehst sieht doch ganz gut aus.

Entgegen deiner Bitte zähle ich mal keine Unzulänglichkeit auf, sondern halte etwas Positives fest, dass du aus der ganzen Sache auf jeden Fall mitnehmen solltest. Auch wenn dich das alles sicher ins Schwanken gebracht hat: Du stehst noch. Vielleicht hast du gelernt, dass du dich nicht auf jeden Menschen verlassen kannst, aber dich selbst haut so schnell nichts dauerhaft um und aus dieser gewonnenen Gewissheit solltest du Mut für die Zukunft und Selbstbewusstsein schöpfen.

Dazu gehört auch, das mit den Unzulänglichkeiten nicht zu verbissen anzugehen. Du musst dich nicht komplett neu erfinden, ich denke du stehst so wie du bist schon ganz gut da. Als ich vor einem Jahr eine gewaltige Krise hatte, habe ich alles an mir in Frage gestellt. Ich habe mich als Mensch einfach komplett falsch gefühlt, so als müsse ich alles an mir ändern, um je wieder glücklich zu werden. Das war fast komplett emotional durch den Stress bedingt, denn inzwischen ist mein Selbstbewusstsein wieder ganz obenauf, ohne, dass ich mich groß verändert hätte.

Solche Selbstverbesserungsmöglichkeiten sollten immer nur kleine Fussnoten sein, die man nach und nach verwirklicht, aber man sollte sich nie zu verbissen darauf konzentrieren. Entscheidend ist, dass man es schafft, wieder die positiven Seiten an sich selbst zu sehen. Auch sich selbst findet man glaube ich am besten, wenn man aufhört zu suchen.

Hak's bald ab und konzentrier dich wieder aufs Leben, damit wirst du am besten fahren denke ich.
Imriel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2008, 22:33   #124
Skaddy
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2008
Ort: Next door to...
Beiträge: 680
Zitat:
Zitat von williard grant Beitrag anzeigen
Rene,

bei allem Respekt vor Deiner Geschichte und der Erfahrung, die Du hast machen müssen- die ich wirklich in keinster Weise irgendwie lächerlich finden könnte oder gering schätzen will- das meine ich wirklich Ernst:

4.) Du machst eine öffentliche Doktorarbeit daraus. Du wirkst auf mich verbissen verkopft. Selbst Deinen Schmerz, Deine Wut, Deine Enttäuschung erklärst Du mittlerweile logisch. Die Einsichten Deiner Veränderungen kommen mir langsam vor wie eine mathematische Abhandlung.

5.) Je mehr ich schweigend mitlese, umso mehr fehlt mir Herz. Das ging mir am Anfang auf. Jetzt nicht mehr.

6.) Du drehst Dich nur um Dich selbst.

Und wirklich, Rene: ich meine das Respektvoll.

Grant

Willard, Du sprichst mir aus der Seele!

Rene, wirklich Respekt, waS Du durchgemacht hast ist wirklich hart, aber ich weiss nicht genau, ob DU es so richtig verarbeitest?!

Ich habe auch letztes Jahr erst meinen Vater verloren, der übrigens der wichtigste Teil meiner Familie in meinem Leben war, dann meinen Freund und dann meine beste Freundin.

Hammer, man weiss nicht mehr weiter, versteht es nicht, all das kann ich nachvollziehen, aber Du thematisierst eigentlich nur Deine Ex, die es doch eigentlich nicht wert scheint so zum "Thema" gemacht zu werden???

Rene, und bei allem Respekt, Du gibst teilweise Kritiken zu anderen Postings ab, die einfach unpassend sind!

Und was ist los, klar ist das oft hilfreich, wenn man hier möglichst viele Antworten auf sein Posting bekommt, aber bei jedem Posting das Du hier kommentierst weist Du auf Deine eigene Geschichte hin, langsam etwas anstrengend, ja fast sogar nervig, wie Willard sagt, als ob Du hier ne Studie betreibst?!

Vielleicht irre ich mich, und es ist auch nicht böse gemeint, aber bist Du wirklich so selbstbewusst und weit, wie Du immer betonst?
Langsam zweifle ich daran, mir erscheint es so, als hungerst Du nach Aufmerksamkeit?!
Skaddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2008, 23:44   #125
Rene-in-Trouble
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Skaddy Beitrag anzeigen
Hammer, man weiss nicht mehr weiter, versteht es nicht, all das kann ich nachvollziehen, aber Du thematisierst eigentlich nur Deine Ex, die es doch eigentlich nicht wert scheint so zum "Thema" gemacht zu werden???
Geht's?

Oder hast Du irgendwo mitten im Thread aufgehoert zu lesen?

Sonst haettest Du gemerkt, dass es (mittlerweile) sehr weitgehend um _andere_ Dinge geht. Da bist Du nicht auf dem neusten Stand.


Zitat:
Zitat von Skaddy Beitrag anzeigen
Rene, und bei allem Respekt, Du gibst teilweise Kritiken zu anderen Postings ab, die einfach unpassend sind!
Und was hat das dann hier zu suchen? Wenn Dir etwas inhaltlich nicht passt, was ich ANDERNORTS schreibe, dann lass uns das doch auch DORT ausdiskutieren.


Zitat:
Zitat von Skaddy Beitrag anzeigen
Und was ist los, klar ist das oft hilfreich, wenn man hier möglichst viele Antworten auf sein Posting bekommt, aber bei jedem Posting das Du hier kommentierst weist Du auf Deine eigene Geschichte hin, langsam etwas anstrengend, ja fast sogar nervig, wie Willard sagt, als ob Du hier ne Studie betreibst?!
Was Besseres als nachplappern, nachdem Du offensichtlich irgendwo mit dem Lesen stehengeblieben bist, fiel Dir gerade nicht ein, oder?


Zitat:
Zitat von Skaddy Beitrag anzeigen
Vielleicht irre ich mich, und es ist auch nicht böse gemeint, aber bist Du wirklich so selbstbewusst und weit, wie Du immer betonst?
Langsam zweifle ich daran, mir erscheint es so, als hungerst Du nach Aufmerksamkeit?!
Ich betone das gar nicht. Woher nimmst Du diesen Unsinn?

Zum Thema Aufmerksamkeit: Es ist nicht verboten, seine Signatur zu gestalten und ich denke, dass die Lektuere der Entwicklung dieses Threads fuer einige ein paar wirkliche Impulse liefern kann. Es ist _BULLSHIT_ mir daraus den "Schrei nach Aufmerksamkeit" zu basteln. Im Gegenteil: Ich verweise deshalb ab und an auf diesen Thread, damit ich mich in den anderen nicht allzu oft wiederhole - hier ist es so schoen drastisch und klar offensichtlich

Und zweitens liegt der Unterschied zwischen Dir und mir eindeutig darin, dass Du lieber mehrere Threads eroeffnest und dadurch eher Aufmerksamkeit erregst, oder?

Kurz: Wenn's Dir nicht passt, ignorier's

Geändert von Rene-in-Trouble (14.05.2008 um 00:13 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2008, 00:35   #126
williard grant
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Da ist jemand richtig sauer. Wenn ich Blöde und blind dazu beigetragen haben sollte: tut mir leid, Rene.

Aber blind fühle ich mich eigentlich nicht. Höchstens gerade blöde.

Du wolltest hören, was uns auffällt an Deinem Thema. Skaddy hat es Dir gesagt, ich habe es Dir gesagt. Oder andersrum... oder wie und wann auch immer.

Was ist Dein Problem? Missverstanden? Zu Unrecht kritisiert? Überhaupt Kritik angemeldet?

Das hier ist alles öffentlich. Du machst es sehr öffentlich. Du kannst nicht von jedem erwarten, Deinen kompletten Thread von vorne bis hinten nach vollziehen zu können und jeden Schritt mit zu gehen, der Dir- völlig zu Recht in Deiner Entwicklung-sehr wichtig erscheint.

Jetzt komm mal wieder ein bisschen runter. Niemand will Dir an die Karre pinkeln. Skaddy bestimmt auch nicht, wie ich es lese.

Schick mir lieber eine PN oder sonst was und kotz Dich derweil gerne bei mir aus.

Nun mal ein büschen Frieden, Kinners.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2008, 08:45   #127
Rene-in-Trouble
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von williard grant Beitrag anzeigen
Da ist jemand richtig sauer. Wenn ich Blöde und blind dazu beigetragen haben sollte: tut mir leid, Rene.
Nein, mach Dir keine Sorgen. Mich aergern dagegen nur die Beitraege von Leuten wie Anna-Lia und in diesem Fall Skaddy, die ihre Hausaufgaben nicht machen und das auch noch so offensichtlich zeigen und irgendwie in der Einschaetzung der Sache an sich schief liegen. Und so sieht so ein Kommentar dann auch aus...

Weisst Du, alle Welt sagt Dir (in diesem Fall "mir"): "Du musst nach vorn gucken, sonst machst Du Dich kaputt".

Dann versuchst Du, das emotional irgendwie auf die Reihe zu bringen und kommst eine Weile eben nicht damit klar, dass Deine Leute tot sind und Deine Ex vor Deinen Augen mit jemand anders rumpoppt - und am Ende wird es Dir noch zum Vorwurf gemacht, dass Du Deine Gefuehle abschaltest und das alles mit dem Kopf zu "regeln" versuchst.

Das wiederum sagt Dir einer, dem Du es abnimmst - aber auf den Zug springen Leute auf, die... naja...und am Ende werde ich mehr zerredet als alles andere.


Zitat:
Zitat von williard grant Beitrag anzeigen
Du wolltest hören, was uns auffällt an Deinem Thema. Skaddy hat es Dir gesagt, ich habe es Dir gesagt. Oder andersrum... oder wie und wann auch immer.

Was ist Dein Problem? Missverstanden? Zu Unrecht kritisiert? Überhaupt Kritik angemeldet?

Das hier ist alles öffentlich. Du machst es sehr öffentlich. Du kannst nicht von jedem erwarten, Deinen kompletten Thread von vorne bis hinten nach vollziehen zu können und jeden Schritt mit zu gehen, der Dir- völlig zu Recht in Deiner Entwicklung-sehr wichtig erscheint.
Das ist nicht das Thema. Thema ist, und das hast Du hier in diesem Thread auch sicherlich schon bemerkt, dass ich mir sehr wohl etwas sagen lasse - aber bitte nicht solchen Unsinn wie "Du schreibst anderswo Unsinn" und co.


Zitat:
Zitat von williard grant Beitrag anzeigen
Jetzt komm mal wieder ein bisschen runter. Niemand will Dir an die Karre pinkeln. Skaddy bestimmt auch nicht, wie ich es lese.

Schick mir lieber eine PN oder sonst was und kotz Dich derweil gerne bei mir aus.

Nun mal ein büschen Frieden, Kinners.
Ja, ich muss erstmal noch Deine Mail beantworten. Die war so gut, vielleicht stelle ich sie in den Blog.

Gruss Will
  Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2008, 09:01   #128
Skaddy
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2008
Ort: Next door to...
Beiträge: 680
Zitat:
Zitat von williard grant Beitrag anzeigen
Da ist jemand richtig sauer. Wenn ich Blöde und blind dazu beigetragen haben sollte: tut mir leid, Rene.

Aber blind fühle ich mich eigentlich nicht. Höchstens gerade blöde.

Du wolltest hören, was uns auffällt an Deinem Thema. Skaddy hat es Dir gesagt, ich habe es Dir gesagt. Oder andersrum... oder wie und wann auch immer.

Was ist Dein Problem? Missverstanden? Zu Unrecht kritisiert? Überhaupt Kritik angemeldet?

Das hier ist alles öffentlich. Du machst es sehr öffentlich. Du kannst nicht von jedem erwarten, Deinen kompletten Thread von vorne bis hinten nach vollziehen zu können und jeden Schritt mit zu gehen, der Dir- völlig zu Recht in Deiner Entwicklung-sehr wichtig erscheint.

Jetzt komm mal wieder ein bisschen runter. Niemand will Dir an die Karre pinkeln. Skaddy bestimmt auch nicht, wie ich es lese.

Schick mir lieber eine PN oder sonst was und kotz Dich derweil gerne bei mir aus.

Nun mal ein büschen Frieden, Kinners.
Stimme Dir wieder in allen Punkten zu Willard!

Aber mit so einer Reaktion von Rene hab' ich gerechnet

Da kann ich nur sagen, dann ignorier ich's besser wirklich...
Skaddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2008, 09:22   #129
mincina
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Eine Formulierung aus dem Ursprungsbeitrag hat mir sehr gefallen:

"Dominanzvererbung des weiblichen Genmaterials"

  Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2008, 07:12   #130
Rene-in-Trouble
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Skaddy Beitrag anzeigen
Stimme Dir wieder in allen Punkten zu Willard!
Nachplapper...


Zitat:
Zitat von Skaddy Beitrag anzeigen
Aber mit so einer Reaktion von Rene hab' ich gerechnet
Dann solltest Du mit Dir selbst schimpfen und Deine Hausaufgaben besser machen. Wenn eine solche Reaktion abzusehen war, waren die von Dir gemachten Aussagen wohl nicht gut genug... Will ist da etwas differenzierter und waegt mehr ab - deswegen auch besser fuer mich zu schlucken als etwas "Unausgegorenes". Vor allem Dein Nebensatz "Du schreibst andernorts Unsinn" war einfach voellig unpassend.

Wenn Du das weiter ausdiskutieren moechtest, liebe Skaddy, dann bin ich gern bereit per PMail. Aber das hat doch mit dem Thema - wo Du unterm Strich sehr wenig zu beigetragen hast - nichts zu tun.

Geändert von Rene-in-Trouble (15.05.2008 um 07:19 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2008, 07:12 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gibt es eine Krise in Deutschland? AndrewAustralien Archiv: Umfragen 23 02.12.2005 19:11




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:44 Uhr.