Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.05.2008, 16:38   #181
Rene-in-Trouble
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
zu #135

Zitat:
Zitat von Keks_1983 Beitrag anzeigen
habe es nun auch endlich mal geschafft das ende zu erreichen, puhhh.
Lange Story, was?


Zitat:
Zitat von Keks_1983 Beitrag anzeigen
ziehe hier nochmals meinen hut vor dir, es gehört echt viel kraft dazu sowas durchzustehen.
Danke sehr.


Zitat:
Zitat von Keks_1983 Beitrag anzeigen
auch meinen beileid noch für dich.
Danke herzlichst.




Zitat:
Zitat von Keks_1983 Beitrag anzeigen
ja und das die "alte" los bist ist das beste was dir passieren konnte.
Du wirst es kaum glauben, mittlerweile sehe ich das IMMER MEHR SO.


Zitat:
Zitat von Keks_1983 Beitrag anzeigen
, wird es mit der zeit doch besser bei einem schneller bei den anderen net.
Diesen "Satz" verstehe ich nicht. Bitte mal uebersetzen!


Zitat:
Zitat von Keks_1983 Beitrag anzeigen
mach so weiter wie bisher, eines tages wird dir die "richtige" schon über den weg laufen, solange gehe nicht mit geschlossenen augen durch die welt, wer weiß was du verpassen könntest
Ufff... Habe mehr als geschlossene Augen, ist im Moment noch irgendwie Selbstschutz. Habe gerade die Tage eine Angestellte abgewimmelt. Naja, sie war echt etwas down. Tat mir ja leid, aber ich will im Moment alles andere als eine Beziehung, wo ich mich nicht voll engagieren kann.

Habe ich das verstaendlich ausgedrueckt?

Naja, war ein (hallo gabimaus, ich hab's erledigt) sehr faires Gespraech von Chef zu Angestellter. Unter 4 Augen und mit nettem Ausgang. Wir waren dann erstmal ein Eis essen... als Trostpflaster. Aber die war doch irgendwie geknickt...
  Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2008, 16:38 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 28.05.2008, 16:44   #182
Rene-in-Trouble
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
zu #137

Zitat:
Zitat von EmiliaRomagna Beitrag anzeigen
Lieber Rene,
ich habe mit Interesse Dein[en] Thread [gelesen]... Das Leben hat Dich sehr hart getroffen. Mein Beileid, mein Mitgefühl für den Verlust deinen Eltern.
Herzlichen Dank fuer die Anteilnahme. Allerdings sehe ich das nicht ganz so wehmuetig. Sicher "hart getroffen", aber ich sehe das weniger theatralisch


Zitat:
Zitat von EmiliaRomagna Beitrag anzeigen
Ich verstehe gut Deine Wut… ich habe eine ähnliche Erfahrung gemacht…
Gefuehllose Trampel sollten fuer dieses Verhalten die Hoechststrafe erhalten. Mit der Notnagel-F....-Beziehung am besten schnell heiraten: Das ist wie Hoechststrafe lebenslaenglich - OHNE Bewaehrung

Meine Wut hat sich beruhigt, wie Du hier lesen kannst. War aber eine notwendige Phase.


Zitat:
Zitat von EmiliaRomagna Beitrag anzeigen
Ich hoffe dass Du gute Freunde hast, Dir halt zu geben… und nehme Dir Zeit für Trauer… verdränge die Trennungen nicht… verarbeite sie... Du darfst wütend sein... wenn es Dir nach Schreien ist, dann schreie… nur so kannst Du sie aus Deiner verletzten Seele raus bekommen… ich sehe Dein thread als Klage…. Und Klage ist ein sehr wichtiges Moment der Trauer…
Der Klage-Thread? Vielleicht.


Zitat:
Zitat von EmiliaRomagna Beitrag anzeigen
Was ich Dir sagen möchte, irgendwann wirst Du selber merken, dass die Frau nicht Wert ist... sie darf nicht zu inneren Figur Deiner Seele werden… nicht mal für eine Zeile in Deiner Biographie ist sie Wert, geschweige von einem Buch…
Genau. Ihr habt Recht. Ich habe mich innerlich mittlerweile SEHR WEIT von ihr entfernt. Und wie es scheint mehr, als sie von mir.

Bemerkenswert...
  Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2008, 16:53   #183
Rene-in-Trouble
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
zu #141

Zitat:
Zitat von williard grant Beitrag anzeigen
Ahoi Rene!

( Schön, dass der Putin weg ist...! Ich weiß, Du hast es nicht für mich getan. Ist auch Wurst, Hauptsache weg mit dem Blöd- Gesicht.)
Was hast Du bloss mit diesem Putin. Er war nur das Symbol fuer meinen Zorn.


Zitat:
Zitat von williard grant Beitrag anzeigen
Du bist gar nicht mehr so in Trouble.
Seh ich genauso. Allerdings kann ich meinen Namen hier irgendwie nicht aendern.


Zitat:
Zitat von williard grant Beitrag anzeigen
Ich habe es mit Sicherheit überlesen, ignoriert und vergessen wann es soweit war ( ich weiß, dass kannst Du nicht so gut haben, wenn man seine "Hausaufgaben nicht macht" ): aber die Tatsache, dass Du Dir therapeutische Hilfe gesucht hast, finde ich richtig, richtig gut.
Danke. Ich habe noch nicht eine einzige negative Meinung dazu bekommen, auch per PN/PM nicht. Nur aeusserst positive. Und der Erfolg gibt mir Recht, auch wenn es mich, auch wenn ich ein sehr offener Typ bin, doch etwas Ueberwindung gekostet hat.


Zitat:
Zitat von williard grant Beitrag anzeigen
Du bist mit einer Form Therapie weiter gegangen, weil es viel mehr zu verarbeiten gab, als Du schultern kannst.
Genau! Der ausschlaggebende Punkt war auch nicht SIE und diese bekloppte Beziehung, sondern einfach, dass ich wie entwurzelt ueber Winter auf dem Zahnfleisch kroch und das Ganze meine Arbeitsfaehigkeit bis auf den heutigen Tag enorm laehmt - aber daran arbeiten wir ja.


Zitat:
Zitat von williard grant Beitrag anzeigen
Und bei aller Kritik, die ich sachgemäß oder unsinnig geäußert habe, dafür kriegst Du meinerseits noch fette Blumen obendrauf. Weil so ein Schritt mir höchsten Respekt abverlangt. Ich habe ihn auch hinter mir.
Ooooh! Danke schoen!


Zitat:
Zitat von williard grant Beitrag anzeigen
Freue Dich an Dir. Hör auf wütend zu sein. Hadere nicht so viel damit, was wann und wie gelaufen ist, Backpfeifen hin oder her. Hör auf, Dich verbissen zu rechtfertigen. Es ist ok, was Du machst, es ist ein guter Weg.
Hast Recht. Obwohl das Rechtfertigen Teil des Prozesses ist. Meine Therapeutin meinte, selbst sie sei komplett beeindruckt, mit welcher schonungslosen Ehrlichkeit ich vor dem Hintergrund der Ereignisse trotzallem mit solche einer Contenance rangehe.


Zitat:
Zitat von williard grant Beitrag anzeigen
( BL meint nebenbei Bundesliga und Egozrent sollte die- ok. unpassende- Kurzform von Egozentrik werden. War nicht mein bester Kommentar, zugegeben... manchmal schwächel ich so rum.)
Grant.
Deine Kommentare sind gern gesehen - auch wenn wir nicht immer einer Meinung waren.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2008, 17:00   #184
Cymona
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Rene-in-Trouble Beitrag anzeigen
Ueber diesen Spruch habe ich heute auf der Arbeit derartig gegrinst, dass alle fragten, was ich den gefressen haette..

Ich glaube, wir telefonieren heute Nacht gleich nochmal, ich habe da einige Ueberlegungen...
Das ist schön zu hören. #lieb#

Hast Du Dir das auch gut überlegt? Na ja, wer weiß was ich mit meinem Talent manchmal etwas "mißglückte Formulierungen" hervorzubringen da wieder so von mir gebe, aber wenn Das der positive Nebeneffekt ist
dann lohnt sich jede Einzelne

LG

Cymona
  Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2008, 18:05   #185
Keks_1983
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
zu #175


Zitat:
Zitat von mir
wird es mit der zeit doch besser bei einem schneller bei den anderen net.
Zitat:
zitat von Rene-in-Trouble
Diesen "Satz" verstehe ich nicht. Bitte mal uebersetzen!
na bei einem wird es halt schneller besser und der andere leidet länger drunter, kommt immer auf situation und person drauf an
hoffe ist jetz besser

Zitat:
zitat von Rene-in-Trouble
Ufff... Habe mehr als geschlossene Augen, ist im Moment noch irgendwie Selbstschutz
das kann ich gut verstehen

liebe grüße keks
  Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2008, 22:19   #186
Rene-in-Trouble
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Keks_1983 Beitrag anzeigen
na bei einem wird es halt schneller besser und der andere leidet länger drunter, kommt immer auf situation und person drauf an
hoffe ist jetz besser
Ja klar. Ich hab mich nur verlesen


Zitat:
Zitat von Keks_1983 Beitrag anzeigen
das kann ich gut verstehenliebe grüße keks
Ufff. Kann man das verstehen bei all den schoenen Frauen an der Alster?
Ich versteh mich irgendwie selbst nich.

Aber is wohl so. Mein Unterbewusstsein hat erst getraeumt und nun macht es Frauen gegenueber total dicht. Eine Kolleging meinte heute, dass man das bei mir zwischen den Zeilen lesen kann - ich so : "Was? Sie kennen mich doch kaum" - naja. irgendwie ist das wohl klar zu merken, dass ich noch nicht ganz 100%ig aufgeraeumt bin - aber das erwartet auch keiner von mir, nicht mal ich selbst...
  Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2008, 23:05   #187
Keks_1983
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Rene-in-Trouble
Ufff... Habe mehr als geschlossene Augen, ist im Moment noch irgendwie Selbstschutz
ja kann ich letztens ging ein "junge" "mann" wie auch immer an mir und meiner mum vorbei, ich schaute zwar hin aber..
meine mum schaute mich an und lachte nur
ich fragte sie natürlich was los ist, sie sagte du hast geschaut wie :
du bist ein kerl hau bloß ab
  Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2008, 10:35   #188
Rene-in-Trouble
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Keks_1983 Beitrag anzeigen
ja kann ich letztens ging ein "junge" "mann" wie auch immer an mir und meiner mum vorbei, ich schaute zwar hin aber..
meine mum schaute mich an und lachte nur
ich fragte sie natürlich was los ist, sie sagte du hast geschaut wie :
du bist ein kerl hau bloß ab
Hey, dann bin ICH Dir entgegengekommen, mich hat eine (Du?) angeguckt, als wollte sie in dem Moment mich umbringen, nur weil ich ein Mann bin.

:3d:
  Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2008, 10:41   #189
Rene-in-Trouble
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
zu #144

Zitat:
Zitat von Pep Beitrag anzeigen
Autsch... Ich denke dafür muss Frau leider erst ganz "unten" angekommen sein und komplett, man verzeihe mir,auf der Fresse liegen.
Uffff... und das kommt leider fast nie vor, nur die etwas Nachdenklicheren landen dann im LT.

Und das ist genau der Grund - Frau hat's einfach zu leicht:

Zitat:
Zitat von Pep Beitrag anzeigen
Vielen bleibt dies erspart, da man sich doch einigermaßen von Beziehung zu Beziehung "flüchtet" und es Gott sei Dank oder leider gut geht.
!!!!!


Zitat:
Zitat von Pep Beitrag anzeigen
Ich kann mich irren, aber zumindest kommt es so bei Mann rüber. Die Vergangenheit wird selten aufgearbeitet, statt dessen sich geflüchtet. Immer und immer und immer wieder... unschuldig ist unsereins daran nicht. Aber ändern wollen wir das auch nicht... Stichwort "heißes Eisen im Feuer", was interessiert da, ob Frau noch was aufzuarbeiten hat? Und ist man es nicht selbst, da man erkennt, dass Frau eigenlich besser..., dann kommt eben ein anderer.

Frau von allein, nein
Wie wahr... Leider... ich hab's ja mit diesem Mitstueck selbst erlebt:

Ich sag's mal aus meiner Perspektive: Meine schl..pige Ex hat ihren Ex mit mir betrogen - schon daher machte ich mir Vorwuerfe. Und er schickte ihr Blumen (die sie direkt auf den Kompost warf - Schock) und rief in einer Tour an.

Also, das war mehr als nervig.

Heute weiss ich: Ich passe besser auf, ob meine Zukuenftige da noch "jemanden hat" - sowas von Schl@mpe aber auch - und ich musste monatelang die Fuesse stillhalten (kenn ihren Ex ja auch!)

Was fuer ein Miststueck.... also obwohl sie IHREN Ex ja betrogen hat, fuehle ich mich irgendwie um.... wasauchimmer... betrogen..

Sorry, dass ich das hier so schreibe, aber da kommt mir die Galle hoch.

Cy*, Du hast mir da echt die Augen geoeffnet
  Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2008, 22:09   #190
Cymona
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Night Talk

#lieb#

Hi!


Danke für das lange und aufschlußreiche Gespräch, mir sind gestern dutzende von Kronleuchtern auf gegangen.


Wie war das noch mit der Stromrechnung?


War nur etwas müde heute, aber na ja, solange das an netten Gesprächen liegt...

Himmlisch diese Ruhe, einfach nur himmlisch...

LG

Cymona
  Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2008, 22:09 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gibt es eine Krise in Deutschland? AndrewAustralien Archiv: Umfragen 23 02.12.2005 19:11




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:34 Uhr.